Magnet A1 Glossar Lektionen 1 bis 10

Μέγεθος: px
Εμφάνιση ξεκινά από τη σελίδα:

Download "Magnet A1 Glossar Lektionen 1 bis 10"

Transcript

1 Magnet A1 Glossar Lektionen 1 bis 10 Lektion 1 Kb.S.26 wie? ; Wie heißt du? ; heißen (er heißt hieß hat geheißen) du Hallo!! Grüß dich!! ich wer? ; ; ; sein (er ist war ist gewesen) sagen (er sagt sagte hat gesagt) zuhören (er hört zu hörte zu hat zugehört) zuordnen (er ordnet zu ordnete zu hat zugeordnet) was? ; und alt ( ) Wie alt bist du? ; nein wo? ; Wo wohnst du? ; wohnen (er wohnt wohnte hat, gewohnt) in (Präposition) ( ) in der Nähe von Nein, ich wohne in Madrid.,. beantworten (er beantwortet beantwortete hat beantwortet) die Frage, -n sich (etwas) vorstellen (er stellt sich vor stellte sich vor hat sich vorgestellt) antworten (er antwortet antwortete hat geantwortet) fragen (er fragt fragte hat gefragt) Kb.S.27 dein, dein, deine,, die Adresse, -n Wie ist deine Adresse? ; der Satz, "e ankreuzen (er kreuzt an kreuzte an hat angekreuzt) der Interviewer, - ( ) die Interviewerin, -nen ( ) liegen (er liegt lag hat gelegen)

2 Wo liegt Erlangen? Erlangen; die -Adresse, -n die Straße, -n in der Bahnhofstraße Bahnhof Klar!! das,, auch, das Handy, -s die Handynummer, -n Wie ist deine Handynummer? ; haben (er hat hatte hat gehabt) ein, ein, eine (unbestimmter Artikel),, ( ) Kb.S.28 woher? ; Woher kommst du? ; kommen (er kommt kam ist, gekommen) Ich komme aus Österreich.. aus (Präposition) ( ) aber ( ) verstehen (er versteht verstand hat verstanden) richtig falsch oder Syrien die Türkei Fatma kommt aus der Türkei. Fatma. geboren sein Ich bin in Deutschland geboren.. Österreich das Jahr, -e, Ich bin 14 Jahre alt.. die Person, -en Italien Frankreich Großbritannien Deutschland die Schweiz Roland wohnt in der Schweiz. Roland. erzählen (er erzählt erzählte hat erzählt) kopieren (er kopiert kopierte hat, kopiert) ausschneiden (er schneidet aus schnitt aus hat ausgeschnitten) Viel Spaß!! Spanien Polen Griechenland Ab.S.20 ergänzen (er ergänzt ergänzte hat ergänzt) Ach so..

3 Tschüss!! Bis morgen.. Ab.S.21 die passende Form an (Präposition) ( ) am Goetheplatz zur Kontrolle vergleichen (er vergleicht verglich hat verglichen) Ab.S.22 bilden (er bildet bildete hat gebildet) das Land, "er der/ die Jugendliche, -n, Ab.S.23 die Tabelle, -n der Name, -n die Herkunft, (Singular), der Wohnort, -e lesen (er liest las - hat gelesen) klein die Stadt, "e von (Präposition) ( ) mein, mein, meine,, die Eltern (Plural) schreiben (er schreibt schrieb hat geschrieben) bitte bald malen (er malt malte hat gemalt) die Linie, -n über +A (Präposition) ( ) das Beispiel, -e wie im Beispiel Bh.S.8 hier Bh.S.9 der Platz, "-e ja v bei (Präposition) ( ) Bh.S.10 der Brief, -e England das Telefon, -e Bh.S.11 Servus!! da / der Vorname, -n

4 Lektion 2 Kb.S.32 mein, mein, meine,, das Hobby, -s die Freizeitaktivität, -en machen (er macht machte hat gemacht) das Klavier, -e spielen (er spielt spielte hat gespielt) fernsehen (er sieht fern sah fern hat ferngesehen) der Sport (Singular) treiben (er treibt trieb hat getrieben), Treibst du Sport? ; der Comic, -s lesen (er liest las hat gelesen) der Fußball (Singular) das Internet (Singular) surfen (er surft surfte hat gesurft) ( ) im Internet surfen ( ) Deutsch lernen (er lernt lernte hat gelernt) Rad fahren (er fährt Rad fuhr Rad ist Rad gefahren) inlineskaten (er skatet skatete hat ( ) geskatet) das Tennis (Singular) schwimmen (er schwimmt schwamm ist/ hat geschwommen) die Musik (Singular) hören (er hört hörte hat gehört) Kb.S.33 welcher?, welche?, welches? welche?,, ( ),, ( ) die Aktivität, -en das Geräusch, -e notieren (er notiert notierte hat notiert) die Pantomime, -n raten (er rät riet hat geraten) Kb.S.34 was? ; die Freizeit (Singular) Was machst du in deiner Freizeit? ; sagen (er sagt sagte hat gesagt) Sag mal!! der Handball (Singular), die Mannschaft, -en Ich spiele in einer Mannschaft.. mögen (er mag mochte hat gemocht) Modalverb Ich mag Fremdsprachen.. gern

5 Ich höre gern Musik.. die Gitarre, -n viel die Band, -s das Buch, "-er Kb.S.35 positiv negativ prima, toll, super cool, doof, blöd,, langweilig schrecklich, die Pizza, Pizzen die Schule, -n der Buchstabensalat, -e schreiben (er schreibt schrieb hat geschrieben) das Wort, " er die Übung, -en mischen (er mischt mischte hat gemischt) zuerst : legen (er legt legte hat gelegt) gewinnen (er gewinnt gewann hat gewonnen) finden (er findet fand hat gefunden), : Wie findest du Handball? ; Kb.S.36 die Fremdsprache, -n ihr, ihr, ihre,,,, sein, sein, seine,, er Er surft im Internet.. sie (Singular) Sie lernt Deutsch.. Französisch sehr sprechen (er spricht sprach hat gesprochen) natürlich perfekt Türkisch Fatma spricht Türkisch. Fatma. Englisch später die Dolmetscherin, -nen werden (er wird wurde ist geworden) die Sprache, -n

6 möchte (er möchte mochte hat gemocht) Modalverb Kb.S.37 Welche Sprachen sprichst du? ; Spanisch Polnisch Russisch das Arabisch sehr gut nicht sehr gut nur nur ein bisschen kein Wort die Klassenumfrage, -n präsentieren (er präsentiert präsentierte hat präsentiert) das Ergebnis, -se der Schüler, - die Schülerin, -nen sie (Plural),, Sie spielen Fußball.. das Instrument, -e : Spielst du ein Instrument? ; Kb.S.39 achten (er achtet achtete hat geachtet) zeigen (er zeigt zeigte hat gezeigt) mit der Hand jdn. vorstellen (er stellt vor stellte vor hat vorgestellt) deutschsprachig das Europa, (Singular) circa = ca. die Million, -en der Mensch, -en die Provinz, -en man ( ) andere vor allem jung die Leute, (Plural) junge Leute der Alltag, (Singular) im Alltag die Hauptstadt, "e der Einwohner, - die Fahne, -n b.s.24 das Rätsel, -, b.s.25 gar nicht kurz : also b.s.26 noch einmal kein, kein, keine,, nicht so viel

7 leider sportlich das Keyboard, -s verbinden (er verbindet verband hat verbunden) b.s.27 oft sehen (er sieht sah hat gesehen) fahren (er fährt fuhr ist gefahren), b.s.28 joggen (er joggt joggte hat gejoggt) b.s.29 das Alter, - die Klasse, -n b.s.30 Russland die Information, -en der Steckbrief, -e : helfen (er hilft half hat geholfen) Bh.S.14 der Computer, - beschreiben (er beschreibt beschrieb hat beschrieben) Bh.S.15 der Junge, -n zu Hause die Flagge, -n Lektion 3 Kb.S.44 die Familie, -n heute wir die Person, -en Wir sind fünf Personen zu Hause.. zu Hause der Vater, " die Mutter, " der Bruder, " Ich habe einen Bruder.. die Schwester, -n der Opa, -s die Oma, -s unser, unser, unsere,, der Hund, -e Ich habe einen Hund.. die Eltern, (Plural) geschieden, Meine Eltern sind geschieden.. mit (Präposition), ( ) jetzt Wir sehen uns zweimal im Monat.. die Katze, -n das Meerschweinchen, - zum Verständnis noch

8 klein Kb.S.45 der Partner, - die Partnerin, -nen von Das ist die Mutter von Oliver. Oliver. Kb.S.46 haben (er hat hatte hat gehabt) das Einzelkind, -er Ich bin Einzelkind.. die Geschwister (Plural) Hast du Geschwister? ; kein, kein, keine,, Ich habe keine Geschwister.. wie viele?,, ihr bei dir Kb.S.47 gehören zu +D (er gehört gehörte hat gehört) möchte - (er möchte mochte hat gemocht) Modalverb Ich möchte gern einen Hund haben.. aber, wollen (er will wollte hat gewollt) Modalverb Meine Mutter will keine Katze.. nicht der Platz, "e : viel Platz / keinen Platz / leider so gern der Hamster, - oder Ich möchte einen Hund oder eine. Katze. der Goldfisch, -e das Haustier, -e Kb.S.48 das Kaninchen, - die Schildkröte, -n der Kanarienvogel, " das Pferd, -e Kb.S.49 immer Mitteldeutschland Norddeutschland Süddeutschland zu zweit sitzen (er sitzt saß hat gesessen) Ab.S.31 die Großeltern (Plural) die Tante, -n der Onkel, - anschauen (er schaut an schaute an hat angeschaut) der Stammbaum, "-e

9 Ab.S.37 Na ja, er ist total süß.,. ganz schön den ganzen Tag ein bisschen aktiv spazieren gehen (er geht spazieren ging spazieren ist spazieren gegangen) die Kasse, -n der Schutz, (Singular) der Schuss, "-e, der Ritz, -e der Riss, -e hetzen (er hetzt hetzte hat gehetzt) reizen (er reizt reizte hat gereizt) reißen (er reißt riss hat gerissen) die Mütze, -n müssen (er muss musste hat gemusst) Modalverb unterstreichen (er unterstreicht unterstrich hat unterstrichen) jeweils Lektion 4 Kb.S.54 der Freund, -e die Freundin, -nen bester, bestes, beste Mein bester Freund heißt Markus. Meine beste Freundin heißt Tanja. weit weg von mir wie beide die Klasse, -n nachmittags zusammen Wir machen zusammen Hausaufgaben. groß der Fan, -s Ich bin Fan vom FC Bayern München. manchmal gehen (er geht ging ist gegangen) Wir gehen ins Kino oder in die Eisdiele. das Stadion, Stadien allein mitkommen (er kommt mit kam mit ist,, Markus. Tanja.,. FC Bayern München.,.

