Johannes Diethart und Werner Voigt Notae legentis zu Papyri und außerägyptischen griechischen Texten aus byzantinischer Zeit*

Μέγεθος: px
Εμφάνιση ξεκινά από τη σελίδα:

Download "Johannes Diethart und Werner Voigt Notae legentis zu Papyri und außerägyptischen griechischen Texten aus byzantinischer Zeit*"

Transcript

1 Johannes Diethart und Werner Voigt Notae legentis zu Papyri und außerägyptischen griechischen Texten aus byzantinischer Zeit* Sowohl die griechische als auch die lateinische Lexikographie hält noch viele Rätsel bereit, von denen wir einigen nachgehen wollen. Im vorliegenden Beitrag möchten wir Korrekturen, Neuinterpretationen und Vorschläge zu lateinischen und griechischen Begriffen vorstellen, die unser Wissen um den Wortschatz auf dem Feld der Klassischen Philologie, der Byzantinistik, der Papyrologie und nicht zuletzt der Koptologie vermehren können. 1. Ein Eintropfgerät für die Ohren Unter den Rezepten aus dem Therapeuticus eines Johannes 1 findet sich auch eines gegen ein rinnendes Geschwür im Ohr: πρὸς ὠτία ῥέοντα ἕλκος οἶνον χλίον καὶ µέλι ἑνώσας ἔµβαλε εἰς τὸ ὠτίον, διὰ ὠτεχύτου. ἀλλὰ µὴ βάλε τὸν αὐλὸν ἐντὸς, ἀλλὰ ἔχε αὐτὸν ἐναντίον τῆς ὀπῆς καὶ σφίξας τὸν ἀσκὸν εἰς τὸ οὖς... Bei der Behandlung soll das Medikament, warmen Wein, vermischt mit Honig (οἶνον χλίον καὶ µέλι ἑνώσας) in das Ohr eingebracht werden mittels (nach dem Text der Edition) eines ὠτεχύτης. Der so grob verständliche Begriff (man hört οὖς und χύτης heraus und kann sich sofort einen Reim darauf machen) läßt sich aus dem Zusammenhang und durch die Formulierung ἔγχεε αὐτὸ (sc. das genannte Medikament) weiter unten im Text εἰς τὸ οὖς ohne Schwierigkeiten zu eindeutigem hochsprachlichem ὠτε<γ>χύτης korrigieren. Es handelt sich also um ein Eintropfgerät für ein (flüssiges) Medikament (ear-dropper). Im LBG finden wir das Grundwort in der Gestalt ἐγχυτήρ. Als analoger Begriff läßt sich aus LSJ und TLG, dazu aus Aelius Promotus 2 66,3 der ῥινεγχύτης, ein Einspritzgerät für die Nase, anführen. Verwiesen sei am Rande noch auf den Begriff aus Anastasios vom Sinai: ἐκχύτης ἢ κενώτης 3. Zu einer solchen, vermeintlich einfachen Korrektur läßt sich folgendes sagen: Der Ausfall des Nasals vor dem χ ist in der Koine, besonders in der Spätantike, nicht selten und M. Hasitzka (Wien) und S. Schönauer (Bonn) danken wir für zielführende Hinweise 1 B. Zipser, John the Physician s Therapeuticus, Leiden, Boston 2009, S. 82,5 (Studies in Ancient Medicine, vol. 37). 2 S. Ihm, Der Traktat περὶ τῶν ἰοβόλων θηρίων καὶ δηλητηρίων φαρµάκων sog. Aelius Promotus, Wiesbaden Anastasius of Sinai, Hexaemeron, ed. Cl.A. Kuehn, J.D. Baggarly, Roma 2007, S. 288,257 (Orientalia Christiana 278); vgl. LBG s.v.; außerdem ist nach W. Voigt wohl κενωτής zu lesen.

2 im Neugriechischen in volkssprachlichen Wörtern normal, wozu z.b. ἔγχελυς > ἐ[γ]χέλυ[ο]ν > χέλυ, geschrieben χέλι, zu vergleichen ist. Daher kann ein Verbum wie ἐγχέω in der Volkssprache nicht leicht weiterbestehen, denn denasaliertes ἐχέω wäre bei Aphärese nicht vom Simplex zu unterscheiden. Das Kompositum ὠτεχύτης wäre zu *ὠτο(ε)χύτης, *ὠ)τοχύτης normalisiert worden und hätte sich wegen ὠτίον > αὐτί weiter zu *αὐτοχύτης, ἀφθοχύτης entwickeln können. Zur Praxis: Wenn es heißt: ἀλλὰ µὴ βάλε τὸν αὐλὸν ἐντὸς, geht aus dem übrigen Text hervor, daß der ἀσκός kein Synonym für diesen ist, sondern als selbständiges Zubehör zwischen dem ὠτεγχύτης/αὐλός und dem Ohr angeschlossen wird. σφί(γ)ξας könnte heißen, daß die Flüssigkeit in das Ohr (den Gehörgang) aus- oder hineingedrückt wird. Es ist somit eine Unterscheidung zwischen Ohrmuschel (außen) und Gehörgang (innen) denkbar. Es wird ja auch heutzutage oft davor gewarnt, zur Entfernung von Ohrenschmalzpfropfen mit Geräten wie watteumwickelten Stäbchen im Gehörgang Schaden anzurichten. 2. Nicht ungewaschenes, sondern ausgelassenes Schweinsschmalz S. 243,9 begegnet uns im Text der Edition ein ἀξούγγιν ἀπλυτόν (falls richtig, erwartete man üblicherweise ἄπλυτον 4 ) χλίον: warmes, ʻungewaschenesʼ Fett, eine unwahrscheinliche Angelegenheit. Wir möchten, wie im vorhergehenden Fall, auch hier an die (ursprüngliche) Form λυτόν oder an ἀναλυτόν denken). Nicht zu vergessen, daß auch Handschrift B richtiges λυτόν hat. Ein weiteres Beispiel auf S. 243,8 bestärkt uns in unseren Überlegungen: στάξον δὲ εἰς τὸ ὠτίον ἀπέσω χήνειον ἀξούγγιν λυτόν. 3. Eselszucht oder Schafszucht im Hexaemeron des Anastasios Sinaites Das neunte Buch des Hexaemerons des Anastasios Sinaites 5 aus dem 7. Jh. (S. 306ff.) hat die Erschaffung des Menschen durch den Schöpfergott zum Inhalt. S. 328ff. kommt der Autor dann nochmals auf die von Gott im Paradies erschaffenen Kreaturen zu sprechen. In dem uns interessierenden Abschnitt geht es um Tiere. Die Tiere als Metapher und Symbol: Ausgegangen wird von AT, Gen. 2,19 20 (S. 328,436ff.): Καὶ ἔπλασεν ἔτι ἐκ τῆς γῆς Κύριος ὁ Θεὸς πάντα τὰ θηρία τοῦ ἀγροῦ καὶ πάντα τὰ πετεινὰ τοῦ οὐρανοῦ etc. 4 Zum Wort vgl. das LBG s.v. 5 Anastasius of Sinai, Hexaemeron, edited and translated by C.A. Kuehn and J.D. Baggarly, Roma 2007 (Orientalia Christiana Analecta 278).

