für die Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen

Μέγεθος: px
Εμφάνιση ξεκινά από τη σελίδα:

Download "für die Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen"

Transcript

1 MINISTERIUM FÜR BILDUNG, LEBENSLANGES LERNEN UND RELIGION ZENTRUM FÜR GRIECHISCHE SPRACHE Leitfaden für die Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen T h e s s a l o n i k i

2 Wissenschaftlicher Ausschuss zum Nachweis von Griechischkenntnissen: S. Efstathiadis I. Kazazis N. Antonopoulou Erstellung des Inhaltes und Bearbeitung der Ausgabe: N. Antonopoulou Mitarbeiter: A. Tsangalidis, M. Moumtzi Entwurf der Titelseite: S.-M. Kassianidou Übersetzung: Dr. P. Berberoglu, D. Petersen-Patsiadas Oktober 2002 Zentrum für Griechische Sprache Korrespondenzadresse: Zentrum für Griechische Sprache Sekretariat Nachweis von Griechischkenntnissen Karamaouna 1- Platia Skra, GR Kalamaria Thessaloniki - GRIECHENLAND Tel , Fax: , Internet-Seite:

3 INHALT EINLEITUNG 4 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 5 Das Zentrum für Griechische Sprache und seine Arbeit 5 Der Unterricht Griechisch als Fremd- / Zweitsprache in Griechenland und im Ausland 5 Anerkannte Zertifikate zum Nachweis von Griechischkenntnissen 6 DAS ZERTIFIKAT ZUM NACHWEIS VON AUSREICHENDEN GRIECHISCHKENNTNISSEN 7 Merkmale der Prüfungsthemen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen 7 Die Nützlichkeit und der Gebrauch des Zertifikates zum Nachweis von Griechischkenntnissen 8 Prüfungstermine 9 Prüfungszentren 9 VERFAHREN ZUR DURCHFÜHRUNG DER PRÜFUNGEN 10 Gliederung der Arbeitsgruppen Nachweis von Griechischkenntnissen 10 Verfahren, das zur Erstellung der Prüfungsthemen befolgt werden muss 10 Aufbau der Prüfungen 11 Inhalt der Prüfungsthemen und Aufgabentypen 12 Hilfsmaterial 13 AN DIE PRÜFUNGSTEILNEHMER UND DIE LEHRER 15 Anträge, Ergebnisse, Zertifikate 15 Bestimmungen zur Teilnahme an den Prüfungen 16 Wahl der Stufe 17 An die Lehrer 17 Ratschläge an die Prüfungsteilnehmer 19 ANHANG A 20 ANHANG B 22 Notizen des Interessenten 29

4 EINLEITUNG Der Leitfaden für die Durchführung der Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen 1 hat als Ziel, die notwendigen Informationen bezüglich des Zertifikates zum Nachweis von Griechischkenntnissen L e h r e r n / P r o f e s s o r e n 2 der neugriechischen Sprache als Fremd-/Zweitsprache, Zuständigen der Planung von Sprachprogrammen, Leitern von Sprachunterrichtszentren und den Prüfungsteilnehmern zu vermitteln. Diese Informationen betreffen die Institutionalisierung des Zertifikates zum Nachweis von Griechischkenntnissen, die Bedürfnisse, die es deckt, die Orientierung der Prüfungsthemen, die Art und den Zeitpunkt der Durchführung der Prüfungen, das Verfahren, das zur Erstellung der Prüfungsthemen befolgt wird, wie die Prüfungsteilnehmer geprüft werden, die Sprachstufen und das, was die Prüfungsteilnehmer auf jeder Stufe wissen müssen, wie die Prüfungsteilnehmer entweder allein oder von ihren Lehrern vorbereitet werden müssen und das, was erforderlich ist um an den Prüfungen teilzunehmen. Ebenfalls werden Informationen über den Zeitpunkt der Veröffentlichung der Ergebnisse in den Prüfungszentren und die Voraussetzungen und den Zeitpunkt der Verleihung der Zertifikate gegeben. Im Anhang am Ende des Leitfadens sind zusammenfassend das Wissen und die sprachlichen Fertigkeiten, über die die Prüfungsteilnehmer für jede Stufe verfügen müssen und typische Beispiele von Prüfungsthemen dargelegt. 1 Diese Ausgabe liegt auch in griechischer, englischer und französischer Sprache vor; ebenfalls liegt sie in Kopien in italienischer und spanischer Sprache vor. Die Interessierten können den Leitfaden beim ZGS beziehen oder ihn auf der Internet-Seite des ZGS finden: 2 Aus Platzgründen wird nur die maskuline Form benützt.

5 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Das Zentrum für Griechische Sprache und seine Arbeit Das Zentrum für Griechische Sprache (ZGS) wurde im Jahre 1994 mit Sitz in Thessaloniki gegründet. Es steht unter der Aufsicht des Ministeriums für Bildung. Zweck des Zentrums ist es, Informationen zu allen Fragen, die die griechische Sprache und ihre Lehre betreffen, zu sammeln und Interessierten zugängig zu machen. Das Zentrum hat folgende Ziele: die allgemeine Förderung und Verbreitung der griechischen Sprache im In- und Ausland, durch die wiederum die nationale Identität der Auslandsgriechen gestärkt werden soll; ferner die Organisation des Griechischunterrichts für Nicht-Griechen, die Unterstützung der Griechischlehrer im In- und Ausland und alles Weitere, was zur Förderung und Verbreitung der griechischen Sprache beiträgt. Die vier wissenschaftlichen Abteilungen (Abteilung für Lexikographie, Abteilung zur Förderung und Verbreitung der griechischen Sprache, Abteilung für Sprachwissenschaft, Abteilung für Sprache und Literatur) erarbeiten eine Reihe von Programmen, die das Ziel haben, im Bereich der Sprachausbildung vorliegende Bedürfnisse zu decken. Der Unterricht Griechisch als Fremd-/Zweitsprache in Griechenland und im Ausland Die griechische Sprache gehört, wie bekannt, zu den am wenigsten gesprochenen / unterrichteten Sprachen. Folglich ist die Anzahl derjenigen, die sie erlernen, im Vergleich zu anderen europäischen Sprachen nicht besonders groß. In den letzten zwanzig Jahren wurde versucht, durch staatliche Träger und Privatpersonen diese Zahl sowohl in Griechenland als auch im Ausland zu steigern. a. Griechenland In Griechenland ist diese Steigerung der Zahl derjenigen, die Griechisch als Fremd-oder Zweitsprache erlernen, deutlich und signifikant. Die Unterrichtsprogramme griechischer Sprache, die von verschiedenen Trägern veranstaltet werden, richten sich an Ausländer bzw. Griechischstämmige, die beabsichtigen, in Griechenland zu arbeiten oder aus familiären Gründen ansässig zu werden, an Professoren und Studenten der Geisteswissenschaften oder an Ausländer, die einfach Griechisch lernen möchten, um Griechenland und die Griechen näher kennen zu lernen. Diese Programme werden auch von Lehrern/Professoren der griechischen Sprache, Ausländern und Griechischstämmigen aus dem Ausland besucht. Ihr Ziel es, einerseits ihr Sprachniveau in Griechisch zu verbessern und andererseits sich zu informieren oder sich bezüglich der neuen Methoden des Sprachunterrichts und des neuen Lehrmaterials weiter zu bilden. Bis Ende der Sechziger Jahre gab es in diesem Bereich nichts Organisiertes. Griechisch wurde fallweise unterrichtet und die

6 Anzahl derjenigen, die Griechisch in Griechenland lernten, war sehr gering. Aber es kamen bereits Ausländer zum Studieren nach Griechenland und es war nicht möglich, die Vorlesungen zu besuchen, ohne die griechische Sprache zu beherrschen. So begann provisorisch, anhand der Daten, die wir haben, im Jahre 1962 der Unterricht der griechischen Sprache für ausländische Studienkandidaten an der Aristoteles Universität von Thessaloniki (im Folgenden A.U.Th.). Etwas Entsprechendes wurde zur gleichen Zeit auch von der Studentenvereinigung der Universität Athen veranstaltet. Der erste Unterricht, der in einem organisierten institutionellen Rahmen durchgeführt wurde, war derjenige von der Schule für Neugriechische Sprache der A.U.Th. im Jahre Das Erlernen der griechischen Sprache für ausländische Studenten an höheren griechischen Bildungsanstalten ist vor der Immatrikulation obligatorisch. Im Jahre 1974 begann das Institut für Balkanstudien (griech.: IMXA) Sommerintensivkurse zu veranstalten, die heute noch fortgesetzt werden. Anschließend begann im Jahre 1975 ein organisierter Unterricht auch an der Fremdsprachenschule der Athener Studentenvereinigung, wie es aus dem Amtsblatt ersichtlich ist. Griechischkurse wurden ebenfalls von der C.U.J.F. und C.B.J.M., in Privatschulen und Sprachzentren und in der Pilotenschule Ikaron in Athen angeboten. Heute wird griechischer Sprachunterricht als Fremd-/Zweitsprache an fast allen Universitäten des Landes angeboten, von Privatschulen in verschiedenen Regionen Griechenlands, hauptsächlich auf den griechischen Inseln, von den Ausschüssen für Volksbildung (N.E.L.E.) und für Griechischstämmige in den Empfangszentren. Griechisch wird im Primärund Sekundarschulwesen als Zweitsprache unterrichtet, sowie an Schulen Griechenlands, die von ausländischen oder griechischstämmigen Kindern besucht werden. b. Im Ausland Im Ausland erscheint in den Abteilungen für Neu-und Altgriechisch eine signifikante Verringerung der Anzahl derjenigen Studenten, die diese Studienrichtungen wählen, mit Folge, die Schließung der sogenannten kleinen Abteilungen an vielen Universitäten im Rahmen der Sparmaßnahmen. Die Daten und Informationen, die wir zusammengestellt haben, sind ermutigend in Bezug auf Programme, die von Trägern außerhalb der Universitäten veranstaltet werden. Griechische Gemeinden, Sprachzentren und Volkshochschulen veranstalten Unterrichtsprogramme für die neugriechische Sprache mit einer zufriedenstellenden Anzahl von Schülern. Viele von diesen Schülern sind Griechischstämmige, die parallel zum Kulturerbe auch die Sprachkenntnisse zu pflegen versuchen. Anerkannte Zertifikate zum Nachweis von Griechischkenntnissen Die einzigen Nachweise von Griechischkenntnissen, die staatlich anerkannt wurden, waren bis zum Jahre 1998 diejenigen der Schule für Neugriechische Sprache der Aristoteles Universität Thessaloniki und der entsprechenden Abteilung der Philosophischen Fakultät der Universität Athen. Diese Nachweise sind erforderlich zur Immatrikulation von ausländischen und

7 griechischstämmigen Studenten, die an griechischen Universitäten und Hochschulen studieren möchten. An den Prüfungen, die von den beiden Trägern veranstaltet werden, haben Teilnahmerecht Schüler, die sich in Griechenland befinden und hier den Unterricht besuchen. Für diejenigen, die Griechisch im Ausland gelernt haben, gab es bis Mai 1999 keine Möglichkeit eines anerkannten Nachweises über ihre Griechischkenntnisse. Das Zertifikat zum Nachweis von Griechischkenntnissen, das im November 1998 vom Ministerium für Bildung institutionalisiert (PE363/98) wurde, deckt eine jahrelange Forderung von Lehrern und Schülern der griechischen Sprache als Fremd-/Zweitsprache sowohl in Griechenland als auch im Ausland über einen staatlich anerkannten Titel zum Nachweis von Griechischkenntnissen auf verschiedenen Stufen ab. Offizieller, staatlicher und ausschließlicher Träger der Veranstaltung der Prüfungen wurde das ZGS, das die Prüfungen zum ersten Mal im Jahre 1999 durchgeführt hat. DAS ZERTIFIKAT ZUM NACHWEIS VON AUSREICHENDEN GRIECHISCHKENNTNISSEN Merkmale der Prüfungsthemen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen Die Stufen, für die das Zertifikat an diejenigen Prüfungsteilnehmer verliehen wird, die die Prüfung erfolgreich bestanden haben, sind vier, A, B, C, D 3 und es werden vier sprachliche Fertigkeiten geprüft, nämlich das Verstehen von schriftlichen und mündlichen Texten und die Produktion von schriftlichen und mündlichen Texten. Das Zertifikat, auch das der höchsten Stufe, beurkundet nicht die Kompetenz des Inhabers zur Lehre der griechischen Sprache als Fremd-/Zweitsprache. Die Prüfungsthemen richten sich an ein Publikum mit allgemeinen sprachlichen Bedürfnissen und ihr Inhalt ist allgemein. Ihre Orientierung ist kommunikativ, ein System, das die meisten Vorteile im Vergleich zu anderen aufweist und in dem nicht nur auf die grammatikalische Genauigkeit und Korrektheit Wert gelegt wird aber auch auf die konkrete sprachliche Umgebung, formell oder freundschaftlich. Die Fertigkeiten, die geprüft werden, werden getrennt. Es werden klar definiert die Art und das Mittel, mit dem die Prüfung durchgeführt wird, die Art der Antworten, wie sie der Prüfungsteilnehmer geben soll und es wird die Anzahl und das Ausmaß der richtigen Antworten angegeben. Die Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen sind: realistisch, gültig, glaubwürdig und objektiv haben eine direkte Beziehung mit den Aktivitäten des alltäglichen Lebens sie entsprechen den Bedürfnissen der Prüfungsteilnehmer zielen zum Sprachgebrauch in einer Umgebung, die den Interessen und Bedürfnissen des Prüfungsteilnehmers entsprechen 3 A ist die erste und niedrigste Stufe, D ist die letzte und höchste Stufe, was die sprachlichen Fertigkeiten betrifft, die von den Prüfungsteilnehmern verlangt werden.