10 mitgekommen ) die Straße, -n, alt, älter, älteste,, älter als dieselben,, singen (er singt sang hat gesungen) der Chor, "e Ich singe in einem Chor.. telefonieren (er telefoniert telefonierte, hat telefoniert) schicken (er schickt schickte hat geschickt) Wir schicken uns SMS. SMS. die SMS, -, SMS gemeinsam der Name, -n Kb.S.55 benutzen (er benutzt benutzte hat benutzt) die Notiz, -en das Interesse, -n kennen (er kennt kannte hat gekannt) Kennst du Martina? Martina; euch : schon, lange ( ) Wir kennen uns schon lange.. Kb.S.56 das Adjektiv, -e nett intelligent dumm lustig, hilfsbereit geduldig ungeduldig launisch schüchtern chaotisch ordentlich sportlich unsportlich sehr Oliver ist sehr sportlich. Oliver. wirklich bestimmt sympathisch unsympathisch Kb.S.57 die Clique, -n Bist du in einer Clique? ; der Junge, -n das Mädchen, - in (Präposition) ( ) in den, in das (ins), in die,, das Jugendzentrum, Jugendzentren das Kino, -s, der Marktplatz, "e,

11 auf (Präposition) ( ) auf dem Marktplatz sich treffen (er trifft traf hat getroffen) Wir treffen uns im Jugendzentrum.. bei (Präposition) ( ) Wir treffen uns bei mir.. Kb.S.58 für (Präposition) ( ) ihr Was macht ihr? ; das Einkaufszentrum, Einkaufszentren vor (Präposition) ( ) vor dem Einkaufszentrum die Leute (Plural), Wir sind acht Leute.. nur spazieren gehen (er geht spazieren ging spazieren ist spazieren gegangen) Wir gehen zusammen spazieren.. die Eisdiele, -n seit (Präposition) ( ) erst seit einiger Zeit die Hausaufgabe, -n sprechen über +A (er spricht sprach hat gesprochen) Kb.S.59 der Treffpunkt, -e der Tennisclub, -s das Schwimmbad, "er die Turnhalle, -n der Park, -s die Pizzeria, -s wohin? ; ( ) merken (er merkt merkte hat gemerkt) der Unterschied, -e Kb.S.60 gut die Idee, -n lieber die Intonation, -en die Aufforderung, -en der Vorschlag, "e können (er kann konnte hat gekonnt) Modalverb Ab.S.39 das Gegenteil, -e interessant uninteressant, langweilig, ordentlich unordentlich Ab.S.40 im Garten alle Ab.S.41 etwas der Film, -e das Eis, (Singular) essen (er isst aß hat gegessen) Ab.S.43 hingehen (er geht hin ging hin ist

12 hingegangen) dort es gibt nämlich der Fußballplatz, "e der Raum, "-e die Party, -s das Fest, -e organisieren (er organisiert organisierte hat organisiert) natürlich das Café, -s trinken (er trinkt trank hat getrunken) geöffnet sein und zwar von bis jeden Tag feiern (er feiert feierte hat gefeiert) das Satzzeichen, - Bh.S.24 skaten (er skatet skatete ist geskatet) tanzen (er tanzt tanzte ist getanzt) Bh.S.26 gegen Bh.S.27 das Training, (Singular) selbst der Tierfilm, -e Lektion 5 die Note, -n 1 = sehr gut, ausgezeichnet, 2 = gut 3 = befriedigend 4 = ausreichend () 5 = mangelhaft ( ) 6 = ungenügend ( ) das Schulfach, "-er Altgriechisch Biologie Chemie Deutsch Englisch Französisch Geografie / Erdkunde Geschichte Informatik Kunst Latein

13 Mathematik (Mathe) Musik Neugriechisch Physik Religion Spanisch Sport Sozialkunde / Soziologie Werken Kb.S.66 unser, unser, unsere,, die Schule, -n der Nachmittag, -e der Kurs, -e, der Extrakurs, e die Informatik (Singular) bleiben (er bleibt blieb ist geblieben) bis Wir bleiben bis 16 Uhr in der Schule. essen (er isst aß hat gegessen) der Mittag, -e zu Mittag essen die Mensa, -s Wir essen in der Mensa. (). Kb.S.67 der Schüler, - die Schülerin, -nen am,, am Montag, am Dienstag, am,, Nachmittag, euer, euer, eure,, Kb.S.68 der Schuldirektor, -en führen (er führt führte hat geführt) Sie (Höflichkeitsform) () Sind Sie verheiratet?, - ; verheiratet das Alter (Singular) das Kind, -er Haben Sie Kinder? ; der Artikel, - die Schülerzeitung, -en der Lehrer, -, die Lehrerin, -nen, Kb.S.69 unterrichten (er unterrichtet unterrichtete hat unterrichtet) Was unterrichtet Frau Kohl? Kohl; die Tochter, " streng die Stunde, -n Die Englischstunde ist sehr interessant.

14 . nie jung dynamisch lustig der Basketball (Singular) wirklich die Geschichte (Singular) nicht mehr aktiv erklären (er erklärt erklärte hat erklärt) Herr Novak erklärt sehr gut. Novak. das Buch, "er das Geschichtsbuch, "-er alle die Mathematik (Singular) Wie findest du Mathe? ; der Single, -s unordentlich die Erklärung, -en die Katastrophe, -n deshalb ' schwer Mathe ist schwer.. autoritär immer still zuhören (er hört zu hörte zu hat zugehört) die Geige, -n Frau Küppers spielt Geige. Küppers. das Orchester Frau Küppers spielt in einem Orchester. Küppers. ein wenig schüchtern die Klarinette, -n in demselben Orchester das Fach, "er Was ist dein Lieblingsfach? ; der Charakter, -e die Persönlichkeit, -en besonders, die Information, -en Kb.S.70 schlecht das Lieblingsfach, "-er die Biologie (Singular) die Geographie (Singular) die Physik (Singular) Ich finde Physik interessant.. Kb.S.71 der Spaß (Singular),, Ich habe viel Spaß..

15 der Stundenplan, "e der Montag, -e der Dienstag, -e der Mittwoch, -e der Donnerstag, -e der Freitag, -e der Samstag, -e der Sonntag, -e wann? ; Wann hast du Mathe? ; Kb.S.72 die Betonung, -en erzählen (er erzählt erzählte hat erzählt) klopfen (er klopft klopfte hat geklopft) klatschen (er klatscht klatschte hat geklatscht) die Grundschule, -n wählen (er wählt wählte hat gewählt) die Hauptschule, -n 5 die Realschule, -n 6 das Gymnasium, Gymnasien 9 enden (er endet endete hat geendet) das Abitur, -e die Universität, -en studieren (er studiert studierte hat studiert) die Schulnote, -n () die Sommerferien, (Plural) dauern (er dauert dauerte hat gedauert) in ganz Deutschland am selben Tag beginnen (er beginnt begann hat begonnen) die Ferien, (Plural) der Herbst Ab.S.45 besuchen (er besucht besuchte hat besucht) Wir besuchen Extrakurse.. Ab.S.46 verschiedene im Zentrum Ab.S.47 nutzen (er nutzt nutzte hat genutzt) Ab.S.50 schnell Ab.S.51 ideal schlimm zusammengesetzte Wörter Bh.S.33 die Woche, -n

16 Lektion 6 Kb.S.76 die Schulsachen, (Plural) die Schultasche, -n das Mäppchen, - der Taschenrechner, - der Bleistift, -e der Radiergummi, -s der Kugelschreiber, - die Banane, -n das Heft, -e die Mappe, -n, der Spitzer, - das Lineal, -e die Schere, -n der Marker, - das Bild, -er, der Gegenstand, "-e, zumachen (er macht zu machte zu hat zugemacht) das Ding, -e so viel wie möglich nennen (er nennt nannte hat genannt) Kb.S.77 nützlich schreiben (er schreibt schrieb hat geschrieben) lecker schneiden (er schneidet schnitt hat geschnitten) Die Schere schneidet gut.. klein kein, kein, keine,, Das ist kein Heft.. berichten (er berichtet berichtete hat berichtet) Kb.S.79 brauchen (er braucht brauchte hat gebraucht) Brauchst du den Kugelschreiber? ; heute helfen (er hilft half hat geholfen) packen (er packt packte hat gepackt) da Kb.S.80 suchen (er sucht suchte hat gesucht) denken (er denkt dachte hat gedacht) finden (er findet fand hat gefunden) Thomas findet sein Heft nicht. Thomas. bringen (er bringt brachte hat gebracht) bitte holen (er holt holte hat geholt) zeigen (er zeigt zeigte hat gezeigt) tun (er tut tat hat getan)