3 Und Anastasios führt weiter aus (S. 330,464) Εστι δ... εἰπεῖν, ὅτι ἔθνη 6 εἰσὶ ταῦτα τὰ θηρία τὰ ἐν τῇ ἐκκλησίᾳ ὑπὸ Θεοῦ εἰσενεχθέντα ἢ ὄτι ἱππὼν καὶ συβότιον (falso pro συβώσιον, vgl. LBG) καὶ καµηλοστάσιον καὶ οἰνοτροφεῖον σήµερον ὁ παράδεισος ὑπάρχει. Diese zahmen Tiere werden (nach Arten getrennt) gezüchtet im ἱππών (ʻPferdehofʼ) καὶ συβότιον/συβώσιον (ʻSaustallʼ) καὶ καµηλοστάσιον (ʻKamelzuchtstationʼ). Welche Tiere werden aber im οἰνοτροφεῖον gezüchtet? Wie paßt also mitten unter diese Zuchtanstalten für Tiere ein οἰνοτροφεῖον, ein ʻWeinbaubetriebʼ? Dazu etwas später: Bei Eustathios 7, der ebenfalls über die besagte Genesis-Stelle referiert, finden wir folgenden Text: ταῦτα τὰ θηρία τὰ ἐν τῇ Ἐκκλησίᾳ ὑπὸ Θεοῦ συναχθέντα ἢ ὅτι ἱππὼν καὶ συβόσιον (vgl. συβώσιον LBG) καὶ καµηλοστάσιον καὶ οἰοτρόφυον (?) σήµερον ὁ παράδεισος ὑπάρχει. Auch hier eine Schwierigkeit, in einem Text, der über τὰ θηρία handelt, auf den ersten Blick ein unbelegtes οἰοτρόφυον (Fragezeichen vom Herausgeber) unterzubringen. Es bieten sich u.e., wenn auch bisher nicht belegt, statt οἰνοτροφεῖον und οἰοτρόφυον 1. ein ὀνοτροφεῖον, eine Eselszucht, an. Unterstützt wird dieser Vorschlag durch den bei LSJ belegten ὀνοτρόφος, eine der vielen mit τρόφος zusammengesetzten Tierpfleger und Tierzüchter (z.b. ἰβιοτρόφος, χηνοτρόφος etc.). Der Weg vom ὀνοτροφεῖον zu οἰνοτροφεῖον / οἰνοτρόφιον über οἰοτρόφυον wäre paläographisch leicht nachvollziehbar, aber die sprachlichen Argumente wiegen schwerer (s.u.): ΟΝΟΤΡΟΦΕΙΟΝ/ ΟΝΟΤΡΟΦΙΟΝ > ΟΙΟΤΡΟΦΥΟΝ > ( verschlimmbessertem ) ΟΙΝΟΤΡΟΦΕΙΟΝ. Begünstigt würde ein οἰνοτροφεῖον durch belegtes Adjektiv οἰνοτρόφος z.b. in der Anthologia Graeca 8 : Τίς ποτ ἀκηδέστως οἰνοτρόφον ὄµφακα Βάκχου / ἀνὴρ ἀµπελίνου κλήµατος ἐξέταµεν. Aus Pseudo-Apollodoros 9 erfahren wir weiters: Ὄτι θυγατέρες Ἀνίου τοῦ Ἀπόλλωνος Ἐλαῒς Σπερµὼ Οἰνώ, αἱ Οἰνότροφοι λεγόµεναι 6 Hier ist der Hinweis angebracht, daß altgriechisches ἔθνος bei Tieren auch Schar, Haufe, Schwarm bedeuten kann; vergleichen läßt sich auch ἔθνος im neugriechischen kretischen Dialekt in der Bedeutung Tier, Vieh. Ngr. dialektal (Kreta) erhalten in der Lautform εχνος, pl. Herde, vgl. N. ANDRIOTIS, Lexikon der Archaismen in neugriechischen Dialekten, Wien 1974, S. 222, Nr Eustathius, In Genesim de creatione [Sp.] (fragmenta), M. Spanneut, Recherches sur les écrits d Eustathe d Antioche avec une édition nouvelle des fragments dogmatiques et exégétiques. Lille: Facultés Catholiques, 1948, Frgm. 85, Anthologia Graeca IX, Epigr. 375, 1. 9 Pseudo Apollodorus, Bibliotheca (epitomae e codd. Vat Sabbaitico 366), Cap. 3, 10, 2.

4 2. kann man aber auch an ein (ebenfalls unbelegtes) zu ὄις (i.q. πρόβατον) gehörendes *οἰοτρόφιον (i.q. *οἰοτροφεῖον) denken: ΟΙΟΤΡΟΦΥΟΝ < ΟΙΟΤΡΟΦΙΟΝ > ( verschlimmbessertem ) ΟΙΝΟΤΡΟΦΕΙΟΝ. Hier hilft Apollodoros 10 weiter, der sagt: Οἰοπόλῳ ἤτοι ἐν ᾧ ὄϊες ἀναστρέφονται, ὅ ἐστι πρόβατα. Πολεῖν γὰρ τὸ ἀναστρέφεσθαι. 3. ist, aus sprachlicher Sicht, auch an *ὑοτρόφιον zu denken (s. dazu unten die weiterführenden Ausführungen von W. Voigt). Zum näheren Verständnis von ονο- und οιο- (bzw. ὑο-) führt W. Voigt aus: ονο- und οιο- sind beide Nutztierarten: sachlich kommt jedes in Frage, doch sind die Ableitungen von ὄϊς, ὄϊος nach dem Jh. v. Chr. wohl nur noch poetisch; sie hatten früh mit οἰο- ʻallein, einsamʼ zu konkurrieren, vgl. LSJ s.v. οἰο-νόµος, οἰο-πόλος, οἰοπολέω, οἰο-χίτων. οἰοτρόφυον / οἰοτρόφιον ist wohl nur der Versuch des Eustathios, das wenig sinnvolle οἰνο- durch einen (hier unwahrscheinlicheren) Tiernamen zu ersetzen. Zu ονο-/οινο-/οιο- läßt sich hinzufügen: ὄϊς wird später auch zu οἶς kontrahiert: sonst wäre es ja kein völliges Homonym von ὗς!! Deswegen bin ich für ὀνοτροφεῖον. Der οἰνοτρόφος, ʻder Wein/Reben anbaut, trägtʼ, kommt sonst nur in der Anthologia Palatina vor und ist hier sachlich nicht zutrefftend. Übrigens kommt auch ὑο-, zu ʻSchweinezuchtʼ, in Frage, weil gleiche Aussprache; belegt sind sonst nur ὑο-φορβός, -φόρβιον, -φορβεῖον in Ägypten ptolemäisch und kaiserzeitlich; ὗς hatte wohl minimal besser überlebt als ὄϊς, war aber mündlich sicherlich schon obsolet 11. Gegen ὑοτροφεῖον spricht, daß bereits zuvor ein συβότιον erwähnt worden ist, und eine sozusagen doppelte Nennung von Stall oder Zucht für eine Tierart wäre merkwürdig und kaum zu erwarten, es sei denn, die beiden altgriechischen Wörter für Sau, Schwein, Eber würden zur Unterscheidung bestimmter Arten oder Formen dieser Tiere genutzt (etwa Haustier/Wildtier, was aber hier offenbar nicht paßt). Übrigens haben wir es bei der Stelle bei Anastasios, die Schweine ausgenommen, mit Haustieren zu tun, die als Reit-, Zug- und Lasttiere dienen: Pferde, Kamele und was die Überlegungen zu ο[ἰ]νοτροφεῖον unterstützt, Esel. Natürlich könnten theoretisch die Tierzuchten neben Weinbau auf demselben Landgut oder im selben Paradeisos bestehen, aber als Exegese zu der Genesis-Stelle, die nur von 10 Apollodorus, Fragmenta (Mueller). Frgm. 194a, 1. Schol. Il. Ν, S. dazu im einzelnen die Graphik zur Darstellung zweier Wortkollisionen bei W. Voigt, Die Leiden der alten Wörter. Homonymie, labile Wortkörper und andere Faktoren im Wandel zwischen Alt- und Neugriechisch, Bd. I III, Frankfurt/M. 2006, hier: Teil I, S (Meletemata. Beiträge zur Byzantinistik und Neugriechischen Philologie 9/1 3).

5 Landtieren und Vögeln spricht, ist ὀνο- gewiß das Richtige. Zu den sprachlichen (m.e. weniger als paläographisch einzustufenden) Verwechslungen zwischen οἰνο- und ὀνο- in Komposita 12 vergleiche man die vier Beispiele, die dem LSJ entnommen sind: οἰνόγαλα (v.l. ὄνειον γάλα!), οἰνοθήρας = ὀνόθουρις, ὀνοφύλαξ mit Subscriptum, ὀνοφόρον. (Ὀ)νάριον heißt auch wine-cup 13, m.e. vielleicht gefördert durch die Nähe zu (οἰ)νάριον, denn in der Alltagssprache fielen potentiell beide in τὸ * νάριν zusammen, vgl. nordneugriechisch dialektal (halbgelehrt, teilweise wieder an die volkstümliche Lautung angepaßt) νόπνιβµα < (οἰ)νόπνευµα, mit Artikel wieder τὸ νόπνιβµα (bzw. dialektal /tu/ statt τό. Und tatsächlich ist einmal ὀνοχόη mit Subscriptum = οἰνοχόη belegt, und sogar ὄνος mit Subscriptum = οἶνος 14. Man vgl. ferner den Index Hippocraticus s.v. ὄνος unter C. lapis molaris (ut vid.) Epid. IV 5,164,13 (IR οἶνον V Li[ttré]). Und schließlich heißt der Einwohner von Οἰνόη im Pontos normalerweise Οἰν(ε)ιάτης, bei Choniates 667,20 und Pachymeres 1,290,5 aber auch Ονιάτης! Störungen gab es außerdem zwischen dem Stamm von ὄνος, ὀν(ο)- und ὠνή, ὦνος ʻKaufʼ, Adj. ὤνειος, zusammengefallen mit ὄνειος ʻEsel(s)-ʼ, ʻvom Eselʼ. Bemerkenswerterweise blieb das Diminutivum οἰνάρι(ο)ν nur im pontischen Dialekt 15 erhalten, in dem die unbetonten Anfangssilben i.d.r. nicht der Aphärese zum Opfer fallen, allerdings neben häufigerem κρασίν und nur von diesem scheint es Komposita zu geben. Und das Diminutivum ὀνάρι(ο)ν von ὄνος ist nur im Tsakonischen erhalten, in dem die Lautentwicklung ebenfalls anders verlaufen ist; selbst das Simplex ist als ὄνη 16 erhalten. Aus der Ellipse το ὀνικόν (κτῆνος) entstanden im Neuzyprischen το ὀνικόν mit erhaltenem Anlaut neben νικόν. Vor der Aphärese geschützt bleibt das ο- in den Varianten (το) ν- ονικόν, fem. η ν-ονική, (το) γ-ονικόν; Beta bzw. Gamma verhindern den Hiat. 4. Lateinisches sepulchrum in griechischem Gewande In den Basiliken B 3590, begegnet der Begriff τὸ σεπούλκιπον, der nach dem Zusammenhang als Begräbnisstätte zu verstehen ist. Wir können davon ausgehen, daß dieses Wort, das aus dem Griechischen nicht erklärbar wäre, die Frucht der Umschrift eines lateinischen, in Versalien geschriebenen juridischen Terminus in die griechische Schrift darstellt. Und zwar kommt hier um die (häufige) Verwechslung lat. R + gr. Π/ρ (mit Metathese) zum Tragen: SEPULCHRUM > 12 Vgl. Voigt (wie Anm. 11), Teil II, S Vgl. J.H. Moulton, The Vocabulary of the Greek Testament illustrated from the Papyri, London 1930, s.v. Kann man auf widderförmige Rhyta verweisen? 14 Demetrakos s.v. 15 A.A. Papadopoulos, Ἱστορικὸν λεξικὸν τῆς Ποντικῆς διαλέκτου, Tom. 2, Athen 1961, S. 104f. 16 Th.P. Kostakis, Λεξικὸ της Τσακονικῆς Δ ιαλέκτου, Tom. B', Athen 1986, S. 362f. 17 σεπούλκιπον ed. secundum codd., sed cf. σεπούλκηρι Fontes Minores VIII 112 [7,65,1] et σεπουλκίρι 325,68.

