Deutsch als Fremdsprache

Μέγεθος: px
Εμφάνιση ξεκινά από τη σελίδα:

Download "Deutsch als Fremdsprache"

Transcript

1 Deutsch als Fremdsprache Griechisches Glossar A2 των Stefanie Dengler Paul Rusch Helen Schmitz Tanja Sieber Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο

2 NETZWERK A2 Griechisches Glossar Kapitel 1 - Rund ums Essen KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 9 aber (1) (Hilfst du mir? - Aber gern.) ( ; -,!) 8 äußern 8 die Currywurst, -würste ( ; -,.) 8 doch (Willst du nicht probieren? - Doch, gern.) 8 egal 8 einfach (1) (Das muss einfach sein!) (,.) 8 fett (1) (Currywurst ist so fett.).) 8 das Gefühl, -e 8 rauf 8 riechen (riecht, hat gerochen) 9 decken (Deck doch schon mal den (.) Tisch.) 9 der Durst (Singular) 9 geben (1) (gibt, hat gegeben) (Kannst du mir das Brot geben, bitte?) (,, ;) 9 der Hunger (Singular) 9 Mensch (ohne Artikel, (Mensch, habe ich einen (!..!) Singular) Hunger!) 9 schon mal 9 was (etwas) (Es gibt ja gleich was.) (.) 9 schlecht, 9 superlecker 1

3 10 der Kochkurs, -e 10 die Pfanne, -n 10 das Sieb, -e 10 der Topf, Töpfe 10 die Zeichnung, -en, 10 backen (bäckt, hat, gebacken) 10 begrüßen 10 das Kochbuch, -bücher 10 der Teilnehmer, - 10 das Fernsehen (Singular) 11 nachher, 11 stellen (1) (Luisa stellt viele Fragen.), (H Luisa.) 11 die Ausbildung, -en 11 je, 11 der Onkel, - 11 interviewen 12 kommen (1) (kommt, ist gekommen) (Was kommt heute im Fernsehen?) 12 nix (nichts) 12 sehen (1) (sieht, hat gesehen) (Mal sehen, was heute im Fernsehen kommt.) 12 stören 12 aber (2) (Da ärgert sich aber jemand!) 12 ärgern (sich) (über + Akk.) 12 aufregen (sich) (über + Akk.) 12 beeilen (sich) ( ;) (,.) (!) 2

4 12 langweilen (sich) 12 anmachen ( ) 12 die Bohne, -n 12 extra 12 das Gute (Singular) (Kommt heute was Gutes im Fernsehen?) 12 das Rindfleisch (Singular) / 12 formulieren 13 freuen (sich) 13 traurig ( ;) 13 folgen (folgt, ist gefolgt) 13 begründen 13 vermuten 13 weil, 13 wirklich (Wie war es wirklich?) ( ;) 13 weitergehen (geht weiter, ist weitergegang en), 13 vorspielen ( ) 14 das Dunkeldinner, - 14 benutzen 14 blind 14 die Dunkelheit (Singular) 14 das Dunkle (Singular) (Was ist beim Essen im Dunkeln schwierig?) 14 der Eindruck, Eindrücke 14 erkennen (erkennt, hat, erkannt) 14 das Erlebnis, -se, ( ;) 3

5 14 führen (1) (Ich führe dich an der Hand.), (.) 14 gar 14 der Gastraum, -räume 14 der Gedanke, -n 14 genau (Ich weiß nicht so genau.) (.) 14 der Geruch, Gerüche, 14 gewöhnen (sich) (an + Akk.) 14 das Licht, -er 14 das Menü, -s, 14 nur noch 14 rauchen 14 schwierig 14 sehbehindert 14 die Sorge, -n, 14 verboten 14 völlig 14 der Vorraum, -räume 14 zählen 14 abwechselnd 14 das Dunkelrestaurant, -s ( ) 14 das Ergebnis, -se 15 gemeinsam, 15 der Sinn, -e (Lernen Sie mit allen Sinnen.) 15 die Station, -en 15 vorbereiten (1) (Tobi bereitet einen Salat vor.) (.) ( obi.) 4

6 15 aufmachen 15 das Auge, -n 15 der Beutel, -, 15 die Blume, -n 15 das Bonbon, -s 15 der Gegenstand, -stände 15 herausnehmen (nimmt heraus, hat herausgenom men) 15 das Parfüm, -e/-s 15 der Stoffbeutel, - 15 weitermachen 15 der Zitronensaft, -säfte 15 zu (1) (Mit Augen zu!) : (!) 15 zuhaben (hat zu, hat / zugehabt) 15 zumachen 15 erinnern (sich) (an + Akk.) Kapitel 1 - Rund ums Essen AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 6 bitter 6 fett (2) (Ungesundes Essen macht fett.) 6 salzig (saurer, am (Zitronen schmecken 6 sauer sauersten) sehr sauer.) (.) (.) KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 5

7 6 scharf (schärfer, am schärfsten), 6 süß 10 ausruhen (sich) 10 das Geschirr (Singular) 10 spülen ( ) Kapitel 2 - Nach der Schulzeit KB Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 18 die Schulzeit (Singular) / 18 worüber? ; 18 das Au-pair, -s,,. 18 die Informatik (Singular) 18 das Sportgeschäft, -e 19 der Steckbrief, -e, 19 die Zukunft 20 das Abitur (Singular) 20 alle (Alle paar Wochen waren Ferien, da konnte ich ausschlafen.) (.) 6

8 20 der/die Arme, -n, : 20 ausschlafen (schläft aus, hat ausgeschlafen) 20 einreiben (reibt ein, hat eingerieben) 20 der Eintrag, Einträge 20 die Englischlehrerin, -nen 20 die Erinnerung, -en 20 erwachsen 20 der Fehler, - 20 die Ferien (Plural) 20 die Hauptsache, -n / 20 die Kunst, Künste 20 die Kunststunde, -n 20 das Land (Singular) (Elsa hat früher auf dem Land gewohnt.) 20 die Lieblingsstunde, -n 20 Mathe (ohne Artikel, Singular) 20 der Mathelehrer, - 20 paar (Alle paar Wochen kann ich ausschlafen.) 20 der Riesenspaß (Singular) 20 schrecklich 20 der Schulfreund, -e 20 sehen (2) (sieht, hat gesehen) (Ich sehe das ganz anders als du.) 20 die Sommerferien (Plural) 20 die Tür, -en ( lsa.) (.) (.) (.) 7

9 20 der Unterricht (Singular) 20 der Vokabeltest, -s 20 zukleben, 21 die Hausaufgabe, -n 21 kommen (2) (kommt, ist (Ach, komm!) (!) gekommen) 21 die Schuluniform, -en 21 überrascht 21 der Beitrag, Beiträge, 21 die Theatergruppe, -n 21 der Kommentar, -e 21 mischen 21 wie (1) (Wie komisch!) ;! (!) 21 wundern (sich) (über + Akk.) 21 zu (2) (Nicht zu glauben!) : (!) 21 sortieren, 21 das Trainingsprogramm, -e 21 der Transport, -e 22 korrigieren 22 schon lange / 22 die WG, -s 22 zurückkommen (kommt zurück, ist zurückgekommen ) 22 zusammenwohnen 22 hängen (1) (hängt, hat/ist gehangen) (Die Uhr hängt an der Wand.) 22 hängen (2) (Tom hängt die Uhr an die Wand.) (.) ( Tom.) 8

10 22 legen, 22 das Mehl, -e 22 umdrehen (sich) 22 verändern 22 die Veränderung, -en 23 fest, 23 außen, 23 der Ball, Bälle (Kommst du heute Abend mit auf den Ball?) : 23 enttäuscht 23 irgendwas, 23 die Oper, -n 23 Servus!! 23 traditionell 23 unbedingt 23 das Univiertel, -, 23 zu Besuch 23 das Blatt, Blätter 23 die Disco, -s 23 das Forum, Foren 23 usw.. 23 weitergeben (gibt weiter, hat, weitergegeben) 24 der Abschluss, Abschlüsse 24 das Bundesland, -länder 24 die Hauptschule, -n ( ;) 9

11 24 die Realschule, -n 24 das Schulsystem, -e 24 der Schultyp, -en 24 der Abendkurs, -e 24 die Anglistik (Singular) 24 die Arbeitsstelle, -n 24 der Bankkaufmann, -männer 24 das Berufsleben (Singular) 24 Chemie (ohne Artikel, Singular) 24 die Dauer (Singular) 24 entscheiden (sich) (für/gegen + Akk.) (entscheidet sich, hat sich entschieden) 24 das Fach, Fächer 25 der Ferienclub, -s 24 die Grundschule, -n 24 der Hauptschulabschlu ss, -schlüsse 24 das Internat, -e 24 die Karriere, -n 24 nämlich 24 perfekt 24 die Physik (Singular) 24 der Realschulabschlus s, -schlüsse 24 der Schulabschluss, -schlüsse 10

12 24 die Sportstunde, -n 24 der Stundenplan, -pläne 24 die Vorbereitung, -en 25 das Klassenzimmer, - 25 die Unterrichtszeit, -en 27 kommentieren Kapitel 2 - Nach der Schulzeit AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 18 abschließen (schließt ab, hat abgeschlossen) : 18 der Altenpfleger, - 18 die Berufsschule, -n 18 die Elektrotechnik (Singular) 18 der Hotelkaufmann, -männer 18 das Klassentreffen, - 18 die Lehre, -n 18 das Lieblingsfach, -fächer 18 die Note, -n 18 das Praktikum, Praktika 18 die Vorlesung, -en ( ) 18 das Zeugnis, -se 11

13 Kapitel 3 - Medien im Alltag KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 28 die Vorliebe, -n 28 anklicken 28 bloggen 28 checken (Ich checke täglich meine s.) 28 die Datei, -en 28 downloaden 28 herunterladen (lädt herunter, hat herunterge laden) 28 das Online-Netzwerk, -e 28 posten, 28 das/der Radio, -s 28 simsen sms 28 skypen skype 28 das Video, -s 28 die Medien (Plural) 29 beide 29 das E-Book, -s 29 das Fernsehgerät, -e 29 der I-Pod, -s i-pod 29 das Smartphone, -s " " 29 die Spielekonsole, -n 29 häufig 29 selten 30 der Laptop, -s laptop 31 genauso 31 die Umfrage, -n, ( s.) 12