17 ausführen (er führt aus führte aus hat ausgeführt) das Mathebuch, "-er Kb.S.81 sich vorstellen (er stellt sich vor stellte sich vor hat sich vorgestellt) Eine Schule stellt sich vor.. das Gymnasium, Gymnasien, zwischen (Präposition) ( ) dieser, dieses, diese,, insgesamt der Unterricht (Singular) jeder, jedes, jede,, der Computerraum, "e das Sprachlabor, -e Gibt es in deiner Schule ein Sprachlabor? ; die Bibliothek, -en die Sporthalle, -n die Cafeteria, -s es gibt (es gibt es gab es hat gegeben), In der Schule gibt es eine Mensa.. hier kosten (er kostet kostete hat gekostet) Ein Essen kostet 3,20 Euro. 3,20. die Zeile, -n das Stichwort, -e die Anzahl, -en die Unterrichtszeit, -en / Kb.S.82 die Turnhalle, -n der Musikraum, "e die Schwimmhalle, -n Ab.S.53 schmecken (er schmeckt schmeckte hat geschmeckt) Ab.S.54 der Preis, -e leer voll Ab.S.55 vergessen (er vergisst vergaß hat vergessen) Ab.S.56 zeichnen (er zeichnet zeichnete hat gezeichnet) basteln (er bastelt bastelte hat gebastelt) Ab.S.57 kaufen (er kauft kaufte hat gekauft) das Lesebuch, "-er die Altstadt, "-e die Uhr, (Singular) : um (temporale Präposition) : ( ) um 7.55 Uhr 7.55 verschieden Ab.S.58 der Schulhof, "-e der Physikraum, "-e das Experiment, -e

18 die Pause, -n Ab.S.60 die Traumschule, -n Bh.S.35 der Saft, "e das Radio, -s Bh.S.37 geben (er gibt gab hat gegeben) verstehen (er versteht verstand hat verstanden) alles Lektion 7 Kb.S.88 das Frühstück (Singular) international das Müsli, - die Milch (Singular) die Butter (Singular) die Marmelade, - n die Tasse, -n eine Tasse Kaffee, Tee, der Kaffee, -s das Glas, "er ein Glas Wasser, Saft, der Orangensaft, "e das Brot, -e der Schinken, - der Käse, - das Ei, -er die Verkäuferin, -nen der Verkäufer, - der Kakao (Singular) das Brötchen, - der Honig (Singular) der Joghurt, - der Milchkaffee, -s das Croissant, -s die / der Angestellte, -n / der Keks, -e die Cornflakes (Plural) der Toast, -s der Tee, -s die Assistentin, -nen der Assistent, -en Kb.S.89 trinken (er trinkt trank hat getrunken) essen (er isst aß hat gegessen) Was isst du zum Frühstück? ; die Note, -n der Professor, -en die Professorin, -nen der Dozent, -en die Dozentin, -nen

19 die Ernährungswissenschaft, (Singular) gesund die Ernährung (Singular) wichtig die Mahlzeit, -en besonders das Schulkind, -er genug etwas Ich möchte etwas trinken.. die Schokolade, -n reichhaltig ( ) der Tipp, -s der Obstsaft, "-e das Schwarzbrot, -e der Käse, (Singular) die Wurst, "e / gemeinsam frühstücken (er frühstückt frühstückte hat gefrühstückt) etwas Süßes Kb.S.90 Guten Appetit!! die Kartoffel, -n das Fleisch (Singular) der Salat, -e das Obst (Singular) der Fisch, -e der Reis (Singular) die Nudel, -n, das Gemüse, - das Wasser (Singular) das Bild, -er sich merken (er merkt sich merkte sich hat sich gemerkt) so viel wie möglich Kb.S.91 mögen (er mag mochte hat gemocht) Modalverb Ich mag Käse und Kartoffeln.,. die Spaghetti (Plural) die Fleischsoße, -n das Mineralwasser, " das Lieblingsessen, - Was ist dein Lieblingsessen? ; präsentieren (er präsentiert präsentierte hat präsentiert) das Ergebnis, -se die Umfrage, -n der Hamburger, - die Pommes (Plural) die Pizza, -s

20 Kb.S.92 das Restaurant, -s nehmen (er nimmt nahm hat genommen) Was nimmst du? ; nichts Ich trinke nichts.. der Durst (Singular) Ich habe Durst / keinen Durst. / Mensch!! sich entscheiden (er entscheidet sich entschied sich hat sich entschieden) einfach schwierig der Apfelsaft, "e o der Saft, "e die Bratwurst, "e die Portion, -en der Eisbecher, - der Kuchen, -, das Getränk, -e groß klein das Bier, -e der Hunger (Singular) Ich habe Hunger / keinen Hunger. /. wissen (er weiß wusste hat gewusst) vielleicht der Apfel, "- die Orange, -n Kb.S.93 bestellen (er bestellt bestellte hat bestellt) am Ende echt Kb.S.94 deftig der Teller, - beliebt die Wurstsorte, -n gekocht gebraten die Region, -en eigene,,, bekannt verkaufen (er verkauft verkaufte hat verkauft) zum ersten Mal der Imbissstand, "-e die Rinderbratwurst, "-e die Schweinebratwurst, "-e in Scheiben der Ketchup, -s der Curry, -s dass (Konjunktion leitet einen Nebensatz ein) (, )

21 der Weltmeister, - im Brotbacken die Brotsorte, -n zirka gern lieber am liebsten das Mischbrot, -e der Roggen, (Singular) der Weizen, - das Vollkornbrot, -e das Pausenbrot, -e überall verschieden die Schrippe, -n () die Semmel, -n () das Rundstück, "-e () probieren (er probiert probierte hat probiert) Ab.S.61 gehören zu +D (er gehört gehörte hat gehört) das Schinkenbrot, -e Ab.S.62 der Schokoriegel, - Ab.S.63 die Speise, -n Ab.S.65 eigentlich das Nudelgericht, -e solche Sachen süße Sachen die Mitschülerin, -nen der Mitschüler, - dagegen das Stück, -e dabei haben ein gemischter Salat mit allem ' Möglichen die Tomate, -n ungesund vegetarisch der Braten, - das Hähnchen, - bzw. = beziehungsweise Ab.S.67 schmeckt/ schmecken (er schmeckt / schmeckte hat geschmeckt) frisch spannend Bh.S.42 der Kartoffelsalat, -e Bh.S.44 backen (er bäckt buk hat gebacken) Bh.S.45 der Kochunterricht, -e Das ist nicht ganz leicht.. dick dünn hören auf +A (er hört hörte hat gehört) : meinen (er meint meinte hat gemeint)

22 geben (er gibt gab hat gegeben) Lektion 8 der Wochentag, -e der Montag, -e der Dienstag, -e der Mittwoch, -e der Donnerstag, -e der Freitag, -e der Samstag, -e der Sonntag, -e das Wochenende, -n die Tageszeit, -en an +D (Präposition hier: temporal) am Morgen am Vormittag am Mittag am Nachmittag am Abend in der Nacht (Ausnahme!) ( ) (5-9 ) (10 12 ) Kb.S.98 der Tagesablauf, "e die Uhr, (Singular) Wie viel Uhr ist es? ; spät Wie spät ist es? ; nach (Präposition temporal) ( ) vor (Präposition temporal) ( ) halb Es ist zehn nach halb acht. Kb.S.99 ablaufen (er läuft ab lief ab ist abgelaufen) Wie läuft dein Tag ab? ; der Musiker, - Herr Fuchs ist Musiker. Fuchs. die PR-Assistentin, -nen zurückkommen (er kommt zurück kam, zurück ist zurückgekommen) Wann kommst du von der Schule ; zurück? nach Hause Um 7 Uhr geht Herr Fuchs nach Hause. Fuchs. schlafen (er schläft schlief hat geschlafen) Wann gehst du schlafen? ; aufstehen (er steht auf stand auf ist

23 aufgestanden) Um wie viel Uhr stehst du auf? ; das Bett, -en Wann gehst du ins Bett? ; die Trompete, -n Herr Fuchs spielt Trompete. Fuchs. der Chef, -s, das Fitnessstudio, -s das Büro, -s Frau Blum geht ins Büro. Blum. ankommen (er kommt an kam an ist angekommen) Ich komme um 14 Uhr zu Hause an.. der Jazz-Keller, - Herr Fuchs geht in den Jazz-Keller. Fuchs. Kb.S.100 von wann bis wann? ; um Um wie viel Uhr stehst du auf? ; zu Hause Um 16 Uhr ist Herr Fuchs zu Hause. Fuchs. dort jeder, jedes, jede,, Oliver steht jeden Tag um 7 Uhr auf. Oliver. zuerst das Bad, "er dann, Dann gehe ich nach Hause.. die Küche, -en fahren (er fährt fuhr ist gefahren) Oliver fährt mit dem Bus zur Schule. Oliver. der Bus, -se anfangen (er fängt an fing an hat, angefangen) Um wie viel Uhr fängt der Unterricht ; an? sich ausruhen (er ruht sich aus ruhte sich aus hat sich ausgeruht) Nach der Schule ruhe ich mich aus.. ein bisschen anrufen (er ruft an rief an hat angerufen) Ich rufe meinen Freund Karl an. Karl. der Abend, -e Kb.S.102 der Morgen, - der Vormittag, -e der Nachmittag, -e die Nacht, "e