6 SEPOULKRION (-ιον innergriechisch)/ ΣΕΠΟΥΛΚΡΙΟΝ > σεπούλκιπον; vgl. LBG s.v. Zum lat. R + gr. Π/ρ-Wechsel et vice versa vgl. z.b. Fontes Minores VIII S , Z. 21: ACCEPTILATION (acceptilatio) ACERTILATION ἀκερτιλάτιον; S. 272, Z. 14: CONCEPTON CONCERTON κονκέρτον; S. 273, Z. 30: CAPION CARIΩΩN λῆψις etc. 5. Zerschlagt die Fesseln! Im Pseudo-Zonaras finden wir das Zeitwort ῥωπορρυκτέω in der Bedeutung ʻdie Fesseln zerreißenʼ: ῥωπορρυκτεῖν ῥηγνύειν τὸν ῥῶπον καὶ τὸν κοῦσπον. Die eindeutige Bedeutung macht es klar, in ῥωπορρυκτέω ein ῥήγνυµι herauszuhören. Das zeigen weitere, zu diesem Wortstamm gehörige Wörter wie ῥήκτης (LSJ, LBG), besonders aber der Begriff ῥωπόρρηξ, die Fessel zerreißend, aus eben diesem Zonaras 1624 mit der Erklärung: ὁ τὸν κοῦσπον ῥηγνύων. Würde ὀρύσσω, ὀρυκτ- zugrunde liegen, müßte der Begriff natürlich ῥωπορυκτέω lauten. Wir haben es hier vielmehr mit dem Zeitwort ῥωπορρηκτέω zu tun. Zu letzterem läßt sich, ebenfalls aus Pseudo-Zonaras, ῥιζορυκτέω 20, ʻdie Wurzel ausgrabenʼ, stellen. Dazu paßt weiters ῥιζορύκτης, ʻWurzeln ausgrabendʼ, aus Manuel Philes (LBG). 18 L. Burgmann, Das Lexikon αὐσηθ, Fontes Minores VIII Ioannis Zonarae Lexicon, ed. I.A.H. Tittmann, I, II, Leipzig id., 1618.

7 6. ʻAls Büblein klein an der Mutterbrustʼ τὸ θηλαγγάλακτον 21 τῶν µασθῶν µου 22 des Herausgebers mit der Übersetzung j ai allaité du lait des mes seins macht es sicher, daß wir hier das (bisher nicht belegte, substantivisch gebrauchte) Adjektiv θηλεγγάλακτος (in seiner klassischen Form) anzunehmen haben. Das Grundwort γαλακτόω läßt sich bisher nur bei Oribasios 23 nachweisen. Ein heutiger Nachfolger, γαλατώνω, ist im Neugriechischen sporadisch belegt: ʻmilchig, trüb werden, (Himmel) sich eintrübenʼ. 7. Die gefundene Mitte In der Festschrift für G. Poethke 24 ist J. Diethart anhand ausgewählter Beispiele einigen von Präpositionalausdrücken abgeleiteten Adverbien im byzantinischen Griechisch nachgegangen. Neben ἐνεπιτόµως, ἐνσυντόµως, διασυντόµως oder ἐναποτόµως, um einige zu nennen, wird auch über ἐπιµέσεως 25 (vgl. LBG) abgehandelt. Die legitime Entsprechung für unser ἐπιµέσεως neben altem ἐπὶ µέσεως ist das häufige ἐπὶ µέσου. Unser µέσεως wurde als Überbleibsel im Genetiv eines sonst seltenen Substantivs µέσις (= µέση) bezeichnet (vgl. LBG s.v.). Dieses µέσις findet sich schließlich (im regulären Genetiv) als mathematischer Begriff in einer Berechnung des Rauminhalts eines vasenförmigen Gefäßes: Λαβὲ τὸ ἐξ ἀναλόγου τῆς περιµέτρου τῶν δύο ἄκρων καὶ τῆς µέσεως Das Substantiv µέσις, -εως kann aus sprachhistorischer Sicht als eine hyperkorrekte Abwandlung von µέση nach Analogie des Typs πόλις, πόλεως, πόλιν angesehen werden, das in Folge des Zusammenfalls von Iota und Eta nach dem häufigen νίκη, νίκης, νίκην der 21 Zu /α-/ statt /ε-/ auch bei Präpositionalsuffixen im nachklassischen Griechisch vgl. ἀντάµα < ἐν τῷ ἅµα, ἄγλαµπρος < ἔγλαµπρος < ἔκλαµπρος, ἀγκαλῶ < ἐγκαλῶ. 22 R. Gounelle, Les recensions Byzantines de l évangile de Nicodème, Turnhout 2008 (Corpus Christianorum, Series Apocryphorum, Instrumenta 3), 230,1.2b, Oribasius, Collectiones medicae (lib. 1 16, 24 25, 43 50), Book 4, chapter 11, section 6, line J. Diethart, Zu einigen von Präpositionalausdrücken abgeleiteten Adverbien im Griechischen, in: Festschrift für Günter Poethke zum 70. Geburtstag, AfP 55,2 (2009), Als Adverbium: αἰ δὲ γονυκλισίαι εἰσὶν τέως ἐπιµέσεως εἰς καταµίαν σύνταξιν κατὰ τὸν τύπον τῶν Ἱεροσολύµων: Nikon vom Schwarzen Berge, Canonarium vel Typicon, I, 28, 20; als Präposition: Τοῦτον καλέσας ὁ µάκάριος Παχώµιος ἐπὶ µέσεως τῶν ἀδελφῶν λέγει αὐτῷ in der Vitae Pachomii, F. Halkin, Sancti Pachomii vitae Graecae [Subsidia hagiographica 19], Brüssel 1932: Sancti Pachomii vita tertia (e codice Patmensi monasterii S. Ioannis 9), 294, Maria D. Chalkou, The mathematical content of the Codex Vindobonensis Phil. Graecus 65 (ff ), Thessalonike 2006 (Byzantine Texts and Studies 41), S. 489.

