ΕΘΝΙΚΟ ΚΑΙ ΚΑΠΟ ΙΣΤΡΙΑΚΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΑΘΗΝΩΝ ΦΙΛΟΣΟΦΙΚΗ ΣΧΟΛΗ ΤΜΗΜΑ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΚΑΙ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ

Μέγεθος: px
Εμφάνιση ξεκινά από τη σελίδα:

Download "ΕΘΝΙΚΟ ΚΑΙ ΚΑΠΟ ΙΣΤΡΙΑΚΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΑΘΗΝΩΝ ΦΙΛΟΣΟΦΙΚΗ ΣΧΟΛΗ ΤΜΗΜΑ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΚΑΙ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ"

Transcript

1 ΕΘΝΙΚΟ ΚΑΙ ΚΑΠΟ ΙΣΤΡΙΑΚΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΑΘΗΝΩΝ ΦΙΛΟΣΟΦΙΚΗ ΣΧΟΛΗ ΤΜΗΜΑ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΚΑΙ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ ΠΡΟΓΡΑΜΜΑ ΑΝΑΜΟΡΦΩΣΗΣ ΠΡΟΠΤΥΧΙΑΚΩΝ ΣΠΟΥ ΩΝ Επιστηµονικώς υπεςύθυνη: Καθηγήτρια Φ. Μπατσαλιά Νέες τεχνολογίες στο µάθηµα της ξέηνης γλώσσας ιδάσκουσα: άφνη Βηδενµάγιερ Περιεχόµενα Σύντοµη περιγραφή Αναλυτική περιγραφή Ιστορική αναδροµή Σκοπιµότητα - αναµενόµενα αποτελέσµατα ιάρθρωση των µαθηµάτων του εξαµήνου ιδακτικό υλικό Πρωτόκολλο µαθηµάτων Ερευνα: ιδακτική της γερµανικής ως ξένης γλώσσας Μέσα Σχετικά άρθρα της διδάσκουσας Εργασίες φοιτητών

2 Σύντοµη περιγραφή Οι νέες τεχνολογίες στο µάθηµα δεύτερης γλώσσας Στο συγκεκριµένο ερευνητικό σεµινάριο θα παρουσιαστούν και θα αναλυθούν τα σύγχρονα µοντέλα της διδακτικής της δεύτερης γλώσσας, που αποτελούν εξέλιξη του επικοινωνιακού µοντέλου και ακολουθούν τη διαπολιτισµική διδακτική διαδικασία στη σύγχρονη σχολική τάξη της κοινωνίας της πολυγλωσσίας. Θα παρουσιαστούν οι νέοι δρόµοι που ανοίγονται στην εκπαιδευτική διαδικασία µε την εισαγωγή των καινούργιων τεχνολογικών µέσων και συγκεκριµένα η συµβολή τους στο µάθηµα δεύτερης γλώσσας σε τοµείς όπως κατανόηση και επεξεργασία κειµένου, διαδυκτιακή επικοινωνία, συλλογικές δραστηριότητες, αυτόνοµη µάθηση, προετοιµασία εξετάσεων και αξιολόγηση διδασκοµένων. Οι συµµετέχοντες θα έχουν τη δυνατότητα τόσο να βιώσουν οι ίδιοι ως διδασκόµενοι το µάθηµα δεύτερης γλώσσας µε τη συµβολή των νέων τεχνολογιών όσο και να αποκτήσουν τη βασική εκπαίδευση για το ρόλο του διδάσκοντα στο µάθηµα µε την εισαγωγή των νέων τεχνολογιών. Αναλυτική περιγραφή Η τεχνολογική και οικονοµική ανάπτυξη καθώς και οι νέες δυνατότητες χρήσης των υπολογιστών καθορίζουν στις µέρες µας συνολικά την εκπαιδευτική διαδικασία και συγκεκριµένα το µάθηµα γλώσσας. Πολύ περισσότερο δε γίνεται φανερή η αναγκαιότητα χρήσης νέων τεχνολογιών στο µάθηµα δεύτερης γλώσσας τόσο επειδή προσφέρουν τη δυνατότητα πρόσβασης σε πληροφορίες και µάλιστα αυθεντικές από και προς τη γλώσσα στόχο, όσο και επειδή ανοίγουν νέους δρόµους στην ζωντανή επικοινωνία µε διδάσκοντες και διδασκόµενους στις χώρες της γλώσσας στόχου, αλλά και σε χώρες µε διαφορετική µητρική γλώσσα και τη γλώσσα στόχο ως δεύτερη. Η πληροφορία ως βασική αρχή της επικοινωνίας αποτελεί για το µάθηµα γλώσσας τη σοβαρότερη ίσως πηγή διδακτικού υλικού. Ο ρόλος των νέων τεχνολογιών δεν περιορίζεται όµως στην διαβίβαση της πληροφοριάς, συµβάλει ταυτόχρονα και στη δηµιουργία σύγχρονων µεθόδων και µορφών διδασκαλίας, µέσα από τις οποίες διδάσκοντες και διδασκόµενοι οδηγούνται σε σύγχρονα µοντέλα εκπαίδευσης, όπου ο διδασκόµενος δεν αποτελεί απλώς το κέντρο της εκπαιδευτικής διαδικασίας, αλλά αναλαµβάνει πρωταγωνιστικό ρόλο σε συνεργασία µε τους συµµαθητές του. Στην εποχή των νέων τεχνολογιών δίνεται η δυνατότητα µέσω λογισµικών να δραστηριοποιηθεί το σύνολο των διδασκοµένων και µέσω της διαδυκτιακής πλοήγησης να έρθει σε επαφή µε διδασκόµενους πέρα από τα σύνορά του. Ταυτόχρονα δίνεται η δυνατότητα στον εκπαιδευτικό να ξεφύγει από το παραδοσιακό µοντέλο διδασκαλίας, να χρησιµοποιήσει διδακτικό υλικό πέρα από ένα συγκεκριµένο και προκαθορισµένο διδακτικό έργο - βιβλίο, και κατ επέκταση να διαδραµατίσει το σύγχρονο ρόλο του. Στο ερευνητικό αυτό σεµινάριο θα παρουσιαστούν και θα εξεταστούν κριτικά οι µέθοδοι διδασκαλίας δεύτερης γλώσσας, όπως αυτές εξελίχθηκαν κυρίως στην Ευρώπη τις τελευταίες δεκαετίες καθώς και οι εναλλακτικές διδακτικές µέθοδοι, και κυρίως το σύγχρονο µοντέλο διαπολιτισµικής διδασκαλίας. Θα εξεταστεί στο πλαίσιο αυτής της

3 κριτικής παρουσίασης η εισαγωγή των τεχνολογικών µέσων διδασκαλίας αρχίζοντας από την απλή µορφή του ήχου και της εικόνας, παρουσιάζοντας την εξέλιξη µε την εισαγωγή στο µάθηµα του ραδιοκασσετόφωνου, της τηλεόρασης και του βίντεο και καταλήγοντας στη νεότερη µορφή διαδικασίας µαθήµατος µε τη χρήση της τεχνολογίας, µε την εισαγωγή του ηλεκτρονικού υπολογιστή και τις πολύµορφες δυνατότητες αξιοποίησης του. Η συµβολή των νέων τεχνολογιών στο µάθηµα δεύτερης γλώσσας θα αποδειχθεί πέρα από το θεωρητικό πλαίσιο και στην πρακτική της εφαρµογή στους παρακάτω τοµείς: - κατανόηση και επεξεργασία κειµένου έρευνα για την ύπαρξη και χρησιµοποίηση αυθεντικών κειµένων ως διδακτικό υλικό για το µάθηµα δεύτερης γλώσσας στις δεξιότητες γραπτού και προφορικού λόγου - διαδυκτιακή επικοινωνία η επικοινωνιακή και διδακτική αξία των πηγών πληροφόρησης στο διαδύκτιο - συλλογικές δραστηριότητες έρευνα και επεξεργασία ενός θέµατος γενικού ενδιαφέροντος που µπορεί να αποτελέσει αυθεντικό διδακτικό υλικό, σε συνεργασία διδασκοµένων της γερµανικής γλώσσας µε επαφή µέσω του διαδυκτίου - αυτόνοµη µάθηση γνωριµία µε τη µέθοδο της αυτόνοµης µάθησης µε τη χρήση ηλεκτρονικού υπολογιστή και ανάλογου λογισµικού - προετοιµασία εξετάσεων και αξιολόγηση διδασκοµένων παρουσίαση λογισµικών προγραµµάτων απαραίτητων στη θεωρία των τεστ και διαδυκτιακή επαφή µε ιστοσελίδες οργανισµών και ινστιτούτων αξιολόγησης Στο πλαίσιο αυτού του ερευνητικού σεµιναρίου οι φοιτητές θα έχουν τη δυνατότητα να αποκτήσουν την εµπειρία του µαθήµατος δεύτερης γλώσσας µε τη χρήση των νέων τεχνολογιών από την πλευρά του διδασκόµενου. Παράλληλα θα ξεκινήσουν την εκπαίδευσή τους ως µελλοντικοί διδάσκοντες στην διδασκαλία µε τη βοήθεια των νέων τεχνολογιών. Ιστορική αναδροµή Στη µέχρι σήµερα έρευνα και στα σεµινάρια στο Τµήµα µας εξετάζουµε και παρουσιάζουµε θεωρητικά τις µεθόδους διδασκαλίας και έχουµε συνδέσει την θεωρητική προσέγγιση µε την πρακτική εφαρµογή όσο αυτό ήταν δυνατόν µε τα µέσα που είχαµε στη διάθεσή µας. Έχουµε επίσης εµβαθύνει στο θέµα της διδασκαλίας όλων των δεξιοτήτων χωρίς όµως την χρήση αυθεντικού υλικού σε ηλεκτρονική µορφή. Έχουµε επεξεργαστεί τη µέθοδο της αυτόνοµης µάθησης µε τη βοήθεια διδακτικών έργων και βιβλίων που κυκλοφορούν στην εκδοτική αγορά.

4 Βρισκόµαστε τώρα στην επεξεργασία του θέµατος αξιολόγηση διδασκοµένων και προετοιµασία εξετάσεων στο πλαίσιο ενός σεµιναρίου µε τη µορφή workshop. Σκοπιµότητα και αναµενόµενο αποτέλεσµα Απολύτως αναγκαία κρίνεται η αναµόρφωση του προγράµµατος, εφόσον η θεωρητική προσέγγιση ζητηµάτων διδασκαλίας δεν είναι αρκετή για την εκπαίδευση και την προετοιµασία των φοιτητών µας και θεωρείται απαραίτητη τόσο η γνωριµία µε τις νέες τεχνολογίες όσο και η πρακτική εξάσκηση µ αυτές. Στην σύγχρονη αναπτυγµένη τεχνολογικά κοινωνία είναι άκρως αναγκαία η επαφή των φοιτητών µε τις νέες µεθόδους διδασκαλίας που είναι άµεσα συνδεδεµένες µε την τεχνολογική εξέλιξη και την χρήση τεχνολογιών. Ταυτόχρονα αποτελεί ανάγκη η προετοιµασία του εκπαιδευτικού (µελλοντικοί εκπαιδευτικοί είναι οι περισσότεροι των αποφοίτων µας) στα νέα διδακτικά µοντέλα. Άµεσα ωφελούµενοι κατ επέκταση είναι όλοι οι φοιτητές του τµήµατός µας, η υλοποίηση όµως του προγράµµατος, όπως αυτό περιγράφθηκε παραπάνω θα έχει ωφέλιµα αποτελέσµατα στον εκπαιδευτικό χώρο που θα αποσχοληθούν αργότερα οι απόφοιτοι του τµήµατος µας τόσο στην δηµόσια όσο και στην ιδιωτική εκπαίδευση και σε όλες τις βαθµίδες της. ιάρθρωση των µαθηµάτων του εξαµήνου Συνάντηση Θέµα 1. 1/4/2004 Εισαγωγή- Προγραµµατισµός (βιβλία, υλικό, οµάδες, εργασίες, προφ. παρουσιάσεις) /4/2004 Τεχνολογία στο µάθηµα ξένης γλώσσας, Μέσα διδασκαλίας. 3. 6/5/2004 Μέθοδοι διδασκαλίας /5/2004 Το Computer στο µάθηµα ξένης γλώσσας /5/2004 Γνωριµία µε το ιαδίκτυο. 6. 3/6/2004 Η εικόνα στο µάθηµα ξένης γλώσσας. 7. 8/6/2004 Το διαδίκτυο στο µάθηµα ξένης γλώσσας /6/2004 Νέες τεχνολογίες και Μετάφραση/ Ορολογία 9. 17/6/2004 Το Computer και τα γλωσσικά στοιχεία (παραδείγµατα από γραµµατ., ορθογρ., άσκ. προφοράς, κλπ) /6/2004 Το Video στο µάθηµα ξένης γλώσσας.

5 ιδακτικό υλικό Α. Βιβλίο Στους φοιτητές µοιράστηκε το βιβλίο: Fechner, Jürgen (Hg) (1998): Neue Wege im Computergestützten Fremdsprachenunterricht. Berlin.