8 schaffen keine unbegründete Prüfungsangst und Stress für die Prüfungsteilnehmer haben soweit wie möglich originelle und interessante Themen, die Situationen des alltäglichen Lebens reflektieren. Die Fragen sollen sich soweit wie möglich in einem realen Rahmen und einer realistischen Gegebenheit bewegen; sie behandeln keine Themen, die den Prüfungsteilnehmer beleidigen könnten (obwohl das sehr schwer vorhersehbar ist, was den Prüfungsteilnehmer stören könnte) sie berücksichtigen das Geschlecht, die Eigenschaft bis zu einem gewissen Punkt, die Persönlichkeit der Prüfungsteilnehmer, die eventuellen Erfahrungen und das Wissen, das die Prüfungsteilnehmer haben, so dass in den Themen keine unbekannten Ausdrücke oder Fachausdrücke (Terminologie) auftreten. Von dem Prüfungsteilnehmer wird je nach Stufe verlangt (siehe Anhang A): dass er in der Lage ist seine Gedanken über Themen seines Interesses auszudrücken oder dass er erzählen oder, auf akzeptabler Weise und gemäß der sprachlichen Konventionen, diskutieren kann dass er die Sprachformen beherrscht um Wunsch, Frage oder Dank auszudrücken und Informationen verlangen oder geben kann, indem er jedes mal den geeigneten Ausdruck benützt, welcher der sprachlichen Umgebung und in den sozialpolitischen Situationen angemessen ist dass er die sprachlichen Strategien benützt, die ihm die Möglichkeit geben, seine Absichten klar zu äußern dass er argumentieren und Argumente mit einer Sprache widerlegen kann, die dynamisch, reich, deutlich und natürlich ist. Die Nützlichkeit und der Gebrauch des Zertifikates zum Nachweis von Griechischkenntnissen Das Zertifikat zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen: gibt dem Benützer der griechischen Sprache die Möglichkeit, die Meinung eines anderen fachlichen und objektiven Urteilers über sein Niveau zu haben beweist die Stufe der ausreichenden Griechischkenntnisse des Inhabers für den Arbeitsmarkt ist Voraussetzung für die Ausübung verschiedener Berufe in Griechenland das Zertifikat erlaubt Bürgern, die aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union kommen, an den Prüfungen, die vom Hochrat der Personalauswahl (ΑΣΕΠ) im staatlichen Bereich durchgeführt werden, teilzunehmen (der Hochrat bestimmt zu jeder Ausschreibung das Niveau der erforderten Zertifikatsstufe für den Gebrauch im griechischen Staat) ausländische Inhaber des Zertifikates der Stufe C haben die Möglichkeit sich an einer griechischen Universität zu immatrikulieren (PE138/9-7-99) das Zertifikat der Stufe D gibt die Möglichkeit für jeden europäischen Bürger, von Mitgliedstaaten der europäischen

9 Union, sein vollkommenes Wissen und den Gebrauch der griechischen Sprache zu beweisen, im Fall wo er es wünscht in Griechenland eine Stelle im Staatsdienst zu besetzen. Prüfungstermine Die Prüfungen finden für alle Stufen zur Zeit einmal jährlich statt, in der Regel im Zeitraum vom 10. bis zum 20. Mai. Die Termine der Prüfungen als auch die Einreichung der Anträge zur Teilnahme an den Prüfungen werden den Prüfungszentren und den Interessenten zu Beginn jedes akademischen Jahres bekannt gegeben und sind die gleichen für die Prüfungszentren in der ganzen Welt. Prüfungszentren Anerkannte Prüfungszentren, die den Betrieb aufgenommen haben, gibt es in Europa, den USA, Kanada, S. Amerika, N. Afrika, Asien und Australien. Die Zentren, die es wünschen als Prüfungszentren anerkannt zu werden, für die Prüfungen zum Nachweis von Griechischkenntnissen, müssen den entsprechenden Antrag ausgefüllt an das Sekretariat des Zentrums für Griechische Sprache bis Ende der dritten Novemberwoche jeden Jahres schicken. Ein Fachausschuss untersucht die Anträge, ob die Zentren, die sich bewerben, die notwendigen Voraussetzungen zur Durchführung der Prüfungen erfüllen und antwortet positiv oder negativ bis zum Ende der zweiten Dezemberwoche jeden Jahres. Die Anerkennung von dem ZGS eines Zentrums als Prüfungszentrum gilt für ein Kalenderjahr. Wenn inzwischen kein Problem aufgetaucht ist, ist die Anerkennung weiterhin gültig, ohne dass ein neuer Antrag erforderlich ist. Mehrere Informationen über die Voraussetzungen, die erforderlich für die Anerkennung und die Betriebsbedingungen der Prüfungszentren sind, werden an die Interessenten gemeinsam mit dem diesbezüglichen Antrag geschickt.

10 VERFAHREN ZUR DURCHFÜHRUNG DER PRÜFUNGEN Gliederung der Arbeitsgruppen zum Nachweis von Griechischkenntnissen Die Veranstaltung der Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen wurde von der Abteilung C des ZGS übernommen, die verantwortlich für die Unterstützung und Förderung der griechischen Sprache ist. Entsprechend der Bedürfnisse, die entstehen und für die reibungslose Veranstaltung und Durchführung der Prüfungen wurde von dem Vorstand des ZGS die Gründung folgender Arbeitsgruppen als notwendig empfunden: ein wissenschaftlicher Ausschuss, der verantwortlich für alle Beschlüsse ist, die den wissenschaftlichen und administrativen Bereich betreffen (3 Mitarbeiter) eine Gruppe zur Erstellung der Prüfungsthemen: verantwortlich für die Sammlung, Auswahl und Verfassung der Prüfungsthemen (6 Mitarbeiter), die dem wissenschaftlichen Ausschuss um Bewilligung vorgelegt warden eine Gruppe zur Bewertung: verantwortlich für die erste Korrektur und Bewertung der Prüfungshefte eine Gruppe zur Bewertung: verantwortlich für die zweite Korrektur und Bewertung der Prüfungshefte eine wissenschaftliche Gruppe: verantwortlich für die statistische Analyse der Ergebnisse (3 Mitarbeiter) Finanzdienst: verantwortlich für Angelegenheiten finanzieller Art Sekretariat: verantwortlich für die Bewältigung aller Verwaltungsangelegenheiten, die die Durchführung der Prüfungen betreffen. Verfahren, das zur Erstellung der Prüfungsthemen befolgt werden muss Das Verfahren, das zur Erstellung der Prüfungsthemen befolgt werden muss, beginnt sehr zeitig und verläuft folgenden Weg: Feststellung der sprachlichen Fähigkeiten, die in jeder Stufe geprüft werden, gemäß dem, was im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα steht Sammlung und Auswahl von Texten Themen Auswahl der Aufgabentypen Auswahl und Probeanwendung der Prüfungsthemen Verfassung und Korrektur der Themen

11 Erstellung von Prüfungsheften Aufzeichnung der Themen vom Hörverstehen Versand an die Prüfungszentren Durchführung der Prüfungen Versand des gesamten Prüfungsmaterials an das ZGS Korrektur der Prüfungshefte Kontrolle der CD der mündlichen Prüfungen Einzelergebnisse und Versand an die Prüfungszentren (2. Julihälfte) Versand der Zertifikate (Ende Oktober) Aufbau der Prüfungen Auf jeder Stufe sind 4 Fertigkeiten, die geprüft werden: Hörverständnis, Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck, mündlicher Ausdruck. Hörverständnis 25% Stufe Teile Dauer Mittel A 2 25 Minuten CD B 2 25 Minuten CD C 2 30 Minuten CD D 3 40 Minuten CD Leseverständnis 25% Stufe Teile Dauer A 2 30 Minuten B 2 30 Minuten C 2 40 Minuten D 3 45 Minuten

12 Schriftlicher Ausdruck 25% Stufe Teile Dauer A 2 40 Minuten B 2 50 Minuten C 2 85 Minuten D Minuten Mündlicher Ausdruck 25% Stufe Teile Dauer A 2 10 Minuten B 2 10 Minuten C Minuten D Minuten Inhalt der Prüfungsthemen und Aufgabentypen Der mündliche Text in Form eines Dialogs oder eines kontinuierlichen Textes, formell oder alltäglich/freundschaftlich, in dem die Prüfungsteilnehmer geprüft werden, ist authentisch oder so wirklichkeitsbezogen wie möglich. Die Texte stammen aus einem breiten Interessensgebiet. Die Prüfungsthemen sind sehr nahe realer Situationen, die der Prüfungsteilnehmer sprachlich bewältigen muss, so wie im alltäglichen Leben. Für den Teil des Hörverständnisses werden aufgenommene Dialoge oder Monologe und für den Teil des Leseverständnisses werden authentische, mit kleinen Änderungen, wenn dies notwendig ist, vorgegeben. Die Produktion von mündlichen oder schriftlichen Texten ist gelenkt oder frei entsprechend der Stufe, in der der Prüfungsteilnehmer geprüft wird. In der Produktion von mündlichen Texten werden die Prüfungsteilnehmer paarweise von zwei

13 Prüfern geprüft und müssen alltägliche Situationen bewältigen, indem sie an Rollenspielen in den ersten Stufen und einer Diskussion in den fortgeschrittenen Stufen teilnehmen. Sie müssen argumentierend oder persönliche Meinungen diesbezüglich mit verschiedenen Themen zum Ausdruck bringen. Die Prüfungszentren sind verpflichtet, die Produktion der Fertigkeit Mündlicher Ausdruck aufzunehmen. Die aufgezeichneten Interviews der Prüfungsteilnehmer sind vertraulich, sie werden dem Z.G.S. zugeschickt und für zwei Jahre dort als Beweis für die Leistung beim Mündlichen Ausdruck der Prüfungsteilnehmer aufbewahrt. Das gleiche gilt für die gebrauchten Prüfungshefte. Dem Aufgabentyp entsprechend wird von den Prüfungsteilnehmern verlangt: Bilder oder andere optische Hilfsmittel mit der Geschichte, die sie lesen oder auf dem Band hören, zu verbinden Tabellen mit kurzen Notizen oder wie vorgegeben auszufüllen eine schematische Darstellung zu ergänzen Informationen und Anweisungen, die sie erhalten, richtig zu kombinieren Bilder in der richtigen Reihenfolge zu ordnen und diejenigen auszuschließen, die mit der Geschichte, die sie hören oder lesen nichts zu tun haben aus vier Antworten die einzige richtige finden die richtige Bedeutung der Wörter aus dem Kontext zu finden Abschnitte aus einem zweigeteilten Text logisch zu verbinden Abschnitte in die richtige Reihenfolge zu setzen, damit sie einen vollkommenen Text ergeben erkennen, was ein Text beinhaltet und was nicht (z.b. Ausfüllen einer vorgegebenen Tabelle) das Weiterführen eines angefangenen Satzes, Abschnittes oder einer Geschichte Lücken mit den geeigneten Wörtern auszufüllen kurze Notizen zu machen Anträge zu stellen Briefe an Freunde oder Behörden zu schreiben Personen, Räume oder Geschehnisse zu beschreiben Ansichten und Argumente über verschiedene Themen schriftlich auszudrücken. Hilfsmaterial Bis jetzt hat das ZGS kein Lehrbuch herausgegeben und es wird auch keines empfohlen oder anerkannt als spezielles zur Vorbereitung der Prüfungsteilnehmer für die Prüfung zum Nachweis von Griechischkenntnissen. Die einzigen Materialien mit