14 31 wie (2) (Mein Handy ist für mich genauso wichtig wie mein PC.) 31 zurzeit 31 die Web-Adresse, -n 31 wünschen (sich) 31 flüstern 31 der/die Letzte, -n / / 31 das Ohr, -en 31 die Runde, -n 31 still 31 weiterflüstern 32 an sein, 32 aufpassen 32 dass 32 die Gefahr, -en 32 der/die Kriminelle, -n 32 manche 32 die Meinung, -en 32 möglich 32 das Netz (Singular) (Stell nicht zu viele Informationen ins Netz!) 32 nicht nur 32 privat 32 stellen (2) (Viele Jugendliche stellen sehr private Informationen ins Netz.), : (.) (.) (.) 13

15 32 überall 32 verbringen (verbringt, ( ) hat verbracht) 32 vorsichtig 32 zusammenarbeiten 32 froh 32 gefährlich 32 nützlich 32 sicher 33 der Buchverlag, -e 33 der Fußballer, - 33 der Fußballprofi, -s 33 kompliziert 33 der Lieblingsverein, -e 33 das Porträt, -s 33 das Produkt, -e 33 der Rapper, - 33 das Shooting, -s 33 das Stadion, Stadien, 33 der Traumberuf, -e 33 die Werbung, -en 33 die Lösung, -en 33 berühmt 33 das Dingsbums (Singular). " " 34 der Actionfilm, -e 34 der Fantasy-Film, -e 34 die Komödie, -n 34 lachen 34 der Lieblingsschauspie ler, - 14

16 34 die Romanze, -n 34 der Thriller, - 34 weinen 34 der Ausländer, - 34 der Enkel, - 34 der Gastarbeiter, gehen (geht, ist gegangen) (In dem Film geht es um eine Familie aus der Türkei.) : 34 die Heimat (Singular) 34 der Kleinbus, -se 34 der Konflikt, -e 34 das Lachen (Singular) 34 lustig machen (sich) (über + Akk.) (Der Film macht sich über Vorurteile lustig.) 34 die Sechzigerjahre (Plural) skeptisch 34 die Versöhnung, -en 34 das Vorurteil, -e 34 wenigstens 34 der Zuschauer, - 34 aktuell 34 der Durchschnitt, -e 34 eher 34 empfehlenswert, 34 die Handlung, -en, 34 der Hauptdarsteller, - 34 das Highlight, -s 34 das Klischee, -s (.) (.) 15

17 34 realistisch 34 der Schauspieler, - 34 spannend 34 spielen (1) (Der Film spielt in der Türkei.) : 34 der Stern, -e 34 sympathisch 34 die Szene, -n 35 die Formulierung, -en 35 logisch 35 weitere 35 die Beschreibung, -en 35 zuletzt 35 neugierig 35 verwenden 35 dazu ' (.) Kapitel 3 - Medien im Alltag AB Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 30 der Bildschirm, -e, 30 das CD-Laufwerk, -e CD 30 die CD-ROM, -s CD-ROM 30 der Drucker, - 30 das DVD-Laufwerk, -e DVD 30 der Lautsprecher, - 30 die Maus, Mäuse 30 das Papier, -e 30 der/das Tablet, -s 30 die Tastatur, -en 16

18 30 die Web-Cam, -s Web Kapitel 4 - Große und kleine Gefühle KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 42 das Abiturzeugnis, -se 42 die Babykleidung, -en 42 das Bedauern (Singular) 42 der Blumenstrauß, -sträuße 42 das Ereignis, -se, 42 erraten (errät, hat erraten) 42 die Freude, -n 42 der Führerschein, -e 42 die Führerscheinprüfu ng, -en 42 die Geburt, -en 42 die Hochzeit, -en 42 das Jubiläum, Jubiläen 42 die Medaille, -n 42 der Platz, Plätze (Tom hat den ersten Platz geschafft.) 42 der Ring, -e 42 der Schultag, -e 42 die Schultüte, -n. 42 der Storch, Störche 44 die Absage, -n ( om.) 17

19 44 das Brautpaar, -e 44 die Dankeskarte, -n 44 der Glückwunsch, -wünsche, 44 die Glückwunschkarte, -n 44 gratulieren 44 heiraten 44 die Karte (1), -n (Ich schreibe eine Karte mit Glückwünschen.) 44 das Liebe (1) (Singular) (Ich wünsche euch alles Liebe zur Hochzeit.) 44 der Traum, Träume 44 der Ausdruck, Ausdrücke 44 aussprechen (spricht aus, hat, ausgesprochen) 44 bedanken (sich) (bei + Dat.) 44 die Geburtstagsfeier, -n 44 danken 44 der Kreis, -e 44 überreichen, 45 die Angst, Ängste 45 die Emotion, -en 45 das Unglück (Singular) 45 unglücklich 45 die Achterbahn, -en 45 wegfahren (fährt weg, ist weggefahren) 47 wenn 45 bestehen (besteht, hat : bestanden) (Ich habe zum Glück jede Prüfung bestanden.) (.) (.) (.) 18

20 45 unten 45 aufregend 45 böse 45 erfinden (erfindet, hat, erfunden) 46 abwechseln (sich) (mit + Dat.) 46 Alternative (ohne Artikel, Singular) (Pop, Rock und Alternative sind Musikstile.) 46 die Band, -s 46 bekannt 46 das Festival, -s 46 geben (2) (gibt, hat gegeben) (Auf dem Festival geben viele Bands Konzerte.) 46 historisch 46 das Kinderfest, -e 46 der Musikfan, -s 46 das Musikfest, -e 46 der Musikstil, -e 46 das Muss (Singular) 46 der Newcomer, - 46 der Pop (Singular) 46 das Programm, -e 46 die Segelregatta, -regatten 46 das Segelschiff, -e 46 spielen (2) (Die Band spielt auf dem Festival.) 46 der Sportfan, -s 46 das Sportfest, -e ( pop, rock alternative.) ( festival.) ( festival.) 19

21 46 das Stadtfest, -e 46 stattfinden (findet statt, hat stattgefunden) 46 das Theaterfest, -e 46 weltweit 46 das Feuerwerk, -e 47 teilnehmen (nimmt teil, hat, teilgenommen) 47 die Veranstaltung, -en 47 achten (auf + Akk.) 47 neutral 47 zahlreich 47 das Pech (Singular), : 47 fallen (fällt, ist gefallen) 47 gutmachen 47 das Los, -e 47 peinlich 47 sauber machen 47 unangenehm 47 ärgerlich 47 emotional 47 fröhlich 47 gestresst 48 das Lied, -er 48 melancholisch 48 originell 48 poetisch 48 romantisch 48 domestiziert 48 erleben 20

22 48 wild 48 der Gegensatz, -sätze 48 die Freundschaft, -en 48 handeln (von + Dat.) 48 die Kindheit (Singular) 48 die Liebe (2) (Singular) (Die Liebe ist ein schönes Gefühl.), 48 die Sehnsucht, -süchte 48 wovon? ; 48 weiterschreiben (schreibt weiter, hat weitergeschriebe n) 48 herumgehen (geht herum, ist herumgegangen) 48 die Variante, -n 49 abfahren (fährt ab, ist abgefahren) 49 der Abschnitt, -e, 49 akkurat 49 anbieten (bietet an, hat angeboten) 49 die Ankunft, Ankünfte 49 das Ausland (Singular) 49 außer (1) (+ Dat.) (Niemand ist pünktlich außer mir.) 49 der Blogeintrag, -einträge blog 49 dafür 49 daran 49 der Grund, Gründe 49 hilfsbereit, (.) (.) 21

23 49 der Inhalt, -e 49 interessiert (an + Dat.) 49 irgendwie 49 jeweils 49 mitnehmen (nimmt mit, hat mitgenommen) 49 niemand 49 nirgends 49 ordentlich 49 schlimm 49 sogar 49 die Sprachenschule, -n 49 der Tango, -s 49 die Tango-Musik (Singular) 49 unterrichten 49 der Verkehr (Singular) 49 das Wohnheim, -e 49 ziemlich 49 zusammenfassen 49 der Absatz, Absätze 49 passend 49 tauschen 49 die Zeile, -n 49 der Aufenthalt, -e Kapitel 5 - Was machen Sie beruflich? KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 52 der Anwalt, Anwälte 52 föhnen 22

24 53 der Grafiker, - 52 der Hammer, - 53 der Tischler, - 52 die Tönung, -en 53 die Schere, -n 53 die Handbewegung, -en 54 die Geschäftsreise, -n 54 das Abteil, -e 54 die Bahncard, -s 54 besitzen (besitzt, hat besessen) 54 die Hinfahrt, -en 54 kurz (Wir kommen um kurz nach zwölf an.) 54 die Rückfahrt, -en 54 die Zugverbindung, -en 54 die Auskunft, Auskünfte 54 der Bahn-Mitarbeiter, - 54 einfach (2) (Einfach oder hin und zurück?) 54 der Fahrgast, -gäste 54 der Fahrkartenschalte, - r (.) ( ;) 54 der Gang, Gänge (Gang oder Fenster?) ( ;) 54 der Großraumwagen, -/-wägen 54 hin (Ich möchte ein Ticket hin und zurück.) (.) 54 die Klasse (Singular) (Möchten Sie in der ersten Klasse fahren?) 55 das Abend-Programm, -e 55 die Dame, -n 55 entspannt 55 die Ermäßigung, -en 55 erwarten ( ;) 23

25 55 fantastisch 55 fit (fitter, am fittesten) 55 früher 55 die Geschichte (Singular) (Die Geschichte von Wiesbaden ist sehr spannend.) 55 großartig 55 die Kultur, -en 55 live 55 das Musikereignis, -se 55 die Reservierung, -en 55 der Sänger, - 55 der Senior, -en 55 die Show, -s 55 hübsch 55 verrückt 56 antik, 56 arbeitslos 56 der Arztkittel, - 56 bereuen 56 der Berufswechsel, - 56 der Elektrokonzern, -e 56 erfolgreich 56 erfüllen (sich) 56 der Fernfahrer, - 56 die Freiheit, -en 56 gegen (1) (+ Akk.) (Markus tauscht seinen Kittel gegen einen Overall.) 56 gestalten 56 gründen, 56 der Herzchirurg, -en ( Wiesbaden.) ( Markus.) 24