24 der Akzent, -e diskutieren (er diskutiert diskutierte hat diskutiert) einkaufen (er kauft ein kaufte ein hat eingekauft) Kb.S.103 immer oft manchmal ab und zu selten nie das Kino, -s die Sprachschule, -n das Einkaufszentrum, -zentren der Wochenplan, "e Kb.S.104 gestern wirklich da sein, die Arbeit (Singular), das Mittagessen, - die Stunde, -n Gestern war nichts los.. fast das Publikum, (Singular) traurig schade Wirklich schade!! achten auf +A (er achtet achtete hat geachtet) Ab.S.70 das Viertel, - Es ist Viertel vor vier.. die Situation, -en die Uhrzeit, -en einzeichnen (er zeichnet ein zeichnete ein hat eingezeichnet) Ab.S.71 geöffnet die Öffnungszeit, -en aus sein (es ist aus war aus ist aus gewesen) Die Schule ist aus.. der Film, -e Ab.S.72 zurückfahren (er fährt zurück fuhr zurück ist zurückgefahren) Ab.S.73 ausgehen (er geht aus ging aus ist ausgegangen) Ab.S.75 samstags einmal in der Woche und zwar dauern (er dauert dauerte hat gedauert) Bitte sehr!!,! Ab.S.76 geschlossen

25 stressig, die Zeit, -en Ab.S.78 der Nachwuchskicker, - nichts Besonderes genau das Jugendinternat, -e berühmt der Fußballclub, -s absolvieren (er absolviert absolvierte, hat absolviert) die Fußballlehre, (Singular) der Fußballer, - hoffentlich : schaffen (er schafft schaffte hat geschafft) schnell langsam danach helfen bei +D (er hilft half hat geholfen) fix und fertig sein der Höhepunkt, -e im Moment es klappt studieren (er studiert studierte hat studiert) Ab.S.79 zu Fuß gehen Ab.S.80 für gegen quatschen (er quatscht quatschte hat gequatscht) Bh.S.48 der Supermarkt, "-e ein ganz normaler Tag Lektion 9 Kb.S.110 der Sport (Singular) Treibst du Sport? ; können (er kann konnte hat gekonnt), Modalverb Kannst du schwimmen? ; echt, sogar die Mannschaft, -en Ich spiele in einer Mannschaft.. trainieren (er trainiert trainierte hat trainiert) einmal das Sportzentrum, Sportzentren Was kann man im Sportzentrum machen? ; surfen (er surft surfte hat/ist gesurft)

26 die Sportart, -en reiten (er reitet ritt ist geritten) Kb.S.111 der Ski, -er Zum Skifahren brauchst du ein Paar Skier.. Ski fahren (er fährt Ski fuhr Ski ist Ski gefahren) Ich kann nicht Ski fahren.. wollen (er will wollte hat gewollt) Modalverb Ich will Tennisspieler werden.. die Idee, -n Kb.S.112 der Jogginganzug, "e das Surfbrett, -er das Fahrrad, "er die Badehose, -n der Tennisschläger, - der Ball, "e das Pferd, -e joggen (er joggt joggte hat gejoggt) Kb.S.113 fit möglich jung alt das Yoga (Singular) der Weg, -e beweglich verbessern (er verbessert verbesserte hat verbessert) die Haltung, -en der Geist, -er der Anfängerkurs, -e die Sauna, -s relaxen (er relaxt relaxte hat relaxt) Dort kann man relaxen.. entspannen (er entspannt entspannte, hat entspannt) täglich der Tennisplatz, "e / der Tennislehrer, - die Klinik, -en der Volleyball (Singular) die Krankengymnastik (Singular) die Muskeltherapie, -n die Krankenkasse, -n man (unbestimmtes Subjekt), ( ) wie oft? ; Kb.S.114 das Badeparadies, -e die Palme, -n das Wetter (Singular) bei schönem / schlechtem Wetter / das Hallenbad, "er

27 das Becken, - das Spaßbecken, - (.. ) absolut die Hauptattraktion, -en die Jugendlichen (Plural) die Rutsche, -n rutschen (er rutscht rutschte ist gerutscht) stundenlang / das Solarium, Solarien im Freien das Außenbecken, - die Wassertemperatur, -en der Grad, -e die Liegewiese, -n ( ) der Spielplatz, "-e die Anlage, -n attraktiv der Treffpunkt, -e die Halle, -n die Kegelbahn, -en sowie das Tischtennis (Singular) / - die Dartscheibe, -n der Freizeitspaß, (Singular) perfekt sich befinden (er befindet sich befand sich hat sich befunden) Dort befindet sich auch ein Restaurant in der 2. Etage. 2. die Etage, -n die Terrasse, -n die Snack-Bar, -s der Schwimmkurs, -e die Erwachsenen (Plural) stehen (er steht stand hat gestanden) : Schwimmkurse für Kinder stehen auf dem Programm.. organisiert organisieren (er organisiert organisierte hat organisiert) schicken (er schickt schickte hat geschickt) schlecht, die Sonne (Singular) liegen (er liegt lag hat gelegen) Ich liege gern in der Sonne.. braun werden (er wird braun wurde

28 braun ist braun geworden) Kb.S.115 jetzt Tut mir leid!! müssen (er muss musste hat gemusst) Modalverb Ich muss noch Hausaufgaben machen.. der Park, -s die Fahrradtour, -en Kb.S.116 die Gymnastik (Singular) Gymnastik machen das Gebirge, - die Reitschule, -n der Lieblingssport, (Singular) der Sportler, - helfen (er hilft half hat geholfen) der Profisportler, - die Profisportlerin, -nen vielleicht das Krafttraining, -s der Typ, -en Bist du ein sportlicher Typ? ; Kb.S.117 auf Platz 1 1 klar tanzen (er tanzt tanzte hat getanzt) beliebt wissen über +A (er weiß wusste hat gewusst) Kb.S.118 die Europameisterschaft, -en der Spielort, -e symbolisieren (er symbolisiert symbolisierte hat symbolisiert) der Berg, -e der Fernsehzuschauer, - dabei sein (er ist dabei war dabei ist dabei gewesen) der Blick, -e die Zukunft (Singular) sondern ( ) Ich bin kein Sportler, sondern ein,. Zuschauer. spannend der Sieger, - Ab.S. 81 überhaupt nicht Ab.S. 83 nächster, nächstes, nächste,, das Triathlon, (Singular) die Kombination, -en das Laufen, (Singular), die Geschichte, -n so genannt extrem anstrengend

29 der Taxifahrer, - die Distanz, -en die Langdistanz, -en der Terminkalender, - der Starter, - die Ortschaft, -en zusammenfinden (er findet zusammen fand zusammen hat zusammengefunden) wunderbar die Atmosphäre, -n herrlich klar das Meer, -e der Blumenkranz, "-e der Dreikampf, "-e unvergesslich das Erlebnis, -se, Ab.S. 84 der Kilometer, - der Wasserball, (Singular), Ab.S. 85 kennen lernen (er lernt kennen lernte kennen hat kennen gelernt) Ab.S. 87 die Bundesliga, (Singular) verheiratet Na dann los!! die Regel, -n Bh.S. 56 der Trainingsanzug, "e das Pferdeposter, - das Poster, - die Jahreszeit, -en der Frühling der Sommer der Herbst der Winter Lektion 10 Kb.S.122 die Klamotten (Plural) die Garderobe, -n der Anorak, -s, das T-Shirt, -s die Hose, -n der Schuh, -e der Stiefel, - das Polohemd, -en der Rock, "e das Kleid, -er

30 der Mantel, "- die Jeans (Plural) die Bluse, -n der Pullover, - die Jacke, -n das Top, -s das Sweatshirt, -s Kb.S.123 der Gegenstand, "-e zumachen (er macht zu machte zu hat zugemacht) nennen (er nennt nannte hat genannt) das Ding, -e tragen (er trägt trug hat getragen) Ich trage Markenklamotten.. anhaben (er hat an hatte an hat angehabt) der Minirock, "e Kb.S.124 gefallen (er gefällt gefiel hat gefallen) Gefällt dir mein T-Shirt? T-Shirt ; Gefallen dir meine T-Shirts? T-Shirt ; unterstreichen (er unterstreicht unterstrich hat unterstrichen) elegant modisch altmodisch hässlich hübsch schön hässlich praktisch unpraktisch bequem unbequem Kb.S.125 das Schaufenster, - die Hüfthose, -n der Preis, -e das Kleidungsstück, -e kaufen (er kauft kaufte hat gekauft) Ich kaufe nur Markenklamotten.. teuer billig kosten (er kostet kostete hat gekostet) Kb.S.126 glücklich unglücklich die Einkaufstour, -en das Wochenende, -n weit müde Kb.S.127 die Mode, -n Ich gehe mit der Mode.. im Moment die Markenklamotten, (Plural) doof lieben (er liebt liebte hat geliebt) die Mütze, -n aufhaben (er hat auf hatte auf hat (.. ) aufgehabt) sich kleiden (er kleidet sich kleidete sich

31 hat sich gekleidet) Ich kleide mich nach der Mode.. neu die Sommermode, -n der Stil, -e / die Farbe, -n die Pastellfarbe, -n stehen +D (er steht stand hat :, gestanden) Das steht dir gut.. die Hauptsache, -n manchmal provozieren (er provoziert provozierte hat provoziert) ausgeben (er gibt aus gab aus hat ausgegeben) Kb.S.128 diskutieren (er diskutiert diskutierte hat diskutiert) Das stimmt (nicht). ( ). / ( ). Recht haben (er hat Recht hatte Recht hat Recht gehabt) Du hast Recht.. richtig Das ist nicht richtig.. aussehen (er sieht aus sah aus hat ausgesehen) denken (er denkt dachte hat gedacht), ich bin der Meinung arm reich Ab.S.88 versteckt Ab.S.89 das Rock-Konzert, -e Ab.S.94 der Klassenkamerad, -en die Klassenkameradin, -nen Ab.S.95 kommentieren (er kommentiert kommentierte hat kommentiert) das Redemittel, - die Qualität, -en der Konsonant, -en Ab.S.96 beschreiben (er beschreibt beschrieb hat beschrieben) Bh.S.62 der Trainingsanzug, "-e der Sportschuh, -e Bh.S.63 die Umfrage, -n unter (Präposition) : ( ) ergeben (er ergibt ergab hat ergeben), sogar