6 Β. Βιβλιογραφία Ankerstein, Hilmar S. (1972): Das visuelle Element im Fremdsprachenunterricht. In: Ankerstein, H. (Hg): Das visuelle Element im Fremdsprachenunterricht. Stuttgart, Byrne, Donn; Rosa Maria Hermitte (1984): Die Tafelzeichnung im Fremdsprachenunterricht. Eine Anleitung. München. Charpentier, Marc; Rotraud Cros; Ute Dupont; Carmen Marcou; Barbara Momenteau: Irene Vrignaud; Gustav Wackwitz (1988): Bild als Sprechanlaß-Kunstbild. München: Goethe Institut. Ellgring, H. (1986): Nonverbale Kommunikation. In: Rosenbusch, H.S.; O. Schober (Hg): Körpersprache in der schulischen Erziehung. Baltmannsweiler. Harder, S. (1997): Mit Kunstbildern zu Sprachkünsten. In: Akzent Zeitschrift, Februar1997. Henrici, Gert / Riemer, Claudia (Hrsg.): Einführung in die Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache mit Videobeispielen. 2., Aufl Mit Arbeitsgruppe Deutsch als Fremdsprache Bielefeld Jena.Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (Band 1) Henrici, Gert / Riemer, Claudia (Hrsg.): Einführung in die Didaktik des Unterrichts Deutsch als Fremdsprache mit Videobeispielen. 2., Aufl Mit Arbeitsgruppe Deutsch als Fremdsprache Bielefeld Jena.Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren (Band 2) Heyd, Gertraude (1991): Deutsch lehren. Grundwissen für den Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt/M. Huneke, Hans-Werner; Wolfgang Steinig (1997): Deutsch als Fremdsprache. Eine Einführung. Berlin. Jonas, Hartmut; Kurt Rose (2002): Computerunterstützter Deutschunterricht. Frankfurt Knapp-Pottkopf, Annelie; Karlfried Knapp (1982): Fremdsprachenlernen und lehren. Eine Einführung in die Didaktik der Fremdsprachen vom Standpunkt der Zweitsprachenerwerbsforschung. Stuttgart. Laveau, Inge; Gerd Nicolas; Margret Sprenger (1988): Bild als Sprechanlaß-Werbeanzeigen. München: Goethe Institut. Lewandowski, T. (1990): Linguistisches Wörterbuch. Heidelberg. Mantatzidou, Chryssa; Tsopanoglou, Antonis (1997): Internet, to ikoumeniko frontistirio ksenon glosson. In: Praktika Palso. Thessaloniki. Mavrogiorgos, Giorgos (2001): Nees Technologies ke ekpedefsi. In: Zeitung TA NEA/ 1-2/9/2001. Meyer, Irmgard (1991): Bilder zum Mitmachen. In: Fremdsprache Deutsch 5/ Oktober 1991, Rolff, H.G.; P. Zimmermann (Hg.) (1985): Neue Medien und Lernen. Basel. Rüschoff, Bernd (1988): Fremdsprachenunterricht mit computergestützten Materialien. Didaktische Überlegungen und Beispiele. Ismaning. Scherling, Theo; Hans-Friedrich Schuckall (1992): Mit Bildern lernen. Handbuch für den Fremdsprachenunterricht. Berlin. Schober, Otto (1989): Körpersprache. Schlüssel zum Verhalten. München. Storch, Günther (2001): Deutsch als Fremdsprache eine Didaktik. München.

7 Sturm, Dietrich (1991): Das Bild im Deutschunterricht. In: Fremdsprache Deutsch 5/ Oktober 1991, Wagner, Jörg (2002): Mensch-Computer-Interaktion. Sprachwissenschaftliche Aspekte. Frankfurt. Wiedenmayer, Anthula (2002): I hrisi ton syhronon tehnologion sto mathima tis metafrasis. In: Proceedings International Conference: Translating in the 21st century: Trends and prospects. Thessaloniki Wiedenmayer, Dafni (2002): Am Anfang war das Bild- Das Bild im Fremdsprachenunterricht. In: Herwig, R. (Hg): Sprache und die modernen Medien. Akten des 37. Linguistischen Kolloquims in Jena. Frankfurt Γ. Άλλο υλικό Επισυνάπτεται λοιπό διδακτικό υλικό, που µοιράστηκε στους φοιτητές κατά τη διάρκεια του σεµιναρίου.

8 Πρωτόκολλο µαθηµάτων Universität Athen Fachbereich der deutschen Sprache und Literatur Hauptseminar: Neue Medien im Fremdsprachenunterricht Seminarleiterin: Dr. D.Wiedenmeyer S.S 2004 Neue Wege im computergestützten Fremdsprachenunterricht (Eine protokollierte Aufsatzsammlung) Vorgelegt von: Papadopoulou Lambrini (200196) Patsioura Eleftheria (200066) Tzanakou Garifalia (200200)

9 Einführung Argiros Giannis (200191) Informationssuche im Netz (Suchmaschine, Meta- Programme, newsgroups, Datenbanken) Suchmaschinen Suche nach Kategorie Schlüsselwörter (Yahoo, Google, HoTBot) Suche mit (Altavista, Lycos, Infoseek) Griechenland England / U.S.A Deutschland

10 Suchmaschinen Meta Es handelt sich um eine Kombination der 2 ersten Kategorien von Suchmaschinen, wie z.b (http://www.metacrawler.com) oder (http://meta rrzn.uni-hannover.de/) Programm Meta (Copernic) Es ist ein Gratis Anwendung- Programm (in der einfachen Ausgabe), mit einem sehr einfachen Gebrauch. Man kann jede Information finden; danach kann man ihre Ergebnisse offline bearbeiten. Das heißt man braucht nicht im Netz verbunden sein. Sie ist in drei Ausgaben erhältlich. Die erste (Copernic Agent Basic) bietet einen Zugang in ungefähr zwanzig Suchmaschinen an, wobei Agent plus einen Zugang in tausend anbietet. Natürlich kann sie auch in Professional Ausgabe erhältlich sein, die zwischen Suchmaschine sucht, während sie alle Arbeiten automatisiert. Man kann Ergebnisse ausschließen, die zu den Bereichen gehören: Doppelte Eintragung für das selbe Thema Broken Links, Error Pages, altes Datum, Sprachen Alle Ausgaben, außer den Suchmaschinen, bieten viele Möglichkeiten an, wie E- Mail, Chat, Nachrichten für DVD, Musik, unternehmerische Neuigkeiten und Übersetzungsdienste. Alle Ausgaben haben die Möglichkeit eines Updates, sowohl den grundlegenden Funktionen, als auch den Suchmaschinen durch Internet. Die erste Ausgabe ist gratis, während die anderen bei Ausgaben beschränkter Zeit zu erhalten sind. Damit sie weiterhin verfügbar sind, muss man, nach ihren Ablauf, einen Gegenwert von ein duzend Euro zahlen. Die Ausgaben Plus und Professional stehen nur im Internet zur Verfügung durch Kreditkauf. Newsgroups

11 Außer dem klassischen Weg zur Suche von Daten im Internet, gibt es auch Suchgruppen. Es sind Bereiche im Internet, wo tausende von Menschen aus der ganzen Welt sich zusammenbringen, um Informationen zu jedes Thema zu tauschen durch . Das einzige was man braucht, um Zugang zu den Newsgroups zu erreichen, ist der Internetanschluss und ein Programm Internet Newsreader. Sowohl das Netscape Messenger, als auch das Outlook Express sind gleichermaßen gut und funktionieren genau so wie das E- Mail. Datenbank- Virtual Libraries Schließlich, außer den Suchgruppen und den Suchmaschinen, kann man als letzte Lösung auch Informationen in Bibliotheken im Internet (Datenbanken), wie die bekannteste Bibliothek ( oder die Bibliothek des Kongresses der USA. Eine gute Sammlung ist Multimedia ein Paket von Microsoft Encarta Reference Library 2004 ( 60 Euro). Vergisst nicht im Internet global (http://www.hbzwrn.de/hbz/toolbox/) und auch (http://www.konbib.nl/libweb/). Was die deutschen Bibliotheken betrifft, vergisst nicht. katalog.hml

12 Einleitung Das Buch Neue Wege im computergestützten Fremdsprachenunterricht, herausgegeben von Jürgen Fechner entstand einer Reihe von Veranstaltungen und Kolloquia der Projektgruppe Computer im Fremdspracheunterricht am Herder-Institut der Universität Leipzig unter diesem Titel Neue Wege mit neuen Medien. Dazu bietet die vorliegende Aufsatzsammlung im Sinne von Protokollen eines Informationsangebotes ganz praktische Vorschläge und Beispiele und zeigt, wie man Computer zum Nutzen für die Lernenden und die Lehrer in den allgemeinsprachlichen und fachsprachlichen Fremdspracheunterricht Deutsch integrieren kann. Wir werden nun alle vorgetragene Referate protokollieren.

13 Referentinnen: Elfi Patsioura (200066) Lambrini Papadopoulou (200196) Lina Tzanakou (200200) am Computer im Fremdsprachenunterricht Deutsch als Fremdspracheeine Einführung (Jürgen Fechner) 1. Neue Wege mit neuen Medien Der Aufstieg des Computers heutzutage und die Intergration in der Schule Das Ziele ist es wichtige Informationen und Vorschläge für die Anwendbarkeit des Computers in Fremdsprachenunterricht. 2. Die Praxissituation Der Computer spielt in praktisch allen Prozessen unseres Lebens eine Rolle stattdessen gibt es immer noch eine gewisse Reserviertheit gegenüber der Entwicklung der Technologie. 3. Das didaktische Problem Welche Ziele werden verfolgt, wenn man Medien im Fremdsprachenunterricht einsetzt? Ziel ist, anhand des Computers den Unterricht amusanter zu gestalten, so das dadurch ein erwünschte Zeitgewinn für Lehrer und Lernende erfolgt. 4. Die Lehrer und die Lernenden Probleme der Lehrer und der Lernenden beim Gebrauch des Computers.

14 Sowohl der Gebrauch des Computers als auch die Lernmethode die verfolgt wird, hängt von dem Lehrer ab. Da bis jetzt die Anwendung des Computers von den Lehrern problematisch abläuft, gibt es gewisse Anweisungen zur Überwindung dieses Problems. 5. Die Hardware Der Beitrag der Hardware in den vier Sprachtätigkeiten Es gibt vier Tendenzen zu Entwicklung der Computer-Hardware: a. Ersten sind die Geräte preiswerter geworden und haben sich im Schulungssystem des Fremdsprachenunterrichts eingesetzt. b. Zweitens wurde die frühere Kritik, das der PC ein schweigender Kollege ist, die überwältigt. Heutzutage gibt es eine Veränderung durch neue Programme zum Beispiel Windows und Cd-Rom (großes Speichern Kapazität) c. Drittens ein interessanter Bereich der Handware Entwicklung sind die neue Telekommunikations- Technologien und deren Formen (internet- ) d. Viertens man kann heeutzutage preiswerten LCD- Display und Overheadprojektor kaufen. - Die vier Typen von Software I. interaktive Übungen II. Simulationen, Advantures und Spiele III. Standartprogramme IV. Informations- und Kommunikationssystem 6. Überblick über die Beiträge des Buches Die grundsätzliche didaktische Einordnung des Mediums Computern in den Fremdsprachenunterricht hat ein kommunikatives Ziel.

15 Referenten: Demertzi Evangelia (200016) Isidorou Stefanos (210046) am: Die Einführung des Computers als Unterrichtsmedium und der Einsatz von Textverarbeitung im Daf Unterricht (Margit Grüner) 1. Die drei unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten eines Computers Das Eurozentrum Köln Das Eurozentrum Köln setzt innerhalb des Klassenunterrichts und im Selbststudienbereich in der Mediothek Computerübungen ein. Die Carl/ Duisberg/ Centren Die Entwicklung eines interaktives Videoprogramm Das Goethe Institut Das hat in dreijähriger Projektarbeit ein Programm namens Textarbeiter zur Förderung des Leseverstehens entwickelt. 1.1 Einführung des Computers als Unterrichtsmedium Verstehen und Anwenden der entsprechenden Fachsprache Beim Computer ist eine gezielte Vermittlung dieser Fachsprache für die Nutzung des Mediums um so wichtiger, da hier wesentlich komplexere und umfangreichere Arbeitsanweisungen erforderlich sind als beim Sprachlabor oder bei anderen Medien. Kursteilnehmer: - sind nicht nur stumme! Benutzer. - sie haben persönliche Erfahrung - gehen in fachlichen Wissenstand und in das Unterrichtgeschehen ein.

16 1.2 Die wichtigsten Bestandteile eines Computersystems und ihre Funktionen Schritte: 1.Teilen sie an Ihre Lernenden Zettel aus, auf denen Sie eventuell in Partenr- oder Kleingruppenarbeit zum Thema Computer notieren lassen. 2. Bereiten Sie auf Karten passende Oberbegriffe, wie z. B Vorteile, Nachteile, Funktionen usw. 3. Hier stellt eine Lehrerfrage: Welche Bestandteile des Computers können Sie benennen? 4. Bieten Sie Werbefaltprospekte verschiedener Computermodelle zur Auswahl an. 5. Rollenspiel. 6. Sie versuchen witzige Karikaturen zum diesem Thema Computern zu finden. Die anderen Schritte haben sie nicht so ausführlich analysiert. 1.3 Unterrichtsvorschlag zu Textbaumeister Textbaumeister: ein Autorenprogramm Anwendung und Verstehen einen neuen Vokabulars Finden von Strategien zur Lösung einer Textstruktur Lernzweck erkennen In drei Schritte: 1. Einstieg über die Arbeit amgerät 2. Die Lernenden lösen mit Hilfe der Zettel und der vorbereiteten Informationsseite die Textrekonstruktionübung. 3. Die Kursteinehmer bekommen abschließend einen Ausdruck der Informatios- und Textseite. 2. Textverarbeitung im DAF- Unterricht - Es gibt sehr wenig komplette Programme - Viele angebotenen Autorenprogramme. 2.1 Programme zur Verbesserung des Schrifltichen Ausdrucks

17 Ms- Word, WordPerfect, WordStar etc Funktionen der Textverarbeitung Erstellen, Speichern, Laden einer Datei Korrektur Fenstertechnik Mit Hilfe der Fenstertechnik kann man z.b zusätzliche Anregungen, Informationen, Mustertexte oder Grammatikhilfen sichtbar machen und stehen lassen oder wieder verschwinden lassen. 2.2 Grundwissen der Lernenden beim Einsatz eines Textverarbeitungssystems Erstellen, Laden und Speichern einer Datei Eingabe von Zeichen Bewegen des Cursors durch den Text Löschen und Einfügen Markieren von Zeichen, Wörtern, Sätzen und Textteilen Ausdrucken von Texten 2.3 Unterrichtsvorschlag von Margit Grüner. 10 wichtige Schritte. 2.4 Textverarbeitung in zwei Wegen Produktion neuer Texte - Vorgaben auf inhaltlicher Ebene - Vorgaben auf der Textebene - Vorgaben durch Titel, Untertitel, Textende, Textanfang, Mittelteil. - Vorgaben auf Wortebene - Vorgaben auf visueller Ebene - Vorgaben auf auditiver Ebene

18 - Vorgaben auf audiovisueller Ebene Bearbeitung von bereits eigegebener Texten - Auswechseln von Wörtern und Umstellen - Reduktion eines Textes - Erstellung von Übungen - Änderung des Handlungsablaufs einer Geschichte Textortenswechsel

19 Referentinnen: Antigoni Pakoulieri (210087) Sofia Lymperopoulou (200047) am: Zur Weiterentwicklung der Lehr- und Lernmitteltheorie für den Fremdsprachenunterricht durch Einsatz von Computern (Martin Löschmann) 1. Einleitung Thema dieses Artikels ist zur Weiterenenentwicklung der Lehr- und Lernmitteltheorie für den FSU durch Einsatz von Computern. 2. Gründe, sich mit der lehr- und Lernmitteltheorie zu beschäftigen Der erste Teil dieses Artikels knüpft an die Gründe, die sich mit der Lehr- und Lernmitteltheorie beschäftigen, das heißt Gründe, die die Beziehung zwischen der Lernmitteltheorie und dem FSU bestimmen. Als erste Grund ist, dass die Lernmitteltheorie dem Fremdsprachenlehrbuch eine Modellfunktion geben kann, nämlich der FSU kann in Bezug auf eine Modell durchgeführt werden. Zum zweiten Grund untersuchen die lernmittel sowohl die neuen Erkenntnisse der FSD nachzudenken, zu untersuchen, ohne einen Blick auf ihre Basiswissenschaften zu lenken. Als dritte Grund ist, dass die neieu technische Mittle in der Praxis des FSU Forschung und Entwicklung bieten. Man kann hier die audiovisuelle Methode als Beispiel nennen. 2.1 Die Lernmitteltheorie kann dem Fremdsprachenlehrbuch eine Modellfunktion geben.