14 Prüfungsthemen, die vom ZGS offiziell anerkannt werden und auf dem Markt erhältlich sind, sind diejenigen, die nachstehend unter 3. erwähnt werden. Das ZGS stellt den Interessenten folgendes Hilfsmaterial zur Verfügung: 1 Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα.. In diesem Material werden die allgemeinen und spezifischen Ziele für jede Fertigkeit beschrieben, die kommunikativen Situationen, die der Prüfungsteilnehmer begreifen und an ihnen teilnehmen muss. Ferner die grammatikalischen, syntaktischen und lexikalischen Elemente, die der Benützer der griechischen Sprache beherrschen muss. Dieses Material ist Ergebnis eines Forschungsprogramms des ZGS. Die Forschungsgruppe, die dieses Programm ausgearbeitet hat, hat Daten und Informationen bezüglich der allgemeinen sprachlichen Bedürfnisse der Benützer der griechischen Sprache als Fremd-/Zweitsprache, aus der Literatur, aus Programmen des Europarates in Bezug auf das effiziente Lehren/Erlernen von Sprachen, die Bewertungsmethoden der Leistung der Fremdsprachenschüler und die Bestimmung der Stufen gesammelt. Aus anderen Nachweissystemen der sprachlichen Zulänglichkeit und aus der Erfahrung, die von der Durchführung der Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen im Rahmen der Zusammenarbeit der Aristoteles Universität mit der Schule für Neugriechische Sprache und anderen europäischen Bildungsanstalten, Mitgliedern des Verbands zum Nachweis der sprachlichen Zulänglichkeit gewonnen wurde, wurden ebenfalls Informationen zusammengestellt. 2 das vorliegende Heft. 3 eine Reihe von Themen für alle Fertigkeiten und alle Stufen zum Üben. Diese Reihe, die begleitet wird von CD zum Verstehen des mündlichen Textes, ist hilfreich sowohl für die Prüfungsteilnehmer als auch für die Lehrer, die die Vorbereitung der Prüfungsteilnehmer übernehmen. Damit eine effektive Hilfe geboten wird, wurde versucht charakteristische Textmuster und Aufgabentypen zu erstellen, so dass der Benützer dieser Reihe ein klares Bild des Inhaltes der Prüfungen bekommt. 4 Prüfungshefte von vorherigen Jahren. Das wissenschaftliche Personal der Zertifizierung steht zu ihrer Verfügung um Informations-und Fortbildungsseminare zu veranstalten, die als Ziel haben zu informieren und den Lehrern behilflich zu sein. Damit diese das Prüfungssystem besser begreifen und ihre Prüfungsteilnehmer effizienter vorbereiten. Das gesamte Druckmaterial, das hergestellt wird, ist geistiges Eigentum ausschließlich des ZGS und der Autoren. Die Reproduktion von Teilen oder der Gesamtheit des Inhaltes der Prüfungshefte ist ohne die schriftliche Einwilligung des ZGS verboten. Die von den Prüfungsteilnehmern ausgefüllten Prüfungshefte und die CDs, die während der mündlichen Prüfung aufgenommen wurden und das gesamte andere Material, das von den Prüfungsteilnehmern oder den Prüfungszentren ausgefüllt wurde, verbleibt im ZGS und ist dessen Eigentum. Teile dieses Materials werden archiviert und die Gesamtheit der Prüfungshefte wird nach Ablauf einer zweijährigen Frist ab dem Zeitpunkt der Durchführung der Prüfungen und der Veröffentlichung der

15 Ergebnisse vernichtet. Die Antworten der Prüfungsteilnehmer werden statistisch ausgewertet. In den Ergebnissen, die für Forschungszwecke benützt werden, gibt es keinen Bezug auf die Personalien der Prüfungsteilnehmer oder auf das Prüfungszentrum. AN DIE PRÜFUNGSTEILNEHMER UND DIE LEHRER Anträge, Ergebnisse, Zertifikate Diejenigen, die es wünschen an den Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen teilzunehmen, sind verpflichtet im Zeitraum, der von dem ZGS jedes Jahr bestimmt wird, einen Antrag zu stellen und die Gebühren für die Teilnahme zu bezahlen, dessen Höhe ebenfalls jedes Jahr vom ZGS bestimmt wird. Die Anträge werden gestellt und die Gebühren bezahlt, in den anerkannten Prüfungszentren und nicht direkt beim ZGS. Teilnahmerecht an den Prüfungen haben Griechischstämmige und nicht Griechischstämmige, die am Tag der Prüfungen mindestens das 12. Lebensjahr vollendet haben. Es wird den Prüfungsteilnehmern unter 16 Jahren empfohlen an den Prüfungen der Stufe C und D nicht teilzunehmen, weil der Inhalt der Prüfungsthemen Wissen und Erfahrungen voraussetzt, die sie nicht besitzen können. Jeder Prüfungsteilnehmer hat das Recht in mehreren Stufen geprüft zu werden, wenn er die Prüfungsgebühren für die entsprechende Stufe bezahlt hat. Es wird unterstrichen, dass in keinem Fall und unter keinem Vorwand die Prüfungsgebühren, die von den Prüfungsteilnehmern bezahlt wurden, zurückerstattet werden, auch wenn diese an den Prüfungen nicht teilgenommen haben. Ebenfalls ist es nicht erlaubt, einen Prüfungsteilnehmer, der abspringt, durch einen anderen zu ersetzen, der an den Prüfungen teilnehmen möchte. Das ZGS kann in Absprache mit den Prüfungszentren Sonderregelungen für behinderte Prüfungsteilnehmer beschließen (z.b. längere Zeit für die schriftliche Prüfung oder mehrere Pausen). Die Sonderregelungen werden je nach Fall abgesprochen und können nach einem Antrag des Prüfungsteilnehmers an das Prüfungszentrum und das ZGS, gleichzeitig mit der Einreichung des Antrages zur Teilnahme an den Prüfungen bewilligt werden. Der Teilnahmeantrag muss sehr aufmerksam ausgefüllt werden. Der Name des Prüfungsteilnehmers muss mit großen Buchstaben geschrieben werden und mit der Reihenfolge wie er es wünscht, dass es im Zertifikat erscheint. Sehr vorsichtig muss

16 auch die Stufe ausgewählt werden, in der der Prüfungsteilnehmer geprüft werden möchte. Fehler in der angegebenen Stufe können nicht nach dem Eintreffen der Anträge im ZGS korrigiert werden. Änderungen des Prüfungszentrums von Seite des Prüfungsteilnehmers sind nur in Ausnahmefällen und nach Beantragung des Prüfungsteilnehmers über das Prüfungszentrum beim ZGS spätestens einen Monat vor den Prüfungen gestattet. Gemeinsam mit dem Antrag sind die Prüfungsteilnehmer verpflichtet eine beglaubigte Abschrift eines gültigen Identitätsnachweises (Ausweis, Reisepass, Führerschein u.s.w.) an das Prüfungszentrum, in dem sie geprüft werden, einzureichen. Zur Verleihung eines Zertifikates zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen muss der Prüfungsteilnehmer alle vier Fertigkeiten (Verstehen und Produktion von mündlichen und schriftlichen Texten) erfolgreich bestehen. Wenn er auch nur in einer Fähigkeit nicht besteht, dann hat er die ganze Prüfung nicht bestanden. Die Einzelergebnisse der Prüfungen werden in der zweiten Julihälfte an die Prüfungszentren geschickt. Diese Ergebnisse dokumentieren in welchen Bereichen der Prüfungsteilnehmer bestanden oder nicht bestanden hat, mit der Bezeichnung Erfolg oder Misserfolg. Die Prüfungsteilnehmer werden über die Ergebnisse nur vom Prüfungszentrum informiert und in keinem Fall direkt vom ZGS. Die Zertifikate der Prüfungsteilnehmer, die erfolgreich die Prüfung bestanden haben, werden ebenfalls an den Prüfungszentren bis Ende September geschickt. Die Prüfungszentren sollen die Zertifikate direkt an jeden Prüfungsteilnehmer senden. Die Gesamtbewertung der Prüfungsteilnehmer erscheint in den Zertifikaten nicht in Form von numerischen Noten auf, sondern mit den Bezeichnungen Gut, Sehr gut und Ausgezeichnet. Nach der Präsidialverordnung 363/1998 (Staatsanzeiger 242/A/ , Artikel 4, Absatz 1γ und Artikel 9, Absatz 1), haben alle Prüfungsteilnehmer das Recht innerhalb von zwei Monaten nach der Bekanntgabe der Ergebnisse vom Z.G.S., einen schriftlichen Antrag für die Überprüfung ihrer Prüfungsnote einzureichen, durch Zahlung einer Gebühr von 60 Euro. Die erneute Bewertung wird von Prüfern, die das Z.G.S. bestimmt, durchgeführt, ohne die Kandidaten ein Recht auf Anwesendheit zu haben. Das Gesamtergebnis ("Gut", "Sehr gut", "Ausgezeichnet") und keine Details für die einzelnen Benotungen jeder Fertigkeit, werden den Kandidaten bekannt gegeben. Im Fall des Verlustes des Zertifikates richtet der Prüfungsteilnehmer einen Antrag an das ZGS und verlangt die Neuausstellung und bezahlt die Gebühren, die vom ZGS bestimmt werden. Im Antrag muss der Grund erwähnt werden, aus dem die Neuausstellung beantragt wird. Bestimmungen der Teilnahme an den Prüfungen Die Prüfungsteilnehmer sollten wissen: ihre Code-Nummer, die sie am Tag der Anmeldung zur Prüfung von dem Prüfungszentrum erhalten das Datum, die Zeit und den Prüfungsraum für die Prüfungen

17 dass sie verpflichtet sind mindestens fünfzehn (15) Minuten vor Beginn jeder Prüfung zu erscheinen. Wenn sie sich bei der schriftlichen Prüfung verspätet haben oder die Prüfung des Verstehens von mündlichen Texten begonnen hat, dürfen sie an den Prüfungen nicht mehr teilnehmen dass sie einen gültigen Identitätsnachweis (Ausweis, Reisepass, Führerschein u.s.w.) mitführen müssen, den sie vorzeigen, wenn ihn die Prüfungsaufsicht verlangt dass es im Prüfungsraum nicht erlaubt ist, Wörterbücher, Bücher, Unterlagen und allgemein keinen anderen Gegenstand mitzuführen außer Kugelschreiber, Bleistift und Radiergummi dass sie die Antworten mit blauen oder schwarzen Kugelschreiber schreiben müssen. Bleistift können sie nur für ihre eigenen Notizen benutzen. Die Prüfungsteilnehmer dürfen nicht nur in Großbuchstaben schreiben. für die Notizen können die leeren Seiten des Prüfungsheftes benützt werden. Es wäre gut die Notizen vor Abgabe des Prüfungsheftes zu streichen dass der Gebrauch von Korrekturflüssigkeit verboten ist. Fehler können durchgestrichen werden dass es während der Prüfungen verboten ist mit den Mitkandidaten zu sprechen oder sie zu stören dass sie ihren Namen und ihre Code-Nummer deutlich in den Prüfungsheften angeben dass sie aufmerksam die Themen und die Anleitungen lesen und auf alle Fragen in der Zeit antworten, die für jede Fertigkeit vorgesehen ist dass es bei der schriftlichen Prüfung zwei Prüfungshefte gibt. Im ersten ist die Prüfung des Leseverständnisses und Hörverständnisses enthalten und im zweiten die Prüfung zum schriftlichen Ausdruck. dass, wenn das Prüfungsheft Mängel aufweist, der Prüfungsteilnehmer von dem Prüfungsaufseher ein neues Prüfungsheft verlangen muss dass es während der schriftlichen Prüfung keine Pausen gibt und der Prüfungsteilnehmer den Prüfungsraum nicht vor Ablauf der Prüfungszeit verlassen darf. Der Prüfungsraum darf nur aus einem wichtigen Grund und nur in Begleitung einer Prüfungsaufsicht verlassen werden. Wenn ein Prüfungsteilnehmer die obigen Regeln missachtet, ist es wahrscheinlich, dass seine Prüfung annulliert wird und er als erfolglos betrachtet wird. Wahl der Stufe Damit ein Prüfungsteilnehmer, die Prüfungsstufe, an der er teilnehmen möchte, wählt, kann er sich, von dem Lehrer, der den Lehrstoff vermittelt hat und die Leistung des Prüfungsteilnehmers kennt, beraten lassen, oder vom Band Πιστοποίηση επάρκειας