26 56 die Herzchirurgie, -n 56 das Herzzentrum, -zentren 56 die Industriekauffrau, -en 56 der Lastwagen, -/-wägen 56 der Leiter, - 56 die Medizin (Singular) 56 die Möbelwerkstatt, -stätten 56 der Oberarzt, -ärzte 56 der Operationssaal, -säle 56 der Overall, -s 56 plötzlich 56 das Schmuckstück, -e 56 die Tischlerei, -en 56 das Universitätsspital, -e 56 werden (wird, wurde, ist geworden) (Dann wurde sie plötzlich arbeitslos.) 56 die Parallele, -n 57 die Altersangabe, -n 57 der Berufswunsch, -wünsche 57 der Arbeitsort, -e 57 der Aspekt, -e 57 folgend 57 der Tiertrainer, - 57 der Autor, -en 57 aufstellen (sich) 57 hinten 57 hintereinander, 57 der Schritt, -e 57 vorn 57 der Lkw, -s 58 führen (2) (Sina führt ein Gespräch, : mit ihrem Chef.) (.) ( Sina.) 25

27 Kapitel 5 - Was machen Sie beruflich? AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 59 die Abfahrt, -en 59 die Bahn, -en 59 der Bahnsteig, -e 59 die Durchsage, -n 59 der Fahrplan, -pläne 59 das Gepäck (Singular) 59 das Gleis, -e 59 die Information, -en (Ich gehe zur Information am Bahnhof.) 59 der Schalter, - 59 der Waggon, -s/-e 70 die Ampel, -n 70 der Motor, -en 70 der Parkplatz, -plätze 70 die Polizei (Singular) 70 der Reifen, - 70 der Stau, -s (.) 26

28 Kapitel 6 - Ganz schön mobil KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 62 Bis dann! 62 dabei sein, 62 erfragen, 62 das Foyer, -s 62 die Karte (2), -n (Kaufst du die Karten für das Konzert?) 62 locker 62 die Philharmonie, -n 62 schön (Mit dem Fahrrad ist Peter : ganz schön mobil.) 62 die Unsicherheit, -en 62 vorhaben (hat vor, hat, vorgehabt) 63 das Parkhaus, -häuser 63 der Anschluss, Anschlüsse 63 die Panne, -n 63 der Sitzplatz, -plätze 63 die Tankstelle, -n 63 das Verkehrsmittel, - 64 ewig 64 das Kinderabteil, -e 64 die Mama, -s 64 nervig 64 ungeduldig 64 das Chaos (Singular) 64 genervt 64 höflich 64 der Papa, -s ( ;) ( Peter.) 27

29 64 vorlesen (liest vor, hat ( ) vorgelesen) 65 abnehmen (nimmt ab, hat abgenommen) (Wir nehmen Ihnen Ihre Sorgen ab.),, : 65 die App, -s 65 die Bedienung (Singular) (Das Programm hat eine, : einfache Bedienung.) 65 der Deal, -s 65 eingeben (gibt ein, hat eingegeben) 65 Hi! 65 das Navigationssystem, -e 65 ob 65 passen (Passt schon.) (.) 65 die Strecke, -n, 65 stressfrei 65 übermorgen 65 die Verkehrsapp, -s 65 die Daten (Plural) 65 einschalten ( ) 65 die Radarkamera, -s 65 das Benzin (Singular) 65 erreichen, 65 gespannt, 65 rechtzeitig 65 die Überlegung, -en 66 an vorbei 66 die Brücke, -n 66 einverstanden 66 entlanggehen (geht entlang, ist entlanggegangen) 66 gegenüber (+ Dat.) 66 der Kinderspielplatz, -plätze 66 die Kreuzung, -en (.) (.) 28

30 66 noch mal 66 um herum - 66 vorbeigehen (an + Dat.) (geht vorbei, ist vorbeigegangen) 66 der Wohnungsschlüssel, - 66 einzeichnen 66 die Wegbeschreibung, -en 66 zeichnen 66 das Navigationsgerät, -e 66 der Zeitungsartikel, - 67 der Anbieter, - 67 ansonsten 69 außerdem ' 67 das Carsharing (Singular) 67 entweder oder etc.. 67 der Fall, Fälle (In dem Fall ist das Auto billiger.) 67 flexibel (flexibler, am flexibelsten) 67 die Gebühr, -en, jederzeit 67 das Konzept, -e, 67 leihen (leiht, hat geliehen) 67 lohnen (sich), 67 mieten 67 nachdenken (über + Akk.) (denkt, nach, hat nachgedacht) 67 das Privatauto, -s 67 die Telefonzentrale, -n 67 unmöglich (.) 29

31 67 unpraktisch 67 weiterhelfen (hilft weiter, hat weitergeholfen) 67 das Wunschauto, -s 67 allgemein 67 gegen (2) (+ Akk.) (Ich bin gegen Autos, weil ) 67 der Unsinn (Singular) 67 vertreten (vertritt, hat vertreten) 67 das Stadtteilauto, -s ( ) 68 etwa 68 nehmen (nimmt, hat genommen) (Zur Arbeit nehme ich den Bus.) 68 pendeln (pendelt, ist gependelt) 68 richtig (Nach einem Kaffee bin ich richtig wach.),, : 68 die Richtung, -en 68 wach 68 die Zugfahrt, -en 68 die Schlange, -n, : 68 öffentlich (Ich nehme immer die öffentlichen Verkehrsmittel.) 68 das Kursergebnis, -se 69 die Begegnung, -en 69 die Radiosendung, -en 69 der Schriftsteller, - 69 die Sendung, -en, (,...) (.) (.) (.) 30

32 69 überlegen, 69 der Stichpunkt, -e, / 69 die Fahrradreise, -n 69 befürchten 69 durchsichtig 69 der Elefant, -en 69 das Ersatzteil, -e 69 griffbereit 69 das Hinterrad, -räder 69 die Isomatte, -n 69 der Kompass, -e 69 kühl 69 die Lenkertasche, -n 69 die Not, Nöte 69 das Notizbuch, -bücher 69 die Seite, -n (In der linken Seite steckt ein Messer.), : 69 stecken, 69 die Unterwäsche (Singular) 69 verstauen, 69 die Wäsche (Singular) 69 das Werkzeug, -e 69 die Wollmütze, -n (.) Kapitel 6 - Ganz schön mobil AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 74 abfliegen (fliegt ab, ist abgeflogen) 74 der Abflug, Abflüge 74 bremsen 31

33 74 die Garage, -n 74 das Kennzeichen, -, : 74 das Kfz, - 74 landen (landet, ist gelandet) 74 der Pkw, -s.. 74 die Reparatur, -en 74 rückwärts 74 die Versicherung, -en 74 der Wagen, -/Wägen 32

34 Kapitel 7 - Gelernt ist gelernt KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 76 die Disziplin (Singular) 76 die Gitarre, -n 76 die Lieblingsband, -s 76 der Online-Kurs, -e online 76 verfassen (einen Forumseintrag verfassen), : ( Forum.) 78 blicken (Ich blick's nicht.) (.) 78 die Checkliste, -n : 78 durcheinandergehen (geht durcheinander, ist ( ) durcheinandergega ngen) 78 einfallen (fällt ein, ist eingefallen) 78 einhalten (hält ein, hat eingehalten) 78 kapieren 78 knapp, 78 die Meisterprüfung, -en 78 mündlich KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 78 der Prüfer, - 78 der Schlaf (Singular) 78 das Semester, - 78 der Stoff (Singular) (Für die Prüfung muss ich noch so viel Stoff lernen.) (.) 33

35 78 trotzdem ' 78 der Zeitplan, -pläne 78 entspannen (sich) 78 konsequent 78 verschieben (verschiebt, hat verschoben) 78 das Lernproblem, -e 78 weiterarbeiten 79 die Arbeit, -en (Maria schreibt heute eine Arbeit in Geografie.) 79 der Arbeitsplan, -pläne 79 denn (Auch Prüfer sind oft nervös, denn sie müssen sich sehr konzentrieren.) 79 dringend 79 durchatmen 79 die Erholung (Singular) 79 gerecht 79 die Grippe, -n 79 lassen (1) (lässt, hat gelassen) (Lassen Sie auch Lücken für Pausen in Ihrem Arbeitsplan.) 79 der Lernhelfer, - 79 lösen 79 nachfragen 79 ruhig (Machen Sie beim Lernen ruhig einen freien Tag pro ( Maria.) (,.) (.) (.) Woche.) 79 tief (Atme tief durch!) (.) 79 der Trick, -s 79 übrigens 34

36 79 verplanen 79 einplanen 79 belohnen 79 motivieren 79 der Ratschlag, Ratschläge 79 der Forumstext, -e 80 abwechslungsreich 80 der Auftrag, Aufträge 80 begleiten 80 der Doktor, Doktoren 80 dolmetschen 80 das Drehbuch, -bücher 80 einsam 80 faszinieren 80 freiberuflich 80 der Gebärdendolmetscher, - 80 gehörlos 80 der/die Gehörlose, -n 80 das Gericht, -e (Tom dolmetscht oft im Gericht oder auf dem Standesamt.) 80 die Kommunikation (Singular) 80 komplett 80 die Konferenz, -en 80 die Logopädin, -nen 80 Mitternacht (ohne Artikel, Singular) 80 die Phase, -n 80 sorgen 80 die Sprachtherapie, -n 80 das Standesamt, -ämter 80 der Tagesablauf, -abläufe, ( om.) 35

37 80 der Übersetzer, - 80 die Untersuchung, -en 80 der Zeitschriftenartikel, - 81 die Angabe, -n 81 die Tänzerin, -nen 82 die Aushilfe, -n 82 einkochen / 82 die Frucht, Früchte 82 das Generationenprojekt, -e 82 der Preis, -e (Unser Projekt hat dieses Jahr einen Preis gewonnen.), 82 die Servicekraft, -kräfte 82 der Wert, -e 82 die Erwartung, -en 82 die Reportage, -n 82 das Stichwort, -wörter 82 die Seniorin, -nen 83 das Lieblingsbuch, -bücher 83 der Vorleser, - ( ) 83 die Einleitung, -en 83 erstens 83 die Gliederung, -en, 83 der Hauptteil, -e 83 der Punkt (1), -e (Zu diesem Punkt möchte ich noch etwas sagen: ) 83 der Zuhörer, - 83 der Spiegel, - 83 vortragen (trägt vor, hat ( ) vorgetragen) (.) ( :...) 36