20 Der Zweite Teil dieses Artikels beschäftigt sich mit den Umrissen und Aufgaben einer Theorie der Lehr- und Lernmittel für den FSU. 2.2 Die Lernmittel untersuchen sowohl die neuen Erkenntnisse der Fremdsprachendidaktik, als auch ihre Basiswissenschaften 2.3 Neue technische Mittel in der Praxis des Fremdsprachensunterrichts bieten Forschung und Entwicklung. Z. B die audiovisuelle Methode 3. Umrisse und Aufgaben einer Theorie der Lehr- und Lernmittel für den Fremdsprachenunterricht Der dritte Teil dieses Artikels geht es um den Einfluss der Medien auf Theorie und Praxis des FSU. Also, er spricht über die Auswirkungen der Medien auf den wichtigsten Bereichen des FSU, nämlich Theorie und Praxis. 3.1 Lehr- und Lernmittel als intergrale Bestandteile des FSU Lehr- und Lernmittel sind integraler Bestandteil des FSU. 4. Einfluß der Medien auf Theorie und Praxis des Fremdsprachensunterrichts Die Theorie, die auf sie referiert wird zugleich durch eine allgemeine Theorie der LLM gespeist. Das heißt, dass man die LLM- Entwicklung im Zusammenhang mit der Entwicklung der FSU untersuchen soll und nicht getränt von einander sehen. Z.B man darf nicht den Computereinsatz im FSU unabhängig von dem in anderen Disziplinen betrachten. 4.1 Auswirkungen der Medien auf Theorie des FSU: Tonbandgerät, Filmprojektormachten Das Tonbandgerät und der Filmprojektor machten die audiovisuellen Kurse möglich, deren Weiterentwicklung sich sowohl in der Betonung des Visuellen bei der Gestaltung des Spracherwerbsprozesses und in der Favorisierun authentischer Sprechintentionen

21 äußerte, als auch in der Vermittlung authentischer Situationen, visuelle Gedächtnisstützen, situatives Üben. Sprachlabor Mit der Stellung des Sprachlabors ist Sprachererwerb ein mechanischer Prozess der Gewohnheitsbildung. Das Labor erlaubt dem Lernenden, in einem bestimmten Maße sein eigens Lerntempo unabhängig von der Lerngruppe zu bestimmen und häufiger zu sprechen. Einschränkung im universitären Bereich Ihr Einsatz konzentrierte sich auf den universitören Bereich, auf die Erwachsenbildung, wo sich generell der Einsatz von Medien effektiver als im schulischen durchsetzt. Allerdings haben die neu aufgenommen Mittel beim LLM- Einsatz im FSU erlaubt die fremdsprachige Kommunikationswirklichkeit in den Lehranstalten. 5. Der Computer als Mittel im FSU Wie funktioniert der Computer als Mittel im modernen FSU? Hohe Rechnergechwindlichkeit, Flexibilität, Speicherkapazität Verzweigungsmöglichkeit, differenzierte Feedback- Potential Aufbereitung und Verarbeitung eines bestimmten Lehr- und Lernstoffes Schnelle Reagierung der Lehranforderungen Bestimmung, Dokumentation und Bewertung des Lernweges von den Lernenden Ermöglichung von Dialogstrukturen- Interaktion Kopie der Potenzen eines Fremdsprachenlehrbuches Der Computer macht die anderen Mittel nicht überflüssig, obwohl die Computer stärker als andere Mittel sind. 6. Grundfunktionen von Computern für spezifische Aufgaben des FSU: Textverarbeitungsfunktion

22 Texte können als Muster für Sprachproduktion, Rezeptionsvorlage und Sprechanlaß für den Unterricht vorbereitet, aber auch entsprechend der jeweils gegebenen Lehr- und Lernsituation vom Lehrer oder Lernenden spontan geschrieben- und situationsgerecht ohne großen materiellen Aufwand verändert und korrigiert werden. Datenverwaltungsfunktion Die Datenverwaltungsfunktion erlaubt, angebotene Daten beispielsweise im Sinne entsprechender Lehrbuchinformationen oder textfiles bzw. selbsterarbeiteter Daten zu speichern und zugriffs- und damit lernbereit zu gruppieren. Datenaufbereitungsfunktion Die Datenaufbereitungsfunktion steht in engem Zusammenhang mit der Verwaltungsfunktion. Datenübermittlungsfunktion TV- Computer Spielfunktion Der Computer eröffnet neue Lernspielmöglichkeiten, die gerade auch für das autonome Lernen nutzbar sind. Motivation, Interaktion, Kreativität sind Stichworte, die hier angerufen werden. Lernorganisierende Funktion Die lernorganisierende Funktion basiert gewissermaßen auf den Kernfunktionen. 7. Zusammenfassung Ursachenforchung Erkundung spezifischer Leistungen und Wirkungen von Computerprogrammen Sicherung des multimedialen Zusammenwirkens.

23 Referentin: Irini kalemaki (200104) am Telekommunikation als Werkzeug zur Gestaltung einer spracherwerbsförderndnen Lernumgebung: Möglichkeiten und Probleme (Andreas Eck/Lienhad Legenhausen/Dieter Wolff) 1.Grundannahmen zum Spracherwerb und Sprachunterricht 1.1 Spracherwerb als kreativer Konstruktionsprozess Der Spracherwerb basiert auf interne Prinzipien und Regeln und ist weniger von äußeren Faktoren beeinflußt. 1.2 Die Parallelität von Sprachverarbeitung und Sprachlernen Der Gebrauch der Sprache führt zum Verstehen. R. Ellis Languagelearning is language use und das Verstehen ist die Voraussetzung für das Sprachlernen. 1.3 Die Bedeutsamkeit der Authentizität der Kommunikation Sprachlernen und Sprachgebrauch sind Synonyme für die authentische Kommunikation. 2. Folgerungen für die Gestaltung einer Lernumgebung 2.1 Das Klassenzimmer als authentischer Interaktionsort Alle Beteiligten müssen das Sprachlernen als Ziel haben. Die Authentizität der Interaktionen werden erreicht, wenn: die jeweiligen Lernziele

24 die Lernverfahren zur Erreichnung der Ziele die Evaluierungsmodalitäten für die Annäherungen an die Tiele die Spracheigenschaften der zu erlernenden Sprache die Kommunikationsabläufe las wesentliche Inhalte des Unterrichts begriffen werden. Diese lernprozess kann durch die gruppen- und Projektarbeit Erfolg haben. 2.2 Gruppen- und projektbezogene Aktivitäten Gruppen- und Projekte Arbeiten sind Interaktionsformen. Das Lehrwerk muß nicht mehr der Orientierungspunkt sein. 3. Das Problem der Telekommunikation für Projektarbeit 3.1 Was ist Telekommunikation? In der Telekommunikation gehören alle Kommunikationsformen, die eine elektronische Gestaltung haben (Radio, Telefon, Fernsehen, Fax, Computer) 3.2 Analyse des e- mail - Potentials a. Jede Lerngruppe hat manche Aufgaben b. Wichtige Werkzeugfunktionen des Computers für die Lerner sind die Texteverarbeitung und das Wortschatz c. Die Lerner können authentische Texte schreiben d. Elektronische Texte können gekürzt, erweitert, informetiert werden. Usw. 4. Telekommunikation und Projektarbeit 4.1 Bisherige Erfahrungen Die Telekommunikation kann als Brücke für internationale Beziehungen bei der Projektarbeit auswirken 4.2 Einige Projektplanungen und Projekterwartungen Projektplanungen können im Rahmen des schulischen Lebens organisiert aber auch von oberen Faktoren wie Firmas, Universitäten und Organisationen. Diese Projekte haben ein längerfristiger Charakter

25 5. Konkrete Erfahrungen mit der Telekommunikation 5.1 Organisatorische Erfahrungen und Probleme Hardware Zugang zum System Kosten Projektthemen Inhalts-vs. Technikorientierung/ Technikzentriertheit 5.2 Medienspezifische Erfahrungen und Probleme Erste Verbindungsaufnahme Datensicherheit Datenbanken Erfahhungen mit Projekttypen 6. Schlußbemerkung- Zusammenfassung Die Telekommunikation erfordert die authentische Kommunikation im Unterricht und führt zu einer Vielzahl technischer Aufgabenstellungen, die am besten in Kleingruppen gelöst werden können.

26 Referentin: Boutidou Andriani (200129) am Deutsch als Fremdsprache für Frankophonen mit HyperCard für Macintosh (Delphine Pisani/ Henri Rünneburger) 1. Was ist HyperCard? Es ist ein Hypermedia Programm, das sowohl textuelle Informationen, als auch Texte mit lautlichen und graphischen Informationen verbinden kann. Wie arbeitet HyperCard? Anfänglich sendet Hyper-card System- Botschaften zu aktuellen Karten. Der Benutzer drückt das Feld namens Felix. Dann wird die Botschaft mouse down an die Taste Felix geschickt. Felix kann diese Nachricht jetzt beantworten, wenn er dafür einen Bearbeiter in seinem Programm hat. Woraus besteht eine Karte? Jede Karte besteht aus zwei Schichten; einem Vordergrund und einem Hintergrund. Tasten, Felder, Bilder, können auf beiden Ebenen angelegt werden. HyperCards Programmiersprache HyperTalk HyperCards Programmiersprache besteht aus Berarbeiten und Befehlen. Was kann HyperCard?

27 HyperCard kann mit Texten arbeiten, Daten speichern, Rechnen. Es kann auch an Tonbandgeräte, Videorecorder, CD Player angeschlossen werden und diese Geräte steuern. Hyper Card: wofür /wozu? Hyper Card ist besonders geeignet für: Vorstellungszwecke, Hilfestapel, Lehr- und Lernzwecke ganz besonders bei Fremdsprachen. HyperCard als Lernmittel Sie ist für Lehrer aller Fächer geeignet und zwingt sie Zur besseren Strukturierung des Stoffes Zur besseren Zerlegung des Stoffes 2. Hörverstehen Problematik Für französische Studenten der Germanistik kann Hörverstehen mindestens in drei Formen geübt werden: An Ort und Stelle Wild Institutionell Das sprachliche Material: Tonbandaufnahmen und Digitalisierung In der Vergangenheit arbeitet man beim Hörverstehen mit Tonbandaufnahmen. Skizzen, Bilder, Tafeln, Filme und Tonbänder wurden auch benutzt. Die schon vorhandenen Materialien digitalisiert man mit Hilfe eines Macrecorders. Wo liegen die Schwierigkeiten für den Germanisten? Diese Schwierigkeiten liegen nicht nur auf phonetischer, sondern auch auf lexikalischer und syntaktischer Ebene. Übung zum Hörverstehen mit Hyper Card für Macintosh Französische Germanisten werden konfrontiert mit:

28 27 kontextlosen gesprochenen reduzierten Wortgruppen Assimilationen Verschmelzungen Ellipsen Vorteile des Verfahrens mit HyperCard für Macintosh Hyper Card kann sehr schnell auch von Anfängern gehandhabt und benutzt werden Es ermöglicht sehr einfach Ton, Bild und Text zu mixen und je nach Wunsch zu verbinden Über ein Mikrofon ( Macrecorder) ist es sehr einfach jede Tonsequenz (Musik, Sprache) zu digitalisieren und dann über den Lautsprecher abzuspielen Der Programmierer kann ohne großen Zeitaufwand das Programm verbessern. Nachteile des Verfahrens mit HyperCard für Macintosh Die Erarbeitung einer Übung ist mit relativ großem Zeitaufwand verbunden Die Herstellung der Hauptstapel und der verschiedenen Hilfestapel benötigte mehrere hundert Stunden Digitalisierte Tonsequenz verlangen nach wie vor immer noch große Speicherkapazitäten Die Übung ist in sich geschlossen, d.h. dass man die Sequenzen nicht einfach durch andere ersetzen kann, weil es sich hier um ein Autorenprogramm handelt

29 Referentinnen: A. Trikaliti (200161) A. Hatzikouva (200159) am Wie man mit einem Computer- Lernprogramm lernen kann, authentische Zeitungsartikel zu lesen und zu verstehen- Didaktik und Beispiel ( Reinhard Schulz) 1.Extensives Lesen als Voraussetzung Extensives Lesen, d. h. frei lesen zu können ist das Ergebnis von intensives Lesen, nämlich von das Verstehen der Sprache und deren Inhalt. 2. Warum authentische Zeitungsartikel? Zeitungen stellen das soziokulturelle Bild eines Landes dar. Der Schüler kann dort viele Arten von Texten mit unterschiedlichem Sprachniveau finden. 3. Zeitungstexte und deren Inhalte Manche Zeitschriften, wie z.b The Times, The European, beschäftigen sich nicht nur mit Themen ihres Landes, sondern auch mit weltanschaulichen Konzepten und Problemen. Ihre Texte sind authentisch, weil die Texte nicht verarbeitend sind und in das Niveau eines native speaker sind. 4. Wortschatz und Computerlerprogramme 4.1 Wortvermittlung Der Computer wirkt als einen Informationenbank aus und kann nur mit einem Tastendruck Erklärungen für den Wortschatz geben als auch Übungen für den Wortschatzerwerb anbieten. 4.2 Zu den variablen und differenzierten Verfahren 5. Adressaten