8 ersten Deklination umgestaltet worden ist; weitere Beispiele ab der Jahrtausendwende sind belegt: The Life of St Andrew the Fool (ed. Rydén 1995, 10. Jh.) 2130, app ; S. Cusa, I diplomi greci ed arabi di Sicilia (Palermo ), 521 (a. 1095); Hierakosophion, ed. Hammer-Purgstall 1840) 84,9 (14./15. Jh.?). 8. Abwehrmittel gegen testudines Im Kap. 15, der neu herausgegebenen Taktika Leon IV. durch G. Dennis 27 finden wir die Nennung von Abwehrmitteln gegen feindliche χελῶναι / testudines angesichts einer Belagerung eines befestigten Platzes in der folgenden Form: Πρὸς δὲ τὰς χελῶνας ἅρπαγες ἤτοι ξύλα µεγάλα ἔχοντα ξίφη καὶ ἐµπισσόµενα... und in der Übersetzung der Edition: Against the tortoises grappling irons or large pieces of wood with sharp points and covered with pitch... Gehen wir zuerst zur Übersetzung ʻlarge pieces of wood... covered with pitchʼ: lange Holzstücke (sc. Stangen, Balken), bedeckt mit Pech... Die englische Übersetzung ʻcovered with pitchʼ schlägt sich indes mit dem griechischen Original ξύλα... ἐµπισσόµενα. Die Holzstangen werden natürlich nicht erst während der Attacke gegen die testudines mit Pech beschmiert, sondern sind schon vorher entsprechend präpariert worden. Deshalb erwarten wir statt der Präsensform des passiven Partizips natürlich ein Partizip des Perfekts im Passiv, und zwar (ξύλα) ἐµπεπισσωµένα. ἐµπισσόω ist eine bisher nicht belegte Zusammensetzung des Verbums πισσόω. Im app.crit. sind keine Varianten verzeichnet. Heron von Byzanz, De strategematibus (Wescher) S. 223, Z. 8. nennt etwa ξύλα ξηρὰ πεπισσωµένα ἢ θείῳ τετριµµένῳ σὺν ὑγρᾷ πίσσῃ ἢ ἐλαίῳ ἐπαλιφέντα... Deutlicher schon vorher beim selben Heron S. 217, Z. 2: ἐχέτω δὲ καὶ ξύσµατα ξύλων ξηρὰ περιεσπαρµένα σὺν ὑγρᾷ πίσσῃ ἢ ἐλαίῳ ἐπαλιφέντα καὶ οὕτως ἐκκαέντων τῶν ὑποστυλωµάτων καταπεσεῖται τὶ τεῖχος, so daß wir annehmen können, daß auch die bei Leon genannten ξύλα ἐµπεπισσωµένα (korrigierte Form) bei ihrem Einsatz gegen die testudines (vorher) entzündet worden sind, ohne daß dies hier explizit genannt wird, da als bekannt vorausgesetzt bzw. bei Leon gekürzt wiedergegeben ist. Ausführlicher im Kapitel ὡς δεῖ ἀντέχειν τὸν πολιορκεῖσθαι προσδοκῶντα χρονίως bei Pseudo-Mauricius, Strategicon 10,3,3,1: πρὸς δὲ τοὺς παλλίωνας 28 ἤτοι ἐµβόλους τοὺς προσαγοµένους ἄρπαγες, πίσσα καὶ 27 G. Dennis, The Taktika of Leo VI, Washington 2010 (CFHB vol. XLIX). 28 παλλίων ist wohl eine späte, falsche Schreibung in Folge von Degemination, d.h., es bestand kein Unterschied zu *παλίων < lat. palus, vgl. das Diminutivum πάλιον, eventuell veranlaßt durch äußerliche Ähnlichkeit mit πάλλιον < lat. pallium.

9 πῦρ καὶ λίθοι βαρεῖς κατάκεντροι ἀπὸ µαγγάνων ἄφνω χαλώµενοι διὰ σχοινίων ἤτοι ἁλύσεων καὶ πάλιν ἀνασπώµενοι δι ἑτέρων ἀντιβαρηµάτων: Das entspricht unserem Leon cap. 15, Weitere lexikalische Beobachtungen zu den Taktika Leon VI. (ed. G. Dennis) ἡ τοξοβολίστρα Die τοξοβολίστρα begegnet in den Kapiteln 5,38; 6,149; 14,519; 19,342 etc. Im Index finden wir τοξοβολίστρης, das aber an keiner einzigen Textstelle vorkommt. Das Fem. ἡ -βολίστρα geht eindeutig hervor aus cap. 14,519: τὰς λεγοµένας τοξοβολίστρας, ʻbow ballistaiʼ. 9.2 ἐξατορία Fehler statt ἐξα<κ>τορία? Abschn. 71 der Constitutio 20, 344/345 beschäftigt sich mit zivilen Belangen, vor denen der Stratege seine Truppe bewahren soll: ἀγγαρείας ἁπάσης ἰδιωτικῆς καὶ ἀδικίας ἐλεύθερον φύλαττε τὸν ὑπὸ σὲ λαὸν ὅσοι τοῦ στρατοῦ εἰσι καὶ ὅσοι τῆς λεγοµένης ἐξατορίας: Keep the troops serving under your command freed from individual impressment and injustice. Keine Eintragung im app.crit., ἐξατορία ed., Index. Aus dem Umfeld ergibt sich eindeutig, daß wir es hier mit dem Begriff ἐξακτορία/ ἐξακτωρία im Zusammenhang mit Steuerangelegenheiten zu tun haben. Aus dem Wortfeld s. den ἐξάκτωρ (exactor), ʻSteuereinnehmerʼ (LBG). Dazu noch ἐξακτωρικός, ʻeinem Steuereinnehmer unterworfenʻ (vgl. zuletzt das LBG). Liegt also bei der Schreibung ἐξατορία einfach ein Fehler statt ἐξα<κ>τορία vor? Dazu läßt sich folgendes sagen: Auch wenn das Verstummen von /κ/ vor /τ/ sich im Griechischen nicht durchgesetzt hat, gibt es doch alte Parallelen: Schon im altgriechischen kretischen Dialekt kam die Assimilierung von κ vor τ, damals aber mit Ersatzdehnung bzw. Gemination des τ vor. Die Lautgruppe /κτ/ (vgl. im Italienischen die Entwicklung zu /tt/) kann eine Zwischenstufe /χτ/ erlebt haben: νύχτα < νύκτα. In der Koine und im Neugriechischen gibt es einzelne Fälle von -πράτης für -πράκτης wohl auch unter dem Einfluß von πεπρα[γ]µένος = πεπραµένος. In ἐξατορία könnte sowohl eine lateinische wie eine seltenere griechische Tendenz vorliegen. 29 s. Anm. 23.

10 9.3 ἡ κασσίδη hier nur eine Phantasmagorie Der Index Graecitatis nennt κασσίδη. Die üblichen griechischen Wörterbücher kennen das vom lat. cassis abgeleitete Lehnwort in der üblichen Form κασ(σ)ίς, dazu das Dim. κασ(σ)ίδιον: κασσίς (vgl. LBG; s.a. Andriotis, Archaismen Nr. 3084) κασσίδιον (LBG: Helm; vgl. weiters das Reallexikon der Byzantinistik, Reihe A, Bd. I, Heft 5, 520 oder A. Landi 30 und besonders die grundlegende Arbeit von T. Kolias 31. Ähnliches ἡ κασσίδα im Spanos D 841 in der Bedeutung Kopfgrind ist der aus dem griechischen Akkusativ hervorgegangene (byzantinische) Nominativ. Wir haben auch an unseren Stellen (cap. 5,22; 6, ; 9,278: 14, ; 15,53; 18,535; 19,88) von der Lexikonform κασσίς auszugehen. Im einzelnen: 6,117 hat acc.sg. κασσίδα, sonst alle übrigen Stellen acc.pl. κασσίδας. Aus dem Wortfeld sollen noch ἀποκασσιδόω oder ἀποκασσιδωτός genannt werden. 10. ἅλσις, Salz In einer koptischen Liste von Heilmitteln 32 aus dem Jh. begegnet neben (κολοφωνία, Harz) und [κίτρι(ο)ν, Zitrone] in Z. 4 der Begriff ϩ 33 : M. Hasitzka sagt im Kommentar zur Zeile: ἅλισις 34 [ed.] muß eine Art Salz sein. Bei diesem (sonst nicht belegten ἅλισις) möchten wir durchaus das Abstraktum ἅλσις, das Salzen, sehen, das hier, konkret gebraucht, tatsächlich für Salz steht. 30 A. Landi, Un esemplificazione di prestito dal latino nella lingua della tarda grecità, KOINONIA 2 (1978) , bes T. Kolias, Byzantinische Waffen. Ein Beitrag zur byzantinischen Waffenkunde von den Anfängen bis zur lateinischen Eroberung, Wien 1988 (Byzantina Vindobonensia 17): cassis steht S. 76 A.5, dann gibt es im griechischen Index noch κασ(σ)ίδα S. 44 A. 57, S. 75 A.1, S. 122 A. 175; κασ(σ)ίδιον S. 75 A. 1, S. 77f., S. 83; volkssprachliches κασσιδολίτζι(ο)ν (ῥαβδίν) S. 85, S. 183 und κάσσις S M. Hasitzka, Koptisches Sammelbuch II, Wien 1994, 1043 (Mitteilungen aus der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek (Papyrus Erzherzog Rainer), N.S., 23,2). 33 Fehlt bei H. Förster, Wörterbuch der griechischen Wörter in den koptischen dokumentarischen Texten, Berlin, New York 2002, LX S. (Texte und Untersuchungen zur Geschichte der altchristlichen Literatur, Band 148). 34 An ἅλυσις zu denken, verbietet der Textzusammengang.