38 Kapitel 8 Sportlich, sportlich! KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 86 Paragliding (ohne Artikel) 86 Parkour 86 reiten (reitet, ist geritten) 86 das Schneeschuhwandern (Singular) 86 sportlich 86 tauchen (taucht, ist getaucht) 86 das Yoga (Singular) 87 die Sportart, -en 87 der Fallschirm, -e 87 springen (1) (springt, ist gesprungen) (Ich bin schon mal Fallschirm gesprungen.) 87 der Sportgegenstand, -gegenstände 88 der Fan, -s 88 der Fanartikel, - 88 der Fußballschal, -s 88 der Fußballfan, -s 88 die Begeisterung (Singular) 88 die Enttäuschung, -en 88 hoffen 88 die Hoffnung, -en 88 die Topform (Singular) 88 der Wahnsinn (Singular) 88 die Lieblingsmannschaft, -en 88 der Lieblingssportler, - (verliert, hat 88 verlieren verloren) 89 das Bällchen, - 89 begeistert (sich) (benimmt sich, hat sich 89 benehmen benommen) (.) 37

39 89 die Chance, -n, : 89 die Folge, -n 89 die Konsequenz, -en 89 kritisch 89 die Mannschaft, -en ( " ".) 89 das Tor, -e (Beim Fußballspiel sind super Tore gefallen.) 89 treu (Bleiben Sie uns treu.) (.) 89 das Vorbild, -er 89 der Widerspruch, -sprüche 89 schießen (schießt, hat geschossen), 89 der Musiker, - 89 der Sportler, - 89 die Unterscheidung, -en 90 auf (Auf zum Sport!) : (2) (lässt, hat 90 lassen gelassen) 90 die Kondition (Singular), (schlägt vor, hat 90 vorschlagen vorgeschlagen) 90 ablehnen (Ich habe da einen 90 da Vorschlag: ),, (Was hältst du von meiner 90 halten (hält, hat gehalten) Idee?) 90 reagieren (auf + Akk.) 90 die Reaktion, -en 90 der Vorschlag, Vorschläge 90 zustimmen (,!) (Lass mich mal überlegen!) (.) (.) ( ;) 38

40 (leiht aus, hat 91 ausleihen ausgeliehen) 91 balancieren 91 der Hochseilgarten, -gärten 91 die Info, -s 91 der Profi, -s 91 die Übersicht, -en 91 das Kärtchen, - 91 der Stapel, -, 92 das Geocaching (Singular) " " 92 der Schatz, Schätze 92 die Art, -en, 92 die Erklärung, -en / 92 der Geocache, -s 92 geografisch 92 das GPS-Gerät, -e GPS 92 die Koordinate, -n 92 sogenannt 92 das Versteck, -e 92 verstecken 92 der Baum, Bäume 92 der Behälter, - 92 der Cache, -s 92 die Dose, -n 93 die Erde (Singular), 93 das Gelände, - 92 der Geocache-Behälter, -e 92 der Geocache-Inhalt, -e / / 39

41 93 der Geocacher, - " " 93 gleichzeitig 92 das Grad, -e 92 hineinlegen 93 die Höhle, -n 92 die Internetadresse, -n 92 jeweilig 92 kaputtgehen (geht kaputt, ist kaputtgegangen) 93 das Loch, Löcher 92 das Logbuch, -bücher " " 92 die Minustemperaturen (Plural) 93 der Multicache, -s 93 die Natur (Singular) 93 die Naturwanderung, -en 93 die Pflanze, -n 92 das Plastik (Singular) 92 die Plastikdose, -n 92 schützen 92 stabil 92 die Temperatur, -en 92 der Tresor, -e 93 und so weiter (usw.) (...) 93 versteckt 92 versuchen 92 wasserdicht 92 weiterlesen (liest weiter, hat weitergelesen) 92 zu sein 93 das Kongresszentrum, -zentren 93 das Kulturzentrum, -zentren 93 bauen 93 die Besonderheit, -en 40

42 Kapitel 8 Sportlich, sportlich! AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 98 der Gleitschirm, -e 98 der Reithelm, -e 98 der Schneeschuh, -e 98 die Taucherbrille, -n 98 die Yogamatte, -n 98 die Luft (1) (meist Singular) 98 die Mauer, -n 98 der Muskel, -n 98 das Pferd, -e (Ich bin in der Luft, ich fliege!) (,!) (Ich springe aus dem Flugzeug, hoffentlich öffnet sich der Schirm.) 98 der Schirm (2), -e 98 das Tier, -e 98 der Wald, Wälder 98 der Yogakurs, -e 99 die Niederlage, -n 99 der Sieg, -e (,.) 41

43 Kapitel 9 Zusammen leben KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 96 der Bauernhof, -höfe 96 bewohnt 97 die Breite, -n 96 das Dach, Dächer 96 das Dorf, Dörfer 97 der Einwohner, - 96 entfernt 96 die Ferienwohnung, -en 97 die Fläche, -n, 97 das Gebäude, - 96 genial 96 das Hausboot, -e 97 die Insel, -n 96 intensiv 96 die Kauffrau, -en, 96 der Keller, - 97 die Länge, -n (Die Luft ist frisch und (2) (meist Singular) 96 die Luft sauber.) 96 der Quadratmeter, - 96 schaukeln 96 die Seehöhe (Singular) 96 spiegeln sich 96 das Ufer, - 96 die Wolke, -n 97 die Wohnform, -en 97 der Stadtrand, -ränder, (.) 97 der Strand, Strände 42

44 98 bisher 98 leise 98 abstellen (Ich stelle mein Fahrrad im Hof ab.), 98 bellen 98 die Haustür, -en 98 der Eingang, Eingänge 98 das Rad, Räder 98 der Rauch (Singular) (stinkt, hat 98 stinken gestunken) 98 das Treppenhaus, -häuser 98 der Wortschatz (Singular) 98 einlenken (Na gut, ist nicht so 98 na gut schlimm.) (Na ja, wenn das so ist, dann akzeptiere ich 98 na ja das.) (.) (, (,,,.) (Das ist schon in Ordnung.) (.) 98 die Ordnung (Singular) (kommt vor, ist 98 vorkommen vorgekommen), 98 die Konfliktsituation, -en, (nimmt an, hat 99 annehmen angenommen), : 99 ausräumen 99 der/die Kleine, -n / 99 die Nachbarschaft, -en 99 die Bitte, -n 99 der Briefkasten, -kästen 99 füttern 43

45 99 der Gefallen, - (Kannst du mir einen Gefallen tun und heute Abend meine Katze füttern?) 99 gießen (gießt, hat gegossen) 99 die Katze, -n 99 leeren 99 das Päckchen, - 99 der Kursteilnehmer, - (schlägt auf, hat (Schlagen Sie bitte das 99 aufschlagen aufgeschlagen) Buch auf.) ( ) 99 der Bleistift, -e 100 abmelden (zieht ein, ist 100 einziehen eingezogen) 100 der Umzugswagen, - /wägen 100 als 100 auskennen (sich) (mit + Dat.) (kennt sicht aus, hat sich ausgekannt) (Als ich noch in Fribourg war, habe ich meinen Umzug gut vorbereitet.) (Auf dem Dorf ist alles etwas kleiner als in der Stadt.) 100 etwas 100 faxen 100 immer wenn 100 kaum 100 kündigen 100 der Umzug, Umzüge 100 unterhalten (sich) (unterhält sich, hat sich unterhalten) 100 verirren (sich) ( ' ;) (, ' Fribourg.) (,.) 44

46 100 versprechen (verspricht, hat versprochen) 100 das WG-Essen, wohlfühlen (sich) 100 der Mitstudent, -en 100 der Rückweg, -e 101 einmalig 101 die Spracherfahrung, -en 101 die Cousine, -n 101 ebenfalls 101 die Abreise 102 das Kätzchen, ausgeben (gibt aus, hat ausgegeben) 102 der Bär, -en 102 das Bärchen, der Hase, -n 102 das Haustier, -e 102 der Kosename, -n 102 das Mäuschen, Mausi (ohne Artikel) : 102 das Schwein, -e 102 der Tiername, -n 102 das Futter, der Haushalt, -e 102 die Lebenssituation, -en 102 modisch 102 die Ratte, -n 102 der Tierarzt, -ärzte 102 der Vogel, Vögel 102 das Lieblingstier, -e 103 das Erdhörnchen, die Fotomontage, -n 45

47 103 hineinschauen 103 die Kamera, -s 103 der Selbstauslöser, - (Das Erdhörnchen ist 103 springen (2) (springt, ist gesprungen) einfach vor die Kamera gesprungen.) 103 der Stein, -e 103 zufällig 103 der Stil, -e 103 unterschiedlich (zieht auf, hat 103 aufziehen aufgezogen) 103 die Ente, -n 103 das Küken, der Polizist, -en 103 der Schwan, Schwäne 103 das Schweinchen, die Tiergeschichte, -n 103 der Tiger, überqueren 103 verliebt 103 verbessern (.) Kapitel 9 Zusammen leben AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 112 eng 112 das Feuer, die Feuerwehr, -en 112 der Kinderwagen, - /-wägen 112 der Müll (Singular) 112 die Mülltonne, -n 46

48 112 trocken 114 das Apartment, -s 114 elektrisch 114 erlauben 114 gehören 114 möbliert 114 der Strom (Singular) 114 vermieten 114 die Wand, Wände 117 die Besitzerin, -nen 117 das Meerschweinchen, der Nymphensittich, -e 117 pflegeleicht 117 die Schildkröte, -n 117 das Tierheim, -e 117 das Zuhause, die Kuh, Kühe 118 das Spiegelbild, -er 118 die Terrassentür, -en 118 der Zaun, Zäune 47

49 Kapitel 10 Gute Unterhaltung KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 110 die Unterhaltung, -en 111 das Album, Alben 111 bayrisch, 111 die Bestsellerliste, -n 111 das Budget, -s 111 erscheinen (erscheint, ist erschienen), 111 der Frauenchor, -chöre 111 das Hauptwerk, -e 111 der Männerchor, -chöre 111 das Märchenschloss, -schlösser 111 meistverkauft 111 die Musikgeschichte (Singular) 111 plus 111 die Realität, -en 111 der Riesenerfolg, -e 111 die Rolle, -n 111 das Schloss, Schlösser 111 der Solist, -en 111 der Tourist, -en 111 die Verfilmung, -en 111 die Führung, -en 112 der Jazz (Singular) 112 das Rockkonzert, -e 112 der Trip-Hop (Singular) trip-hop ( ) 112 was für ein 112 der Stehplatz, -plätze 112 der Ticketkauf, -käufe 112 die Überweisung, -en 48