18 της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα, oder die Muster von Prüfungsthemen im Anhang B des vorliegenden Heftes, die Prüfungsthemen von vorherigen Jahren oder die Reihe mit Mustern von Prüfungsthemen, die im Handel erhältlich sind, zu studieren. Sowohl dieses Heft als auch alle erwähnten Hilfsmittel sind im Prüfungszentrum oder direkt beim ZGS erhältlich. Wenn die Prüfungsteilnehmer selbst die Stufe auswählen wollen, in der sie geprüft werden, können sie ihr Wissen selbst mit Hilfe des Lehrstoffes im Anhang oder besser im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα bewerten. An die Lehrer Die aufmerksame Studie dieses Heftes und des Hilfsmaterials, das erwähnt wurde, können dem Lehrer als Orientierungshilfe bezüglich des Inhaltes der Prüfungsthemen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen dienen. Der kommunikative Sprachunterricht gewann in den letzten zwanzig Jahren immer mehr Boden im Bereich der Lehre und des Erlernens von Fremdsprachen. Die Lehrer versuchen den Schülern die Gelegenheit zu geben, ein sprachliches Niveau im mündlichen und schriftlichen Bereich zu entfalten und Sprache zu produzieren, die sozial akzeptabel ist und ihnen erlaubt in der Zielsprache effizient zu kommunizieren. Die Prinzipien der kommunikativen Annäherung und die Durchsetzung des kommunikativen Sprachunterrichts haben auch die Begutachtungsmethoden der Schüler beeinflusst. So entstand die kommunikative Sprachprüfung mit denjenigen Merkmalen, die erwähnt wurden. Um die Schüler zur Teilnahme an einer solchen Prüfung vorzubereiten, sollte der Lehrer, der bei den Schülern die kommunikative Fähigkeit entwickeln möchte, in Schrift und Wort Folgendes beachten: er sollte jedes Mittel und jede Methode, die dem Schüler hilft, benützen er sollte mit den kommunikativen Anlässen in den ersten Unterrichtsphasen beginnen, die mündliche und schriftliche Kommunikation fördern und seine Schüler anleiten, koordinieren und beraten er sollte Anregungen zur Kommunikation geben er sollte reale Situationen schaffen, die die Schüler begreifen und worüber sie Aussagen machen können er sollte die Schüler anregen und sie darin üben, den Sinn eines Textes aus dem Kontext zu verstehen, auch wenn sie die Bedeutung nicht aller Wörter kennen er sollte die Schüler länger sprechen lassen er sollte nicht stets ihre Fehler korrigieren. Die Übung des Verstehens von mündlichen Texten, eine Fähigkeit in der die Prüfungsteilnehmer genügend Schwierigkeiten

19 haben, kann mit aufgenommenen Texten und dem Vorlesen von Texten vom Lehrer gemacht werden. Die Texte können Dialoge, kleine Geschichten, Zeitungsartikel, Interviews u.s.w. entsprechend dem sprachlichen Niveau der Schüler sein. Unbekannte Wörter dürften weder den Lehrer noch die Schüler entmutigen. Das Verstehen des Sinnes durch den Kontext ist eine Fähigkeit, die durch Übung erworben wird. CDs oder Videobänder können vom Lehrer selbst oder von der Lehrergruppe vorbereitet werden. Es ist angemessen, wenn die Schüler mehrere Stimmen hören und nicht nur die Stimme des Lehrers. Ebenfalls ist es adäquat für die Schüler, den Text zu verstehen, indem sie die CD nur zweimal hören, so wie es in den Prüfungen der Fall ist. Zur Übung des Leseverständnisses müssen die Texte, je nach sprachlichem Niveau der Schüler von Büchern, Zeitschriften, Zeitungen, Werbe-/Informationsbroschüren jeder Art entnommen werden und von kulturellem und allgemeinem Interesse sein. Die Schüler müssen lernen, den Materialien konkrete Informationen zu entnehmen, Informationen beizufügen und den Inhalt zu begreifen u.s.w. In der Produktion von schriftlichen Texten müssen die Lehrer die Schüler in der Personenbeschreibung, der Beschreibung von Gegenständen und Räumen, der Erzählung von Ereignissen, dem Schreiben von formellen und persönlichen Briefen und der schriftlichen Äußerung von Ansichten und Argumenten üben. Für die erste Stufe sollte die Produktion von schriftlichen Texten gelenkt sein, d.h. dass der Rahmen, in dem sich die Schüler zu bewegen haben, vorgegeben ist, hingegen in den fortgeschrittenen Stufen ist die Produktion von schriftlichen Texten freier und der Rahmen, der den Schülern vorgegeben wird, ist nicht so zwingend. Um bessere Leistungen der Schüler bei der Produktion von mündlichen Texten zu erzielen, muss ihnen die Gelegenheit gegeben werden, miteinander zu sprechen, an Rollenspielen mit Themen des alltäglichen Lebens und an Diskussionen, in denen sie ihre Ansichten über verschiedene Themen ausdrücken, teilzunehmen. Die Frage, die häufig meist von den Lehrern gestellt wird, betrifft die Anzahl der Unterrichtsstunden, die der Schüler der griechischen Sprache für jede Stufe besuchen muss. Für die Stufe A sind ca Stunden, für die Stufe B ca Stunden, für die Stufe C ca Stunden und für die Stufe D über 520 Stunden notwendig. Dieses Kriterium ist nicht absolut sicher und in vielen Fällen nicht indikativisch. Einige Faktoren, die zur Bestimmung der Stufe beitragen, in der sich der Prüfungsteilnehmer prüfen lässt, sind abhängig von: der Planung des Unterrichtsprogramms, um den Anforderungen, die in jeder Stufe gestellt werden, zu entsprechen, so wie sie im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα beschrieben warden der Teilnahme und Leistung der Prüfungsteilnehmer am Unterricht den Initiativen, die der Prüfungsteilnehmer beim Erlernen der Sprache ergreift der Häufigkeit und Kontinuität des Unterrichts der praktischen Übung, die der Prüfungsteilnehmer absolviert hat.

20 Ratschläge, die an die Prüfungsteilnehmer gegeben werden sollten Die Lehrer sollten den Prüfungsteilnehmern, die an den Prüfungen zum Nachweis von ausreichenden Griechischkenntnissen teilnehmen, folgende Aspekte betonen: die vorgegebene Zeit, in der sie das jeweilige Thema behandeln, kann nicht verlängert warden dass sie einen klaren Kopf behalten und nicht in Panik geraten, wenn es einen Aspekt gibt, der ihnen unbekannt ist auf alle Fragen in den Prüfungsheften antworten dass sie die Zeit, die ihnen zur Verfügung steht, richtig einteilen aufmerksam die Anleitungen lesen und die Beispiele, die gegeben werden, beachten so viele richtige Antworten zu geben wie verlangt werden, mehr Antworten können zur Ungültigkeit der entsprechenden Prüfungsfrage führen im schriftlichen Text aufmerksam die Anleitungen lesen um zu verstehen in welchem Stil sie (formell oder persönlich) antworten müssen und die Anzahl der Wörter berücksichtigen, die sie benützen müssen. Die vielen Wiederholungen vermeiden und versuchen, eine Vielfalt von Wörtern und Ausdrücken zu gebrauchen. Die Lehrer können mit Hilfe dessen, was weiter oben erwähnt wurde und mittels des vorhandenen Hilfsmaterials, falls diese es für notwendig erachten, ihre eigenen Aufgaben erstellen, um ihre Prüfungsteilnehmer besser und gründlicher auf die Prüfungen vorzubereiten. ANHANG A Stufe A Der Prüfungsteilnehmer muss in der Lage sein, den Sinn eines Gespräches zwischen zwei Personen, die Griechisch als Muttersprache sprechen, über alltägliche Themen zu sprechen und einfache Mitteilungen zu verstehen. Er muss ebenfalls den Inhalt von einfachen schriftlichen Werbungen, Notizen, Programmen und einfachen Anleitungen verstehen. Schriftlich muss er die Fähigkeit besitzen, einfache kurze Texte zu verfassen, die mit dem alltäglichen Leben zu tun haben und Informationen zu geben. Bei dem Gebrauch der griechischen Sprache muss er in der Lage sein, einfache sprachliche Funktionen auszuführen wie grüßen, sich vorstellen, einen Wunsch äußern, sich rechtfertigen, am Telefon sprechen, einfache Briefe schreiben, Informationen

21 über einfache Themen austauschen, einfache Mitteilungen verstehen und weitergeben können, positive und negative Gefühle ausdrücken, den Wunsch oder die Verpflichtung äußern, etwas zu tun, etwas anzubieten, Vorschläge oder Einladungen auszusprechen. Er muss in der Lage sein, sich mit Angestellten in einer Behörde, in einem Reisebüro, in einem Hotel, in einem Restaurant oder in Geschäften zu verständigen. Damit der Prüfungsteilnehmer in der Lage ist, diese Aufgaben, die beschrieben wurden, zu bewältigen, muss er über das entsprechende Wissen verfügen und in der Lage sein, den geeigneten Wortschatz, morphologische, syntaktische und andere sprachliche Mittel zu gebrauchen, so wie sie im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα bestimmt werden. Stufe B Der Prüfungsteilnehmer muss die Fähigkeit besitzen, mündlich und schriftlich in einer Vielfalt von allgemeinen sprachlichen Situationen/Bedingungen wie Austausch von Informationen oder persönlichen Ansichten zu kommunizieren. Er muss ebenfalls die Fähigkeit besitzen, den allgemeinen Inhalt und einige wichtige Einzelheiten in einem Gespräch zwischen zwei Personen, Mitteilungen, Nachrichten und Kommentare zu verstehen. Der Prüfungsteilnehmer muss die Fähigkeit besitzen, einfache kurze Texte zu verfassen, Informationen zu geben und persönliche Ansichten über eine Vielfalt von Themen schriftlich zu äußern. Der Prüfungsteilnehmer muss in der Lage sein, die griechische Sprache in Wort und Schrift in einem Grad zu gebrauchen, der ihm erlaubt, an kommunikativen Situationen teilzunehmen mit Benutzung sprachlicher Funktionen, die komplexer sind als die der Stufe A. Dass er in der Lage ist, abgesehen von den in Stufe A erwähnten Situationen, zu kommunizieren wie bei einem Museums- bzw. Theaterbesuch und in Gesundheitseinrichtungen u.s.w. Damit der Prüfungsteilnehmer in der Lage ist, komplexe Funktionen in einer Vielfalt von Situationen auszuführen, muss er in der Lage sein, die geeigneten morphologischen, syntaktischen und anderen sprachlichen Mittel zu gebrauchen, so wie sie im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα bestimmt werden. Stufe C Der Prüfungsteilnehmer muss die Fähigkeit besitzen, sich mündlich und schriftlich genau auszudrücken und die Sprache in einem breiten Spektrum von kommunikativen Situationen, das auch multikomplexe Ausdrücke beinhaltet, zu gebrauchen. Er muss die Fähigkeit besitzen, klare Informationen und Meinungen, die in einer Diskussion von mindestens drei Personen und in einem breiten Spektrum von Themen zu begreifen und seine persönlichen Ansichten zu äußern und effizient an einem Gespräch teilzunehmen. Ebenfalls muss er in der Lage sein, das Anliegen und die Aussage von Zeitungs-, Magazinausschnitten, Bestimmungen, amtlichen Schreiben und Reportagen zu erkennen.