11 Unterstützt wird diese Vermutung durch Parallelen wie etwa dem Begriff νίψις 35, das in (koptischen) Papyri ein Gefäß zum Waschen bedeutet, während es außerpapyrologisch ausschließlich den Vorgang des Waschens (die ʻlotioʼ) bedeutet (vgl. LSJ s.v.). Dieselbe Erscheinung liegt auch in außerpapyrologischen Texten vor: Und zwar beim Wort κλείδωσις, das üblicherweise den Vorgang des Verschließens meint (vgl. LSJ s.v.); es begegnet aber auch gegenständlich (vor allem im ägyptischen Griechisch) in der Bedeutung ʻVerschlußʼ, ʻSchloßʼ36 : τὴν κλείδωσιν τῆς ἄρκλης κεκλασµένην θεασάµενος (ʻnachdem er des gesprengten Schlosses der Geldtruhe ansichtig geworden warʼ); dazu paßt eine bedeutungsgleiche Stelle aus Sophronios 37 : Οὐ µόνον γὰρ κλειδώσεσι περιέσφιγκτο, ἀλλὰ καὶ σφραγῖσι µολιβδίναις ἐστόµωτο. Zur Erklärung der γοµφίοι dient dieses Wort bei Pseudo-Zonaras (Tittmann), γ, S. 447,7: γοµφίους. ὀδόντας, κλειδώσεις οἱ ἔµπροσθεν δὲ ὀδόντας εἰσί (die Richtigkeit der Erklärung steht hier nicht zur Diskussion). 35 J. Diethart und M. Hasitzka, Beobachtungen und Überlegungen zur griechischen, lateinischen und koptischen Lexikographie, JJP 31 (2001) 33 46, bes. 40; Förster 542 verweist in Hinblick auf die Bedeutung zu Unrecht auf LSJ; M. Hasitzka, G. Schmelz, Die Klosterbesitzverzeichnisse P.Lond. IV Eine Neuedition, in: Archiv 49 (2003) PG LXXVII 194 C; weitere byzantinische Belege im LBG s.v. 37 N. Fernández Marcos, Sophronius, Narratio miraculorum sanctorum Cyri et Joannis, Madrid 1975, miraculum 35,81.

12 11. τὸ κελλάδιον In einer koptischen Liste und in koptischer Sprachgestalt wohl aus dem 4. Jh. (KSB II 1035,13) begegnet neben Fellkleidung ( ) oder einem θερµαντήριον ( ) auch ein, das nach der ed. pr. (E. Husselman) und M. Hasitzka als κελ<λ>α<ρί>διον zu verstehen sei. Dem Zusammenhang nach haben wir es bei dem Begriff sicherlich mit einem Gefäß zu tun, das auf das Grundwort cella > κέλλα zurückgeht. Neben den zahlreichen Ableitungen von κέλλα für eine Räumlichkeit finden wir für Bezeichnungen für ein ʻGefäßʼ etwa ἑξακέλλαρον 38, ἑπτακέλλαρον 39 oder τρικέλλαρον 40. Wir möchten allerdings hinter keine Verschreibung von κελ<λ>α<ρί>διον annehmen, sondern denken an einen bisher sonst nicht belegten Begriff κελλάδι(ο)ν, wofür sich als Parallele z.b. das Wort µεσάδιον (zu mensa), Tischtuch, eine innergriechische Weiterentwicklung von mensa anbietet: Als µεσάδιν begegnet uns das Wort SB XVIII 13967,4 (5./6. Jh.), als µεσάτιν in P.Masp. II 67162,19 (566/70 n.chr.) 41. Die koptisierende Schreibung µεσάτιν finden wir auch bei 42 für κάδ(ι)ον. Zum koptischen Wechsel δ/τ/ / (wie sonst auch von /, / und / ) lassen wir W.A. Girgis 43 in geraffter Form zu Wort kommen: It is a well-known, that [...] a Coptic ear was not accustomed to catch the difference between b and p, g and k, d and t. 38 Vgl. JÖB 53 (2003) P.Ant. II 93,31 (4. Jh.). Vgl. ZPE 123 (1998) 172f. 40 P.Oxy. X 1290,5 (5. Jh.). 41 Zum Verlust der Nasalierung vgl. z.b. V. Binder, Sprachkontakt und Diglossie. Lateinische Wörter im Griechischen als Quellen für die lateinische Sprachgeschichte und das Vulgärlatein, Hamburg 2000, Vgl. Förster, Wörterbuch (vgl. Anm. 33), S. 397, dazu die Rezension von J. Diethart in JÖB 53 (2003) W. A. Girgis über die Schreibung griechischer und lateinischer Wörter im Koptischen, BSAC 19 ( ) 57. Ausführlich W. Till, Das Koptische. Heutiger Stand der Forschung, Orbis, t. 3, N 2, Louvain 1954, 491ff.

13 12. *κραβακτοπράτης, der Bettenverkäufer J. Kramer 44 hat unlängst über die Herkunft von κράβατος und grabatus im Griechischen und Lateinischen referiert. Demnach wurde das ursprünglich illyrische Wort *grab-at- Holzbett (zu *grab- Eiche mit Suffix) aus der Sprache der Messapier sowohl ins Lateinische (als grabatus) als auch ins Griechische der Magna Graecia (als κράβατος) übernommen, wo es sich zum ersten Mal um 300 v.chr. beim Komiker Rhinton findet, der aus Syrakus stammt, also nicht weit weg von messapischem Gebiet! Geschichtsmächtig im wahrsten Sinne des Wortes wird der Begriff dann durch das Neue Testament (z.b. Mk. 6,55: ἤρξαντο ἐπὶ τοῖς κραβάτοις τοὺς κακῶς ἔχοντας περιφέρειν, etc.) und in christlich gefärbten Texten. In den Papyri wird dann dieses nicht durch die literarische Norm geschützte Wort (Kramer, op. cit., S. 250), bei dem ursprünglich das Genus geschwankt hat, in seinen verschiedenen Varianten faßbar. Entweder der erste oder der zweite innervokalische Konsonant konnte expressiv verdoppelt werden (beispielsweise war κράβακτος im 3. Jh. vorherrschend). Dann regierte κράβατος (neben κράβαττος und κράββατος), und erst ab dem späteren 5. Jh. wird dann die Diminutivform κραβάτιον faßbar. Wir können nun dieses κράβακτος in dem schwererklärbaren κραβαττοπρεκτός auf einem griechisch-koptischen Papyrus (es handelt sich um Lieferverträge aus dem 7. Jh.) sehen 45. Der Text, Z : ἄββα Ἰωάννου τοῦ θεοφιλεστάτου πρεσβυτέρου καὶ φροντιστοῦ τῶν τ[ού]των πραγµ άτων Α[ὐρ]ηλίου (vgl. KSB IV A 1767, Text und krit. App.) Ἰσακίου κραβαττοπρεκτὸς 46 υἰὸς τοῦ µακαρίτου Θεοδώρου ἀπὸ τῆ[ς αὐτ]ῆ ς πόλ [εως χαί]ρε ιν 47. Aber die Sache der Reihe nach: Aus einem Nominativ πράκτος läßt sich nur schwer zu einem Nominativ (einer Berufsbezeichnung) πράκτης kommen, wobei Kretschmer-Locker nur ein einziges Kompositum auf πράκτης (παντοπράκτης) kennen, und weder im TLG noch auf Papyrus läßt sich ein weiteres Beispiel finden Hier möchten wir aber mit einiger Sicherheit an einen *κραβατοπρά[κ]της, ʻBettenverkäuferʼ, denken. Verkäufer, Zusammensetzungen mit πράτης, sind im Griechischen häufig J. Kramer, Von der Papyrologie zur Romanistik, Berlin/New York 2011, κράβατος / grabatus, Nr. 19: (Archiv für Papyrusforschung und verwandte Gebiete, Beiheft 30). 45 CPR IV 34 (Text, Übersetzung, kein Photo); MPER XV 112 (Text, Photo auf Taf. 51, keine Übersetzung). Bei Förster, Wörterbuch (vgl. Anm. 33), S. 441f. gibt es *κραβαττοπρακτός, Hersteller von Betten (nach CPR IV 34, Z. 43). 46 Syntaktisch korrigierter Text Αὐρηλίῳ Ἰσακίῳ κραβαττοπρεκτῷ (MPER XV). Man sollte fürs erste besser unakzentuiert *κραβατοπρεκτος schreiben. 47 Den aktuellen griechischen Text verdanken wir M. Hasitzka (Wien). 48 Vgl. zuletzt J. Diethart, -πώλης und -πράτης und bei weitem kein Ende. Weitere Berufsbezeichnungen aus byzantinischer Zeit, in: Münstersche Beiträge zur antiken Handelsgeschichte (2005) (erschienen 2006); ders., Weitere Berufsbezeichnungen auf πώλης, -πῶλος, -όπωλις sowie auf πράτης und πράτισσα