30 Das Newspaper Programm ist für Lernenden, die mehr als 4 Jahren Englischunterricht gemacht haben. Zweck ist nicht nur die Wiederholung, sondern auch die Verbesserung der Sprache. 6. Selbsterklärendes Programm Das Programm ist interaktiv und deklarativ und anpassend auf die englische Sprache. 7. Übungen, Üben und computergerechte Übungsformen Die Übungen betreffen einen großen Teil des Unterrichts. Sie unterscheiden sich durch Lückenfüllen, Mehrfachauswahlantworten (multiple -choise), Satz- und Textrekonstruktionen und Transformationen aller Art. 8. Übungstypen im Bereich der Sprachrezeption Lesen - mit semantischen Hilfen - mit landeskundlichen Hilfen - mit informativen Hilfen aller Art - mit Lesehilfen zum überfliegenden und suchenden Lesen 9. Verstehenshilfen bmit erläuternd- definitorischen sprachlichen Erklärungen zu unbekanntem Wortgut zu Inhalt und Situationen bmit Stützungen des überfliegenden und suchenden Lesens durch Fragen nach Personen und Ereignissen im Hinblick auf zu gebende Antworten durch Einsetzübungen bmit Stützung des verstehenden Lesens durch C- Exercises und C- Tests Cloze Exercises und Cloze Tests 10. Abfolge der Lernprogrammphasen wlesephase

31 wverstehenssicherung winterpretationsversuche wübungen zur Ausbildung des schließenden Verstehens wmultiple choise test wcloze test wtesting the inferencing skill usw. 11. Interaktion und Lehrerpart Die Akzeptanz von Lernprogrammen hängt vom Grad ihrer Interaktionsmöglichkeiten ab. Unter interaktiv wird zum einen die Diskussion zwischen dem programmierenden Fachdidaktiker und dem Lernenden verstanden und zum anderen zwischen dem Anwender vor dem Bildschirm bei der Arbeit mit dem Lernprogramm. 12. Funktionsumwandlung einiger Testformen zu Verstehenshilfe, Mitteln der Fertigkeitsausbildung und Kenntnisvermittlung Ausgesprochene Testformen, wie z. B. multiple-choise, müssen nicht unbedingt als strenge Tests fungieren. Ihre weiterführenden Funktionen zielt auf die Fertigkeitsausbildung und die Kentnissvermittlung. 13. Unmittelbare Lernverstärkung, Fehleranzeige, Korrekturen uns Testen Jede Übung- und Testschrift muss eine Lernverstärkung und eine Fehleranzeige haben. Lernverstärkungen sind z. B. Good, Right, Well done, try again u.s.w. 4Die Fehlerbeschreibung und die Lösungshinweise sind sehr wichtig für den Schüler. 4Das Testen gibt dem Lernenden Informationen über die Wirkung des eigenen Lernens und steigert die Lernmotivation durch den Lernerfolgen Lernvertärkung und Fehleranzeige 13.2 Korrektur 13.3 Testen 14. Arbeitsprotokoll oder Zensur Die Schüler erwarten eine in Prozenten ausgedrückte Angabe ihrer Leistung.

32 15. Erfahrungen aus Fremd- und Eigenbeobachtung Es wird angenommen, dass die Lernenden persönliche Probleme, die sich aus dem Lernen in Großgruppen ergeben, dem Lehrer nicht mitteilen oder mitteilen können, dieser sie also oft nicht einmal bemerkt und diese somit auch nicht als existent empfunden oder minimalisiert werden. Lernbestätigungen affirmativer oder negativer Art werden gar nicht lesen. 16. Lehrerhilfe Autorensystem/Autorensprache CALIS Ein Autorenprogramm soll eigentlich nichts anderes bewirken, als den Lehrenden die technischen Möglichkeiten anzubieten, Übungen und Aufgabenfolgen verschiedenster Art zu erstellen. Das Können punktuelle und komplexe Lernprogramme sein. Es gibt unterschiedliche Arten von Autorenprogrammen. 1. Templates Eigene Texte werden für vorgefertigte Übungsformen in präparierte Lücken oder Zeilen eingegeben. 2. andere Autorenprogramme Nutzer sollen Kombinationen vorgefertigte Versatzstücke inhaltlich ausfüllen und die Einzelteile oder Modulle zusammenstellen.

33 Referentin: Sofia Lymperopoulou (200047) am Endung- ein rechnergestütztes Aussprachelern-programm mit Aussprachwörter (Rudolf Rausch) 1. An wen wendet sich das Programm? Das Programm wendet sich an alle, die sich mit einem Teilproblem der deutschen Aussprache, der Reduktion der akzentlosen Endungen und der damit verbundenen Veränderungen bei der Artikulation beschäftigen wollen. 2. Teile des Programms: - Der erklärende Teil Führt die Beispiele lautsprachlich und visuell vor - Der praktische Teil Lässt Aufnahmen der Ausspracheversuche zu, die der Lernende mit den im Programm enthaltenen Referenzmustern vergleichen kann. 3. Funktionen: Sprachewahl Es bezieht sich auf einen vorgegebenen Gebrauch. Die Sprache wird im INSTALL.BAT gewählt. 4. Hilfen: Computerspezifische Wörter auf verschiedene Sprachen Es ist hilfreich computerspezifische Wörter in der Muttersprache zu geben Erklärung zum Inhalt des Menüs Der Bildschirm öffnet sich und eine Erklärung zum Inhalt wird gegeben Handlungsanweisungen

34 Sie werden auch nach dem Öffnen des Bildschirms gegeben Erläuterung zur Transkription In den Hilfefenstern werden durch Cursorbalken auf Stichwörter verweißt 5. Transkription: Verfügung über eine Reihe von Transkriptionszeichen und Schriftzeichen Das Programm Endung verwendet einen generierten Transkriptionszeichensatz auf der Basis des Internationalen Phonetischen Alphabets und erklärt die einzelnen Zeichen in tabellarischen Übersichten 6. Das Satzfenster Für einen Satz wird die transkriptive Umschreibung der Satzglieder angegeben Behebbung der Satzglieder des Satzes Der Lerner kann den Satz lausprachlich vom Rechenr vorführen lassen. 7. Syntaxfenster Selbstständiges Lernen und Verbesserung der Aussprache ist das Ziel. Es werden Umformungen von Sätzen gemacht, in Bezug auf den Tempus, den Numerus und das Niveau des Benutzers, aus syntaktischer Sicht. 8. Das Recorderfenster: - Aufnahmen der Aussprache des Lernenden Das Referenzmuster ist auf den Bildschirm orthographisch und transkribiert - Vergleich mit den Referenzmuster des Rechners Der Lernende bemerkt Unterschiede dann, wenn er für das jeweilige Problem sensibilisiert worden ist 9. Das Aussprachewörterbuch Der Lernende kann bestimmte Wörter suchen, indem er auf der Tastatur den Anfang der Buchstabenfolge eingibt.

35 10. Artikulatorische Beschriebung Das Programm vermittelt Artikulationsabläufe, die dem Lernenden helfen sollen, die Reduktion nachvollziehen zu können. 11. Schlussbemerkung: Das Programm wird immer mehr erarbeitet und verbessert Dieses Programm ist immer noch auf Entwicklung. Die Intonation ganzer Sätze findet teilweise statt und die Akzentuierung ist noch zu erweitern.

36 Referentin: Sophia Koliaki (210057) am Entwicklung und Erprobung eines Fachsprachen- Vokabeltrainers mit akustischer Sprachausgabe am PC (Personalcomputern) (Helmut Küffner) 1. Das LINGUA- Förderprogramm der Europäischen Gemeinschaft Lingua ist ein Aktionsprogramm zur Förderung der Fremdsprachenkenntnisse und Kommunikationsfähigkeit der EG 2. Das Projekt Entwicklung und Erprobung eines Fachsprachen- Vokabeltrainers mit akustischer Sprachausgabe Das Programm wurde als ergänzendes Studienmaterial und Lern- und Übungshilfe für den Fachsprachenunterricht konzipiert. Es richtet sich an Kursteilnehmer, derartiger Sprachlehrangebote zum regelmäßigen Auffrischen und Aktivieren. Die Studenten sollen mit Hilfe dieser Trainingssoftware in die Lage versetzt werden, tdie korrekte Aussprache und Betonung von Fachbegriffen tdie eigene Stimme aufzeichnen 3. Der Projektvorschlag 1990 wurde ein Projektvorschlag im Rahmen des Lingua- Aktionsprogramms III entwickelt. COACH und EDIBASE würden erweitert und daraus vier verschiedene Trainingsversionen erstellt: 1. Deutsch- Englisch 2. Englisch- Deutsch 3. Italienisch- Deutsch 4. Deutsch- Italienisch Kern des Projekts ist die Evaluation. 4. Die Projektpartner Die Fernuniverstität- Gesamthochschule in Hagen (FEU)

37 Die Fa. Claudia Röhling Elekrtonik (CRE) Die Universtität von Kalebrien (UCAL) Das Bildungswerk Verkehrsbewerbe Westfalen- Lippe e. V. 5. Die Projektorganisation: Eine Gruppe von Experten, die aus je von einem Vertreter der vier beteiligten Organisationen besteht. 6. Die Software: EDIBASE und COACH wedibase ist ein Datenbankprogramm Es voraussetzt keine Programmierkenntnisse beim Anwender und kann als Vokabeltrainer Autorensystem bezeichnet. w COACH ist ein Trainings- und Präsentationssystem für den Lernenden Es ist mit EDIBASE gespeichert und für das Abfragen der Lernenden nutzbar. 7. Die Sprachkarte Voicesystem Sie kann bei kleinstem Speicherausbau (1Mbyte) ca Minuten Sprache speichern und bei vollem Speicherausbau (2Mbyte) mehr als 30 Minuten Sprache speichern 8. Der Erprobungsplan: Herbst 1992 Zusammenstellung der Produkte Januar 1993 wird der Hauptversuch erprobt 9. Bearbeitungsstand des Projekts Geplant Tatsächlich Status 1.Planung und 6 Monate 8 Monate abgeschlossen Vorbereitung 2. Entwicklung der 9 Monate 12 Monate abgeschlossen Fachwortschatz- Versionen 3.Evaluation 9 Monate 12 Monate läuft seit1.9.92

38 Referentin: Olga Petridou am Computer im Fremdsprachenunterricht (Dieter Lenk/ Liselotte Nittel) Die Lernenden sollen außer ihren sprachlichen Kenntnissen, auch die speziellen Termini beherrschen, die für beruflichen Gründen erforderlich sind. Es gibt drei Gruppen von Schülern: a) ausländische Studierende, die in der BRD studieren wollen b) ausländische Studenten, die den studienbegleiteten Deutschunterricht besuchen c) Erasmus Studenten 1. Computereinsatz zur Simulation unanschaulicher Vorgänge a. sprachlichen Fähigkeiten ausländische Studenten um technische Vorgänge sprachlich adäquat darstellen zu können. b. Hinwendung des Lehrers zu den Studenten optischer Kontakt. c. Reaktionen der Studenten werden beobachtet./ Schlussfolgerungen abgeleitet werden. Es handelt sich um spezielle Programme, die Übungen mit der Entwicklung produktiver Fähigkeiten verbinden. 2. Computer in Verbindung mit der Tonbandkassette Programm: Thema Der Transformator Bereich: Physik/ Elektrotechnik Aufgabe: Zielgruppe bereitet einige Übungen mit Hilfe des Computers vor. Lexikalischer Strukturen werden verarbeitet.

39 Der Computer kann Hörverstehen Aufgaben beinhalten, die sehr nützlich für eine Kommunikative Situation sind, wie z.b am Ende des Hörverstehens gibt es begleitende Aufgaben zur Beherrschung des Wortschatzes, der Grammatik. Es gibt auch Programme fürs Hörverstehen, die aus Multiple-choise oder kontextabhängige Aufgaben und Lückentexte bestehen. Wenn die Antwort richtig ist, hört man ein Signal. 3. Die Nutzung des Computers bei der Bewältigung grammatischer Probleme sprachliche Aspekte Erlernen durch eine Reihe von Interferenzerscheinungen erschwert. Sprachliche Strukturen, die in Sprache A vorhanden sind. Im deutschen aber nicht existieren und umgekehrt. Fachsprachliche Aspekte Umfang und Schwierigkeitsgrad der Studenten Programmtechnische- Realisierung Folgerung a. visueller Kanal b. graphomotorischer Kanal c. auditiver Kanal 4. Schlussfolgerungen Vorteile zum Gebrauch des Computers anstatt der Tonbandkassette: 1) Kombination von Bild und Ton 2) Mit diesen Programmen kann man den Schwierigkeitsgrad der Hörverstehensübungen erweitern und seine Kenntnisse bereichern

40 Referentin: Papageorgiou Sofia (2696) Am Der Computer und Fremdsprachenlehrende (Lesly Siegrist) 1. Typologie der Computerprogramme Es gibt 3 Hauptkategorien von Computerprogramme: a. dedicated - Programme Textverarbeitungsprogramme Datenbanken Graphikprogramme Kalkulationsprogramme Kommunikationsprogramme OCR- Programme (Optical- Character- Reader) Sprachanalyseprogramme Hilfsprogramme Antivierenprogrammen b. integrierte Programme Ein integriertes Programm hat viele Vorteile und zwar, dass die Lernende nur eine bezüglich der Graphikmöglichkeiten an Leistungsfähigkeiten gewinnen. c. integrating - Programme Beispiele sind die vielen zweisprachigen Wörterbücher, die man beim Eingeben eines Textes aufrufen kann. Mit anderen derartigen Programmen kann man zwischen 2 oder mehr Sprachen wechseln. 2. Typologie der CALL- Programme 2.1 Klassifikation der CALL- Programme nach: 5formalen (Struktur)