50 112 der Käufer, abgeben (gibt ab, hat abgegeben) 113 hier und da 113 der Kontrolleur, -e 113 der Schirm (1), -e (Nie habe ich einen Schirm dabei, wenn es regnet!) 113 deutschsprachig 113 das Lieblingslied, -er 114 ablesen (liest ab, hat abgelesen) 114 die Ansage, -n 114 der Einsatz, Einsätze : 114 feststellen 114 der Filmregisseur, -e 114 glattgehen (geht glatt, ist glattgegangen) : 114 hinfahren (fährt hin, ist hingefahren) 114 der Hochzeitstag, -e 114 der Hörer, die Komikerin, -nen 114 die Live-Show, -s " " 114 das Medium, Medien 114 die Moderatorin, -nen (Hast du heute die Nachrichten schon 114 die Nachrichten (Plural) gehört?) 114 der Nachrichtensprecher, - (Das Programm im Fernsehen finde ich 114 das Programm, -e immer schlechter.) 114 der Radiosprecher, selbe (,.) ( ;) (.) 114 die Stille (Singular) 49

51 114 das Stück, -e (Hast du schon das neue Stück von Monika Gruber gesehen?) 114 der Teleprompter, die TV-Show, -s 114 verschlafen (verschläft, hat verschlafen) : (Ich wollte zum Fußballspiel, aber der Hochzeitstag 114 vorgehen (geht vor, ist vorgegangen) geht vor.) 114 der/die Prominente, -n 114 der Regisseur, -e (Sönke Wortmann hat viele Filme 115 drehen gedreht.) 115 ausverkauft 115 das Finale, -s ( ) 115 der Fußballfilm, -e 115 die Hauptrolle, -n 115 moderieren 115 das Prominenten-Quiz, die Quiz-Frage, -n (Für jede richtige Antwort gibt es drei 115 der Punkt (2), -e Punkte.) : 115 aufgeregt 115 drüben 115 mitlesen (liest mit, hat mitgelesen) 116 die Malerei, -en 116 abmalen, 116 der Audioguide, -s 116 die Einführung, -en : ( Monika Gruber;) (,.) ( Sönke Wortmann " ".) (.) 50

52 116 der Feldhase, -n 116 das Jahrhundert, -e 116 der Maler, sondern 116 das Tierbild, -er 116 die Tiermalerei, -en 116 das Wildschwein, -e 116 abstrakt 116 dumm 116 exakt 116 gemacht (Dieser Film ist echt gut gemacht.) 117 das Blatt, Blätter (Im Herbst liebe ich die roten Blätter an den Bäumen.) 117 dahinter 117 deuten 117 die Ecke, -n 117 oben 117 der Vordergrund, -gründe 117 die Abbildung, -en 117 auffallen (fällt auf, ist aufgefallen) (Ein Wildschwein auf dem Bild ist 117 dunkel- dunkelblau.) 117 der Graffito, Graffiti (Der Himmel ist 117 hell- heute hellblau.) 117 der Hintergrund, -gründe ( ) (.) (.) (.) 51

53 Kapitel 10 Gute Unterhaltung AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 127 das Amphitheater 127 die Arena, -, Arenen 127 damals 127 entstehen 127 der Fernsehturm 127 der Kakao 127 das Konzerthaus 127 der Konzertsaal 127 das Lagerhaus 127 die Römerspiele (entsteht, ist entstanden), -türme, -s, -häuser, -säle, -häuser (Plural) 127 die Römerzeit (Singular), -ten, 127 der Umbau 129 die Kasse, -n 119 das Konto, Konten 119 die Mehrwertsteuer, - ( 52

54 ) 119 netto " ", 119 die Quittung, -en 119 der Rabatt, -e 129 überweisen (überweist, hat überwiesen) Kapitel 11 Wie die Zeit vergeht KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 120 engagieren (sich) (für/gegen + Akk.) 120 vergehen (vergeht, ist vergangen) ( ) 121 die Bibliothek, -en 121 der Rentner, die Rentnerin, -nen 121 die Lebensphase, -n KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 121 unter (Unter der Woche habe ich oft keine Zeit für meine Hobbys.) 121 womit 122 öfter 122 unternehmen (unternimmt, hat unternommen) 122 austeilen 123 erledigen 123 klingeln ( ) 123 ständig 123 streiten (sich) (streitet, hat gestritten) 123 die Mittagspause, -n (.) 53

55 124 das Kajak, -s 124 der Kajak-Ausflug, -Ausflüge 124 zusammengehören, 124 aus (Von mir aus gern.) 124 der Gegenvorschlag, -vorschläge 124 die Kategorie, -n 124 recht haben 125 bestens (Wie geht's dir? - Alles bestens.) 125 die Stimmung, -en 125 worauf 125 statt 125 betonen 125 der Sprecher, der Apfelkuchen, die Kajaktour, -en 126 das Abenteuer, aussuchen 126 erschließen (erschließt, hat erschlossen) 126 der Fernsehsender, das Filmteam, -s 126 fließend (Auf dem Bauernhof gibt es kein fließendes Wasser.) 126 füllen, : 126 das Kerzenlicht, -er 126 der Kontext, -e 126 die Lücke, -n 126 der/das Maracuja-Joghurt, -s 126 sinnvoll (,.) ( ;.) (.) 54

56 126 sondern auch 126 die Zeitreise, -n 126 zurückreisen (reist zurück, ist zurückgereist) 126 entwerfen (entwirft, hat entworfen), 126 das Werbeplakat, -e 126 der Zeitpunkt, -e 127 afrikanisch 127 das Gold (Singular) 127 das Gras, Gräser 127 heilen, 127 die Morgenstunde, -n 127 scheinen (scheint, hat geschienen) (Dem Wartenden scheinen Minuten Jahre zu sein.) : 127 das Sprichwort, -wörter 127 wachsen (wächst, ist gewachsen) 127 der/die Wartende, -n / 127 die Wunde, -n 127 abhängen (hängt ab, hat abgehangen) 127 effektiv 127 die Geduld (Singular) 127 einbauen (.) Kapitel 11 Wie die Zeit vergeht AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 138 der Alkohol (Singular) 138 die Arztpraxis, -praxen 138 betrunken 138 das Blut (Singular) 138 bluten 138 der Krankenwagen, -/-wägen 55

57 138 lügen (lügt, hat gelogen) 138 die Rose, -n 138 schwanger 138 sterben (stirbt, ist gestorben) 138 tot 139 die Abschlussprüfung, -en 139 die Fete, -n 139 das Heimweh (Singular) 139 der Kiosk, -e 139 pensioniert 139 sparen, 143 diskutieren (über + Akk.) 143 interessieren (sich) (für + Akk.) 143 unterhalten (sich) (über + Akk.) Kapitel 12 Typisch, oder? KB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 130 Äthiopien 130 beeindrucken 130 dekorieren 130 die Gastfreundschaft (Singular) 130 die Gastgeberin, -nen 131 der Geselle, -n 131 der Heimatort, -e 130 die Kaffeebohne, -n 130 die Kaffeezeremonie, -n 130 die Kulturwissenschaftlerin, -nen 130 Neujahr (ohne Artikel) 130 der Ofen, Öfen 130 rösten, 130 Silvester (ohne Artikel) 56

58 131 die Walz (Singular) (Der Tischler geht seit drei Monaten auf die Walz.) : 131 der Wandergeselle, -n 131 die Wanderschaft, -en 130 die Zeremonie, -n 131 das Neujahrsfest, -e 131 das Erntedankfest, -e : 131 der Maibaum, -bäume (lässt an, hat, 132 anlassen angelassen) 132 der Arbeitskollege, -n (In Deutschland zieht man als (zieht aus, hat Gast nicht automatisch die 132 ausziehen ausgezogen) Schuhe aus.) 132 die Diplomarbeit, -en 132 einzig 132 die Geburtstagsparty, -s 132 der Hausschuh, -e 132 neulich 132 die Socke, -n (bleibt stehen, ist stehen 132 stehen bleiben geblieben) 132 unhöflich 132 unsicher 132 unzufrieden 133 auch wenn 133 auf keinen Fall 133 der Gastgeber, gierig 133 der Kulturknigge (Singular) 133 die Portion, -en (.) (,) 57

59 (Ich muss mir ständig die Nase, : 133 putzen putzen.) 133 schlürfen 133 die Seite (Singular) (Wenn ich mir die Nase putzen muss, sehe ich zur Seite.) :, 133 das Taschentuch, -tücher 133 umrühren 133 wirken, (Nimm nicht zu viel vom Kuchen, damit du nicht gierig 133 damit wirkst.) 133 der Reiseleiter, - (Ich esse die heiße Suppe vorsichtig, um nicht zu 133 um zu schlürfen.) 133 die Absicht, -en 133 wozu ; 133 das Benehmen (Singular) 133 die Höflichkeit, -en (ohne Artikel, 134 Acht Singular) (Gib Acht: Die Ampel ist rot.) 134 die Ausnahme, -n 134 automatisch 134 der Beamte, -n 134 befreundet 134 die Distanz, -en 134 duzen 134 der/die Erwachsene, -n / / (gilt, hat 134 gelten gegolten) 134 generell 134 korrekt (.) (, /.) (,.) (,.) ( :.) 58

60 134 näher (Ich kenne meine Kollegen leider nicht näher.) 134 das Schulalter (Singular) 134 siezen 135 das Schulkind, -er / 135 die Wanderung, -en 135 der/die Bekannte, -n / / 135 steigen (steigt, ist gestiegen) 135 die Stimme, -n 135 nun 136 eingehen (geht ein, ist eingegangen) (Auf welchen Punkt sollen wir in der Diskussion eingehen?) : 137 abschließend 137 altmodisch 137 das Ballkleid, -er 137 beleidigt 137 der Handkuss, -küsse 137 die Kaiserzeit (Singular) 137 kriegen 137 der Opernball, -bälle 137 die Prinzessin, -nen 137 der Quatsch (Singular) 137 schließlich 137 der Ski, -er 137 das Skifahren (Singular) 137 die Zusammenfassung, -en 137 der Blogger, die Eigenschaft, -en (.) ( ;) 59

61 Kapitel 12 Typisch, oder? AB, Seite Artikel Grundform gr. Info Beispielsatz Übersetzung Grundf. Übersetzung Bsp. 157 die Industrie, -en 157 die Ordnung (Singular) 157 die Qualität (Singular) 157 die Wirtschaft (Singular) 60

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου 22 Έλα τώρα, κουνήσου Η Άννα µεταφέρεται στο Βερολίνο του έτους 1989, όπου κυριαρχεί ο ενθουσιασµός για την πτώση του Τείχους. Πρέπει να περάσει µέσα από το πλήθος και να πάρει τη θήκη. Θα τα καταφέρει;

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει 24 Το ρολόι χτυπάει Η Άννα βρίσκει πάλι τη µεταλλική θήκη που είχε κρύψει το 1961, αλλά δεν µπορεί να την ανοίξει, επειδή έχει σκουριάσει. Όταν τελικά τα καταφέρνει, βρίσκει µέσα ένα παλιό κλειδί. Το κλειδί

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά 23 Θα τα πούµε µετά Μια µοτοσικλέτα που πάει στη Bernauer Straße παίρνει την Άννα. Την οδηγεί ο Emre Ogur που της εύχεται καλή τύχη στο Βερολίνο. Αλλά φτάνει αυτό για να ξεφύγει από τη γυναίκα µε τα κόκκινα

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες 25 Απρόοπτες δυσκολίες Ο χρόνος τελειώνει και η Άννα πρέπει να αποχαιρετήσει τον Paul, για να επιστρέψει στην 9 η Νοεµβρίου 2006. Για την εκπλήρωση της αποστολής της αποµένουν τώρα µόνο 5 λεπτά. Θα φθάσουν;

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir.