14 Weil die PPP πεπρα(γ)µένος von πράττω und πεπραµένος von πιπράσκω (Stamm von περ(ν)ό- περα-) in mundartlicher Aussprache der Koine zusammengefallen waren, konnten auch andere Formen und Ableitungen beider Verben durcheinandergeraten. So kommen Verbaladjektiv πρατος und Nomina πράτης mit den Bed. von πρακτος und πράκτης, - πράκτωρ durcheinander. Im heutigen kypprischen Dialekt steht πράττω, πράσσω mit der Bedeutung Handel treiben und πράξι mit Handel. Schon 291 v. Chr. εἰσπραθέν in einer attischen Inschrift statt εἰσπραχθέν. Der nachchristliche Papyrus Zenon III 59497,3 hat πράτορα statt πράκτορα. Wer etwas verkauft, kassiert εἰσπράττει gewöhnlich auch etwas dafür, daher liegt die Konfusion auch inhaltlich nahe. Das soll beweisen, daß statt κραββατοπράτης, ου durchaus auch κραββατοπράκτης gesagt werden konnte, und wenn dann noch κράββατος mit κράβ(β)ακτος wechselte, sind allerlei Assimilationen oder Dissimilationen denkbar! Umso leichter κραββατοπράκτης auch statt κραβακτοπράτης. Es kommt einiges zusammen. Der Schreiber könnte Skrupel gehabt haben, in einer rechtlich verbindlichen Urkunde eine Dialektform mit κρεβ- zu verwenden. Weiters unterdrückte er u.e. die ihm aus der konservativen Amtssprache zwar bekannte Form κραβακτ- und griff zu κραβατ-, das zu seiner Zeit die häufigere Form war, hatte aber noch die Form mit -ε- und κτ- im Hinterkopf, was sich in der metathetischen Form κραβατοπρέκτης statt *κρεβατοπράτης niederschlug. Daß also dieses -ε- unter dem Einfluß der jüngeren Form κρεββάτιον κραββατοπράκτης > *κρεββατοπράκτης > κραββατοπρέκτης zustandekam, ist vielleicht zu gesucht, sollte aber nicht ungesagt sein. Hier ist auf W. Voigt, Bd. II, S (s. Anm. 11) zu verweisen. Man kann noch weitere Überlegungen anschließen: Das *-πρακτος (-πρεκτος im Dokument), Genetiv -πρακτου statt πρακτης, Gen. -πρακτου könnte bei dem das Griechische unvollkommen beherrschenden Kopten durch das belegte κραβατο-ποιός gefördert worden sein. Vielleicht ist das -ο- auch nur eine hyperkorrekte Wiederherstellung eines fälschlich für - ο- gehaltenen Endsilben-Schwa? Vgl. agr. dialektisch thessalisch εν für Akk. -ον. Bei *-πρακτος statt *-πράκτης *-πράτης kann auch die Doppelheit von πώλης und πῶλος eine Rolle gespielt haben: beachte das ngr. (seltenere) κρασοπούλος ʻWeinhändlerʼ statt κρασο-πώλης, mit κρασοπουλειό ʻWeinhandlungʼ statt κρασοπωλείον. aus byzantinischer Zeit, Münstersche Beiträge zur antiken Handelsgeschichte 24,2 (2005)

15 Fassen wir dabei noch dazu ins Auge, daß es (Kramer, S. 249) ab dem 4. Jh. ein κρέβατος gegeben hat, können wir folgendes Szenario durchspielen: Formen auf κρεβkönnten als landschaftlichem und sprachlichem Substrat angehörige Wörter angesehen worden sein, bevor sie schließlich im Neugriechischen zum Normalwort geworden sind (κρεβάτι). Die Endung -ος könnte weiters, jetzt weniger sprachwissenschaftlich als vielmehr sprachpsychologisch gedacht, durch eine Fernwirkung von gedachtem κράβακτος stammen. Oder, vielleicht eher, mit dem folgenden υἰὸς übereingestimmt sein. Und der Akzent? Sind Herausgeber und Verwerter von endbetontem πρακτός (vgl. Anm. 2 und 3) beeinflußt, wenn nicht gar irritiert worden? * * * Inhalt ἅλσις Nr. 10 ἄπλυτος Nr. 2 ἐµπισσόω (ἐµπεπισσωµένος) Nr. 8 ἐξακτορία Nr. 9.2 θηλεγγάλακτος Nr. 6 κασσίς Nr. 9.3 κελλάδιον Nr. 11 κραβακτοπράτης Nr. 12 µέσις Nr. 7 ὀνοτροφεῖον Nr. 3 ῥωπορρηκτέω Nr. 5 sepulchrum / σεπούλκριον Nr. 4 τοξοβολίστρα Nr. 9.1 ὠτεγχύτης Nr. 1

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 22 Έλα τώρα, κουνήσου 22 Έλα τώρα, κουνήσου Η Άννα µεταφέρεται στο Βερολίνο του έτους 1989, όπου κυριαρχεί ο ενθουσιασµός για την πτώση του Τείχους. Πρέπει να περάσει µέσα από το πλήθος και να πάρει τη θήκη. Θα τα καταφέρει;

Διαβάστε περισσότερα

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου

Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού Σχολείου ΔΗΜΟΚΡΙΤΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΡΑΚΗΣ ΠΑΙΔΑΓΩΓΙΚΟ ΤΜΗΜΑ ΔΗΜΟΤΙΚΗΣ ΕΚΠ/ΣΗΣ ΔΙΔΑΣΚΑΛΕΙΟ «ΘΕΟΔΩΡΟΣ ΚΑΣΤΑΝΟΣ» Το σύστημα των αξιών της ελληνικής κοινωνίας μέσα στα σχολικά εγχειρίδια της Λογοτεχνίας του Δημοτικού

Διαβάστε περισσότερα

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium)

Η παράσταση αυτή ήταν πολύ καλή και οργανωµένη, να συνεχίσουµε έτσι. Langer ( ιευθύντρια του Albrecht-Ernst Gymnasium) ΓΕΡΜΑΝΙΑ 2008 Πειραµατικό Σχολείο Πανεπιστηµίου Πατρών Καλησπέρα, Είµαστε η Μαρία και ο Θοδωρής από το Πειραµατικό Σχολείο Πατρών. Έχουµε συγκεντρώσει τις απόψεις Ελλήνων και Γερµανών για τη συνεργασία

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 13 Βοήθεια εκ Θεού 13 Βοήθεια εκ Θεού Η εκκλησία φαίνεται πως είναι το σωστό µέρος για να πάρει κανείς πληροφορίες. Ο πάστορας εξηγεί στην Άννα τη µελωδία και της λέει ότι είναι το κλειδί για µια µηχανή του χρόνου. Αλλά

Διαβάστε περισσότερα

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch

ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ. 3000 Bern www.grgb.ch ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΚΟΙΝΟΤΗΤΑ ΒΕΡΝΗΣ COMMUNAUTÈ HELLÈNIQUE DE BERNE 3000 Bern www.grgb.ch Δευτέρα 9 Δεκεμβρίου 2013 Αγαπητά μέλη και φίλοι της Κοινότητας γεια σας Το 2013 φτάνει στο τέλος τους και ήρθε η ώρα να σας

Διαβάστε περισσότερα

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η

Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Αρ. Φακέλου.: Ku 622.00/3 (Παρακαλούμε να αναφέρεται στην απάντηση) Αριθμός Ρημ. Διακ: 22/14 2 αντίγραφα Συνημμένα: -2- ΑΝΤΙΓΡΑΦΟ Ρ Η Μ Α Τ Ι Κ Η Δ Ι Α Κ Ο Ι Ν Ω Σ Η Η Πρεσβεία της Ομοσπονδιακής Δημοκρατίας

Διαβάστε περισσότερα

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder

Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008. Fierz Identität. Handout. Datum: 27. 5. 2008. von Christoph Saulder Übungen zu Teilchenphysik 2 SS 2008 Fierz Identität Handout Datum: 27. 5. 2008 von Christoph Saulder 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung 5 2 Herleitung der Matrixelemente 7 2. Ansatz...............................

Διαβάστε περισσότερα

1 @ copyright @ www.learngerman.gr

1 @ copyright @ www.learngerman.gr 1 @ copyright @ www.learngerman.gr SPRACHE ΠΡΑΧΕ ΓΛΩΑ Sprichst du Griechisch? Σπριχςτ ντου γκρίχιςσ? Μιλάσ ελλθνικά; Sprichst du Deutsch? Σπριχςτ ντου ντόθτςσ? Μιλάσ γερμανικά; Welche Sprache sprichst

Διαβάστε περισσότερα

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen?