41 5semantischen (Inhalt) 5pragmatischen (Beziehung Mensch- Computer) 5psychologischen (Lerntheorie) Kriterien a. Klassifikation nach semantischen Kriterien: - Welche Art der Information bekommt der Lernende? - Was kann man mit dem Programm lernen? b. Programme, mit denen die sprachliche Fertigkeiten geübt werden können. c. Programme, die kulturelle und landeskundliche Gegebenheiten eines Landes als Lernziel aufweisen d. Simulationsspiele d. Abenteuerspiele 2.2 Dateneingabe Beispiele durch Vergleichung von Programmen 3. Call- Programme für Lernende- Kriterien 3.1 Lernumgebung 3.2 Inhaltliche Kriterien 3.3 Ergonomische Kriterien

42 Lernpsychologische Aspekte am: bei der Erarbeitung von Computerprogrammen für das autonome Fremdsprachenlernen (Frieder Spitzner) Referentinnen: Elfi Patsioura (200066) Lina Tzanakou (200200) Lambrini Papadopoulou (200196) 1. Computereinsatz bei Lernprozessen Mangelnde Begeisterungsfähigkeit mit dem Einsatz technischen Mittel bei der Sprachausbildung Berücksichtigung auf traditionelle Lernmethoden Problematik: Autonome Lernende sind durch Unterrichtsmaßnahmen gleichgerichtet Vorteile des computergesteuerten autonomen Lernprozesses Exakte Kenntnisse des Programmgestalters werden benötigt 2. Autonome Lexiklerner mit Hilfe des Computers Die unterschiedlichen Leistungen der Lerner beim Lexikwerk. Die Ergebnisse eines Lexikteste Der Einsatz des Computers im Bereich der Lexik. 3. Computerprogramme zur Reaktivierung grammatischer Grundlagenkenntnisse Zu Fragen der Reaktivierung von Grammatikkenntnissen Die Reaktivierung der grammatischen Grundlagenkenntnisse des Computers besser als andere Lehr- und Lernmittel. - die Behaltensleistungen des Lernenden individuell steuern - Die Einsetzung des Unterrichts und die Befreiung der Lehrveranstaltungen

43 Grammatikprogramme für das Fach Russisch Fünf Reaktivierungsprogramme - Deklination der Adjektive - Deklination der Substantive - Konjugation und Zeitenbildung der Verben - Formen des Prädikats - Erkennung und Übersetzung von Partizipien Zum Programm: Deklination der Adjektive Zum Programm: Deklination der Substantive Zum Programm: Konjugation und Zeitenbildung der Verben Zum Programm: Formen des Prädikats Zum Programm: Erkennung und Übersetzung von Partizipien 4. Zur Akzeptanz von Computerprogrammen Das Programm wird vom Lernenden gefolgt, wenn er fühlt, dass: - seine Bedürfnisse berücksichtigt sind - er gefordert, aber nicht über- oder unterfordert wird - ihm Entscheidungen über den Lernweg gelassen werden - ihm die Ausführung der Programmanweisungen spürbaren Kenntniszuwachs bringt.

44 Schlussfolgerungen Das Seminar war Neue Wege im computergestützten Fremdsprachenunterricht. Wir haben alle die Referate, die im Seminar vorgetragen wurden, versucht zu protokollieren. Es wurden insgesamt zehn Referate mit dem Thema Computer gesammelt. Alte diese Referate sind Aufsätze aus dem Buch Neue Wege im Computergestützten Unterricht. Dieses Seminar sollte eigentlich in zwei Teilen vervollständigt werden: Den theoretischen und den praktischen. Leider könnte aus technischen Gründen der praktischer Teil, d.h. der Gebrauch von PC, nicht stattfinden. Das Seminar ist nur theoretisch abgelaufen. Es ist aber zu betonen, dass wir als Teilnehmer des Hauptseminars, ein Video beobachtet haben und somit eine Didaktisierungseinheit verwirklicht haben. Obwohl keine Computer vorhanden waren, denken wir, dass uns stichpunktartige Kenntnisse übertragen werden, die wichtig für unsere Computerbildung sind.

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα A1 A2 www.dielupe.gr Εκδόσεις για τη Γερμανική Γλώσσα B2 C1 Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα Αναλυτική παρουσίαση των βιβλίων στην ιστοσελίδα

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Komm, Teil 2 lies mir vor! Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Ενας οδηγός ανάγνωσης για γονείς που έχουν παιδιά ηλικίας από 3 ετών Prominente

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες 25 Απρόοπτες δυσκολίες Ο χρόνος τελειώνει και η Άννα πρέπει να αποχαιρετήσει τον Paul, για να επιστρέψει στην 9 η Νοεµβρίου 2006. Για την εκπλήρωση της αποστολής της αποµένουν τώρα µόνο 5 λεπτά. Θα φθάσουν;

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig.

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig. 12 Εκκλησιαστική µουσική Στην Άννα µένουν ακόµα 65 λεπτά. Στην εκκλησία ανακαλύπτει ότι το µουσικό κουτί είναι κοµµάτι που λείπει από το αρµόνιο. Η γυναίκα στα κόκκινα εµφανίζεται και ζητά από την Άννα

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο 15 Ταξίδι στον χρόνο Η Άννα πρέπει να πάει στο διαιρεµένο Βερολίνο από το ανατολικό στο δυτικό τµήµα. Και σαν να µην έφτανε αυτό, πρέπει να βρει µέσα σε 55 λεπτά ποιο γεγονός θέλει να εξαλείψει η RATAVA:

Διαβάστε περισσότερα

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 Name, Vorname:... Teil 1: Hörverstehen * Hören Sie den Text und beantworten Sie kurz (mit 1-2 Wörtern) die Fragen in der folgenden

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω!

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω! Assimilation νλ λλ νμ μμ νβ/νπ/νφ μβ/μπ/μφ νγ/νκ/νχ γγ/γκ/γχ attisches Futur bei Verben auf -ίζω: -ιῶ, -ιεῖς, -ιεῖ usw. Dehnungsaugment: ὠ- ὀ- ἠ- ἀ-/ἐ- Zur Vorbereitung die Stammveränderungs- und Grundformkarten

Διαβάστε περισσότερα

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό.

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό. 1 Πού ήσουν για διακοπές; sagen, wo man war und wie es war (z. B. im Urlaub) jemanden ansprechen (z. B. auf der Straße) Nichtverstehen äußern einer Wegbeschreibung folgen Informationen zu öffentlichen

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Technisches Handbuch. Pergola Top Star 120X70. metaform Bescha ungssysteme

Technisches Handbuch. Pergola Top Star 120X70. metaform Bescha ungssysteme 02 Technisches Handbuch Pergola Top Star 120X70 Exklusiv von Metaform ΑVΕΕ entworfen, ist es die Innova on bei der professionellen Bescha ung, denn das wegweisende Hebesystem erlaubt es Ihnen, sie an jeder

Διαβάστε περισσότερα

Lebenslauf, Dr. Lambis Tassakos

Lebenslauf, Dr. Lambis Tassakos Lebenslauf, Dr. Lambis Tassakos 1959 Geboren in Athen 1963 1965 Deutschland-Aufenthalt (Bielefeld) Deutscher Kindergarten, erste private Griechische Grundschule in Deutschland 1966 1976 Griechenlandaufenthalt

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B1 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B1 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗς ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1 Einheit 4 Phase 1 Leseverstehen Aufgabe 1 In einer Zeitschrift finden Sie unterschiedliche Artikel. Jeder Artikel hat einen Titel. Ordnen Sie jeden Titel (1-6) dem passenden Themenbereich (A-F) zu. Sie

Διαβάστε περισσότερα

VERLAG Deutsch durch die Lupe - Nicolas Vlachos

VERLAG Deutsch durch die Lupe - Nicolas Vlachos VERLAG Deutsch durch die Lupe - Nicolas Vlachos Griva Str. 6, 152 33 Halandri, Athen - Griechenland Tel.: (0030 210) 68 30 671, (0030 210) 68 00 548 Fax.: (0030 210) 68 90 255 Projektleitung: Mokka Bentlage

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Ernst Klett Schulbuchverlag, STUTTGART

Ernst Klett Schulbuchverlag, STUTTGART Klassen:7A/7B/7C / Α' Γυµνασίου Για το σχολικό έτος 2012/2013 παρακαλούµε να παραγγείλετε και να αγοράσετε κατά τη διάρκεια των θερινών διακοπών τα ακόλουθα βιβλία : Τα ελληνικά διδακτικά βιβλία του ΟΕ

Διαβάστε περισσότερα

ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF

ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF (ZDFB) DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: Februar 2010 Τελευταία ενηµέρωση: Φεβρουάριος 2010 Kommentierte Durchführungsbestimmungen zur Prüfung

Διαβάστε περισσότερα

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς»

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» «Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» Η διδασκαλία της Γερμανικής γλώσσας στο δημόσιο Γυμνάσιο. Τυπολογία ασκήσεων και διδακτική προσέγγιση για την παραγωγή του γραπτού λόγου. ΡΕΒΒΕΚΑ ΧΡΟΥΣΑΛΑ, Med, Υποψήφια

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου 04 Σήµατα κινδύνου Η Άννα βρίσκει στην Kantstraße ένα ρολογάδικο που είναι όµως κλειστό. Μαθαίνει ότι ο ιδιοκτήτης έχει πάει σ ένα καφενείο. Οι δυο τους φαίνεται να γνωρίζονται. Η Άννα έχει ακόµα 100 λεπτά.

Διαβάστε περισσότερα

γςω 6Ω ΩςΠΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩ γςω 0ΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩ %: %7,

γςω 6Ω ΩςΠΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩ γςω 0ΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩ %: %7, γςω6ω ΩςΠΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩγςΩ0ΗΛςΩΗΥςΦΚ ΙΩ:7, 6Ω ΓΩς Ο+ΡΟΟ ΕΥΞΘΘ ΡςΗΙ:ΗΛςΟΗΛΘ6ΩΥ Η+ΡΟΟ ΕΥΞΘΘ ΞςΥΛΦΚΩΗΥ 7ΞΥΘΛΗΥΓ ΩΞΠ :6ΖΛΘϑΛΘΥΡΦς ΗΛςΛΩ]ΗΥ +ΗΛΓΛ6ΩΗΛΘΛΘϑΗΥ 3ΥΡΩΡΦΡΟ ΟΙΥΗΓ ΥΩΡς 7ΞΥΘΛΗΥΕΗΡΕ ΦΚΩΗΥ5ΡΕΗΥΩΛϑΘΗΥ ΥΠ

Διαβάστε περισσότερα

Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων

Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων Marketingplan für die Halbinsel Methana in Griechenland ιαφηµιστικά υλικά, Σχέδια, Παραδείγµατα, Ιδέες και ιαγράµµατα Werbematerialien & Konzeption, Beispiele,

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή 02 Η φυγή Καθώς η Άννα απαντά στις ερωτήσεις του αστυνόµου, τους διακόπτει ένας θόρυβος από µηχανάκια και πυροβολισµοί. Η Άννα το βάζει στα πόδια και ανακαλύπτει µια διεύθυνση πάνω στο µουσικό κουτί. Θα

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΟΣ: ΚΟΙΝ.: ΘΕΜΑ: Έγκριση ελευθέρων βοηθημάτων της Γερμανικής Γλώσσας για το Γενικό Λύκειο σχολικού έτους 2014-2015

ΠΡΟΣ: ΚΟΙΝ.: ΘΕΜΑ: Έγκριση ελευθέρων βοηθημάτων της Γερμανικής Γλώσσας για το Γενικό Λύκειο σχολικού έτους 2014-2015 ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ----- ΕΝΙΑΙΟΣ ΔΙΟΙΚΗΤΙΚΟΣ ΤΟΜΕΑΣ Π/ΘΜΙΑΣ & Δ/ΘΜΙΑΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ Δ/ΝΣΗ ΣΠΟΥΔΩΝ Δ/ΘΜΙΑΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΤΜΗΜΑ Α Βαθμός Ασφαλείας: Να διατηρηθεί μέχρι: Βαθ.

Διαβάστε περισσότερα

JOB REPORT ONLINE December 2012

JOB REPORT ONLINE December 2012 JOB REPORT ONLINE December 2012 1_12_2012 Απόφοιτος τµήµατος διοίκησης επιχειρήσεων πανεπιστηµίου Γερµανίας (BA Mannheim) Έλληνας, 34 χρονών, µεγαλωµένος στο Mannheim Γερµανίας µε 8 χρόνια εργασιακής εµπειρίας

Διαβάστε περισσότερα

Sprachkalender neugriechisch 2015. von Jorina Grünewald

Sprachkalender neugriechisch 2015. von Jorina Grünewald Sprachkalender neugriechisch 2015 von Jorina Grünewald Der Helmut Buske Verlag hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte und die aktuelle und zukünftige Gestaltung der im Kalender genannten Internetseiten.