22 Im schriftlichen Bereich muss der Prüfungsteilnehmer die Fähigkeit besitzen, Themen, die seine persönlichen alltäglichen Erfahrungen betreffen, klar und genau zu erörtern oder zu beschreiben. Der Prüfungsteilnehmer muss in der Lage sein, sich solcher sprachlicher Funktionen zu bedienen, die ihm erlauben, den Grad seiner sprachlichen Fähigkeit aufzuzeigen. Zusätzlich muss er mit den Grundmerkmalen der zeitgenössischen griechischen Kultur in Bezug auf die zwischenmenschlichen Beziehungen und das soziale Leben vertraut sein und die geeigneten morphologischen, syntaktischen, lexikalischen und die anderen sprachlichen Elemente kennen, so wie sie im Band Πιστοποίηση επάρκειας της ελληνομάθειας. Αναλυτικό εξεταστικό πρόγραμμα bestimmt werden. Stufe D Der Prüfungsteilnehmer muss die Fähigkeit besitzen, komplexe Ausdrücke und sprachliche Funktionen im Rahmen seiner beruflichen und persönlichen Angelegenheiten zu verstehen und sich in Wort und Schrift in einem sehr hohen Grad an Genauigkeit auszudrücken. Er muss die Fähigkeit besitzen, Informationen zu eruieren und Gedanken in Gesprächen zu verstehen, die für ihn unbekannte Themen behandeln und in denen mehrere Gesprächspartner involviert sind und in einem normalen Sprechtempo reden. Im mündlichen Bereich muss er die Fähigkeit besitzen, effizient seine Ansichten, im Rahmen seiner beruflichen und persönlichen Angelegenheiten leicht und - bezüglich der Wortwahl - genau auszudrücken und an Diskussionen teilzunehmen, die für ihn unbekannte Situationen betreffen. Im schriftlichen Bereich muss er in der Lage sein, über ein breites Feld von Themen zu schreiben, die mit seinen alltäglichen Bedürfnissen und den Bereichen seiner persönlichen und beruflichen Aktivitäten zu tun haben. Auf dieser Ebene darf er keine ernsthaften Probleme bei der Benützung von Wort und Schrift haben. Er muss in der Lage sein, selbst zu argumentieren und Argumenten leicht zu widersprechen. Dabei soll er geeignete grammatikalische Strukturen und Ausdrücke gebrauchen sowie sich an soziokulturelle Konventionen halten. ANHANG B Muster von Prüfungsthemen Stufe A

23 HÖRVERSTÄNDNIS (Gleich nach dem Thema folgt der Text, der auf dem CD zu hören ist) Μαλώσατε με το φίλο σας, τον Κώστα, μπροστά σε όλη την παρέα. Γυρίζετε στο σπίτι και ακούτε δύο (2) φορές τα μηνύματα του τηλεφωνητή σας. Μερικά από αυτά είναι από φίλους σας για τον καβγά που είχατε με τον Κώστα. Καθώς ακούτε την κασέτα σημειώστε το σωστό με (Χ), όπως στο παράδειγμα. Μόνο μία απάντηση σε κάθε ερώτηση είναι σωστή. 1. Ο Πέτρος θα κάνει πάρτι με: α. τον Κώστα. β. την Κατερίνα. γ. τη Μαίρη. δ. όλη την παρέα του. 2. Η θεία Ελευθερία λέει στον Πέτρο: α. να μη μαλώνει με όλους. β. να μη βγάζει το σκύλο βόλτα. γ. να μην της τηλεφωνεί. δ. να ζητά συγγνώμη.

24 3. Ο Λάκης ζητά από τον Πέτρο 100 ευρώ, γιατί: α. δε θέλει να ξοδέψει τα δικά του. β. δεν έχει λεφτά. γ. θέλει να πληρώσει τη θεία Ελευθερία. δ. θέλει να αγοράσει υπολογιστή. 4. Ο Πέτρος πρέπει το βιβλίο που έχει: α. να το πληρώσει. β. να το δανείσει. γ. να το πουλήσει. δ. να το επιστρέψει. 5. Όταν μάλωσαν ο Πέτρος και ο Κώστας, δεν ήταν μπροστά: α. η Ελένη. β. ο Κώστας. γ. η Κατερίνα. δ. ο Πέτρος. 6. Ο Πέτρος το απόγευμα πρέπει: α. να βγάλει βόλτα το σκύλο του. β. να πάρει τηλέφωνο την Κατερίνα. γ. να πάρει τηλέφωνο τη μαμά του. δ. να πάρει τον υπολογιστή του. 7. Ο Πέτρος και ο Κώστας πρέπει: α. να συζητήσουν. β. να μαλώσουν. γ. να βγάλουν βόλτα το σκύλο. δ. να τηλεφωνήσουν στο σχολείο. 8. Στο μήνυμα 10 μιλά: α. η Μαίρη. β. ο Κώστας. γ. η μητέρα του Πέτρου. δ. κάποιος ξένος.

25 9. Στο σχολείο πρέπει να τηλεφωνήσει: α. ο Πέτρος. β. η μαμά του Πέτρου. γ. η αδελφή του Κώστα. δ. ο Κώστας. (Text auf dem CD) Μήνυμα 1 Έλα, είμαι η Μαίρη. Όταν γυρίσεις πάρε με στο σπίτι γιατί πρέπει να μιλήσουμε για το πάρτι που θα κάνουμε εσύ κι εγώ. Περιμένω, ε! Μήνυμα 2 Καλημέρα, η θεία Ελευθερία είμαι. Βρε, Πέτρο, μη μαλώνεις με όλον τον κόσμο! Μήνυμα 3 Ο Λάκης είμαι. Δεν έχω καθόλου λεφτά. Μπορείς να μου δανείσεις 100 ευρώ; Θα σου τα δώσω πίσω τη Δευτέρα. Μήνυμα 4 Καλημέρα σας. Σας τηλεφωνώ από τη βιβλιοθήκη. Δεν επιστρέψατε ένα βιβλίο. Παρακαλώ τηλεφωνήστε μας. Μήνυμα 5 Η Αλίκη είμαι. Ελπίζω να σε δω το βράδυ. Θέλω κάτι να σου πω. Μήνυμα 6 Σας τηλεφωνώ για τον υπολογιστή σας. Είναι έτοιμος. Μπορείτε να τον πάρετε σήμερα το απόγευμα. Μήνυμα 7 Πέτρο, γεια σου. Είμαι η Κατερίνα. Τι έγινε σήμερα με τον Κώστα; Τηλεφώνησέ μου να μου πεις. Μήνυμα 8 Πέτρο, είμαι ο Κώστας και νομίζω ότι πρέπει να συζητήσουμε! Μήνυμα 9 Πέτρο, αν είσαι εκεί, απάντησέ μου! Πέτρο! Πέτρο! Θα τα πούμε αύριο. Μήνυμα 10 Νομίζω ότι έκανα λάθος! Ζητώ συγνώμη! Μήνυμα 11 Η μαμά είμαι. Βγάλε το σκύλο βόλτα. Έχει φαγητό στο ψυγείο. Μήνυμα 12 Πέτρο, απάντησε. Εγώ είμαι, η Μαρία. Πέτρο! Τα λέμε! Μήνυμα 13 Τηλεφωνώ από το σχολείο του Πέτρου. Ο Πέτρος δεν ήρθε σήμερα στο μάθημα. Παρακαλώ τηλεφωνήστε μας. Μήνυμα 14 Πέτρο μη μαλώσεις ξανά με τον Κώστα. Όλοι φίλοι είμαστε! Πάρε με στο σπίτι. Φιλιά, Ελένη.

26 Stufe B LESEVERSTÄNDNIS Είστε δημοσιογράφος στην εφημερίδα «Σύντομα νέα». Το πρωί έγινε ένα ατύχημα σ ένα δρόμο της πόλης σας. Μια κυρία σας έστειλε ένα γράμμα που περιγράφει με κάθε λεπτομέρεια τι έγινε ζητώντας από σας να γράψετε ένα άρθρο. Στην άλλη σελίδα έχετε κάποια ερωτήματα. Διαβάστε τα προσεκτικά και σημειώστε σταυρό (+) κάτω από το ΝΑΙ δίπλα στις προτάσεις που συμφωνούν με το γράμμα και κάτω από το ΟΧΙ δίπλα στις προτάσεις που δε συμφωνούν για να πληροφορήσετε το διευθυντή της εφημερίδας για ό,τι έγινε. ΠΡΟΣΟΧΗ: οι σωστές απαντήσεις είναι ΔΕΚΑΤΡΕΙΣ (13) χωρίς το παράδειγμα. Αγαπητέ κύριε, Μόλις πριν από δύο ώρες έγινε ένα τρομερό ατύχημα μπροστά στην πόρτα του μαγαζιού μου. Ξέρετε, έχω ένα κατάστημα γυναικείων ρούχων στον πεζόδρομο που ενώνει την οδό Αθηνών με την οδό Μακεδονίας. Ο πεζόδρομός μας, οδός Ειρήνης, είναι καθημερινά γεμάτος παιδιά που παίζουν και ηλικιωμένους κυρίους που ξεκουράζονται στο ωραίο μας πάρκο. Στις 11:00 ακριβώς, μία μεγάλη μηχανή, που νομίζω ότι έτρεχε πολύ γρήγορα, χτύπησε μία ηλικιωμένη κυρία που επέστρεφε από την αγορά. Η κυρία έπεσε κάτω και τα φρούτα της βγήκαν από τις σακούλες. Ο οδηγός της μηχανής έπεσε και χτύπησε, ενώ την ίδια στιγμή δύο παιδιά που έπαιζαν με τα ποδήλατά τους έπεσαν πάνω στα φρούτα της κυρίας και έχασαν τον έλεγχο. Το ένα χτύπησε σοβαρά στο πόδι και το άλλο στο χέρι. «Θεέ μου», φώναξα και έτρεξα έξω από το μαγαζί μου. Αμέσως πήγα να βοηθήσω και δεν ήξερα ποιον να βοηθήσω πρώτο. Κοιτούσα με έκπληξη και τρόμο. Ευτυχώς, ο άντρας μου τηλεφώνησε στην αστυνομία. Γινόταν πανικός. Όλοι έτρεχαν να βοηθήσουν. Όλοι φώναζαν. Όταν ησύχασαν κάπως τα πράγματα, γύρισα στο μαγαζί μου κι έγραψα αυτό το γράμμα. Κάποιος έπρεπε να ενημερώσει κι εσάς. Η αστυνομία ήρθε δέκα λεπτά μετά το ατύχημα. Μαζί ήρθαν και ασθενοφόρα για τους τραυματίες. Όλα έγιναν τόσο γρήγορα που κανείς δεν κατάλαβε τίποτε. Η αστυνομία άρχισε να ρωτάει όσους ήταν μπροστά για να πάρει τις απαραίτητες πληροφορίες. Τα ασθενοφόρα έφυγαν αμέσως, αλλά οι αστυνομικοί είναι ακόμη στον πεζόδρομο και κάνουν ερωτήσεις. Θα ήθελα να σας ζητήσω να γράψετε ένα άρθρο για το ατύχημα αυτό και να ζητήσετε από το δήμαρχό μας να μην επιτρέπει τις μηχανές και τα αυτοκίνητα σε δρόμους όπου παίζουν παιδιά. Η γειτονιά μας είναι μικρή, αλλά δυστυχώς δε μας αφήνουν να ησυχάσουμε ούτε οι μηχανές ούτε τα αυτοκίνητα. Σας παρακαλώ να κάνετε κάτι! Σας ευχαριστώ πολύ. Καλή σας μέρα, Μαρία Καραθανάση

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου ΔΗΜΟΚΡΙΤΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΡΑΚΗΣ ΠΑΙΔΑΓΩΓΙΚΟ ΤΜΗΜΑ ΔΗΜΟΤΙΚΗΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΔΙΔΑΣΚΑΛΕΙΟ «ΘΕΟΔΩΡΟΣ ΚΑΣΤΑΝΟΣ» Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer ΚΑΤΑΡΤΙΣΗ ΩΡΙΜΩΝ ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer Kassandra Teliopoulos IEKEP 06/03/06 ΜΕΡΙΚΑ ΣΗΜΕΙΑ ΚΛΕΙΔΙΑ Einige Gedankenansätze!Στις περισσότερες χώρες μέλη της Ε.Ε. μεγάλης ηλικίας εργαζόμενοι

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA ΕLLINIKI GNOMI ΑΠΡΙΛΙΟΣ 2014 ΕΤΟΣ 16ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 168 www.elliniki-gnomi.eu ΕΔΡΑ ΒΕΡΟΛΙΝΟ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ April 2014 η εφημερίδα που διαβάζεται! ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung, Lebenslanges Lernen und Religionsangelegenheiten Griechisches Staatszertifikat

Διαβάστε περισσότερα

ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ HÖRVERSTEHEN. Mai 2012

ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ HÖRVERSTEHEN. Mai 2012 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung, Lebenslanges Lernen und Religionsangelegenheiten Griechisches Staatszertifikat