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie Aufgaben 1 Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie warten studieren antworten (περιμζνω) (ςπουδάηω)

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου 22 Έλα τώρα, κουνήσου Η Άννα µεταφέρεται στο Βερολίνο του έτους 1989, όπου κυριαρχεί ο ενθουσιασµός για την πτώση του Τείχους. Πρέπει να περάσει µέσα από το πλήθος και να πάρει τη θήκη. Θα τα καταφέρει;

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Glossar

Griechisches Glossar Wortschatz Modul 1 (Lektion 1-4) Lektion 1: 6 Hallo! Γεια! grüßen Grüß dich! χαιρετώ, εδώ: Γεια σου! ich εγώ ich bin Ich bin Tina. εγώ είμαι heißen Ich heiße Tina. ονομάζομαι / λέγομαι / με λένε Wer? Wer

Διαβάστε περισσότερα

1 @ copyright @ www.learngerman.gr

1 @ copyright @ www.learngerman.gr 1 @ copyright @ www.learngerman.gr SPRACHE ΠΡΑΧΕ ΓΛΩΑ Sprichst du Griechisch? Σπριχςτ ντου γκρίχιςσ? Μιλάσ ελλθνικά; Sprichst du Deutsch? Σπριχςτ ντου ντόθτςσ? Μιλάσ γερμανικά; Welche Sprache sprichst

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί 16 Παλιοί γνωστοί Και το 1961 η Άννα καταδιώκεται από τους ένοπλους µοτοσικλετιστές. Σε αυτή την επικίνδυνη φάση τη βοηθά µια άγνωστη γυναίκα. Αλλά γιατί σπεύδει προς βοήθεια; Μπορεί η Άννα να την εµπιστευθεί;

Διαβάστε περισσότερα

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder!

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder! 1 Θμα 2: Λεογραμματ Im Internet liest du den folgenden Textέ Es fehlen aber einige Wörterέ όülle die Lücken (1-5) aus und ergänze die fehlenden Wörterέ Du kannst jedes Wort (A-F) nur einmal verwenden.

Διαβάστε περισσότερα

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium)

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium) ΓΕΡΜΑΝΙΑ 2008 Πειραµατικό Σχολείο Πανεπιστηµίου Πατρών Καλησπέρα, Είµαστε η Μαρία και ο Θοδωρής από το Πειραµατικό Σχολείο Πατρών. Έχουµε συγκεντρώσει τις απόψεις Ελλήνων και Γερµανών για τη συνεργασία

Διαβάστε περισσότερα

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε.

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Test zu Lektion 1 Nme: Punkte: / 14 1 Ordne zu und verinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. Wer ist du? Wie heißt du? Alexis! Ih heiße Juli. Ih in Pul. J, ih komme. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Hllo

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει 24 Το ρολόι χτυπάει Η Άννα βρίσκει πάλι τη µεταλλική θήκη που είχε κρύψει το 1961, αλλά δεν µπορεί να την ανοίξει, επειδή έχει σκουριάσει. Όταν τελικά τα καταφέρνει, βρίσκει µέσα ένα παλιό κλειδί. Το κλειδί

Διαβάστε περισσότερα

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen?

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen? 03 Για την οδό Kantstraße Η Άννα ξεκινά για την Kantstraße, αλλά καθυστερεί, επειδή πρέπει να ρωτήσει πώς πάνε µέχρι εκεί. Χάνει κι άλλο χρόνο, όταν εµφανίζονται πάλι οι µοτοσικλετιστές µε τα µαύρα κράνη

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα 17 Οδοφράγµατα 50 λεπτά ακόµα: Ο παίκτης αποφασίζει να τα παίξει όλα για όλα και να εµπιστευθεί την ταµία. Το ράδιο µεταδίδει ότι οι Ανατολικογερµανοί στρατιώτες στήνουν οδοφράγµατα. Αυτό είναι το γεγονός

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά 23 Θα τα πούµε µετά Μια µοτοσικλέτα που πάει στη Bernauer Straße παίρνει την Άννα. Την οδηγεί ο Emre Ogur που της εύχεται καλή τύχη στο Βερολίνο. Αλλά φτάνει αυτό για να ξεφύγει από τη γυναίκα µε τα κόκκινα

Διαβάστε περισσότερα

Καλωσήρθατε! Kλασικός Γερµανός;

Καλωσήρθατε! Kλασικός Γερµανός; Καλωσήρθατε! Τί ωραία που είστε εδώ! Είναι ευκολότερα να εγκατασταθείτε και να νιώσετε σαν το σπίτι σας όταν καταλαβαίνετε τη γλώσσα. Το Welcome Grooves σας βοηθά να µάθετε κάποιες αρχικές λέξεις, προτάσεις

Διαβάστε περισσότερα

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 LESEN Teil 5 Zertifikat B1 Το κείμενο του 5 ου μέρους της ενότητας Lesen είναι ένας κανονισμός ή κάποιες οδηγίες και συνοδεύεται από 4 ασκήσεις πολλαπλής επιλογής. Για κάθε άσκηση θα πρέπει να αποφασίσεις

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού 13 Βοήθεια εκ Θεού Η εκκλησία φαίνεται πως είναι το σωστό µέρος για να πάρει κανείς πληροφορίες. Ο πάστορας εξηγεί στην Άννα τη µελωδία και της λέει ότι είναι το κλειδί για µια µηχανή του χρόνου. Αλλά

Διαβάστε περισσότερα

Name: Punkte: / 20. Hallo, ich heiße Thomas und gehe in Klasse 6a. Ich spiele gern Playstation und suche einen Partner. Wer hat Lust?

Name: Punkte: / 20. Hallo, ich heiße Thomas und gehe in Klasse 6a. Ich spiele gern Playstation und suche einen Partner. Wer hat Lust? Test zu Lektion 1 A Nme: Punkte: / 20 1 Such die Informtionen. Βρες τις πληροφορίες. Hllo, ich heiße Thoms und gehe in Klsse 6. Ich spiele gern Plysttion und suche einen Prtner. Wer ht Lust? 36 47 93 Nme:

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες 25 Απρόοπτες δυσκολίες Ο χρόνος τελειώνει και η Άννα πρέπει να αποχαιρετήσει τον Paul, για να επιστρέψει στην 9 η Νοεµβρίου 2006. Για την εκπλήρωση της αποστολής της αποµένουν τώρα µόνο 5 λεπτά. Θα φθάσουν;

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου 04 Σήµατα κινδύνου Η Άννα βρίσκει στην Kantstraße ένα ρολογάδικο που είναι όµως κλειστό. Μαθαίνει ότι ο ιδιοκτήτης έχει πάει σ ένα καφενείο. Οι δυο τους φαίνεται να γνωρίζονται. Η Άννα έχει ακόµα 100 λεπτά.

Διαβάστε περισσότερα

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ COMMUNAUTÈ HELLÈNIQUE DE BERNE 3000 Bern www.grgb.ch Δευτέρα 9 Δεκεμβρίου 2013 Αγαπητά μέλη και φίλοι της Κοινότητας γεια σας Το 2013 φτάνει στο τέλος τους και ήρθε η ώρα να σας

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir.

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir. 06 Η γυναίκα µε τα κόκκινα Η Άννα συναντά µια γυναίκα που ισχυρίζεται ότι ήταν φίλες το 1961. Κι εκτός αυτού η Άννα τα χάνει µε την πληροφορία ότι την κυνηγά µια γυναίκα ντυµένη στα κόκκινα. Σε κάθε γωνιά

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Glossar. Wir Kids A1.2. Griechisches Glossar

Griechisches Glossar. Wir Kids A1.2. Griechisches Glossar 1 Wortschatz Modul 2 (Lektion 3-4) Lektion 3: 6 die Katze, die Katzen Meine Katze heißt Mautzi. η γάτα das Jahr, die Jahre Sie ist 4 Jahre alt. ο χρόνος, το έτος unser, unsere, unser Das ist unsere Katze.