Διαβάστε περισσότερα

ΑΔΑ: Β4ΘΒ9-Ο5Ρ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ

ΑΔΑ: Β4ΘΒ9-Ο5Ρ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ ----- ΕΝΙΑΙΟΣ ΙΟΙΚΗΤΙΚΟΣ ΤΟΜΕΑΣ Π/ΘΜΙΑΣ & /ΘΜΙΑΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗΣ /ΝΣΗ ΣΠΟΥ ΩΝ /ΘΜΙΑΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΤΜΗΜΑ Α Βαθµός Ασφαλείας: Να διατηρηθεί

Διαβάστε περισσότερα

RE1000 RE2000. Benutzerhandbuch. Linksys Wireless-N Expander

RE1000 RE2000. Benutzerhandbuch. Linksys Wireless-N Expander RE1000 RE2000 Benutzerhandbuch Linksys Wireless-N Expander Wireless-N Reichweiten-Extender Erste Schritte Einleitung Dieses Benutzerhandbuch soll Ihnen dabei helfen, den Extender mit Ihrem Netzwerk zu

Διαβάστε περισσότερα

ΕΡΕΥΝΗΤΙΚΕΣ ΠΡΟΣΕΓΓΙΣΕΙΣ ΚΑΙ ΔΙΔΑΚΤΙΚΕΣ ΕΦΑΡΜΟΓΕΣ ΣΤΑ ΠΕΙΡΑΜΑΤΙΚΑ ΣΧΟΛΕΙΑ

ΕΡΕΥΝΗΤΙΚΕΣ ΠΡΟΣΕΓΓΙΣΕΙΣ ΚΑΙ ΔΙΔΑΚΤΙΚΕΣ ΕΦΑΡΜΟΓΕΣ ΣΤΑ ΠΕΙΡΑΜΑΤΙΚΑ ΣΧΟΛΕΙΑ ΕΡΕΥΝΗΤΙΚΕΣ ΠΡΟΣΕΓΓΙΣΕΙΣ ΚΑΙ ΔΙΔΑΚΤΙΚΕΣ ΕΦΑΡΜΟΓΕΣ ΣΤΑ ΠΕΙΡΑΜΑΤΙΚΑ ΣΧΟΛΕΙΑ Η ΧΡΗΣΗ ΤΟΥ ΥΠΟΛΟΓΙΣΤΗ ΚΑΙ ΤΟΥ ΔΙΑΔΙΚΤΎΟΥ ΣΤΟ ΜΑΘΗΜΑ ΤΩΝ ΓΕΡΜΑΝΙΚΩΝ ΕΦΑΡΜΟΓΕΣ ΚΑΙ ΠΑΡΑΔΕΙΓΜΑΤΑ ΜΑΡΙΑ ΧΑΤΖΗΓΙΩΣΗ ΑΡΙΣΤΟΤΕΛΟΥΣ 45-ΩΡΑΙΟΚΑΣΤΡΟ,

Διαβάστε περισσότερα

Bohrbild im Längsholz. Einstellbereich

Bohrbild im Längsholz. Einstellbereich Montageanleitung/Construction Manual GIGANT 120 Fräsbild Art. Nr. K051 a=h x 0,7 im Längsholz Bauzugelassene Holzbauverbindung im Hirnholz 26,5 ±0,25 40 +2-0 h a + 47 Schraubenbild im Längsholz Schraubenbild

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη 18 Η κρυµµένη θήκη Η Άννα ανακαλύπτει ότι η γυναίκα µε τα κόκκινα είναι η αρχηγός της RATAVA. Μένουν 45 λεπτά. Το σηµαντικότερο στοιχείο για την Άννα είναι τώρα µια θήκη που έκρυψε η γυναίκα µε τα κόκκινα.

Διαβάστε περισσότερα

www.goneisdsathen.gr

www.goneisdsathen.gr Σύλλογος Γονέων & Κηδεμόνων Ελληνικού τμήματος Γερμανικής Σχολής Αθηνών Αγαπητοί γονείς, Μαρούσι 6 Αυγούστου 2012 Ο Σύλλογος Γονέων και Κηδεμόνων του Ελληνικού τμήματος της Γερμανικής Σχολής Αθηνών για

Διαβάστε περισσότερα

KAUSA. Fachglossar Betriebliche Ausbildung Ειδικό εκπαιδευτικό λεξικό για επιχειρηματίες. Deutsch-Griechisch

KAUSA. Fachglossar Betriebliche Ausbildung Ειδικό εκπαιδευτικό λεξικό για επιχειρηματίες. Deutsch-Griechisch KAUSA Fachglossar Betriebliche Ausbildung Ειδικό εκπαιδευτικό λεξικό για επιχειρηματίες Deutsch-Griechisch JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem

Διαβάστε περισσότερα

DIPLOMARBEIT. Titel der Diplomarbeit. Die Schulbücher von. Nikos und Galateia Kazantzaki. Verfasserin. Anika Hamacher. angestrebter akademischer Grad

DIPLOMARBEIT. Titel der Diplomarbeit. Die Schulbücher von. Nikos und Galateia Kazantzaki. Verfasserin. Anika Hamacher. angestrebter akademischer Grad DIPLOMARBEIT Titel der Diplomarbeit Die Schulbücher von Nikos und Galateia Kazantzaki Verfasserin Anika Hamacher angestrebter akademischer Grad Magistra der Philosophie (Mag. Phil.) Wien, 2010 Studienkennzahl

Διαβάστε περισσότερα

Γ Κ.Π.Σ./ΕΠΕΑΕΚ ΙΙ/ΕΝΕΡΓΕΙΑ2.2.1/Κατηγορία πράξεων 2.2.1α: Αναμόρφωση των προγραμμάτων σπουδών και συγγραφή νέων εκπαιδευτικών πακέτων

Γ Κ.Π.Σ./ΕΠΕΑΕΚ ΙΙ/ΕΝΕΡΓΕΙΑ2.2.1/Κατηγορία πράξεων 2.2.1α: Αναμόρφωση των προγραμμάτων σπουδών και συγγραφή νέων εκπαιδευτικών πακέτων Ομάδα δημιουργίας Κάριν Βαβατζανίδου, Γιαννούλα Κερκινοπούλου, Έντιθ Κλέττενχαϊμερ - Καθηγήτριες Γερμανικών Γεώργιος Γιαννάτης, Ιωάννης Κοριτσίδης, Νικόλαος Κουκούλης - Γραφίστες Αντώνιος Πονηρός - Προγραμματιστής

Διαβάστε περισσότερα

Farb-TV Televisione a colori Έγχρωμη Τηλεόραση Color Television

Farb-TV Televisione a colori Έγχρωμη Τηλεόραση Color Television Farb-TV Televisione a colori Έγχρωμη Τηλεόραση Color Television Bedienungsanleitung Istruzioni operative Οδηγίες Χρήσης Operating Instructions INHALT Contents 1 Wichtige Informationen... 1 1.1 Bildschirm

Διαβάστε περισσότερα

Ενότητες: 1,2,5,6,7,8,9,10,12,13,14,16,18,21,22,24,26,27. Αρχαία Ελληνικά Κείμενα από μετάφραση

Ενότητες: 1,2,5,6,7,8,9,10,12,13,14,16,18,21,22,24,26,27. Αρχαία Ελληνικά Κείμενα από μετάφραση Α Γυμνασίου Θρησκευτικά Ενότητες: 1,2,5,6,7,8,9,10,12,13,14,16,18,21,22,24,26,27 Αρχαία Ελληνικά Κείμενα από μετάφραση Εισηγητής: Ψαρρός Νικόλαος Εισαγωγή: σελ.9-12 (1,3,4,7,8) Κείμενο: 1) Ραψ.α (στ.1-108)

Διαβάστε περισσότερα

ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΗ ΑΠΟΣΤΟΛΗ ΣΤΗΝ ΕΛΛΑΔΑ - ΗΜΕΡΙΔΑ - ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΕΣ ΣΥΝΑΝΤΗΣΕΙΣ ΕΠΕΝΔΥΤΙΚΕΣ ΔΥΝΑΤΟΤΗΤΕΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΩΝ ΕΠΙΧΕΙΡΗΣΕΩΝ ΣΤΟΝ ΤΟΜΕΑ ΗΧΟΠΡΟΣΤΑΣΙΑΣ

ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΗ ΑΠΟΣΤΟΛΗ ΣΤΗΝ ΕΛΛΑΔΑ - ΗΜΕΡΙΔΑ - ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΕΣ ΣΥΝΑΝΤΗΣΕΙΣ ΕΠΕΝΔΥΤΙΚΕΣ ΔΥΝΑΤΟΤΗΤΕΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΩΝ ΕΠΙΧΕΙΡΗΣΕΩΝ ΣΤΟΝ ΤΟΜΕΑ ΗΧΟΠΡΟΣΤΑΣΙΑΣ ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΗ ΑΠΟΣΤΟΛΗ ΣΤΗΝ ΕΛΛΑΔΑ - ΗΜΕΡΙΔΑ - ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΕΣ ΣΥΝΑΝΤΗΣΕΙΣ ΕΠΕΝΔΥΤΙΚΕΣ ΔΥΝΑΤΟΤΗΤΕΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΩΝ ΕΠΙΧΕΙΡΗΣΕΩΝ ΣΤΟΝ ΤΟΜΕΑ ΗΧΟΠΡΟΣΤΑΣΙΑΣ GESCHÄFTSΑΝΒΑΗNUNG GESCHÄFTSMÖGLICHKEITEN FÜR DEUTSCHE

Διαβάστε περισσότερα

Signalmodul SIG M. Γενικά

Signalmodul SIG M. Γενικά Signalmodul SIG M Γενικά Μπορείτε να λειτουργήσετε το Signalmodul είτε μέσω μιας κοινής μπουτονιέρας (π.χ. της Märklin 72720), ενός αποκωδικοποιητή για μαγνητικά εξαρτήματα (solenoid accessories) όπως

Διαβάστε περισσότερα

Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο

Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο das griechische Alphabet Städte- und Inselnamen Vor- und Nachnamen Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο Καβάλα, Αθήνα, Ρόδος. Griechische Städte- und Inselnamen. a. Ordnen Sie die Nummern der zugehörigen Orte

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ 11 Φαστ-φούντ Όταν η Άννα λέει στο φαγητό στον Paul για τη µυστηριώδη πρόταση In der Teilung liegt die Lösung. Folge der Musik!, αυτός αντιλαµβάνεται τον κίνδυνο και τη στέλνει στον πάστορα Kavalier. Είναι

Διαβάστε περισσότερα

THE JOB OF MY LIFE. Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία

THE JOB OF MY LIFE. Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία THE JOB OF MY LIFE Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία AUSBILDUNG MIT BESTEN ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ΕΠΑΓΓΕΛΜΑΤΙΚΉ ΕΚΠΑΊΔΕΥΣΗ ΜΕ ΤΙΣ ΚΑΛΎΤΕΡΕΣ ΜΕΛΛΟΝΤΙΚΈΣ ΠΡΟΟΠΤΙΚΈΣ

Διαβάστε περισσότερα

Η διδασκαλία της γλώσσας προέλευσης στα σχολεία του Δήμου Ζοοστ (Soest)

Η διδασκαλία της γλώσσας προέλευσης στα σχολεία του Δήμου Ζοοστ (Soest) Η διδασκαλία της γλώσσας προέλευσης στα σχολεία του Δήμου Ζοοστ (Soest) Griechisch Herausgeber: KREIS SOEST Hoher Weg 1-3 59494 Soest Erdgeschoss, Raum: E182 E184 Telefon: 0 29 21 30-0 Telefax: 0 29 21

Διαβάστε περισσότερα

Πρόταση για ένα πραγματιστικό πλαίσιο δόμησης παιδαγωγικών φαινομένων

Πρόταση για ένα πραγματιστικό πλαίσιο δόμησης παιδαγωγικών φαινομένων 86 Διάλογος παιδαγωγικά ρεύματα στο Αιγαίο Πρόταση για ένα πραγματιστικό πλαίσιο δόμησης παιδαγωγικών φαινομένων Αλιβίζος Σοφός * Πανεπιστήμιο Αιγαίου lsofos@rhodes.aegean.gr http://www.rhodes.aegean.gr/ptde/personel/sofos.asp

Διαβάστε περισσότερα

«Κάτι κινείται» Χρησιμοποιώντας το Movie Maker στο μάθημα των Γερμανικών

«Κάτι κινείται» Χρησιμοποιώντας το Movie Maker στο μάθημα των Γερμανικών 3ο Πανελλήνιο Εκπαιδευτικό Συνέδριο Ημαθίας ΠΡΑΚΤΙΚΑ «Κάτι κινείται» Χρησιμοποιώντας το Movie Maker στο μάθημα των Γερμανικών Σοφία Νίκα Καθηγήτρια Γερμανικής γλώσσας, M.Sc., Καλλιτεχνικό Γυμνάσιο- Λ.Τ.

Διαβάστε περισσότερα

Εξαιρετικά θετική χρονιά για τον τουρισμό

Εξαιρετικά θετική χρονιά για τον τουρισμό ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ ELLINIKI GNOMI η εφημερίδα που διαβάζεται! Wir wollen beim Aufbau von Sparkassen in Griechenland helfen - aber natürlich nur, wenn Griechenland das auch will! ΣΕΠΤΕΜΒΡΙΟΣ 2013 ΕΤΟΣ 15ο ΑΡ.

Διαβάστε περισσότερα

ΜΑΪΟΣ - ΙΟΥΝΙΟΣ - ΙΟΥΛΙΟΣ 2010 ΤΕΥΧΟΣ 25 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 50021 Τ.Κ. 54013

ΜΑΪΟΣ - ΙΟΥΝΙΟΣ - ΙΟΥΛΙΟΣ 2010 ΤΕΥΧΟΣ 25 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 50021 Τ.Κ. 54013 ΜΑΪΟΣ - ΙΟΥΝΙΟΣ - ΙΟΥΛΙΟΣ 21 ΤΕΥΧΟΣ 25 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 521 Τ.Κ. 5413 Paul, Lisa & Co sind da! Pendelis 31A, 153 43 Ag. Paraskevi - Athen Tel. 21 6 781-2 Fax 21 6 78 E-Mail: info@hueber-hellas.gr www.hueber-hellas.gr

Διαβάστε περισσότερα

Es geht auch ohne Strom. Γίνεται και χωρίς ρεύμα. Ημέρα της Δημιουργίας. Η Α Λυκείου και η Τράπεζα Θεμάτων. Wurzeln - Teil 2 Seite 12

Es geht auch ohne Strom. Γίνεται και χωρίς ρεύμα. Ημέρα της Δημιουργίας. Η Α Λυκείου και η Τράπεζα Θεμάτων. Wurzeln - Teil 2 Seite 12 4. Jahr - Ausgabe 31 SEPTEMBER 2014 Ημερήσιες διατροφικές ανάγκες του οργανισμού. Σελίδα 06 Γιορτή Κρασιού στο Καστράκι Καλαμπάκας Σελίδα 03 Zwölf Maßnahmen zur Absicherung gegen Angriffe aus dem Internet

Διαβάστε περισσότερα

Optimierung der Produktion und Förderung von Olivenöl und Oliven-Produkte Βελτιστοποίηση παραγωγής και προώθησης ελαιολάδου και ελαιουργικών προϊόντων

Optimierung der Produktion und Förderung von Olivenöl und Oliven-Produkte Βελτιστοποίηση παραγωγής και προώθησης ελαιολάδου και ελαιουργικών προϊόντων Fachkonferenz im Rahmen der Deutsch-Griechischen Versammlung Συνέδριο στο πλαίσιο της ελληνογερµανικής Συνέλευσης Optimierung der Produktion und Förderung von Olivenöl und Oliven-Produkte Βελτιστοποίηση

Διαβάστε περισσότερα

Neue Methoden für Weinbau und -vertrieb Kooperationen zwischen kommunaler Selbstverwaltung und Winzern

Neue Methoden für Weinbau und -vertrieb Kooperationen zwischen kommunaler Selbstverwaltung und Winzern Gemeinde der Heldenstadt Naoussa ΗΜΟΣ ΗΡΩΙΚΗΣ ΠΟΛΗΣ NAOYΣAΣ Fachkonferenz im Rahmen der Deutsch-Griechischen Versammlung Συνέδριο στα πλαίσια της ελληνογερµανικής συνέλευσης Neue Methoden für Weinbau und

Διαβάστε περισσότερα

Ομιλία του Προέδρου του Ευρωπαϊκού Κοινοβουλίου Μάρτιν Σουλτς στο Μέγαρο Μουσικής

Ομιλία του Προέδρου του Ευρωπαϊκού Κοινοβουλίου Μάρτιν Σουλτς στο Μέγαρο Μουσικής Αθήνα 18 Μαΐου 2012 Ομιλία του Προέδρου του Ευρωπαϊκού Κοινοβουλίου Μάρτιν Σουλτς στο Μέγαρο Μουσικής Αξιότιμες κυρίες, αξιότιμοι κύριοι, Ήρθα σήμερα να σας συναντήσω στην Αθήνα, διότι έχω την αίσθηση

Διαβάστε περισσότερα

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια G.G. GABE, die: auf eine milde Gabe hoffend [z.b. ironisch in Zusammenhang mit einem Hund, der vor einem Schnellimbiss-Lokal auf Speisereste wartet] ελπίζοντας σε κάποια ευγενική δωρεά GABEL, die: die

Διαβάστε περισσότερα

Η ενσωμάτωση των νέων τεχνολογιών στην εκπαίδευση ενηλίκων και η μεταβολή του ρόλου των εκπαιδευτών.