Διαβάστε περισσότερα

Niveau A1 & A2 PHASE 3 ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ, ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ

Niveau A1 & A2 PHASE 3 ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ, ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙ ΕΙΑΣ, ΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung, Lebenslanges Lernen und Religionsangelegenheiten Griechisches Staatszertifikat

Διαβάστε περισσότερα

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ COMMUNAUTÈ HELLÈNIQUE DE BERNE 3000 Bern www.grgb.ch Δευτέρα 9 Δεκεμβρίου 2013 Αγαπητά μέλη και φίλοι της Κοινότητας γεια σας Το 2013 φτάνει στο τέλος τους και ήρθε η ώρα να σας

Διαβάστε περισσότερα

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Αρ. Φακέλου.: Ku 622.00/3 (Παρακαλούμε να αναφέρεται στην απάντηση) Αριθμός Ρημ. Διακ: 22/14 2 αντίγραφα Συνημμένα: -2- ΑΝΤΙΓΡΑΦΟ Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Η Πρεσβεία της Ομοσπονδιακής Δημοκρατίας

Διαβάστε περισσότερα

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Πανεπιστήμιο Πατρών Σχολή Ανθρωπιστικών και Κοινωνικών Επιστημών Τμήμα Φιλοσοφίας Πρόγραμμα Μεταπτυχιακών Σπουδών Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Διπλωματική Εργασία

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου 22 Έλα τώρα, κουνήσου Η Άννα µεταφέρεται στο Βερολίνο του έτους 1989, όπου κυριαρχεί ο ενθουσιασµός για την πτώση του Τείχους. Πρέπει να περάσει µέσα από το πλήθος και να πάρει τη θήκη. Θα τα καταφέρει;

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση:

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN 16.4.2014 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 117/125 STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN Staatliche Beihilfen SA.37220 (2014/C) (ex 2013/NN) Umstrukturierungsbeihilfe für Cyprus Airways (Public) Ltd und SA.38225

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού 13 Βοήθεια εκ Θεού Η εκκλησία φαίνεται πως είναι το σωστό µέρος για να πάρει κανείς πληροφορίες. Ο πάστορας εξηγεί στην Άννα τη µελωδία και της λέει ότι είναι το κλειδί για µια µηχανή του χρόνου. Αλλά

Διαβάστε περισσότερα

22 είκοσι δύο. Κύπρος. Ελλάδα. Ελβετία. Αυστρία. Γερμανία. Από πού είσαι; Είμαι από τη Γερμανία. Εσύ; Από την Κύπρο. Από πού είσαι; Είμαι από

22 είκοσι δύο. Κύπρος. Ελλάδα. Ελβετία. Αυστρία. Γερμανία. Από πού είσαι; Είμαι από τη Γερμανία. Εσύ; Από την Κύπρο. Από πού είσαι; Είμαι από 3 τρί 1. μάθμα Wie heißen die Länder auf Griechisch? Bitte verbinden Sie die Namen mit den richtigen Zeichnungen. Hören Sie dann die Ländernamen und sprechen Sie sie nach. 1.18 Ελλάδα Αυστρία Κύπρος Ελβετία

Διαβάστε περισσότερα

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... . Der Memoriam-Garten Schön, dass ich mir keine Sorgen machen muss! Mit dem Memoriam-Garten bieten Ihnen Friedhofsgärtner, Steinmetze

Διαβάστε περισσότερα

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium)

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium) ΓΕΡΜΑΝΙΑ 2008 Πειραµατικό Σχολείο Πανεπιστηµίου Πατρών Καλησπέρα, Είµαστε η Μαρία και ο Θοδωρής από το Πειραµατικό Σχολείο Πατρών. Έχουµε συγκεντρώσει τις απόψεις Ελλήνων και Γερµανών για τη συνεργασία

Διαβάστε περισσότερα

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Fragen wo man ein Formular findet. Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde

Auswandern Dokumente. Dokumente - Allgemeines. Fragen wo man ein Formular findet. Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde - Allgemeines Πού μπορώ να βρω τη φόρμα για ; Fragen wo man ein Formular findet Πότε εκδόθηκε το [έγγραφο] σας; Fragen wann ein Dokument ausgestellt wurde Πού εκδόθηκε το [έγγραφο] σας; Fragen wo ein Dokument

Διαβάστε περισσότερα

Weihnachtsbrief aus Kindergarten und Vorschule Χριστουγεννιάτικο γράμμα από το προνηπιακό/νηπιακό τμήμα

Weihnachtsbrief aus Kindergarten und Vorschule Χριστουγεννιάτικο γράμμα από το προνηπιακό/νηπιακό τμήμα Weihnachtsbrief aus Kindergarten und Vorschule Χριστουγεννιάτικο γράμμα από το προνηπιακό/νηπιακό τμήμα 13.12.2016 Liebe Eltern des Kindergartens und der Vorschule, Die Weihnachtszeit ist eingeläutet.

Διαβάστε περισσότερα

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008 Fierz Identität Handout Datum: 27. 5. 2008 von Christoph Saulder 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 2 Herleitung der Matrixelemente 7 2. Ansatz...............................

Διαβάστε περισσότερα

1. Gestaffelte Prüfung A1/A2 Niveau: Phase 2

1. Gestaffelte Prüfung A1/A2 Niveau: Phase 2 Griechisches Staatszertifikat Deutsch Materialien zur Bewerterschulung 1 Inhaltsverzeichnis 1. Gestaffelte Prüfung A1/A2 Niveau: Phase 2 3 Bewertungskriterien 3 Bewertungsbogen 5 Modelltest 6 2. Gestaffelte

Διαβάστε περισσότερα

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen.

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen. Hessisches Kultusministerium Schulbücherkatalog für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen Schuljahr 2013/2014 Unterrichtsmaterialien, die im uftrag des Hessischen Kultusministeriums

Διαβάστε περισσότερα

MATERIALIEN ZUR VORBEREITUNG AUF DIE KLAUSUR INFORMATIK II FÜR VERKEHRSINGENIEURWESEN ANTEIL VON PROF. VOGLER IM WINTERSEMESTER 2011/12

MATERIALIEN ZUR VORBEREITUNG AUF DIE KLAUSUR INFORMATIK II FÜR VERKEHRSINGENIEURWESEN ANTEIL VON PROF. VOGLER IM WINTERSEMESTER 2011/12 Fakultät Informatik Institut für Angewandte Informatik, Professur Technische Informationssysteme MATERIALIEN ZUR VORBEREITUNG AUF DIE KLAUSUR INFORMATIK II FÜR VERKEHRSINGENIEURWESEN ANTEIL VON PROF. VOGLER

Διαβάστε περισσότερα

Αντιπροσωπεία στην Ελλάδα Auslandsbüro Griechenland

Αντιπροσωπεία στην Ελλάδα Auslandsbüro Griechenland Αντιπροσωπεία στην Ελλάδα Auslandsbüro Griechenland Το Ίδρυμα Konrad Adenauer (KAS) είναι ένα γερμανικό πολιτικό ίδρυμα και φέρει το όνομα του πρώτου Καγκελάριου της Γερμανίας. Οι αρχές διακυβέρνησής του

Διαβάστε περισσότερα

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 Πξώηε Αλάγλωζε Δξκελεία [... ] ρ ξ ε ω 1 δ ε ζ ε π α λ η α π π ζ ε ζ ζ α η 2 1 ΘΔΚΗΠ, ΓΗΘΖ, ΑΛΑΓΘΖ, ΚΝΗΟΑ / ΣΟΖ, ΣΟΔΩΛ: νλνκαηα ηνπ ΡΝ ΑΡΝΛ! Ρν Απξνζσπν Martin Heidegger, Απν Ρν Σι

Διαβάστε περισσότερα

Griechische und römische Rechtsgeschichte

Griechische und römische Rechtsgeschichte ΑΡΙΣΤΟΤΕΛΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ ΑΝΟΙΚΤΑ ΑΚΑΔΗΜΑΪΚΑ ΜΑΘΗΜΑΤΑ Griechische und römische Rechtsgeschichte Ενότητα 7: Gortyna Παπακωνσταντίνου Καλλιόπη Άδειες Χρήσης Το παρόν εκπαιδευτικό υλικό υπόκειται

Διαβάστε περισσότερα

Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες

Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες 1 Απόστολος Πιερρής Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες *** Η Μορφολογία του Δωρικού και του Ιωνικού Ρυθμού στην Πρώιμη Αρχαϊκή Γλυπτική Ι 18 Φεβρουαρίου 2015 2 Der griechische Tempel ist ein hohes Lied auf

Διαβάστε περισσότερα

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Επώνυμο και όνομα του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Name und der antragstellenden Person Αριθμός επιδόματος τέκνων Kindergeld-Nr. F K KG 51R Παράρτημα Εξωτερικό (Ausland) της αίτησης για γερμανικό

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch Niveau A1 & A2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Εμπορική αλληλογραφία Επιστολή

Εμπορική αλληλογραφία Επιστολή - Διεύθυνση Mr. J. Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Mr. J. Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Αμερικανική γραφή διεύθυνσης:

Διαβάστε περισσότερα

Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Τρεις στη σειρά. Σχηματίστε τριάδες με εικόνες και λέξεις που ταιριάζουν.

Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Τρεις στη σειρά. Σχηματίστε τριάδες με εικόνες και λέξεις που ταιριάζουν. Station Luft Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Τρεις στ σειρά. Σχματίστε τριάδες με εικόνες και λέξεις που ταιριάζουν. der Sturm die Windkraftanlage θύελλα οι ανεμογε

Διαβάστε περισσότερα

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch)

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Text 9, Nur noch Englisch? Thema des Textes: Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Zusammenfassung

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum

ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum Τ ο Historisches Wörterbuch der Philosophie (εφεξής HWPh), ο πρώτος τόμος του οποίου εκδόθηκε το 1971 και ο τελευταίος

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

1 @ copyright @ www.learngerman.gr

1 @ copyright @ www.learngerman.gr 1 @ copyright @ www.learngerman.gr SPRACHE ΠΡΑΧΕ ΓΛΩΑ Sprichst du Griechisch? Σπριχςτ ντου γκρίχιςσ? Μιλάσ ελλθνικά; Sprichst du Deutsch? Σπριχςτ ντου ντόθτςσ? Μιλάσ γερμανικά; Welche Sprache sprichst

Διαβάστε περισσότερα

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen?

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? Die neugriechischen Pronomen: Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? In diesem Kapitel werden Sie alles rund um die Pronomen im Griechischen und ihren Gebrauch lernen. Wie

Διαβάστε περισσότερα

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen?

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen? 03 Για την οδό Kantstraße Η Άννα ξεκινά για την Kantstraße, αλλά καθυστερεί, επειδή πρέπει να ρωτήσει πώς πάνε µέχρι εκεί. Χάνει κι άλλο χρόνο, όταν εµφανίζονται πάλι οι µοτοσικλετιστές µε τα µαύρα κράνη

Διαβάστε περισσότερα

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση Ιωάννα Χαρδαλούπα Καθηγήτρια Γερµανικών Πανελλήνια Ένωση Καθηγητών

Διαβάστε περισσότερα

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text Das unten folgende Schreiben entstand aus der Not heraus, dass aktuell immer mehr Lehrkräfte Kinder in die Klasse bekommen, die kaum ein Wort Deutsch sprechen und deren Eltern auch kein Deutsch sprechen

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 Name, Vorname:... Teil 1: Hörverstehen * Hören Sie den Text und beantworten Sie kurz (mit 1-2 Wörtern) die Fragen in der folgenden

Διαβάστε περισσότερα

ΙΑΓΩΝΙΣΜΟΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΤΙΚΩΝ ΕΤΟΥΣ Σάββατο

ΙΑΓΩΝΙΣΜΟΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΤΙΚΩΝ ΕΤΟΥΣ Σάββατο ΑΝΩΤΑΤΟ ΣΥΜΒΟΥΛΙΟ ΕΠΙΛΟΓΗΣ ΠΡΟΣΩΠΙΚΟΥ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΙΑΓΩΝΙΣΜΟΥ ΙΑΓΩΝΙΣΜΟΣ ΕΚΠΑΙ ΕΥΤΙΚΩΝ ΕΤΟΥΣ 2005 ΚΛΑ ΟΣ ΠΕ 07 ΓΕΡΜΑΝΙΚΗΣ ΓΛΩΣΣΑΣ EΞΕΤΑΣΗ ΣΤΗ ΕΥΤΕΡΗ ΘΕΜΑΤΙΚΗ ΕΝΟΤΗΤΑ «Ειδική ιδακτική και Παιδαγωγικά-Γενική

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω!