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir. 06 Η γυναίκα µε τα κόκκινα Η Άννα συναντά µια γυναίκα που ισχυρίζεται ότι ήταν φίλες το 1961. Κι εκτός αυτού η Άννα τα χάνει µε την πληροφορία ότι την κυνηγά µια γυναίκα ντυµένη στα κόκκινα. Σε κάθε γωνιά

Διαβάστε περισσότερα

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen?

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen? 03 Για την οδό Kantstraße Η Άννα ξεκινά για την Kantstraße, αλλά καθυστερεί, επειδή πρέπει να ρωτήσει πώς πάνε µέχρι εκεί. Χάνει κι άλλο χρόνο, όταν εµφανίζονται πάλι οι µοτοσικλετιστές µε τα µαύρα κράνη

Διαβάστε περισσότερα

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ COMMUNAUTÈ HELLÈNIQUE DE BERNE 3000 Bern www.grgb.ch Δευτέρα 9 Δεκεμβρίου 2013 Αγαπητά μέλη και φίλοι της Κοινότητας γεια σας Το 2013 φτάνει στο τέλος τους και ήρθε η ώρα να σας

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα 17 Οδοφράγµατα 50 λεπτά ακόµα: Ο παίκτης αποφασίζει να τα παίξει όλα για όλα και να εµπιστευθεί την ταµία. Το ράδιο µεταδίδει ότι οι Ανατολικογερµανοί στρατιώτες στήνουν οδοφράγµατα. Αυτό είναι το γεγονός

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί 16 Παλιοί γνωστοί Και το 1961 η Άννα καταδιώκεται από τους ένοπλους µοτοσικλετιστές. Σε αυτή την επικίνδυνη φάση τη βοηθά µια άγνωστη γυναίκα. Αλλά γιατί σπεύδει προς βοήθεια; Μπορεί η Άννα να την εµπιστευθεί;

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού 13 Βοήθεια εκ Θεού Η εκκλησία φαίνεται πως είναι το σωστό µέρος για να πάρει κανείς πληροφορίες. Ο πάστορας εξηγεί στην Άννα τη µελωδία και της λέει ότι είναι το κλειδί για µια µηχανή του χρόνου. Αλλά

Διαβάστε περισσότερα

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου ΔΗΜΟΚΡΙΤΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΡΑΚΗΣ ΠΑΙΔΑΓΩΓΙΚΟ ΤΜΗΜΑ ΔΗΜΟΤΙΚΗΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΔΙΔΑΣΚΑΛΕΙΟ «ΘΕΟΔΩΡΟΣ ΚΑΣΤΑΝΟΣ» Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού

Διαβάστε περισσότερα

1 @ copyright @ www.learngerman.gr

1 @ copyright @ www.learngerman.gr 1 @ copyright @ www.learngerman.gr SPRACHE ΠΡΑΧΕ ΓΛΩΑ Sprichst du Griechisch? Σπριχςτ ντου γκρίχιςσ? Μιλάσ ελλθνικά; Sprichst du Deutsch? Σπριχςτ ντου ντόθτςσ? Μιλάσ γερμανικά; Welche Sprache sprichst

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη 18 Η κρυµµένη θήκη Η Άννα ανακαλύπτει ότι η γυναίκα µε τα κόκκινα είναι η αρχηγός της RATAVA. Μένουν 45 λεπτά. Το σηµαντικότερο στοιχείο για την Άννα είναι τώρα µια θήκη που έκρυψε η γυναίκα µε τα κόκκινα.

Διαβάστε περισσότερα

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... . Der Memoriam-Garten Schön, dass ich mir keine Sorgen machen muss! Mit dem Memoriam-Garten bieten Ihnen Friedhofsgärtner, Steinmetze

Διαβάστε περισσότερα

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω!

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω! Assimilation νλ λλ νμ μμ νβ/νπ/νφ μβ/μπ/μφ νγ/νκ/νχ γγ/γκ/γχ attisches Futur bei Verben auf -ίζω: -ιῶ, -ιεῖς, -ιεῖ usw. Dehnungsaugment: ὠ- ὀ- ἠ- ἀ-/ἐ- Zur Vorbereitung die Stammveränderungs- und Grundformkarten

Διαβάστε περισσότερα

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 LESEN Teil 5 Zertifikat B1 Το κείμενο του 5 ου μέρους της ενότητας Lesen είναι ένας κανονισμός ή κάποιες οδηγίες και συνοδεύεται από 4 ασκήσεις πολλαπλής επιλογής. Για κάθε άσκηση θα πρέπει να αποφασίσεις

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ 11 Φαστ-φούντ Όταν η Άννα λέει στο φαγητό στον Paul για τη µυστηριώδη πρόταση In der Teilung liegt die Lösung. Folge der Musik!, αυτός αντιλαµβάνεται τον κίνδυνο και τη στέλνει στον πάστορα Kavalier. Είναι

Διαβάστε περισσότερα

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Αρ. Φακέλου.: Ku 622.00/3 (Παρακαλούμε να αναφέρεται στην απάντηση) Αριθμός Ρημ. Διακ: 22/14 2 αντίγραφα Συνημμένα: -2- ΑΝΤΙΓΡΑΦΟ Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Η Πρεσβεία της Ομοσπονδιακής Δημοκρατίας

Διαβάστε περισσότερα

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer ΚΑΤΑΡΤΙΣΗ ΩΡΙΜΩΝ ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer Kassandra Teliopoulos IEKEP 06/03/06 ΜΕΡΙΚΑ ΣΗΜΕΙΑ ΚΛΕΙΔΙΑ Einige Gedankenansätze!Στις περισσότερες χώρες μέλη της Ε.Ε. μεγάλης ηλικίας εργαζόμενοι

Διαβάστε περισσότερα

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden 14:59 Uhr Seite 58 Mango ˈmango μάγκο eintrauben staˈfilia ταφύλια Mit SPICKZETTEL für den Geldbeutel irsche äˈrasi εράσι Toilettenpapier to charˈti iˈjias ette χαρτί υγείας oˈlämono Papiertaschentücher

Διαβάστε περισσότερα

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie Aufgaben 1 Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie warten studieren antworten (περιμζνω) (ςπουδάηω)

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig.

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig. 12 Εκκλησιαστική µουσική Στην Άννα µένουν ακόµα 65 λεπτά. Στην εκκλησία ανακαλύπτει ότι το µουσικό κουτί είναι κοµµάτι που λείπει από το αρµόνιο. Η γυναίκα στα κόκκινα εµφανίζεται και ζητά από την Άννα

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου 04 Σήµατα κινδύνου Η Άννα βρίσκει στην Kantstraße ένα ρολογάδικο που είναι όµως κλειστό. Μαθαίνει ότι ο ιδιοκτήτης έχει πάει σ ένα καφενείο. Οι δυο τους φαίνεται να γνωρίζονται. Η Άννα έχει ακόµα 100 λεπτά.

Διαβάστε περισσότερα

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium)

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium) ΓΕΡΜΑΝΙΑ 2008 Πειραµατικό Σχολείο Πανεπιστηµίου Πατρών Καλησπέρα, Είµαστε η Μαρία και ο Θοδωρής από το Πειραµατικό Σχολείο Πατρών. Έχουµε συγκεντρώσει τις απόψεις Ελλήνων και Γερµανών για τη συνεργασία

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 Prüfungsvorbereitung 43 44 Schreiben Aufgabe 3 Arbeitszeit: 15 Minuten Στο 3 ο μέρος της ενότητας Schreiben πρέπει να γράψεις ένα e-mail περίπου 40 λέξεων. Απευθύνεσαι πάντα σε κάποιο πρόσωπο, με το οποίο

Διαβάστε περισσότερα

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε.

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Test zu Lektion 1 Nme: Punkte: / 14 1 Ordne zu und verinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. Wer ist du? Wie heißt du? Alexis! Ih heiße Juli. Ih in Pul. J, ih komme. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Hllo

Διαβάστε περισσότερα

bab.la Φράσεις: Προσωπική Αλληλογραφία Ευχές ελληνικά-γερμανικά

bab.la Φράσεις: Προσωπική Αλληλογραφία Ευχές ελληνικά-γερμανικά Ευχές : Γάμος Συγχαρητήρια. Σας ευχόμαστε όλη την ευτυχία του κόσμου. Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser Welt. νιόπαντρο ζευγάρι

Διαβάστε περισσότερα

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008 Fierz Identität Handout Datum: 27. 5. 2008 von Christoph Saulder 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 2 Herleitung der Matrixelemente 7 2. Ansatz...............................

Διαβάστε περισσότερα

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA ΕLLINIKI GNOMI ΑΠΡΙΛΙΟΣ 2014 ΕΤΟΣ 16ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 168 www.elliniki-gnomi.eu ΕΔΡΑ ΒΕΡΟΛΙΝΟ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ April 2014 η εφημερίδα που διαβάζεται! ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE

Διαβάστε περισσότερα

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder!