Η ενσωμάτωση των νέων τεχνολογιών στην εκπαίδευση ενηλίκων και η μεταβολή του ρόλου των εκπαιδευτών. 2ο ΠΑΝΕΛΛΗΝΙΟ ΣΥΝΕΔΡΙΟ - ΠΑΤΡΑ 28-30/4/2011 911 Η ενσωμάτωση των νέων τεχνολογιών στην εκπαίδευση ενηλίκων και η μεταβολή του ρόλου των εκπαιδευτών. Κ. Τσινάρη Ερευνήτρια, katerina.tsinari@gmail.com Περίληψη

Διαβάστε περισσότερα

SEO Schnellschulung Suchmaschinenoptimierung selber mitgestalten

SEO Schnellschulung Suchmaschinenoptimierung selber mitgestalten SEO Schnellschulung Suchmaschinenoptimierung selber mitgestalten 1. Keyword - Recherche die richtigen Suchbegriffe finden 2. Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung wie entscheidet Google wer an welcher

Διαβάστε περισσότερα

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS ΟΙ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΤΟΥ GOETHE-INSTITUT

DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS ΟΙ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΤΟΥ GOETHE-INSTITUT DIE PRÜFUNGEN DES GOETHE-INSTITUTS ΟΙ ΕΞΕΤΑΣΕΙΣ ΤΟΥ GOETHE-INSTITUT ERGÄNZUNGEN ZU DEN DURCHFÜHRUNGS- BESTIMMUNGEN: PRÜFUNGSTEILNEHMENDE MIT SPEZIFISCHEM BEDARF (PERSONEN MIT KÖRPERBEHINDERUNG) ΣΥΜΠΛΗΡΩΜΑΤΙΚΟΙ

Διαβάστε περισσότερα

Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία

Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία KAUSA Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία Zugewanderte Eltern unterstützen ihre Kinder beim Einstieg ins Berufsleben Γονείς που μετανάστευσαν στηρίζουν

Διαβάστε περισσότερα

ΜΕΛΛΟN ΜΕ ΕΠΑΓΓΕΛΜΑΤΙΚΗ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗ 2003/2004. Πολύτιµοι Καθοδηγητές: Οι γονείς. Θεµέλιο της επιτυχίας: Το σχολικό απολυτήριο

ΜΕΛΛΟN ΜΕ ΕΠΑΓΓΕΛΜΑΤΙΚΗ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗ 2003/2004. Πολύτιµοι Καθοδηγητές: Οι γονείς. Θεµέλιο της επιτυχίας: Το σχολικό απολυτήριο ΜΕΛΛΟN ΜΕ ΕΠΑΓΓΕΛΜΑΤΙΚΗ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗ ΣΥΜΒΟΥΛΕΣ ΣΧΕΤΙΚΑ ΜΕ ΤΗΝ ΕΠΙΛΟΓΗ ΕΠΑΓΓΕΛΜΑΤΟΣ ΓΙΑ ΕΛΛΗΝΕΣ ΓΟΝΕΙΣ Zukunft durch Ausbildung Tipps zur Berufswahl für griechische Eltern 2003/2004 Πολύτιµοι Καθοδηγητές:

Διαβάστε περισσότερα

back to Lesvos Επιστροφή στη Λέσβο Rückkehr nach Lesvos Vom Schaffen solidarischer Netzwerke und dem Kampf für Bewegungsfreiheit

back to Lesvos Επιστροφή στη Λέσβο Rückkehr nach Lesvos Vom Schaffen solidarischer Netzwerke und dem Kampf für Bewegungsfreiheit Journey back to Lesvos Creating networks of solidarity and struggle for freedom of movement Επιστροφή στη Λέσβο ο αγώνας για την ελευθερία της μετακίνησης και την επιστροφή της αλληλεγγύης πίσω στα σύνορα

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002 ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002 BERICHT ÜBER DEN JAHRESKONGRESS DER DEUTSCH-HELLENISCHEN WIRTSCHAFTSVEREINIGUNG Düsseldorf, 1. und 2. November

Διαβάστε περισσότερα

ΣΥΝΤΟΜΟ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ

ΣΥΝΤΟΜΟ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ 1 ΕΘΝΙΚΟ ΚΑΙ ΚΑΠΟ ΙΣΤΡΙΑΚΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΑΘΗΝΩΝ ΠΑΙ ΑΓΩΓΙΚΟ ΤΜΗΜΑ ΗΜΟΤΙΚΗΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΣΗΣ καθηγητής: Ιωάννης Ε. Βρεττός Ιπποκράτους 20 10680 Αθήνα Τηλ. - Fax: 210.3688497 ΣΥΝΤΟΜΟ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ Γεννήθηκα

Διαβάστε περισσότερα

Size - A5 OPD 420 DVD-PLAYER // REPRODUCTOR DE DVD // LECTEUR DE DVD MANUAL DEL USUARIO ΟΔΗΓΙΕΣ ΧΡΗΣΗΣ. OPD420_A5_DE_EL_EN_ES_130527.

Size - A5 OPD 420 DVD-PLAYER // REPRODUCTOR DE DVD // LECTEUR DE DVD MANUAL DEL USUARIO ΟΔΗΓΙΕΣ ΧΡΗΣΗΣ. OPD420_A5_DE_EL_EN_ES_130527. OPD 420 DVD-PLAYER // REPRODUCTOR DE DVD // LECTEUR DE DVD GEBRAUCHSANWEISUNG ΟΔΗΓΙΕΣ ΧΡΗΣΗΣ USER MANUAL MANUAL DEL USUARIO OPD420_A5_DE_EL_EN_ES_130527.indb 1 Deutsch 3-22 Ελληνικά 23-42 English 43-62

Διαβάστε περισσότερα

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας ΑΠΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ Το µάθηµα της Γερµανικής Γλώσσας υπηρετεί το σκοπό της διδασκαλίας των Ξένων Γλωσσών, όπως αυτός διατυπώνεται στο ΕΠΠΣ Ξένων Γλωσσών, µε τη διεύρυνση του φάσµατος της πολυπολιτισµικότητας

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Κολωνία, 8 Nοεµβρίου 2003 HYATT REGENCY HOTEL, Köln-Deutz

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Κολωνία, 8 Nοεµβρίου 2003 HYATT REGENCY HOTEL, Köln-Deutz 1993 2003 10 JAHRE DEUTSCH-HELLENISCHE WIRTSCHAFTSVEREINIGUNG ΕΚΑ ΧΡΟΝΙΑ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΣ ΕΠΙΧΕΙΡΗΜΑΤΙΚΟΣ ΣΥΝ ΕΣΜΟΣ ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Κολωνία, 8 Nοεµβρίου 2003

Διαβάστε περισσότερα

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio Magnet Γερμανικά για νέους Portfolio Magnet Portfolio Elke Körner Redaktion: Agnieszka Jurga, Annette Kuppler Layoutkonzeption und Herstellung: Zeynep Kathmann Illustrationen: Monica Fucini, Anikibobo,

Διαβάστε περισσότερα

HQ6990, HQ6970, HQ6950, HQ6920 CHARGE

HQ6990, HQ6970, HQ6950, HQ6920 CHARGE HQ6990, HQ6970, HQ6950, HQ6920 1 2 3 4 5 6 7 CHARGE 8 9 10 2 1 11 2 12 13 1 14 15 16 1 2 17 18 19 2 20 21 22 1 ENGLISH Introduction Congratulations on your purchase and welcome to Philips! To fully benefit

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ Dafni Wiedenmayer LAAS Language Attainment Assessment System Evaluationssystem der Sprachkenntnisse LAAS Prüfungen für die deutsche Sprache im PreA1 und A2 Niveau Kompetenz- und Prüfungsvorgaben Προδιαγραφές

Διαβάστε περισσότερα

Krise und Migration Die neue griechische Migration nach Deutschland DOSSIER

Krise und Migration Die neue griechische Migration nach Deutschland DOSSIER Krise und Migration Die neue griechische Migration nach Deutschland DOSSIER Impressum Herausgeber Heinrich-Böll-Stiftung Schumannstraße 8 10117 Berlin www.boell.de Das Online-Dossier wurde veröffentlicht

Διαβάστε περισσότερα

σσ. 1 8 Tiny Domingos Lo and Behold - Berlin Catalogue.indb 1

σσ. 1 8 Tiny Domingos Lo and Behold - Berlin Catalogue.indb 1 EL σσ. 1 8 Ο εκθεσιακός χώρος rosalux με έδρα το Βερολίνο με μεγάλη χαρά φιλοξενεί την έκθεση Συλλογισμοί στην Τέχνη και τη Λογοτεχνία δυο χρόνια ακριβώς μετά την έναρξη των αρχικών συζητήσεων σχετικά

Διαβάστε περισσότερα

Manfred Hänisch 2. korrigierte Auflage, Baseis

Manfred Hänisch 2. korrigierte Auflage, Baseis Baseis In 16 Schritten zum Graecum Nach einem Konzept von Manfred Hänisch 2., korrigierte Auflage Vandenhoeck & Ruprecht Bearbeitet von Andrea Harbach, Burkhard Reis und Thomas Ihnken Illustrationen: Katrin

Διαβάστε περισσότερα

Πρακτικά του Ελληνικού Ινστιτούτου Εφαρμοσμένης Παιδαγωγικής και Εκπαίδευσης. (ΕΛΛ.Ι.Ε.Π.ΕΚ.), 7o Πανελλήνιο Συνέδριο 10,11,12 Οκτωβρίου 2014

Πρακτικά του Ελληνικού Ινστιτούτου Εφαρμοσμένης Παιδαγωγικής και Εκπαίδευσης. (ΕΛΛ.Ι.Ε.Π.ΕΚ.), 7o Πανελλήνιο Συνέδριο 10,11,12 Οκτωβρίου 2014 Εισήγηση στο 7 ο Πανελλήνιο Συνέδριο του ΕΛΛΙ.Ε.Π.ΕΚ. Από τη Σοφία Κανάκη Πρωτόπαπα, Διδάκτορα της Φιλοσοφίας Πανεπιστημίου Heidelberg, Επίτιμη Σχολική Σύμβουλο της Α Εκπαιδευτικής Περιφέρειας Πειραιά

Διαβάστε περισσότερα

LAVATHERM 76285AC DE Benutzerinformation 2 EL Οδηγίες Χρήσης 24

LAVATHERM 76285AC DE Benutzerinformation 2 EL Οδηγίες Χρήσης 24 LAVATHERM 76285AC DE Benutzerinformation 2 EL Οδηγίες Χρήσης 24 2 www.aeg.com INHALT 1. SICHERHEITSHINWEISE...................................................... 3 2. GERÄTEBESCHREIBUNG.....................................................

Διαβάστε περισσότερα

Montageanleitung Bedienungsanleitung Trainingsanleitung. Οδηγίες συναρμολόγησης Οδηγίες χρήσης Οδηγίες προπόνησης. Art.-Nr.: 33367. Αρ. τεμ.