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω! Assimilation νλ λλ νμ μμ νβ/νπ/νφ μβ/μπ/μφ νγ/νκ/νχ γγ/γκ/γχ attisches Futur bei Verben auf -ίζω: -ιῶ, -ιεῖς, -ιεῖ usw. Dehnungsaugment: ὠ- ὀ- ἠ- ἀ-/ἐ- Zur Vorbereitung die Stammveränderungs- und Grundformkarten

Διαβάστε περισσότερα

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU C1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 QC5015 A D E 1 2 3 4 M F H 5 1 6 7 B G 2 I J K L 1 8 9 10 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 Deutsch Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um den Support von Philips

Διαβάστε περισσότερα

PREPARING TEACHERS TO TEACH WITH ICT

PREPARING TEACHERS TO TEACH WITH ICT Cyprus Pedagogical Institute PREPARING TEACHERS TO TEACH WITH ICT LEONARDO EUPT3 PROJECT Deliverable D12 Project Flyers WP9: Dissemination, exploitation of results and sustainability WP Leader: ICEM Project

Διαβάστε περισσότερα

Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία

Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία Σύνοψη Στο κεφάλαιο αυτό, θα περιγράψουμε τι σημαίνει ειδική επικοινωνία και θα φωτίσουμε τη σχέση της με την ειδική γλώσσα. Για την κατανόηση των μηχανισμών της

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen GABLER RESEARCH Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Eine empirische Analyse in unterschiedlichen

Διαβάστε περισσότερα

Geschäftskorrespondenz Brief

Geschäftskorrespondenz Brief - Adresse Mr. J. Rhodes Rhodes & Rhodes Corp. 212 Silverback Drive California Springs CA 92926 Amerikanisches Adressenformat: Name der Stadt + Abkürzung des Staates + Postleitzahl Mr. J. Rhodes Rhodes

Διαβάστε περισσότερα

Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού»

Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού» Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού» Πανεπιστήμιο Πελοποννήσου Τμήμα Ιστορίας, Αρχαιολογίας και Διαχείρισης Πολιτισμικών Αγαθών Παλαιό Στρατόπεδο Ανατολικό

Διαβάστε περισσότερα

θ α ν ά σ η ς τ ρ ι α ρ ί δ η ς FRATERNITÉ ά γ γ ι γ μ α γ ι α δ ύ ο π ρ ό σ ω π α σ ε δ υ ο π ρ ά ξ ε ι ς http://www.triaridis.gr/fraternite/ 2012

θ α ν ά σ η ς τ ρ ι α ρ ί δ η ς FRATERNITÉ ά γ γ ι γ μ α γ ι α δ ύ ο π ρ ό σ ω π α σ ε δ υ ο π ρ ά ξ ε ι ς http://www.triaridis.gr/fraternite/ 2012 θ α ν ά σ η ς τ ρ ι α ρ ί δ η ς FRATERNITÉ ά γ γ ι γ μ α γ ι α δ ύ ο π ρ ό σ ω π α σ ε δ υ ο π ρ ά ξ ε ι ς ~ http://www.triaridis.gr/fraternite/ 2012 1 Von einem gewissen Punkt an gibt es keine Rückkehr

Διαβάστε περισσότερα

1. Αναλυτικά Προγράμματα Ενοριακής Εκκλησιαστικής Κατήχησης και Κατηχητικά Βοηθήματα: «Ιστορία και Προοπτικές» (χειμερινό εξάμηνο)

1. Αναλυτικά Προγράμματα Ενοριακής Εκκλησιαστικής Κατήχησης και Κατηχητικά Βοηθήματα: «Ιστορία και Προοπτικές» (χειμερινό εξάμηνο) ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ Η κ. Μαρία Ράντζου γεννήθηκε στη Θεσσαλονίκη, είναι πτυχιούχος του Τμήματος Θεολογίας της Θεολογικής Σχολής του Αριστοτελείου Πανεπιστημίου Θεσσαλονίκης και του Τμήματος Δημοτικής Εκπαίδευσης

Διαβάστε περισσότερα

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 District 28, Chapter A608 29-06-2015 Friedrich Schiller e.v. ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 Το καλοκαίρι ξεκίνησε και οι περισσότεροι απο εµάς έχουν κάνει τα σχέδια τους για τις καλοκαιρινές διακοπές και

Διαβάστε περισσότερα

ΘΕΜΑΤΑ ΓΙΑ ΑΣΕΠ ΝΗΠΙΑΓΩΓΩΝ

ΘΕΜΑΤΑ ΓΙΑ ΑΣΕΠ ΝΗΠΙΑΓΩΓΩΝ ΘΕΜΑΤΑ ΓΙΑ ΑΣΕΠ ΝΗΠΙΑΓΩΓΩΝ Τις ερωτήσεις επιμελήθηκε η εξιδικευμένη ομάδα εισηγητών των Πανεπιστημιακών Φροντιστηρίων ΚΟΛ- ΛΙΝΤΖΑ. Στις ερωτήσεις πολλαπλών επιλογών για την ειδικότητα των νηπιαγωγών των

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B1 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B1 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗς ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

FLOTT 1 - LEKTION 1. 1 η. S.13, Übungen 1, 2. 2 η ώρα S. 18, Das bin ich! Hausaufgaben: ΑΒ Übungen 3, 4 S. 13 Übungen S S. 19, Ηörverstehen 1

FLOTT 1 - LEKTION 1. 1 η. S.13, Übungen 1, 2. 2 η ώρα S. 18, Das bin ich! Hausaufgaben: ΑΒ Übungen 3, 4 S. 13 Übungen S S. 19, Ηörverstehen 1 FLOTT 1 Πλάνο διδασκαλίας* ιδασκαλία σε φροντιστήριο ή ιδιαίτερο µάθηµα : 4 ώρες την εβδοµάδα Σύνολο ωρών ετησίως κατά προσέγγιση: 120-130 (32 εβδοµάδες) Κάθε κεφάλαιο θα πρέπει να διδάσκεται σε συνολικά

Διαβάστε περισσότερα

ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat Deutsch Mai 2008 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ. Μεταγραφή ηχητικού κειμένου

ΚΠγ / Griechisches Staatszertifikat Deutsch Mai 2008 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ. Μεταγραφή ηχητικού κειμένου KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕΔΟ A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon V Martin Holtermann Basiswortschatz Platon Zur Vorbereitung auf das Graecum Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειµένου. Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειµένου Έναρξη δοκιµασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF

ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF (ZDFB) DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: Februar 2010 Τελευταία ενηµέρωση: Φεβρουάριος 2010 Kommentierte Durchführungsbestimmungen zur Prüfung

Διαβάστε περισσότερα

1941-1944 Η επιστημονική καταλήστευση της χώρας από τις κατοχικές δυνάμεις ΣΑΡAΝΤΟΥ Θ. ΘΕΟΔΩΡOΠΟΥΛΟΥ ΔΙΚΗΓΟΡΟΥ

1941-1944 Η επιστημονική καταλήστευση της χώρας από τις κατοχικές δυνάμεις ΣΑΡAΝΤΟΥ Θ. ΘΕΟΔΩΡOΠΟΥΛΟΥ ΔΙΚΗΓΟΡΟΥ 1 1941-1944 Η επιστημονική καταλήστευση της χώρας από τις κατοχικές δυνάμεις ΣΑΡAΝΤΟΥ Θ. ΘΕΟΔΩΡOΠΟΥΛΟΥ ΔΙΚΗΓΟΡΟΥ 2 Η ΚΑΜΜΕΝΗ ΕΛΛΑΔΑ Στην Ελλάδα έχουμε πανω από 100 Ολοκαυτώματα Καταστράφηκαν 400.000 σπίτια

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT A2: START DEUTSCH 2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

GOETHE-ZERTIFIKAT A2: START DEUTSCH 2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ GOETHE-ZERTIFIKAT A2: START DEUTSCH 2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. April 2013 Τελευταία ενημέρωση: 1 Απριλίου 2013 Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα

A1 A2 B2 C1. www.dielupe.gr. Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα A1 A2 www.dielupe.gr Εκδόσεις για τη Γερμανική Γλώσσα B2 C1 Ολοκληρωμένες προτάσεις για αποτελεσματική διδασκαλία για όλες τις ηλικίες και όλα τα επίπεδα Αναλυτική παρουσίαση των βιβλίων στην ιστοσελίδα

Διαβάστε περισσότερα

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 LESEN Teil 5 Zertifikat B1 Το κείμενο του 5 ου μέρους της ενότητας Lesen είναι ένας κανονισμός ή κάποιες οδηγίες και συνοδεύεται από 4 ασκήσεις πολλαπλής επιλογής. Για κάθε άσκηση θα πρέπει να αποφασίσεις

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT A1A2

GOETHE-ZERTIFIKAT A1A2 FIT IN DEUTSCH 1 FIT IN DEUTSCH 2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΩΝ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ Stand: Februar 2010 Τελευταία ενηµέρωση: Φεβρουάριος 2010 Durchführungsbestimmungen zu den Prüfungen für Jugendliche

Διαβάστε περισσότερα

Der Dativ Δοτική. Nom. Akk. Dativ maskulin der den dem feminin die die der neutral das das dem die die den

Der Dativ Δοτική. Nom. Akk. Dativ maskulin der den dem feminin die die der neutral das das dem die die den Η Κλίση Das Fragepronomen: wer (Personen), was (Sachen) Person Sache Der Dativ Δοτική wer wen wem was was --- Der bestimmte Artikel maskulin der den dem feminin die die der neutral das das dem die die

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Komm, Teil 2 lies mir vor! Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Ενας οδηγός ανάγνωσης για γονείς που έχουν παιδιά ηλικίας από 3 ετών Prominente

Διαβάστε περισσότερα

Γερμανική Σχολή Αθηνών Λεύκωμα Aποφοίτησης 12-ΑBC Deutsche Schule Athen Abi-Jahrbuch 12-ABC

Γερμανική Σχολή Αθηνών Λεύκωμα Aποφοίτησης 12-ΑBC Deutsche Schule Athen Abi-Jahrbuch 12-ABC Γερμανική Σχολή Αθηνών Λεύκωμα Aποφοίτησης 12-ΑBC 2011-2012 Deutsche Schule Athen Abi-Jahrbuch 12-ABC 2011-2012 editorial editorial Αγαπημένοι Τελειόφοιτοι της Χρονιάς 2012, Πέρασε γρήγορα ο χρόνος από

Διαβάστε περισσότερα

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU C1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Επαρχιακός Γραμματέας Λ/κας-Αμ/στου ΠΟΑ Αγροτικής

Επαρχιακός Γραμματέας Λ/κας-Αμ/στου ΠΟΑ Αγροτικής Πρόεδρος Αίγλη Παντελάκη Γενική Διευθύντρια Υπουργείου Γεωργίας, Φυσικών Πόρων και Περιβάλλοντος Αντιπρόεδρος Χάρης Ζαννετής Πρώτος Λειτουργός Γεωργίας, Φυσικών Πόρων και Περιβάλλοντος Μέλη Χρίστος Κουρτελλάρης

Διαβάστε περισσότερα

ANKÜNDIGUNG ΑΝΑΚΟΙΝΩΣΗ ANNOUNCEMENT

ANKÜNDIGUNG ΑΝΑΚΟΙΝΩΣΗ ANNOUNCEMENT ANKÜNDIGUNG ΑΝΑΚΟΙΝΩΣΗ ANNOUNCEMENT»Das DAI Athen und die Aktivitäten deutscher Archäologen in Griechenland 1874 1933«TAGUNG DAI CLUSTER 5 GESCHICHTE DER ARCHÄOLOGIE «Το Γ.Α.Ι. Αθηνών και η δραστηριότητα

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Informationsmaterialien zu den Themen Arbeitslosengeld II (ALG II) / Sozialgeld

Informationsmaterialien zu den Themen Arbeitslosengeld II (ALG II) / Sozialgeld Informationsmaterialien zu den Themen Arbeitslosengeld II (ALG II) / Sozialgeld 30.06.2013 Ενημερωτικό υλικό για τα θέματα Επίδομα Ανεργίας ΙΙ (ALG II) / Κοινωνικό Επίδομα 30.06.2013 Inhaltsverzeichnis