PASSANT A: Ja, guten Tag. Ich suche den Alexanderplatz. Können Sie mir helfen? 03 Για την οδό Kantstraße Η Άννα ξεκινά για την Kantstraße, αλλά καθυστερεί, επειδή πρέπει να ρωτήσει πώς πάνε µέχρι εκεί. Χάνει κι άλλο χρόνο, όταν εµφανίζονται πάλι οι µοτοσικλετιστές µε τα µαύρα κράνη

Διαβάστε περισσότερα

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder...

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder... . Der Memoriam-Garten Schön, dass ich mir keine Sorgen machen muss! Mit dem Memoriam-Garten bieten Ihnen Friedhofsgärtner, Steinmetze

Διαβάστε περισσότερα

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer

ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer ΚΑΤΑΡΤΙΣΗ ΩΡΙΜΩΝ ΕΡΓΑΖΟΜΕΝΩΝ Bildung älterer Arbeitnehmer Kassandra Teliopoulos IEKEP 06/03/06 ΜΕΡΙΚΑ ΣΗΜΕΙΑ ΚΛΕΙΔΙΑ Einige Gedankenansätze!Στις περισσότερες χώρες μέλη της Ε.Ε. μεγάλης ηλικίας εργαζόμενοι

Διαβάστε περισσότερα

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen?

Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? Die neugriechischen Pronomen: Überblick und Einführung: Was lernen Sie im Abschnitt zu den Pronomen? In diesem Kapitel werden Sie alles rund um die Pronomen im Griechischen und ihren Gebrauch lernen. Wie

Διαβάστε περισσότερα

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω!

ἀξιόω! στερέω! ψεύδομαι! συγγιγνώσκω! Assimilation νλ λλ νμ μμ νβ/νπ/νφ μβ/μπ/μφ νγ/νκ/νχ γγ/γκ/γχ attisches Futur bei Verben auf -ίζω: -ιῶ, -ιεῖς, -ιεῖ usw. Dehnungsaugment: ὠ- ὀ- ἠ- ἀ-/ἐ- Zur Vorbereitung die Stammveränderungs- und Grundformkarten

Διαβάστε περισσότερα

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA

ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE MONATSZEITUNG DEUTSCHLAND UND EUROPA ΕLLINIKI GNOMI ΑΠΡΙΛΙΟΣ 2014 ΕΤΟΣ 16ο ΑΡ. ΦΥΛΛΟΥ 168 www.elliniki-gnomi.eu ΕΔΡΑ ΒΕΡΟΛΙΝΟ ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΓΝΩΜΗ April 2014 η εφημερίδα που διαβάζεται! ΜΗΝΙΑΙΑ ΕΦΗΜΕΡΙΔΑ ΓΙΑ ΤΟΝ ΕΛΛΗΝΙΣΜΟ ΓΕΡΜΑΝΙΑ ΚΑΙ ΕΥΡΩΠΗ GRIECHISCH-DEUTSCHE

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 17 Οδοφράγµατα 17 Οδοφράγµατα 50 λεπτά ακόµα: Ο παίκτης αποφασίζει να τα παίξει όλα για όλα και να εµπιστευθεί την ταµία. Το ράδιο µεταδίδει ότι οι Ανατολικογερµανοί στρατιώτες στήνουν οδοφράγµατα. Αυτό είναι το γεγονός

Διαβάστε περισσότερα

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32

ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 ΟΔΟΘ ΔΘΖΗΣΘΟΣ Θ,28-32 Πξώηε Αλάγλωζε Δξκελεία [... ] ρ ξ ε ω 1 δ ε ζ ε π α λ η α π π ζ ε ζ ζ α η 2 1 ΘΔΚΗΠ, ΓΗΘΖ, ΑΛΑΓΘΖ, ΚΝΗΟΑ / ΣΟΖ, ΣΟΔΩΛ: νλνκαηα ηνπ ΡΝ ΑΡΝΛ! Ρν Απξνζσπν Martin Heidegger, Απν Ρν Σι

Διαβάστε περισσότερα

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN

STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN 16.4.2014 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 117/125 STAATLICHE BEIHILFEN ZYPERN Staatliche Beihilfen SA.37220 (2014/C) (ex 2013/NN) Umstrukturierungsbeihilfe für Cyprus Airways (Public) Ltd und SA.38225

Διαβάστε περισσότερα

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl

Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Πανεπιστήμιο Πατρών Σχολή Ανθρωπιστικών και Κοινωνικών Επιστημών Τμήμα Φιλοσοφίας Πρόγραμμα Μεταπτυχιακών Σπουδών Η προβληματική της Protention στη φαινομενολογία του χρόνου του Husserl Διπλωματική Εργασία

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 23 Θα τα πούµε µετά 23 Θα τα πούµε µετά Μια µοτοσικλέτα που πάει στη Bernauer Straße παίρνει την Άννα. Την οδηγεί ο Emre Ogur που της εύχεται καλή τύχη στο Βερολίνο. Αλλά φτάνει αυτό για να ξεφύγει από τη γυναίκα µε τα κόκκινα

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 24 Το ρολόι χτυπάει 24 Το ρολόι χτυπάει Η Άννα βρίσκει πάλι τη µεταλλική θήκη που είχε κρύψει το 1961, αλλά δεν µπορεί να την ανοίξει, επειδή έχει σκουριάσει. Όταν τελικά τα καταφέρνει, βρίσκει µέσα ένα παλιό κλειδί. Το κλειδί

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 25 Απρόοπτες δυσκολίες 25 Απρόοπτες δυσκολίες Ο χρόνος τελειώνει και η Άννα πρέπει να αποχαιρετήσει τον Paul, για να επιστρέψει στην 9 η Νοεµβρίου 2006. Για την εκπλήρωση της αποστολής της αποµένουν τώρα µόνο 5 λεπτά. Θα φθάσουν;

Διαβάστε περισσότερα

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1

Μεταγραφή ηχητικού κειμένου. Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen AUFGABE 1 KΡΑΤΙKO ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙKO ΓΛΩΣΣΟΜAΘΕΙΑΣ ΓΕΡΜΑΝΙΚH ΓΛΩΣΣΑ ΕΠΙΠΕ Ο A1 & A2 ΚΑΤΑΝΟΗΣΗ ΠΡΟΦΟΡΙΚΟΥ ΛΟΓΟΥ Μεταγραφή ηχητικού κειμένου Έναρξη δοκιμασίας κατανόησης προφορικού λόγου Anfang des Testteils Hörverstehen

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir.

FLASHBACK: Die Spieldose, aha? Sie ist kaputt. Kein Problem Anna, ich repariere sie dir. 06 Η γυναίκα µε τα κόκκινα Η Άννα συναντά µια γυναίκα που ισχυρίζεται ότι ήταν φίλες το 1961. Κι εκτός αυτού η Άννα τα χάνει µε την πληροφορία ότι την κυνηγά µια γυναίκα ντυµένη στα κόκκινα. Σε κάθε γωνιά

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based

English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based English PDFsharp is a.net library for creating and processing PDF documents 'on the fly'. The library is completely written in C# and based exclusively on safe, managed code. PDFsharp offers two powerful

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 16 Παλιοί γνωστοί 16 Παλιοί γνωστοί Και το 1961 η Άννα καταδιώκεται από τους ένοπλους µοτοσικλετιστές. Σε αυτή την επικίνδυνη φάση τη βοηθά µια άγνωστη γυναίκα. Αλλά γιατί σπεύδει προς βοήθεια; Μπορεί η Άννα να την εµπιστευθεί;

Διαβάστε περισσότερα

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig.

FLASHBACK: Der Mechanismus ist nicht komplett, verstehst du? Es fehlt ein Teil. Seit neunzehnhunderteinundsechzig. 12 Εκκλησιαστική µουσική Στην Άννα µένουν ακόµα 65 λεπτά. Στην εκκλησία ανακαλύπτει ότι το µουσικό κουτί είναι κοµµάτι που λείπει από το αρµόνιο. Η γυναίκα στα κόκκινα εµφανίζεται και ζητά από την Άννα

Διαβάστε περισσότερα

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση

Στοιχεία του/της συζύγου ή του/ της συντρόφου του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Επώνυμο και όνομα του προσώπου που υποβάλλει την αίτηση Name und der antragstellenden Person Αριθμός επιδόματος τέκνων Kindergeld-Nr. F K KG 51R Παράρτημα Εξωτερικό (Ausland) της αίτησης για γερμανικό

Διαβάστε περισσότερα

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL

Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Ο ΜΥΘΟΣ ΤΗΣ ΛΟΡΕΛΑΪ DIE LORELEY FABEL Η Λορελάϊ, είναι η Γοργόνα του Μεγαλέξανδρου στη γερμανική της έκδοση Ή μια Σειρήνα απ την Οδύσσεια που απομακρύνθηκε απ τις συντρόφισσές της και βρέθηκε στον Ρήνο.