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ 11 Φαστ-φούντ Όταν η Άννα λέει στο φαγητό στον Paul για τη µυστηριώδη πρόταση In der Teilung liegt die Lösung. Folge der Musik!, αυτός αντιλαµβάνεται τον κίνδυνο και τη στέλνει στον πάστορα Kavalier. Είναι

Διαβάστε περισσότερα

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden 14:59 Uhr Seite 58 Mango ˈmango μάγκο eintrauben staˈfilia ταφύλια Mit SPICKZETTEL für den Geldbeutel irsche äˈrasi εράσι Toilettenpapier to charˈti iˈjias ette χαρτί υγείας oˈlämono Papiertaschentücher

Διαβάστε περισσότερα

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13 Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών Σχολικό έτος 2012/13 Γράφω την δική μου γραμματική για το σχολικό βιβλίο Magnet 1, κεφάλαια 8-10 Magnet 2, κεφ. 11-13 Υπεύθυνη καθηγήτρια: Σοφία Ηρακλείδου Τάξη:

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 Prüfungsvorbereitung 43 44 Schreiben Aufgabe 3 Arbeitszeit: 15 Minuten Στο 3 ο μέρος της ενότητας Schreiben πρέπει να γράψεις ένα e-mail περίπου 40 λέξεων. Απευθύνεσαι πάντα σε κάποιο πρόσωπο, με το οποίο

Διαβάστε περισσότερα

zu Lektion Erste Bekanntschaft Stadtplan von Berlin

zu Lektion Erste Bekanntschaft Stadtplan von Berlin ΤΕΤΡΑΔΙΟ ΕΡΓΑΣΙΩΝ . ΤΕΤΡΑΔΙΟ ΕΡΓΑΣΙΩΝ zu Lektion 1 Erste Bekanntschaft Stadtplan von Berlin 1. Βρες στο χάρτη του Βερολίνου τα αξιοθέατα που γνώρισες στο Kursbuch σελ. 12. Βρες και το δρόμο όπου μένει

Διαβάστε περισσότερα

Tabelle1. Seite 1. (to) go for a night out

Tabelle1. Seite 1. (to) go for a night out Thema: Freizeit freetime Deutsch Englisch das Kino cinema der Fußball football das Theater theatre das Buch book der Fernseher television das Fahrrad bycicle der Computer computer die Kamera camera das

Διαβάστε περισσότερα

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S.

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S. FLOTT 3 Πλάνο διδασκαλίας* ιδασκαλία σε φροντιστήριο ή ιδιαίτερο µάθηµα : 4 ώρες την οµάδα Σύνολο ωρών ετησίως κατά προσέγγιση: 120-130 (34 οµάδες) Κάθε κεφάλαιο θα πρέπει να διδάσκεται σε συνολικά 10-12

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειµένου Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ

ΠΡΟΔΙΑΓΡΑΦΕΣ ΓΛΩΣΣΙΚΩΝ ΙΚΑΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΓΙΑ ΤΑ ΕΠΙΠΕΔΑ PreA1 ΚΑΙ A2 ΓΙΑ ΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΔΑΦΝΗ ΒΗΔΕΝΜΑΪΕΡ Dafni Wiedenmayer LAAS Language Attainment Assessment System Evaluationssystem der Sprachkenntnisse LAAS Prüfungen für die deutsche Sprache im PreA1 und A2 Niveau Kompetenz- und Prüfungsvorgaben Προδιαγραφές

Διαβάστε περισσότερα

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen!

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen! Auf einen Blick: Über 100 wichtige Verben des Neugriechischen! In dieser Tabelle finden Sie über 100 häufig gebrauchte Verben des Neugriechischen. Sortiert ist die Tabelle alphabetisch nach der deutschen

Διαβάστε περισσότερα

Αγαπητέ µαθητή, αγαπητή µαθήτρια!

Αγαπητέ µαθητή, αγαπητή µαθήτρια! Vorwort Αγαπητέ µαθητή, αγαπητή µαθήτρια! Καλώς ήλθες στον κόσµο του Ανδρέα και της Μαρία-Χριστίνε, των ηρώων αυτού του βιβλίου, που είναι περίπου στη δική σου ηλικία και θα σου κρατήσουν συντροφιά µε

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή 02 Η φυγή Καθώς η Άννα απαντά στις ερωτήσεις του αστυνόµου, τους διακόπτει ένας θόρυβος από µηχανάκια και πυροβολισµοί. Η Άννα το βάζει στα πόδια και ανακαλύπτει µια διεύθυνση πάνω στο µουσικό κουτί. Θα

Διαβάστε περισσότερα

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1 Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Griechisch Der Standardkurs für Selbstlerner orientiert sich an B1 Inhaltsverzeichnis Wegweiser......................................................... 3 Abkürzungen.......................................................

Διαβάστε περισσότερα

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω!

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω! Assimilation νλ λλ νμ μμ νβ/νπ/νφ μβ/μπ/μφ νγ/νκ/νχ γγ/γκ/γχ attisches Futur bei Verben auf -ίζω: -ιῶ, -ιεῖς, -ιεῖ usw. Dehnungsaugment: ὠ- ὀ- ἠ- ἀ-/ἐ- Zur Vorbereitung die Stammveränderungs- und Grundformkarten

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig.

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig. 12 Εκκλησιαστική µουσική Στην Άννα µένουν ακόµα 65 λεπτά. Στην εκκλησία ανακαλύπτει ότι το µουσικό κουτί είναι κοµµάτι που λείπει από το αρµόνιο. Η γυναίκα στα κόκκινα εµφανίζεται και ζητά από την Άννα

Διαβάστε περισσότερα

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου ΔΗΜΟΚΡΙΤΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΡΑΚΗΣ ΠΑΙΔΑΓΩΓΙΚΟ ΤΜΗΜΑ ΔΗΜΟΤΙΚΗΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΔΙΔΑΣΚΑΛΕΙΟ «ΘΕΟΔΩΡΟΣ ΚΑΣΤΑΝΟΣ» Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού

Διαβάστε περισσότερα

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... . Der Memoriam-Garten Schön, dass ich mir keine Sorgen machen muss! Mit dem Memoriam-Garten bieten Ihnen Friedhofsgärtner, Steinmetze

Διαβάστε περισσότερα

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen?

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? Die neugriechischen Pronomen: Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? In diesem Kapitel werden Sie alles rund um die Pronomen im Griechischen und ihren Gebrauch lernen. Wie

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 18 Η κρυµµένη θήκη 18 Η κρυµµένη θήκη Η Άννα ανακαλύπτει ότι η γυναίκα µε τα κόκκινα είναι η αρχηγός της RATAVA. Μένουν 45 λεπτά. Το σηµαντικότερο στοιχείο για την Άννα είναι τώρα µια θήκη που έκρυψε η γυναίκα µε τα κόκκινα.

Διαβάστε περισσότερα

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text Das unten folgende Schreiben entstand aus der Not heraus, dass aktuell immer mehr Lehrkräfte Kinder in die Klasse bekommen, die kaum ein Wort Deutsch sprechen und deren Eltern auch kein Deutsch sprechen

Διαβάστε περισσότερα

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Αρ. Φακέλου.: Ku 622.00/3 (Παρακαλούμε να αναφέρεται στην απάντηση) Αριθμός Ρημ. Διακ: 22/14 2 αντίγραφα Συνημμένα: -2- ΑΝΤΙΓΡΑΦΟ Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Η Πρεσβεία της Ομοσπονδιακής Δημοκρατίας

Διαβάστε περισσότερα

Ατεύχος. Glossar. Hueber Hellas. zu Kurs- und Arbeitsbuch. Maria Papadopoulou

Ατεύχος. Glossar. Hueber Hellas. zu Kurs- und Arbeitsbuch. Maria Papadopoulou Ατεύχος για το Δημοτικό Glossar zu Kurs- und Arbeitsbuch Maria Papadopoulou Hueber Hellas Αγαπητέ μαθητή, αγαπητή μαθήτρια, το γλωσσάριο αυτό θα σε βοηθήσει να μάθεις πιο εύκολα και πιο αποτελεσματικά

Διαβάστε περισσότερα

Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger)

Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger) Martinstag - Projekt (für 7-8-jährige Anfänger) Lehrerhinweise 1. Die Legende von St. Martin Der Lehrer liest die Legende von St. Martin als Märchen in der Klasse vor (siehe Kopiervorlage: 1. Die Legende

Διαβάστε περισσότερα

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO)

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO) ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ (Α ΕΞΑΜΗΝO) Ομαλά Ρήματα ich (εγώ) du (εσύ) er (αυτός) sie (αυτή) es (αυτό) wir (εμείς) ihr (εσείς) sie (αυτοί/ές/ά) Sie (Εσείς) kommen= έρχομαι, κατάγομαι komme kommst kommt kommt kommt kommen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο 15 Ταξίδι στον χρόνο Η Άννα πρέπει να πάει στο διαιρεµένο Βερολίνο από το ανατολικό στο δυτικό τµήµα. Και σαν να µην έφτανε αυτό, πρέπει να βρει µέσα σε 55 λεπτά ποιο γεγονός θέλει να εξαλείψει η RATAVA:

Διαβάστε περισσότερα

Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2)

Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2) ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΓΕΝΙΚΗ ΓΡΑΜΜΑΤΕΙΑ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ Γερμανικά για τον Τουρισμό (Α1-Α2) ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΟ ΥΛΙΚΟ ΓΙΑ ΤΑ ΚΕΝΤΡΑ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ 1 2 Συγγραφέας Δάφνη Βηδενμάιερ Υπεύθυνος διαμόρφωσης

Διαβάστε περισσότερα

Irrtümer. 1620_15 Blaue Blume, Max Hueber Verlag 2002

Irrtümer. 1620_15 Blaue Blume, Max Hueber Verlag 2002 Irrtümer 6 Τα κείµενα Από µία διαφωνία προέκυψε ένα ενδιαφέρον βιβλίο. Το ερώτηµα ήταν εάν το κάπνισµα και οι καπνιστές ανεβάξουν το κόστος της ιατροφαρµακευτικής περίθαλψης, όπως πιστεύει το µεγαλύτερο

Διαβάστε περισσότερα

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό.