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder! 1 Θμα 2: Λεογραμματ Im Internet liest du den folgenden Textέ Es fehlen aber einige Wörterέ όülle die Lücken (1-5) aus und ergänze die fehlenden Wörterέ Du kannst jedes Wort (A-F) nur einmal verwenden.

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Τρίτη, 24 Ιουνίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

Name: Punkte: / 20. Hallo, ich heiße Thomas und gehe in Klasse 6a. Ich spiele gern Playstation und suche einen Partner. Wer hat Lust?

Name: Punkte: / 20. Hallo, ich heiße Thomas und gehe in Klasse 6a. Ich spiele gern Playstation und suche einen Partner. Wer hat Lust? Test zu Lektion 1 A Nme: Punkte: / 20 1 Such die Informtionen. Βρες τις πληροφορίες. Hllo, ich heiße Thoms und gehe in Klsse 6. Ich spiele gern Plysttion und suche einen Prtner. Wer ht Lust? 36 47 93 Nme:

Διαβάστε περισσότερα

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S.

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S. FLOTT 3 Πλάνο διδασκαλίας* ιδασκαλία σε φροντιστήριο ή ιδιαίτερο µάθηµα : 4 ώρες την οµάδα Σύνολο ωρών ετησίως κατά προσέγγιση: 120-130 (34 οµάδες) Κάθε κεφάλαιο θα πρέπει να διδάσκεται σε συνολικά 10-12

Διαβάστε περισσότερα

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΕΞΕΤΑΣΗ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ 16 Σεπτεμβρίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ

Διαβάστε περισσότερα

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό.

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό. 1 Πού ήσουν για διακοπές; sagen, wo man war und wie es war (z. B. im Urlaub) jemanden ansprechen (z. B. auf der Straße) Nichtverstehen äußern einer Wegbeschreibung folgen Informationen zu öffentlichen

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 33 34 Zertifikat B1 Αγαπητέ μαθητή, αγαπητή μαθήτρια, Τώρα που προετοιμάζεσαι για τις εξετάσεις Zertifikat B1, το βιβλίο αυτό που κρατάς στα χέρια σου θα συμβάλει καθοριστικά στο να πετύχεις το στόχο σου.

Διαβάστε περισσότερα

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen!

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen! Auf einen Blick: Über 100 wichtige Verben des Neugriechischen! In dieser Tabelle finden Sie über 100 häufig gebrauchte Verben des Neugriechischen. Sortiert ist die Tabelle alphabetisch nach der deutschen

Διαβάστε περισσότερα

ο έξτρα/επιπλέον αριθμός του λόττο το τοίχος του Βερολίνου ο χρονικός προσδιορισμός ο δημοσιογράφος, ο ρεπόρτερ εδώ: καταλήγω σε

ο έξτρα/επιπλέον αριθμός του λόττο το τοίχος του Βερολίνου ο χρονικός προσδιορισμός ο δημοσιογράφος, ο ρεπόρτερ εδώ: καταλήγω σε Glossar A1 Kapitel 1 Seite 4 an/kreuzen fehlend die Klassenarbeit, -en Seite 5 um/ziehen (ist umgezogen) die Postleitzahl, -en bilden die Lottozahl, -en die Superzahl, -en σημειώνω με X που λείπει το διαγώνισμα,

Διαβάστε περισσότερα

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen?

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? Die neugriechischen Pronomen: Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? In diesem Kapitel werden Sie alles rund um die Pronomen im Griechischen und ihren Gebrauch lernen. Wie

Διαβάστε περισσότερα

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Η Λορελάϊ, είναι η Γοργόνα του Μεγαλέξανδρου στη γερμανική της έκδοση Ή μια Σειρήνα απ την Οδύσσεια που απομακρύνθηκε απ τις συντρόφισσές της και βρέθηκε στον Ρήνο.

Διαβάστε περισσότερα

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 Πξώηε Αλάγλωζε Δξκελεία [... ] ρ ξ ε ω 1 δ ε ζ ε π α λ η α π π ζ ε ζ ζ α η 2 1 ΘΔΚΗΠ, ΓΗΘΖ, ΑΛΑΓΘΖ, ΚΝΗΟΑ / ΣΟΖ, ΣΟΔΩΛ: νλνκαηα ηνπ ΡΝ ΑΡΝΛ! Ρν Απξνζσπν Martin Heidegger, Απν Ρν Σι

Διαβάστε περισσότερα

BIOWC MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE BIOWC ME EUROPE BIOWC ME ASIA OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE

BIOWC MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE BIOWC ME EUROPE BIOWC ME ASIA OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE DIE SONNE UND DER WIND UNSERE ENERGIEQUELLEN SCHÜTZT

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο 15 Ταξίδι στον χρόνο Η Άννα πρέπει να πάει στο διαιρεµένο Βερολίνο από το ανατολικό στο δυτικό τµήµα. Και σαν να µην έφτανε αυτό, πρέπει να βρει µέσα σε 55 λεπτά ποιο γεγονός θέλει να εξαλείψει η RATAVA:

Διαβάστε περισσότερα

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 QC5015 A D E 1 2 3 4 M F H 5 1 6 7 B G 2 I J K L 1 8 9 10 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 Deutsch Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um den Support von Philips

Διαβάστε περισσότερα

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text Das unten folgende Schreiben entstand aus der Not heraus, dass aktuell immer mehr Lehrkräfte Kinder in die Klasse bekommen, die kaum ein Wort Deutsch sprechen und deren Eltern auch kein Deutsch sprechen

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ Dafni Wiedenmayer LAAS Language Attainment Assessment System Evaluationssystem der Sprachkenntnisse LAAS Prüfungen für die deutsche Sprache im PreA1 und A2 Niveau Kompetenz- und Prüfungsvorgaben Προδιαγραφές

Διαβάστε περισσότερα

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13 Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών Σχολικό έτος 2012/13 Γράφω την δική μου γραμματική για το σχολικό βιβλίο Magnet 1, κεφάλαια 8-10 Magnet 2, κεφ. 11-13 Υπεύθυνη καθηγήτρια: Σοφία Ηρακλείδου Τάξη:

Διαβάστε περισσότερα

Καλωσήρθατε! Kλασικός Γερµανός;

Καλωσήρθατε! Kλασικός Γερµανός; Καλωσήρθατε! Τί ωραία που είστε εδώ! Είναι ευκολότερα να εγκατασταθείτε και να νιώσετε σαν το σπίτι σας όταν καταλαβαίνετε τη γλώσσα. Το Welcome Grooves σας βοηθά να µάθετε κάποιες αρχικές λέξεις, προτάσεις

Διαβάστε περισσότερα

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen.

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen. Hessisches Kultusministerium Schulbücherkatalog für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen Schuljahr 2013/2014 Unterrichtsmaterialien, die im uftrag des Hessischen Kultusministeriums

Διαβάστε περισσότερα

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN 16.4.2014 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 117/125 STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN Staatliche Beihilfen SA.37220 (2014/C) (ex 2013/NN) Umstrukturierungsbeihilfe für Cyprus Airways (Public) Ltd und SA.38225

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Τρίτη, 24 Ιουνίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

NIVEAU C1&C2 Entspricht dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ACHTUNG

NIVEAU C1&C2 Entspricht dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ACHTUNG ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religionsangelegenheiten, Kultur und Sport Griechisches Staatszertifikat

Διαβάστε περισσότερα

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Επώνυμο και όνομα του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Name und der antragstellenden Person Αριθμός επιδόματος τέκνων Kindergeld-Nr. F K KG 51R Παράρτημα Εξωτερικό (Ausland) της αίτησης για γερμανικό

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Komm, Teil 2 lies mir vor! Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Ενας οδηγός ανάγνωσης για γονείς που έχουν παιδιά ηλικίας από 3 ετών Prominente

Διαβάστε περισσότερα

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1 Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Griechisch Der Standardkurs für Selbstlerner orientiert sich an B1 Inhaltsverzeichnis Wegweiser......................................................... 3 Abkürzungen.......................................................

Διαβάστε περισσότερα

Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger)

Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger) Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger) Lehrerhinweise 1. Die Legende von St. Martin Der Lehrer liest die Legende von St. Martin als Märchen in der Klasse vor (siehe Kopiervorlage: 1. Die Legende

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση:

Διαβάστε περισσότερα

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Πανεπιστήμιο Πατρών Σχολή Ανθρωπιστικών και Κοινωνικών Επιστημών Τμήμα Φιλοσοφίας Πρόγραμμα Μεταπτυχιακών Σπουδών Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Διπλωματική Εργασία

Διαβάστε περισσότερα

ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ. ΕΙΔΙΚΗ ΔΙΔΑΚΤΙΚΗ (συντελεστής βαρύτητας 60%)

ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ. ΕΙΔΙΚΗ ΔΙΔΑΚΤΙΚΗ (συντελεστής βαρύτητας 60%) ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ ΔΙΑΓΩΝΙΣΜΟΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΩΝ ΕΤΟΥΣ 2008 ( ΠΡΟΚΗΡΥΞΗ 3Π /2008) ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΔΙΑΓΩΝΙΣΜΟΥ Κλάδος: ΠΕ 07 ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΕΞΕΤΑΣΗ ΣΤΗ ΔΕΥΤΕΡΗ ΘΕΜΑΤΙΚΗ ΕΝΟΤΗΤΑ Κυριακή

Διαβάστε περισσότερα

Der Vokativ. Die Fälle

Der Vokativ. Die Fälle Die Fälle 1. Nominativ: Werfall 2. Genitiv: Wessen 3. Dativ: Wemfall nicht bei griechischen Subst. wird meist ersetzt durch σε + Akkusativ 4. Akkusativ: Wenfall 5. Vokativ: Anredefall nur im griechischen

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά Komm, Teil 2 lies mir vor! Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Οδηγός ανάγνωσης για τους γονείς με παιδιά ηλικίας από τριών ετών

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή 02 Η φυγή Καθώς η Άννα απαντά στις ερωτήσεις του αστυνόµου, τους διακόπτει ένας θόρυβος από µηχανάκια και πυροβολισµοί. Η Άννα το βάζει στα πόδια και ανακαλύπτει µια διεύθυνση πάνω στο µουσικό κουτί. Θα

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειµένου Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ ΕΝΑ ΠΑΡΑΜΥΘΙ ΤΩΝ ΑΔΕΛΦΩΝ ΓΚΡΙΜ ΜΕ ΑΛΛΑ ΛΟΓΙΑ ΕΙΚΟΝΟΓΡΑΦΟΣ: ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ

ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ ΕΝΑ ΠΑΡΑΜΥΘΙ ΤΩΝ ΑΔΕΛΦΩΝ ΓΚΡΙΜ ΜΕ ΑΛΛΑ ΛΟΓΙΑ ΕΙΚΟΝΟΓΡΑΦΟΣ: ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ ΕΝΑ ΠΑΡΑΜΥΘΙ ΤΩΝ ΑΔΕΛΦΩΝ ΓΚΡΙΜ ΜΕ ΑΛΛΑ ΛΟΓΙΑ ΕΙΚΟΝΟΓΡΑΦΟΣ: ΑΛΕΞΙΑ ΒΑΣ. ΑΛΕΞΙΟΥ Τίτλος: Το δείπνο Υπότιτλος: ΕΝΑ ΠΑΡΑΜΥΘΙ ΤΩΝ ΑΔΕΛΦΩΝ ΓΚΡΙΜ ΜΕ ΑΛΛΑ ΛΟΓΙΑ Συγγραφέας και Εικονογράφος:

Διαβάστε περισσότερα

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio Magnet Γερμανικά για νέους Portfolio Magnet Portfolio Elke Körner Redaktion: Agnieszka Jurga, Annette Kuppler Layoutkonzeption und Herstellung: Zeynep Kathmann Illustrationen: Monica Fucini, Anikibobo,

Διαβάστε περισσότερα

ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ/ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ/ΕΣ

ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ/ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ/ΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ, ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΕΞΕΤΑΣΗ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ 21 Σεπτεμβρίου 2010 ΟΔΗΓΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας ΑΠΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ Το µάθηµα της Γερµανικής Γλώσσας υπηρετεί το σκοπό της διδασκαλίας των Ξένων Γλωσσών, όπως αυτός διατυπώνεται στο ΕΠΠΣ Ξένων Γλωσσών, µε τη διεύρυνση του φάσµατος της πολυπολιτισµικότητας

Διαβάστε περισσότερα

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 Name, Vorname:... Teil 1: Hörverstehen * Hören Sie den Text und beantworten Sie kurz (mit 1-2 Wörtern) die Fragen in der folgenden

Διαβάστε περισσότερα

Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων

Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων Σχέδιο ιαφηµίσεως & Προβολής των Μεθάνων Marketingplan für die Halbinsel Methana in Griechenland ιαφηµιστικά υλικά, Σχέδια, Παραδείγµατα, Ιδέες και ιαγράµµατα Werbematerialien & Konzeption, Beispiele,

Διαβάστε περισσότερα

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση Ιωάννα Χαρδαλούπα Καθηγήτρια Γερµανικών Πανελλήνια Ένωση Καθηγητών

Διαβάστε περισσότερα

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon V Martin Holtermann Basiswortschatz Platon Zur Vorbereitung auf das Graecum Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch)

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Text 9, Nur noch Englisch? Thema des Textes: Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Zusammenfassung

Διαβάστε περισσότερα

prima Deutsch für Jugendliche Band Glossar DE-GR

prima Deutsch für Jugendliche Band Glossar DE-GR prima Deutsch für Jugendliche 2 Band Glossar DE-GR A1 8 Seite 5 das Zuhause (nur Sg.) das Zimmer, - das Poster, - der Teppich, -e das Fenster, - der Stuhl, -e der Sessel, - die Lampe, -n der Boden, - die

Διαβάστε περισσότερα

Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία

Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία KAUSA Elternratgeber: Ausbildung in Deutschland Συμβουλές για γονείς: Εκπαίδευση στη Γερμανία Zugewanderte Eltern unterstützen ihre Kinder beim Einstieg ins Berufsleben Γονείς που μετανάστευσαν στηρίζουν

Διαβάστε περισσότερα

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1 Einheit 4 Phase 1 Leseverstehen Aufgabe 1 In einer Zeitschrift finden Sie unterschiedliche Artikel. Jeder Artikel hat einen Titel. Ordnen Sie jeden Titel (1-6) dem passenden Themenbereich (A-F) zu. Sie

Διαβάστε περισσότερα

ΘΕΜΑ : Ευχές - δραστηριότητες για τα Χριστούγεννα

ΘΕΜΑ : Ευχές - δραστηριότητες για τα Χριστούγεννα ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ ΠΕΡΙΦΕΡΕΙΑΚΗ ΔΙΕΥΘΥΝΣΗ Α/ΘΜΙΑΣ & Β/ΜΙΑΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΚΕΝΤΡΙΚΗΣ ΜΑΚΕΔΟΝΙΑΣ ΓΡΑΦΕΙΟ ΣΧΟΛΙΚΩΝ ΣΥΜΒΟΥΛΩΝ ΔΕΥΤΕΡΟΒΑΘΜΙΑΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 District 28, Chapter A608 29-06-2015 Friedrich Schiller e.v. ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 Το καλοκαίρι ξεκίνησε και οι περισσότεροι απο εµάς έχουν κάνει τα σχέδια τους για τις καλοκαιρινές διακοπές και

Διαβάστε περισσότερα

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΕΞΕΤΑΣΗ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ 17 Σεπτεμβρίου 2013 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ

Διαβάστε περισσότερα

Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2)

Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2) ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΓΕΝΙΚΗ ΓΡΑΜΜΑΤΕΙΑ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2) ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΟ ΥΛΙΚΟ ΓΙΑ ΤΑ ΚΕΝΤΡΑ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ 1 2 Συγγραφέας Δάφνη Βηδενμάιερ Υπεύθυνος διαμόρφωσης

Διαβάστε περισσότερα

Tabelle1. Seite 1. (to) go for a night out

Tabelle1. Seite 1. (to) go for a night out Thema: Freizeit freetime Deutsch Englisch das Kino cinema der Fußball football das Theater theatre das Buch book der Fernseher television das Fahrrad bycicle der Computer computer die Kamera camera das

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Glossar

Griechisches Glossar Wortschatz Modul 1 (Lektion 1-4) Lektion 1: 6 Hallo! Γεια! grüßen Grüß dich! χαιρετώ, εδώ: Γεια σου! ich εγώ ich bin Ich bin Tina. εγώ είμαι heißen Ich heiße Tina. ονομάζομαι / λέγομαι / με λένε Wer? Wer

Διαβάστε περισσότερα

Wortliste Kursbuch A1

Wortliste Kursbuch A1 Stichwort Seite Kapitel 1: Hallo, ich heiße...! Antwort, die, -en 8 απάντηση du 8 εσύ einmal 8 μια φορά Noch einmal! ακόμη μια φορά! gut 8 καλός Guten Tag! 8 Καλημέρα! hallo 8 γεια heißen 8 ονομάζομαι

Διαβάστε περισσότερα

Ατεύχος. Glossar. Hueber Hellas. zu Kurs- und Arbeitsbuch. Maria Papadopoulou

Ατεύχος. Glossar. Hueber Hellas. zu Kurs- und Arbeitsbuch. Maria Papadopoulou Ατεύχος για το Δημοτικό Glossar zu Kurs- und Arbeitsbuch Maria Papadopoulou Hueber Hellas Αγαπητέ μαθητή, αγαπητή μαθήτρια, το γλωσσάριο αυτό θα σε βοηθήσει να μάθεις πιο εύκολα και πιο αποτελεσματικά

Διαβάστε περισσότερα

Januar 2014. Γεννάρης. Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου

Januar 2014. Γεννάρης. Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου Januar 2014 Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου Nimm mich bittres Meer nimm mich in deine Schwingen nimm ich in dein blaues in dein kühles Herz. Mi

Διαβάστε περισσότερα

Aspekte neu Mittelstufe Deutsch

Aspekte neu Mittelstufe Deutsch Aspekte neu Mittelstufe Deutsch von Ute Koithan Helen Schmitz Tanja Sieber Ralf Sonntag Griechisches Glossar übersetzt von Kalliopi Mantopoulou Redaktion: Alexandra Antonakaki Klett Hellas Athen 2 Kapitel

Διαβάστε περισσότερα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα A1 A2 www.dielupe.gr Εκδόσεις για τη Γερμανική Γλώσσα B2 C1 Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα Αναλυτική παρουσίαση των βιβλίων στην ιστοσελίδα

Διαβάστε περισσότερα

κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια κάνω ποδήλατο Ski fahren Sie fährt gern Ski. κάνω σκι κάνω σέρφινγκ

κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια κάνω ποδήλατο Ski fahren Sie fährt gern Ski. κάνω σκι κάνω σέρφινγκ Wortschatz Modul 4 (Lektion 1 3) Lektion 1: 6 die Sportart, -en Welche Sportart machst du? το άθλημα joggen κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια Rad fahren κάνω ποδήλατο Ski

Διαβάστε περισσότερα

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU C1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

prima Deutsch für Jugendliche Band 3 Glossar DE-GR

prima Deutsch für Jugendliche Band 3 Glossar DE-GR prima A2 Deutsch für Jugendliche Band 3 Glossar DE-GR 1 Seite 5 die Ferien (nur Pl.) das Wetter (nur Sg.) der Norden (nur Sg.) der Osten (nur Sg.) der Süden (nur Sg.) der Westen (nur Sg.) Seite 6 gigantisch

Διαβάστε περισσότερα

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen GABLER RESEARCH Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Eine empirische Analyse in unterschiedlichen

Διαβάστε περισσότερα

Griechische Sprichwörter und Redensarten

Griechische Sprichwörter und Redensarten Griechische Sprichwörter und Redensarten Ελληνικές παροιμίες και ιδιωτισμοί Dr. Herbert Lehrke - Oktober 2009 - Version 0.9.5-725 Einträge Email: dr-hl@t-online.de Inhalt und Aufbau: In der ersten Zeile

Διαβάστε περισσότερα

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς»

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» «Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» Η διδασκαλία της Γερμανικής γλώσσας στο δημόσιο Γυμνάσιο. Τυπολογία ασκήσεων και διδακτική προσέγγιση για την παραγωγή του γραπτού λόγου. ΡΕΒΒΕΚΑ ΧΡΟΥΣΑΛΑ, Med, Υποψήφια

Διαβάστε περισσότερα

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια G.G. GABE, die: auf eine milde Gabe hoffend [z.b. ironisch in Zusammenhang mit einem Hund, der vor einem Schnellimbiss-Lokal auf Speisereste wartet] ελπίζοντας σε κάποια ευγενική δωρεά GABEL, die: die

Διαβάστε περισσότερα