Διαβάστε περισσότερα

ΤΟ ΝΟΣΟΚΟΜΕΙΟ ΧΡΕΙΑΖΕΤΑΙ ΤΗΝ ΣΤΗΡΙΞΗ ΟΛΩΝ ΜΑΣ

ΤΟ ΝΟΣΟΚΟΜΕΙΟ ΧΡΕΙΑΖΕΤΑΙ ΤΗΝ ΣΤΗΡΙΞΗ ΟΛΩΝ ΜΑΣ ΤΟ ΝΟΣΟΚΟΜΕΙΟ ΧΡΕΙΑΖΕΤΑΙ ΤΗΝ ΣΤΗΡΙΞΗ ΟΛΩΝ ΜΑΣ ΣΥΝΤΟΜΟ ΙΣΤΟΡΙΚΟ: Το Νοσοκομείο Σητείας ως Δημόσιο Γενικό Νοσοκομείο ιδρύθηκε με Β. Δ/γμα στις 09-04-1947. Στεγάστηκε εκεί όπου λειτουργούσε πριν λίγα χρόνια

Διαβάστε περισσότερα

Ερωτήσεις πολλαπλής επιλογής

Ερωτήσεις πολλαπλής επιλογής ΑΡΧΕΣ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΗΣ ΘΕΩΡΙΑΣ Κεφάλαιο 1 ο : Βασικές Οικονομικές Έννοιες ΕΠΙΜΕΛΕΙΑ: ΝΙΚΟΛΑΟΣ Χ. ΤΖΟΥΜΑΚΑΣ ΟΙΚΟΝΟΜΟΛΟΓΟΣ Ερωτήσεις πολλαπλής επιλογής 1. Όταν μια καμπύλη παραγωγικών δυνατοτήτων είναι ευθεία,

Διαβάστε περισσότερα

Ελλάδα: Μνημόνιο Συνεννόησης στις. ΣΥΓΚΕΚΡΙΜΕΝΕΣ ΠΡΟΫΠΟΘΕΣΕΙΣ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΗΣ ΠΟΛΙΤΙΚΗΣ 3 Μαΐου 2010

Ελλάδα: Μνημόνιο Συνεννόησης στις. ΣΥΓΚΕΚΡΙΜΕΝΕΣ ΠΡΟΫΠΟΘΕΣΕΙΣ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΗΣ ΠΟΛΙΤΙΚΗΣ 3 Μαΐου 2010 ΠΑΡΑΡΤΗΜΑ ΙV Ελλάδα: Μνημόνιο Συνεννόησης στις ΣΥΓΚΕΚΡΙΜΕΝΕΣ ΠΡΟΫΠΟΘΕΣΕΙΣ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΗΣ ΠΟΛΙΤΙΚΗΣ 3 Μαΐου 2010 Οι τριμηνιαίες εκταμιεύσεις της διμερούς οικονομικής βοήθειας από τα Κράτη-Μέλη της Ευρωζώνης

Διαβάστε περισσότερα

«Φιλολογικό» Φροντιστήριο Επαναληπτικό διαγώνισμα στη Νεοελληνική Γλώσσα. Ενδεικτικές απαντήσεις. Περιθωριοποίηση μαθητών από μαθητές!

«Φιλολογικό» Φροντιστήριο Επαναληπτικό διαγώνισμα στη Νεοελληνική Γλώσσα. Ενδεικτικές απαντήσεις. Περιθωριοποίηση μαθητών από μαθητές! «Φιλολογικό» Φροντιστήριο Επαναληπτικό διαγώνισμα στη Νεοελληνική Γλώσσα Ενδεικτικές απαντήσεις Περιθωριοποίηση μαθητών από μαθητές! Α. Να συντάξετε την περίληψη του κειμένου που σας δίνεται (λέξεις 100-120).

Διαβάστε περισσότερα

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie Aufgaben 1 Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie warten studieren antworten (περιμζνω) (ςπουδάηω)

Διαβάστε περισσότερα

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Η Λορελάϊ, είναι η Γοργόνα του Μεγαλέξανδρου στη γερμανική της έκδοση Ή μια Σειρήνα απ την Οδύσσεια που απομακρύνθηκε απ τις συντρόφισσές της και βρέθηκε στον Ρήνο.

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 Prüfungsvorbereitung 43 44 Schreiben Aufgabe 3 Arbeitszeit: 15 Minuten Στο 3 ο μέρος της ενότητας Schreiben πρέπει να γράψεις ένα e-mail περίπου 40 λέξεων. Απευθύνεσαι πάντα σε κάποιο πρόσωπο, με το οποίο

Διαβάστε περισσότερα

ΚΕΦΑΛΑΙΟ Β ΣΚΟΠΟΣ- ΜΕΣΑ ΑΡΘΡΟ 2 ο ΣΚΟΠΟΙ

ΚΕΦΑΛΑΙΟ Β ΣΚΟΠΟΣ- ΜΕΣΑ ΑΡΘΡΟ 2 ο ΣΚΟΠΟΙ ΚΑΤΑΣΤΑΤΙΚΟ Του σωματείου με την επωνυμία «ΣΥΛΛΟΓΟΣ ΦΙΛΩΝ ΘΕΑΤΡΟΥ ΙΕΡΑΠΕΤΡΑΣ ΚΕΦΑΛΑΙΟ Α ΙΔΡΥΣΗ- ΕΔΡΑ- ΕΠΩΝΥΜΙΑ ΑΡΘΡΟ 1 ο Ιδρύεται σήμερα στην Ιεράπετρα μη κερδοσκοπικό σωματείο με την επωνυμία «ΣΥΛΛΟΓΟΣ

Διαβάστε περισσότερα

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ

ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΞΕΤΑΣΕΩΝ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΕΛΛΗΝΩΝ ΕΞΩΤΕΡΙΚΟΥ ΕΞΕΤΑΣΗ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ 16 Σεπτεμβρίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ

Διαβάστε περισσότερα

ΤΙΤΛΟΣ I ΕΥΡΩΠΑΪΚΑ ΣΧΟΛΕΙΑ

ΤΙΤΛΟΣ I ΕΥΡΩΠΑΪΚΑ ΣΧΟΛΕΙΑ ΣΥΜΒΑΣΗ ΣΧΕΤΙΚΑ ΜΕ ΤΟ ΚΑΤΑΣΤΑΤΙΚΟ ΤΩΝ ΕΥΡΩΠΑΪΚΩΝ ΣΧΟΛΕΙΩΝ ΠΡΟΟΙΜΙΟ ΤΑ ΥΨΗΛΑ ΣΥΜΒΑΛΛΟΜΕΝΑ ΜΕΡΗ, ΜΕΛΗ ΤΩΝ ΕΥΡΩΠΑΪΚΩΝ ΚΟΙΝΟΤΗΤΩΝ ΚΑΙ ΟΙ ΕΥΡΩΠΑΪΚΕΣ ΚΟΙΝΟΤΗΤΕΣ, στο εξής αποκαλούµενα «τα συµβαλλόµενα µέρη»,

Διαβάστε περισσότερα

7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ

7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ 7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ ηµήτρη-παναγιώτη Λ. Τζάκα, ικηγόρου, LL.M. (Hamburg) Αριστείδη Χ. Καλαφάτη, ικηγόρου, LL.M. (Hamburg) ΕΙΣΑΓΩΓΗ

Διαβάστε περισσότερα

ΔΛΠ 17. ΔΛΠ 17 Διεθνές Λογιστικό Πρότυπο 17. Μισθώσεις

ΔΛΠ 17. ΔΛΠ 17 Διεθνές Λογιστικό Πρότυπο 17. Μισθώσεις ΔΛΠ 17 Διεθνές Λογιστικό Πρότυπο 17 Μισθώσεις Στην παρούσα έκδοση περιλαμβάνονται τροποποιήσεις που προκύπτουν από νέα και τροποποιημένα Δ.Π.Χ.Π. που εκδόθηκαν μέχρι την 31η Δεκεμβρίου 2005. IASCF 777

Διαβάστε περισσότερα

Bewerbung Anschreiben

Bewerbung Anschreiben - Einleitung Dear Sir, Formell, männlicher Empfänger, Name unbekannt Dear Madam, Formell, weibliche Empfängerin, Name unbekannt Αξιότιμε κύριε, Αξιότιμη κυρία, Dear Sir / Madam, Αξιότιμε κύριε/ κυρία,

Διαβάστε περισσότερα

Bewerbung Anschreiben

Bewerbung Anschreiben - Einleitung Αξιότιμε κύριε, Formell, männlicher Empfänger, Name unbekannt Αξιότιμη κυρία, Formell, weibliche Empfängerin, Name unbekannt Dear Sir, Dear Madam, Αξιότιμε κύριε/ κυρία, Dear Sir / Madam,

Διαβάστε περισσότερα

ΑΠΟΦΑΣΗ 34750/2006 (Αριθμός καταθέσεως πράξεως 43170/2006) ΤΟ ΠΟΛΥΜΕΛΕΣ ΠΡΩΤΟΔΙΚΕΙΟ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ ΔΙΑΔΙΚΑΣΙΑ ΕΚΟΥΣΙΑΣ ΔΙΚΑΙΟΔΟΣΙΑΣ ΣΥΓΚΡΟΤΗΘΗΚΕ από

ΑΠΟΦΑΣΗ 34750/2006 (Αριθμός καταθέσεως πράξεως 43170/2006) ΤΟ ΠΟΛΥΜΕΛΕΣ ΠΡΩΤΟΔΙΚΕΙΟ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ ΔΙΑΔΙΚΑΣΙΑ ΕΚΟΥΣΙΑΣ ΔΙΚΑΙΟΔΟΣΙΑΣ ΣΥΓΚΡΟΤΗΘΗΚΕ από ΑΠΟΦΑΣΗ 34750/2006 (Αριθμός καταθέσεως πράξεως 43170/2006) ΤΟ ΠΟΛΥΜΕΛΕΣ ΠΡΩΤΟΔΙΚΕΙΟ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ ΔΙΑΔΙΚΑΣΙΑ ΕΚΟΥΣΙΑΣ ΔΙΚΑΙΟΔΟΣΙΑΣ ΣΥΓΚΡΟΤΗΘΗΚΕ από τους Δικαστές Κυριάκο Μπαμπαλίδη, Πρόεδρο Πρωτοδικών,

Διαβάστε περισσότερα

Σύμβαση για την πρόσληψη, τοποθέτηση και τις συνθήκες εργασίας των εργαζόμενων μεταναστών, 1939, Νο. 66 1

Σύμβαση για την πρόσληψη, τοποθέτηση και τις συνθήκες εργασίας των εργαζόμενων μεταναστών, 1939, Νο. 66 1 Σύμβαση για την πρόσληψη, τοποθέτηση και τις συνθήκες εργασίας των εργαζόμενων μεταναστών, 1939, Νο. 66 1 Υιοθετήθηκε την 28η Ιουνίου 1939 από τη Γενική Συνδιάσκεψη της Διεθνούς Οργάνωσης Εργασίας κατά

Διαβάστε περισσότερα

ΣΥΝΕΝΤΕΥΞΗ ΤΥΠΟΥ. Η ολοκληρωμένη προσέγγιση θα εφαρμοστεί με τα παρακάτω Εργαλεία

ΣΥΝΕΝΤΕΥΞΗ ΤΥΠΟΥ. Η ολοκληρωμένη προσέγγιση θα εφαρμοστεί με τα παρακάτω Εργαλεία ΣΥΝΕΝΤΕΥΞΗ ΤΥΠΟΥ ΕΙΣΑΓΩΓΗ Η κρίση υπερχρέωσης και οι πολιτικές δημοσιονομικής προσαρμογής ανέδειξαν τις διαρθρωτικές αδυναμίες της περιφερειακής οικονομίας και προκάλεσαν επιπτώσεις σε σχέση με την οικονομική

Διαβάστε περισσότερα

Σχόλια στο ποίημα του Παρμενίδη

Σχόλια στο ποίημα του Παρμενίδη Γιάννη Τζαβάρα 1 Σχόλια στο ποίημα του Παρμενίδη «Φιλοσοφικά Δημοσιεύματα 2016» 1 Ο Γιάννης Τζαβάρας (1950- ) είναι ομότιμος καθηγητής του Πανεπιστημίου Κρήτης. Σχόλια στο ποίημα του Παρμενίδη ΠΕΡΙΕΧΟΜΕΝΑ

Διαβάστε περισσότερα