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό. 1 Πού ήσουν για διακοπές; sagen, wo man war und wie es war (z. B. im Urlaub) jemanden ansprechen (z. B. auf der Straße) Nichtverstehen äußern einer Wegbeschreibung folgen Informationen zu öffentlichen

Διαβάστε περισσότερα

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA ΕLLINIKI GNOMI ΑΠΡΙΛΙΟΣ 2014 ΕΤΟΣ 16ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 168 www.elliniki-gnomi.eu ΕΔΡΑ ΒΕΡΟΛΙΝΟ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ April 2014 η εφημερίδα που διαβάζεται! ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE

Διαβάστε περισσότερα

DEUTSCH LERNEN LEARNING GERMAN. Arabisch

DEUTSCH LERNEN LEARNING GERMAN. Arabisch DEUTSCH LERNEN LEARNING GERMAN Arabisch Vorwort / foreword Liebe Leserinnen und Leser, lieber Lerner, wir freuen uns, dass euch unser Skript erreicht hat. Wir sind Studierende an der Pädagogischen Hochschule

Διαβάστε περισσότερα

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας

2. Στόχοι, Θεµατικές ενότητες, Ενδεικτικές δραστηριότητες, ιαθεµατικά σχέδια εργασίας ΑΠΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ Το µάθηµα της Γερµανικής Γλώσσας υπηρετεί το σκοπό της διδασκαλίας των Ξένων Γλωσσών, όπως αυτός διατυπώνεται στο ΕΠΠΣ Ξένων Γλωσσών, µε τη διεύρυνση του φάσµατος της πολυπολιτισµικότητας

Διαβάστε περισσότερα

ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ. ΕΙΔΙΚΗ ΔΙΔΑΚΤΙΚΗ (συντελεστής βαρύτητας 60%)

ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ. ΕΙΔΙΚΗ ΔΙΔΑΚΤΙΚΗ (συντελεστής βαρύτητας 60%) ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ ΔΙΑΓΩΝΙΣΜΟΣ ΕΚΠΑΙΔΕΥΤΙΚΩΝ ΕΤΟΥΣ 2008 ( ΠΡΟΚΗΡΥΞΗ 3Π /2008) ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΔΙΑΓΩΝΙΣΜΟΥ Κλάδος: ΠΕ 07 ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ ΕΞΕΤΑΣΗ ΣΤΗ ΔΕΥΤΕΡΗ ΘΕΜΑΤΙΚΗ ΕΝΟΤΗΤΑ Κυριακή

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 33 34 Zertifikat B1 Αγαπητέ μαθητή, αγαπητή μαθήτρια, Τώρα που προετοιμάζεσαι για τις εξετάσεις Zertifikat B1, το βιβλίο αυτό που κρατάς στα χέρια σου θα συμβάλει καθοριστικά στο να πετύχεις το στόχο σου.

Διαβάστε περισσότερα

Wortliste Kursbuch A1

Wortliste Kursbuch A1 Stichwort Seite Kapitel 1: Hallo, ich heiße...! Antwort, die, -en 8 απάντηση du 8 εσύ einmal 8 μια φορά Noch einmal! ακόμη μια φορά! gut 8 καλός Guten Tag! 8 Καλημέρα! hallo 8 γεια heißen 8 ονομάζομαι

Διαβάστε περισσότερα

κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια κάνω ποδήλατο Ski fahren Sie fährt gern Ski. κάνω σκι κάνω σέρφινγκ

κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια κάνω ποδήλατο Ski fahren Sie fährt gern Ski. κάνω σκι κάνω σέρφινγκ Wortschatz Modul 4 (Lektion 1 3) Lektion 1: 6 die Sportart, -en Welche Sportart machst du? το άθλημα joggen κάνω τζόγκινγκ inlineskaten Kannst du inline skaten? κάνω πατίνια Rad fahren κάνω ποδήλατο Ski

Διαβάστε περισσότερα

prima Deutsch für Jugendliche Band Glossar DE-GR

prima Deutsch für Jugendliche Band Glossar DE-GR prima Deutsch für Jugendliche 2 Band Glossar DE-GR A1 8 Seite 5 das Zuhause (nur Sg.) das Zimmer, - das Poster, - der Teppich, -e das Fenster, - der Stuhl, -e der Sessel, - die Lampe, -n der Boden, - die

Διαβάστε περισσότερα

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση Ιωάννα Χαρδαλούπα Καθηγήτρια Γερµανικών Πανελλήνια Ένωση Καθηγητών

Διαβάστε περισσότερα

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ Γ ΕΞΑΜΗΝΟΥ

ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ Γ ΕΞΑΜΗΝΟΥ ΣΗΜΕΙΩΣΕΙΣ Γ ΕΞΑΜΗΝΟΥ MODALVERBEN können müssen dürfen sollen wollen mögen ich kann muss darf soll will möchte mag du kannst musst darfst sollst willst möchtest magst er/sie/es kann muss darf soll will

Διαβάστε περισσότερα

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio

Magnet. Γερμανικά για νέους. Portfolio Magnet Γερμανικά για νέους Portfolio Magnet Portfolio Elke Körner Redaktion: Agnieszka Jurga, Annette Kuppler Layoutkonzeption und Herstellung: Zeynep Kathmann Illustrationen: Monica Fucini, Anikibobo,

Διαβάστε περισσότερα

1 Πρώτο μάθημα [proto mathima]

1 Πρώτο μάθημα [proto mathima] 1 ένα [äna] δύο [DHio] 2 1 Πρώτο μάθημα [proto mathima] Δε συμφωνείς; [DHä ßi(m)foniß] 1 Ο Γιώργος είναι συμπαθητικός, δε συμφωνείς; jkl [o jorghoß inä ßi(m)baTHitikoß, DHä ßi(m)foniß] 2 Ναι, είναι πολύ

Διαβάστε περισσότερα

DaF kompakt A1 - Lektionen 1 bis 8

DaF kompakt A1 - Lektionen 1 bis 8 DaF kompakt A1 - Lektionen 1 bis 8 Lektion 1 Kb.S. 10 die anderen οι άλλοι der Praktikant, -en ο ασκούμενος die Praktikantin, -nen η ασκούμενη in (Präposition) σε (πρόθεση) in Deutschland στη Γερμανία

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Glossar zu Kurs- und Übungsbuch

Griechisches Glossar zu Kurs- und Übungsbuch Griechisches Glossar zu Kurs- und Übungsbuch Klett Hellas Athen 1 Zusammengestellt und übersetzt von: Gestaltung und Satz: Elisabeth Pavlidou Cellworks nmc hellas Redaktion: Marina Morikidou 1. Auflage

Διαβάστε περισσότερα

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Επώνυμο και όνομα του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Name und der antragstellenden Person Αριθμός επιδόματος τέκνων Kindergeld-Nr. F K KG 51R Παράρτημα Εξωτερικό (Ausland) της αίτησης για γερμανικό

Διαβάστε περισσότερα

Neugriechisch A1 + v. 20.02.2005. μαθαίνω ελληνικά. Mitschrift zu Neugriechisch A1+ Oktober 2004 Februar 2005 - 1 -

Neugriechisch A1 + v. 20.02.2005. μαθαίνω ελληνικά. Mitschrift zu Neugriechisch A1+ Oktober 2004 Februar 2005 - 1 - μαθαίνω ελληνικά Mitschrift zu Neugriechisch A1+ Oktober 2004 Februar 2005-1 - Wiederholung Deklination der Substantive aller drei Geschlechter MASK. ο αδελφός der Bruder ο αδελφός der Bruder οι αδελφοί

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά Komm, Teil 2 lies mir vor! Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Οδηγός ανάγνωσης για τους γονείς με παιδιά ηλικίας από τριών ετών

Διαβάστε περισσότερα

τεύχος Glossar zu Kurs- und Arbeitsbuch Maria Papadopoulou Aliki Balser Hueber Hellas

τεύχος Glossar zu Kurs- und Arbeitsbuch Maria Papadopoulou Aliki Balser Hueber Hellas B τεύχος για το Δημοτικό Glossar zu Kurs- und Arbeitsbuch Maria Papadopoulou Aliki Balser Hueber Hellas Αγαπητέ μαθητή, αγαπητή μαθήτρια, το γλωσσάριο αυτό θα σε βοηθήσει να μάθεις πιο εύκολα και πιο αποτελεσματικά

Διαβάστε περισσότερα

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 District 28, Chapter A608 29-06-2015 Friedrich Schiller e.v. ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 Το καλοκαίρι ξεκίνησε και οι περισσότεροι απο εµάς έχουν κάνει τα σχέδια τους για τις καλοκαιρινές διακοπές και

Διαβάστε περισσότερα

των Michael Koenig Ute Koithan Theo Scherling σε συνεργασία με τον Hermann Funk Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο A1 του Σπύρος Κουκίδης

των Michael Koenig Ute Koithan Theo Scherling σε συνεργασία με τον Hermann Funk Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο A1 του Σπύρος Κουκίδης των Michael Koenig Ute Koithan Theo Scherling σε συνεργασία με τον Hermann Funk Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο A1 του Σπύρος Κουκίδης Deutsch für Jugendliche A1: Materialien Kursbuch A1 mit 2 Audio-CDs 47100

Διαβάστε περισσότερα

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς»

«Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» «Παιδεία κάλλιστον εστί κτήμα βροτοίς» Η διδασκαλία της Γερμανικής γλώσσας στο δημόσιο Γυμνάσιο. Τυπολογία ασκήσεων και διδακτική προσέγγιση για την παραγωγή του γραπτού λόγου. ΡΕΒΒΕΚΑ ΧΡΟΥΣΑΛΑ, Med, Υποψήφια

Διαβάστε περισσότερα

Der grüne Max Neu 2 Griechisches Glossar

Der grüne Max Neu 2 Griechisches Glossar Der grüne Max Neu 2 Griechisches Glossar Zusammengestellt und übersetzt von: Alexandra Antonakaki KLETT HELLAS ATHEN ~ 1 ~ Lehrbuch 1-6 Βιβλίο του μαθητή 1-6 Seite 7 Ich und Zeit Εγώ και ο χρόνος Ich kann

Διαβάστε περισσότερα

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΕΞΕΤΑΣΗ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ 16 Σεπτεμβρίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ

Διαβάστε περισσότερα

Vokabeldusche Lerndusche Selbsthilfe World Coaching. GUrlaubsdusche GRIECHISCH. endlich anders lernen.