Montageanleitung Bedienungsanleitung Trainingsanleitung. Οδηγίες συναρμολόγησης Οδηγίες χρήσης Οδηγίες προπόνησης. Art.-Nr.: 33367. Αρ. τεμ. GR Power-STEPPER Art.-Nr.: 33367 Αρ. τεμ.: 33367 Montageanleitung Bedienungsanleitung Trainingsanleitung Οδηγίες συναρμολόγησης Οδηγίες χρήσης Οδηγίες προπόνησης 01/2010 Hersteller / Κατασκευαστής Firmensitz:

Διαβάστε περισσότερα

LCD Digital Colour TV DE FR IT NL ES GR PT. Bedienungsanleitung Mode d emploi Istruzioni per l uso Gebruiksaanwijzing Manual de instrucciones

LCD Digital Colour TV DE FR IT NL ES GR PT. Bedienungsanleitung Mode d emploi Istruzioni per l uso Gebruiksaanwijzing Manual de instrucciones LCD Digital Colour TV KDL-52V4000/52V42xx KDL-46V4000/46V42xx KDL-40V4000/40V42xx KDL-40S40xx/40U40xx Bedienungsanleitung Mode d emploi Istruzioni per l uso Gebruiksaanwijzing Manual de instrucciones Οδηγίες

Διαβάστε περισσότερα

Internet Radio PDR200

Internet Radio PDR200 Internet Radio PDR200 Bedienungsanleitung Οδηγίες χρήσης User Manual Manual de instrucciones Mode d emploi Kezelési leírás PDR200_A5_131219_1.indb 1 19/12/13 10:38 AM PDR200_A5_131219_1.indb 2 19/12/13

Διαβάστε περισσότερα

Bluetooth Handsfree Kit BT77P

Bluetooth Handsfree Kit BT77P - 1 - www.lutec.eu Bluetooth Handsfree Kit BT77P for Car, Office & Home User Manual Bedienungsanleitung Manual de Usuário Εγχειρίδιο χρηστών - 2 - Manual English. P.2 P.14 Deutsch......P.15 P.30 Espanol......P.31

Διαβάστε περισσότερα

W.W. WAAGRECHT: waagrecht und senkrecht [Adverbien] οριζοντίως και καθέτως. WABE, die: s. Bienenwabe, die

W.W. WAAGRECHT: waagrecht und senkrecht [Adverbien] οριζοντίως και καθέτως. WABE, die: s. Bienenwabe, die W.W. WAAGE, die: 1) [Gerät zum Wiegen]: a) η ζυγαριά: ich stieg (ich stellte) mich [im Badezimmer] auf die Waage ανέβηκα στη ζυγαριά b) ο ζυγός: Die Energiebilanz des Organismus ist wie eine Waage, die

Διαβάστε περισσότερα

«Δεν είμαστε αυτό που νομίζουν»

«Δεν είμαστε αυτό που νομίζουν» ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ η εφημερίδα που διαβάζεται! ΑΠΡΙΛΙΟΣ 2013 ΕΤΟΣ 15ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 158 www.elliniki-gnomi.eu ΕΔΡΑ ΒΕΡΟΛΙΝΟ H EΦΗΜΕΡΙΔΑ ΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕLLINIKI GNOMI GRIECHISCHE MEINUNG MHNIAIA EΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ

Διαβάστε περισσότερα

Π λούσια σε εντυπώσεις, ιδέες και εμπειρίες η φετινή 66η

Π λούσια σε εντυπώσεις, ιδέες και εμπειρίες η φετινή 66η ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA Gnomi Elliniki Η εφημερίδα που διαβάζεται! ΟΚΤΩΒΡΙΟΣ 2014 ΕΤΟΣ 15ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 173 www.elliniki-gnomi.eu

Διαβάστε περισσότερα

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13 Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών Σχολικό έτος 2012/13 Γράφω την δική μου γραμματική για το σχολικό βιβλίο Magnet 1, κεφάλαια 8-10 Magnet 2, κεφ. 11-13 Υπεύθυνη καθηγήτρια: Σοφία Ηρακλείδου Τάξη:

Διαβάστε περισσότερα

IAN 89961 HOT GLUE GUN PHP 500 B2 HOT GLUE GUN ΠΙΣΤΟΛΙ ΘΕΡΜΟΚΟΛΛΗΣΗΣ HEISSKLEBEPISTOLE. Operation and Safety Notes. Υποδείξεις χειρισμού και ασφαλείας

IAN 89961 HOT GLUE GUN PHP 500 B2 HOT GLUE GUN ΠΙΣΤΟΛΙ ΘΕΡΜΟΚΟΛΛΗΣΗΣ HEISSKLEBEPISTOLE. Operation and Safety Notes. Υποδείξεις χειρισμού και ασφαλείας HOT GLUE GUN PHP 500 B2 HOT GLUE GUN Operation and Safety Notes ΠΙΣΤΟΛΙ ΘΕΡΜΟΚΟΛΛΗΣΗΣ Υποδείξεις χειρισμού και ασφαλείας HEISSKLEBEPISTOLE Bedienungs- und Sicherheitshinweise IAN 89961 Before reading,

Διαβάστε περισσότερα

24. GRIECHISCHE FILMWOCHE 12. 23.11. 2010 VORTRAGSSAAL DER STADTBIBLIOTHEK IM GASTEIG

24. GRIECHISCHE FILMWOCHE 12. 23.11. 2010 VORTRAGSSAAL DER STADTBIBLIOTHEK IM GASTEIG 24. GRIECHISCHE FILMWOCHE 12. 23.11. 2010 VORTRAGSSAAL DER STADTBIBLIOTHEK IM GASTEIG Anzeige Wir sind ein öffentliches Bildungs-, Kultur- und Begegnungszentrum, das zu Ausstellungen, Lesungen, Konzerten,

Διαβάστε περισσότερα

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen The following full text is a publisher's version. For additional information about this publication click this link. http://hdl.handle.net/2066/107578

Διαβάστε περισσότερα

Το όνομά μου είναι Λία Γουδουσάκη, είμαι εκπαιδευτικός σύμβουλος τoυ. Ευχαριστώ θερμά to Γ.. για την πρόσκληση / οργάνωση της σημερινής εκδήλωσης.

Το όνομά μου είναι Λία Γουδουσάκη, είμαι εκπαιδευτικός σύμβουλος τoυ. Ευχαριστώ θερμά to Γ.. για την πρόσκληση / οργάνωση της σημερινής εκδήλωσης. Καλημέρα σας Το όνομά μου είναι Λία Γουδουσάκη, είμαι εκπαιδευτικός σύμβουλος τoυ ενημερωτικού γραφείου της DAAD στην Αθήνα. Ευχαριστώ θερμά to Γ.. για την πρόσκληση / οργάνωση της σημερινής εκδήλωσης...

Διαβάστε περισσότερα

Die kleinen Journalisten

Die kleinen Journalisten Januar Februar März April Mai Juni E1-4o Grundschule Komotinis Ε1-4 ου δημοτικού σχολείου Schuljahr 2012 Σχολ. χρονιά 2012 Unsere deutsche Schülerzeitung Η δικιά μας γερμανική μαθητική εφημερίδα Die kleinen

Διαβάστε περισσότερα

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO)

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO) ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO) Ομαλά Ρήματα ich (εγώ) du (εσύ) er (αυτός) sie (αυτή) es (αυτό) wir (εμείς) ihr (εσείς) sie (αυτοί/ές/ά) Sie (Εσείς) kommen= έρχομαι, κατάγομαι komme kommst kommt kommt kommt kommen

Διαβάστε περισσότερα

Size - A5 OLE 19150-B

Size - A5 OLE 19150-B OLE 950-B 8,5 Zoll LED-TV mit 3-in- Tuner für DVBT MPEG2, DVBT MPEG4 und DVB C // 8.5 Inch LED TV with 3 in Tuner for DVBT MPEG2, DVBT MPEG4 and DVB C // Téléviseur LED 8,5 avec tuner 3 en pour DVBT MPEG2,

Διαβάστε περισσότερα

ΝΟΕΜΒΡΙΟΣ ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΣ 2010 ΙΑΝΟΥΑΡΙΟΣ 2011 ΤΕΥΧΟΣ 27 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 50021 Τ.Κ. 54013

ΝΟΕΜΒΡΙΟΣ ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΣ 2010 ΙΑΝΟΥΑΡΙΟΣ 2011 ΤΕΥΧΟΣ 27 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 50021 Τ.Κ. 54013 ΝΟΕΜΒΡΙΟΣ ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΣ 2010 ΙΑΝΟΥΑΡΙΟΣ 2011 ΤΕΥΧΟΣ 27 ΤΑΧ. ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Τ.Θ. 50021 Τ.Κ. 54013 [ Περιεχόμενα ] aktuell κωδ. 3463 ΤΡΙΜΗΝΙΑΙΑ ΕΚΔΟΣΗ ΤΗΣ ΠΑΝΕΛΛΗΝΙΑΣ ΕΝΩΣΗΣ ΚΑΘΗΓΗΤΩΝ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΑΚΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

Η Ευρωπαϊκή Ημέρα Γλωσσών στα Εκπαιδευτήρια Καντά

Η Ευρωπαϊκή Ημέρα Γλωσσών στα Εκπαιδευτήρια Καντά Η Ευρωπαϊκή Ημέρα Γλωσσών στα Εκπαιδευτήρια Καντά Αλπαντάκη Αναστασία 1, Αλπαντάκη Μαρία 1, Γιαννοπούλου Βασιλική 2, Δριλάρη Γεωργία 3, Κωτσοπούλου Βασιλική 4, Λάττα Μάιρα 5, Μαραβέλα Αναστασία 6, Σταθοπούλου

Διαβάστε περισσότερα

ΜΙΑ ΕΠΙΚΑΙΡΗ ΣΥΖΗΤΗΣΗ ΓΙΑ ΤΗΝ ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΗ ΠΟΛΙΤΙΚΗ ΤΗΣ ΔΙΓΛΩΣΣΙΑΣ

ΜΙΑ ΕΠΙΚΑΙΡΗ ΣΥΖΗΤΗΣΗ ΓΙΑ ΤΗΝ ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΗ ΠΟΛΙΤΙΚΗ ΤΗΣ ΔΙΓΛΩΣΣΙΑΣ ΣΠΪΡΟΣ X. ΠΑΝΤΑΖΗΣ - ΜΑΡΙΑ I. ΣΑΚΕΛΛΑΡΙΟΤ ΜΙΑ ΕΠΙΚΑΙΡΗ ΣΥΖΗΤΗΣΗ ΓΙΑ ΤΗΝ ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΗ ΠΟΛΙΤΙΚΗ ΤΗΣ ΔΙΓΛΩΣΣΙΑΣ Εισαγωγή Η διγλωσσία και η δίγλωσση εκπαίδευση είναι ένα νέο σχετικά θέμα, το οποίο αρχίζει

Διαβάστε περισσότερα

BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS

BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS D GB F E P I RUS PL GR Artikel-Nr 10256296 D GB F E P I RUS PL GR Deutsch 3 Bitte Ausklappseite beachten English 28 Please see inside cover fold-out page FranHais

Διαβάστε περισσότερα

Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen

Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen Philipp Oelschlegel Theologische Aufnahmeprüfung 2012/I Wissenschaftliche Hausarbeit im Fach Neues Testament Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen Inhaltsverzeichnis Prolegomena

Διαβάστε περισσότερα

3 1 A B C D N H E M F G L I J K

3 1 A B C D N H E M F G L I J K SCF870 2 3 A 1 B C D N H E F G M I J L K 4 English 6 Deutsch 18 Ελληνικα 31 Français 46 한국어 59 Nederlands 71 SCF870 6 English Introduction Congratulations on your purchase and welcome to Philips AVENT!

Διαβάστε περισσότερα

THE JOB OF MY LIFE. Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία

THE JOB OF MY LIFE. Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία THE JOB OF MY LIFE Duale Berufsausbildung in Deutschland Διπλή επαγγελματική εκπαίδευση στη Γερμανία AUSBILDUNG MIT BESTEN ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗ ΜΕ ΤΙΣ ΚΑΛΥΤΕΡΕΣ ΜΕΛΛΟΝΤΙΚΕΣ ΠΡΟΟΠΤΙΚΕΣ Vergiss

Διαβάστε περισσότερα

Πώς µπορώ να προφυλάξω το παιδί µου;

Πώς µπορώ να προφυλάξω το παιδί µου; Πώς µπορώ να προφυλάξω το παιδί µου; Wie kann ich mein Kind schützen? Eine Information für Eltern und Erziehungsberechtigte zum Schutz von Mädchen und Jungen vor sexualisierter Gewalt Griechische Ausgabe

Διαβάστε περισσότερα

Irrtümer. 1620_15 Blaue Blume, Max Hueber Verlag 2002

Irrtümer. 1620_15 Blaue Blume, Max Hueber Verlag 2002 Irrtümer 6 Τα κείµενα Από µία διαφωνία προέκυψε ένα ενδιαφέρον βιβλίο. Το ερώτηµα ήταν εάν το κάπνισµα και οι καπνιστές ανεβάξουν το κόστος της ιατροφαρµακευτικής περίθαλψης, όπως πιστεύει το µεγαλύτερο

Διαβάστε περισσότερα

ΠΟΡΤΑ ΔΙΠΛΗΣ ΤΑΛΑΝΤΩΣΗΣ

ΠΟΡΤΑ ΔΙΠΛΗΣ ΤΑΛΑΝΤΩΣΗΣ Σας ευχαριστούμε πολύ που αγοράσατε αυτό το προϊόν της εταιρείας SHARP. Προτού χρησιμοποιήσετε το ψυγείο της SHARP, παρακαλούμε διαβάστε αυτό το εγχειρίδιο λειτουργίας για να σιγουρευτείτε ότι αποκομίζετε

Διαβάστε περισσότερα

Τµήµα Αγγλικής Γλώσσας και Φιλολογίας Α.Π.Θ.

Τµήµα Αγγλικής Γλώσσας και Φιλολογίας Α.Π.Θ. Τµήµα Αγγλικής Γλώσσας και Φιλολογίας Α.Π.Θ. Η ιστορία του Το Τµήµα ιδρύθηκε το 1951, αρχικά ως µέρος του Ινστιτούτου Ξένων Γλωσσών και Φιλολογιών του Πανεπιστηµίου Θεσσαλονίκης, και στη συνέχεια, από

Διαβάστε περισσότερα

INDEX. Cyprus Lina Ellina 12 Anna Karyda 13 Artemis Toumazi 14 Alexandra Matsis 15 Pepy Orphanidou 16 Chrystalleni Sozou 17

INDEX. Cyprus Lina Ellina 12 Anna Karyda 13 Artemis Toumazi 14 Alexandra Matsis 15 Pepy Orphanidou 16 Chrystalleni Sozou 17 INDEX Introduction 4 Austria Susanne Lanzerstorfer 6 Ulrike Rabmer-Koller 7 Angelika Winzig 8 Maria Fellner 9 Anna Maria Hochhauser 10 Tina Reisenbichler 11 Cyprus Lina Ellina 12 Anna Karyda 13 Artemis

Διαβάστε περισσότερα

ZENI SÙ EN ISE ETTÙ STI KALIMERA

ZENI SÙ EN ISE ETTÙ STI KALIMERA ZENI SÙ EN ISE ETTÙ STI KALIMERA Gassner Gehrer Rachbauer Du bist keine Fremde hier in Kalimera Auf den Spuren griechischer Kulur außerhalb Griechenlands Ξένη δεν είσαι εσύ εδώ στην Καλημέρα Επί τα ίχνη

Διαβάστε περισσότερα