Vokabeldusche Lerndusche Selbsthilfe World Coaching. GUrlaubsdusche GRIECHISCH. endlich anders lernen. Vokabeldusche Lerndusche Selbsthilfe World Coaching G GRIECHISCH endlich anders lernen. 1. Auflage: Juni 2016 Jickilearning Straube & Maier-Straube GbR Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen jeder

Διαβάστε περισσότερα

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer ΚΑΤΑΡΤΙΣΗ ΩΡΙΜΩΝ ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer Kassandra Teliopoulos IEKEP 06/03/06 ΜΕΡΙΚΑ ΣΗΜΕΙΑ ΚΛΕΙΔΙΑ Einige Gedankenansätze!Στις περισσότερες χώρες μέλη της Ε.Ε. μεγάλης ηλικίας εργαζόμενοι

Διαβάστε περισσότερα

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 Πξώηε Αλάγλωζε Δξκελεία [... ] ρ ξ ε ω 1 δ ε ζ ε π α λ η α π π ζ ε ζ ζ α η 2 1 ΘΔΚΗΠ, ΓΗΘΖ, ΑΛΑΓΘΖ, ΚΝΗΟΑ / ΣΟΖ, ΣΟΔΩΛ: νλνκαηα ηνπ ΡΝ ΑΡΝΛ! Ρν Απξνζσπν Martin Heidegger, Απν Ρν Σι

Διαβάστε περισσότερα

Der Vokativ. Die Fälle

Der Vokativ. Die Fälle Die Fälle 1. Nominativ: Werfall 2. Genitiv: Wessen 3. Dativ: Wemfall nicht bei griechischen Subst. wird meist ersetzt durch σε + Akkusativ 4. Akkusativ: Wenfall 5. Vokativ: Anredefall nur im griechischen

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Komm, Teil 2 lies mir vor! Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Ενας οδηγός ανάγνωσης για γονείς που έχουν παιδιά ηλικίας από 3 ετών Prominente

Διαβάστε περισσότερα

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Η Λορελάϊ, είναι η Γοργόνα του Μεγαλέξανδρου στη γερμανική της έκδοση Ή μια Σειρήνα απ την Οδύσσεια που απομακρύνθηκε απ τις συντρόφισσές της και βρέθηκε στον Ρήνο.

Διαβάστε περισσότερα

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1

Einheit 4. Themenbereich. Aufgabe 1 Einheit 4 Phase 1 Leseverstehen Aufgabe 1 In einer Zeitschrift finden Sie unterschiedliche Artikel. Jeder Artikel hat einen Titel. Ordnen Sie jeden Titel (1-6) dem passenden Themenbereich (A-F) zu. Sie

Διαβάστε περισσότερα

bab.la Φράσεις: Προσωπική Αλληλογραφία Ευχές ελληνικά-γερμανικά

bab.la Φράσεις: Προσωπική Αλληλογραφία Ευχές ελληνικά-γερμανικά Ευχές : Γάμος Συγχαρητήρια. Σας ευχόμαστε όλη την ευτυχία του κόσμου. Herzlichen Glückwunsch! Für Euren gemeinsamen Lebensweg wünschen wir Euch alle Liebe und alles Glück dieser Welt. νιόπαντρο ζευγάρι

Διαβάστε περισσότερα

Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού

Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού Elżbieta Krulak Kempisty, Lidia Reitzig, Ernst Endt Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο 1 Μετάφραση: Artemis Maier Αγαπητή μαθήτρια, αγαπητέ μαθητή, το γλωσσάριο αυτό που έχεις

Διαβάστε περισσότερα

Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού

Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού Elżbieta Krulak Kempisty, Lidia Reitzig, Ernst Endt Μέθοδος Γερµανικών για παιδιά ηµοτικού Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο 1 Μετάφραση: Artemis Maier Εκδόσεις Langenscheidt Βερολίνο Μαδρίτη Μόναχο Βαρσοβία -

Διαβάστε περισσότερα

Είμαι από την Αυστρία.

Είμαι από την Αυστρία. Είμι πό την Αυστρί. Erläuterungen Eξηγήσεις ab KB 1 Präposition πό Mit πό gibt man die Herkunft an: woher oder von wem etwas ist. Das danach folgende Substantiv steht im Akkusativ: Im Akkusativ Singular

Διαβάστε περισσότερα

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 Name, Vorname:... Teil 1: Hörverstehen * Hören Sie den Text und beantworten Sie kurz (mit 1-2 Wörtern) die Fragen in der folgenden

Διαβάστε περισσότερα

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch)

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Text 9, Nur noch Englisch? Thema des Textes: Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Zusammenfassung

Διαβάστε περισσότερα

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache A1 των Stefanie Dengler Paul Rusch Helen Schmitz Tanja Sieber Γερμανοελληνικό Γλωσσάριο A1: Materialien Deutsch als Fremdsprache Teilbände Kurs- und Arbeitsbuch A1.1 mit DVD und

Διαβάστε περισσότερα

Januar 2014. Γεννάρης. Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου

Januar 2014. Γεννάρης. Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου Januar 2014 Πάρε με θάλασσα πικρή πάρε με στα φτερά σου πάρε με στο γαλάζιο σου στη δροσερή καρδιά σου Nimm mich bittres Meer nimm mich in deine Schwingen nimm ich in dein blaues in dein kühles Herz. Mi

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Τρίτη, 24 Ιουνίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής. L. v. Beethoven. Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08. Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης

Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής. L. v. Beethoven. Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08. Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής L. v. Beethoven Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08 Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης ΚΡΑΤΙΚΗ ΟΡΧΗΣΤΡΑ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ THESSALONIKI STATE SYMPHONY ORCHESTRA Καλλιτεχνικός

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση:

Διαβάστε περισσότερα

ΔΙΔΑΚΤΙΚΑ ΒΙΒΛΙΑ. Klassen 9A/9B/9C Γ' Γυμνασίου Σχολικό έτος 2016/2017

ΔΙΔΑΚΤΙΚΑ ΒΙΒΛΙΑ. Klassen 9A/9B/9C Γ' Γυμνασίου Σχολικό έτος 2016/2017 Klassen 9A/9B/9C Γ' Γυμνασίου DEUTSCH/ Klett Verlag, Mittelpunkt B2 Neu Lehrbuch 978-3-12-676652-4 Arbeitsbuch mit CD 978-3-12-676653-1 Griechisches Glossar 978-960-6891-84-7 Verlag Hueber ENGLISCH / Kurs

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen.

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen. Hessisches Kultusministerium Schulbücherkatalog für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen Schuljahr 2013/2014 Unterrichtsmaterialien, die im uftrag des Hessischen Kultusministeriums

Διαβάστε περισσότερα

Du lebst ungesund und gefährlich. Προσοχή! 8 die Gefahr, -en Er ist in Gefahr. ο κίνδυνος rauchen Er raucht zu viel. καπνίζω schaden + Dat.

Du lebst ungesund und gefährlich. Προσοχή! 8 die Gefahr, -en Er ist in Gefahr. ο κίνδυνος rauchen Er raucht zu viel. καπνίζω schaden + Dat. Wortschatz Modul 5 (Lektion 1 3) Lektion 2: 6 das Obst (Sg.) Sie isst nur Obst. τα φρούτα das Gemüse (Sg.) Gemüse ist gesund. τα λαχανικά das Ketchup (Sg.) Ich mag Ketchup. το κέτσαπ der Fisch, -e Isst

Διαβάστε περισσότερα

Ἡ Ὑπαπαντὴ τοῦ Κυρίου, καὶ Θεοῦ καὶ Σωτῆρος ἡμῶν Ἰησοῦ Χριστοῦ.

Ἡ Ὑπαπαντὴ τοῦ Κυρίου, καὶ Θεοῦ καὶ Σωτῆρος ἡμῶν Ἰησοῦ Χριστοῦ. Ἡ Ὑπαπαντὴ τοῦ Κυρίου, καὶ Θεοῦ καὶ Σωτῆρος ἡμῶν Ἰησοῦ Χριστοῦ. Fest der Begegnung unseres Herrn und Gottes und Erlösers Jesus Christus. Nun entlässest Du Deinen Knecht, Gebieter, nach Deinem Wort in Frieden,

Διαβάστε περισσότερα

Deutsch für Jugendlic

Deutsch für Jugendlic n s Team Team Deutsch Deuts Deutsch für Jugendlic Γερμανικά για νέους er Doppelseite Team Deutsch Kursbuch 3 Portfolio ISBN 978-3-12-675960-1 B1 Team Deutsch Γερμανικά για νέους Portfolio Elke Körner Anke

Διαβάστε περισσότερα

ΕΦΗΜΕΡΙΣ ΤΗΣ ΚΥΒΕΡΝΗΣΕΩΣ

ΕΦΗΜΕΡΙΣ ΤΗΣ ΚΥΒΕΡΝΗΣΕΩΣ 1437 ΕΦΗΜΕΡΙΣ ΤΗΣ ΚΥΒΕΡΝΗΣΕΩΣ ΤΗΣ ΕΛΛΗΝΙΚΗΣ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑΣ ΤΕΥΧΟΣ ΔΕΥΤΕΡΟ Αρ. Φύλλου 119 2 Φεβρουαρίου 2006 ΑΠΟΦΑΣΕΙΣ Αριθμ. Φ.52/82/8096/Γ1 Αναλυτικό πρόγραμμα σπουδών Γαλλικής και Γερμα νικής Γλώσσας για

Διαβάστε περισσότερα