Διαβάστε περισσότερα

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18

QC5015 A D E 1 2 3 4 F M H 5 6 7 1 B G 2 I 8 9 10 1 J K L 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 QC5015 A D E 1 2 3 4 M F H 5 1 6 7 B G 2 I J K L 1 8 9 10 2 C 11 1 12 13 2 14 15 16 17 18 Deutsch Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um den Support von Philips

Διαβάστε περισσότερα

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen.

Hessisches Kultusministerium. Schulbücherkatalog. für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen. Hessisches Kultusministerium Schulbücherkatalog für den Unterricht in Herkunftssprachen in Verantwortung des Landes Hessen Schuljahr 2013/2014 Unterrichtsmaterialien, die im uftrag des Hessischen Kultusministeriums

Διαβάστε περισσότερα

Είμαι από την Αυστρία.

Είμαι από την Αυστρία. Είμι πό την Αυστρί. Erläuterungen Eξηγήσεις ab KB 1 Präposition πό Mit πό gibt man die Herkunft an: woher oder von wem etwas ist. Das danach folgende Substantiv steht im Akkusativ: Im Akkusativ Singular

Διαβάστε περισσότερα

Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού»

Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού» Ιωάννα Σπηλιοπούλου Μόνιμη Επίκουρος Καθηγήτρια, «Αρχαιογνωσία και Ιστορία του Πολιτισμού» Πανεπιστήμιο Πελοποννήσου Τμήμα Ιστορίας, Αρχαιολογίας και Διαχείρισης Πολιτισμικών Αγαθών Παλαιό Στρατόπεδο Ανατολικό

Διαβάστε περισσότερα

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie

Aufgaben 1. Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie Aufgaben 1 Κλίνε τα ρήματα. gehen lernen arbeiten fragen (πθγαίνω) (μαθαίνω) (δουλζυω) (ρωτώ) ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie ich du er/sie/es wir ihr sie, Sie warten studieren antworten (περιμζνω) (ςπουδάηω)

Διαβάστε περισσότερα

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon

Martin Holtermann, Basiswortschatz Platon V Martin Holtermann Basiswortschatz Platon Zur Vorbereitung auf das Graecum Vandenhoeck & Ruprecht Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Διαβάστε περισσότερα

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6

B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 B.A.-Eingangstest Neugriechisch (Niveau TELC B1) MUSTERTEST Seite 1 von 6 Name, Vorname:... Teil 1: Hörverstehen * Hören Sie den Text und beantworten Sie kurz (mit 1-2 Wörtern) die Fragen in der folgenden

Διαβάστε περισσότερα

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 Prüfungsvorbereitung 43 44 Schreiben Aufgabe 3 Arbeitszeit: 15 Minuten Στο 3 ο μέρος της ενότητας Schreiben πρέπει να γράψεις ένα e-mail περίπου 40 λέξεων. Απευθύνεσαι πάντα σε κάποιο πρόσωπο, με το οποίο

Διαβάστε περισσότερα

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch)

Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Text 9, Nur noch Englisch? Thema des Textes: Beeinflussung von Sprachen durch englische Ausdrücke Die Anglisierung heutzutage Unterschiede des Englischen zu anderen Sprachen (zu Deutsch) Zusammenfassung

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 11 Φαστ-φούντ 11 Φαστ-φούντ Όταν η Άννα λέει στο φαγητό στον Paul για τη µυστηριώδη πρόταση In der Teilung liegt die Lösung. Folge der Musik!, αυτός αντιλαµβάνεται τον κίνδυνο και τη στέλνει στον πάστορα Kavalier. Είναι

Διαβάστε περισσότερα

I. Münzen der Livia unter Augustus. RPC 2359 (Pergamon/Mysien)

I. Münzen der Livia unter Augustus. RPC 2359 (Pergamon/Mysien) I. Münzen der Livia unter Augustus 1. RPC 2359 (Pergamon/Mysien) - nicht später als 2 v. Chr.; wahrscheinlich nach 10 v. Chr. - unter dem Magistrat Charinos geprägt Avers: Livia als Hera; ΛΙΒΙΑΝ ΗΡΑΝ ΧΑΡΙΝΟΣ

Διαβάστε περισσότερα

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1

Lektion 3 LESEN. Prüfungsvorbereitung Zertifikat B1 LESEN Teil 5 Zertifikat B1 Το κείμενο του 5 ου μέρους της ενότητας Lesen είναι ένας κανονισμός ή κάποιες οδηγίες και συνοδεύεται από 4 ασκήσεις πολλαπλής επιλογής. Για κάθε άσκηση θα πρέπει να αποφασίσεις

Διαβάστε περισσότερα

Der Vokativ. Die Fälle

Der Vokativ. Die Fälle Die Fälle 1. Nominativ: Werfall 2. Genitiv: Wessen 3. Dativ: Wemfall nicht bei griechischen Subst. wird meist ersetzt durch σε + Akkusativ 4. Akkusativ: Wenfall 5. Vokativ: Anredefall nur im griechischen

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 04 Σήµατα κινδύνου 04 Σήµατα κινδύνου Η Άννα βρίσκει στην Kantstraße ένα ρολογάδικο που είναι όµως κλειστό. Μαθαίνει ότι ο ιδιοκτήτης έχει πάει σ ένα καφενείο. Οι δυο τους φαίνεται να γνωρίζονται. Η Άννα έχει ακόµα 100 λεπτά.

Διαβάστε περισσότερα

ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum

ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum ΤΟ HISTORISCHES WÖRTERBUCH DER PHILOSOPHIE * THEO KOBUSCH Ruhr Universität Bochum Τ ο Historisches Wörterbuch der Philosophie (εφεξής HWPh), ο πρώτος τόμος του οποίου εκδόθηκε το 1971 και ο τελευταίος

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ. Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση: Durchführungsbestimmungen ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ

Διαβάστε περισσότερα

Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία

Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία Κεφάλαιο 2 H επικοινωνία στην οικονομία Σύνοψη Στο κεφάλαιο αυτό, θα περιγράψουμε τι σημαίνει ειδική επικοινωνία και θα φωτίσουμε τη σχέση της με την ειδική γλώσσα. Για την κατανόηση των μηχανισμών της

Διαβάστε περισσότερα

Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες

Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες 1 Απόστολος Πιερρής Δωρικές και Ολυμπιακές Μελέτες *** Η Μορφολογία του Δωρικού και του Ιωνικού Ρυθμού στην Πρώιμη Αρχαϊκή Γλυπτική Ι 18 Φεβρουαρίου 2015 2 Der griechische Tempel ist ein hohes Lied auf

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 15 Ταξίδι στον χρόνο 15 Ταξίδι στον χρόνο Η Άννα πρέπει να πάει στο διαιρεµένο Βερολίνο από το ανατολικό στο δυτικό τµήµα. Και σαν να µην έφτανε αυτό, πρέπει να βρει µέσα σε 55 λεπτά ποιο γεγονός θέλει να εξαλείψει η RATAVA:

Διαβάστε περισσότερα

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S.

FLOTT 3 - LEKTION 1. 1 η. S. 8, Teil A München. dran (S. 10) Hausaufgaben: LB S. 12-13, München ist auch für Kinder schön! S. FLOTT 3 Πλάνο διδασκαλίας* ιδασκαλία σε φροντιστήριο ή ιδιαίτερο µάθηµα : 4 ώρες την οµάδα Σύνολο ωρών ετησίως κατά προσέγγιση: 120-130 (34 οµάδες) Κάθε κεφάλαιο θα πρέπει να διδάσκεται σε συνολικά 10-12

Διαβάστε περισσότερα

Lektion 9: 3. Deklination: ν-, ρ-, οντ-stämme (mit Ablaut)

Lektion 9: 3. Deklination: ν-, ρ-, οντ-stämme (mit Ablaut) Lektion 9: 3. Deklination: ν-, ρ-, οντ-stämme (mit Ablaut) Diese Gruppe kennzeichnet den N.. m/f durch Ablaut: Längung des letzten Stammvokals. In den folgenden Deklinationsschemata wird dir auffallen,

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2

Teil 2. Griechisch Ελληνικά. Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Komm, Teil 2 lies mir vor! Έλα, διάβασέ μου! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Ενας οδηγός ανάγνωσης για γονείς που έχουν παιδιά ηλικίας από 3 ετών Prominente

Διαβάστε περισσότερα

Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen

Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen Philipp Oelschlegel Theologische Aufnahmeprüfung 2012/I Wissenschaftliche Hausarbeit im Fach Neues Testament Untersuchung von Apg 19,11 12 im Rahmen der antiken Parallelen Inhaltsverzeichnis Prolegomena

Διαβάστε περισσότερα

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό.

PAPADAKI, Ch. 19.07.1992 31.12.2015. Η Χαρά... Φέτος, το καλοκαίρι. Στη Θεσσαλονίκη και στη Θάσο. Πολύ καλά αλλά ακριβά. Πάρα πολύ καλό. 1 Πού ήσουν για διακοπές; sagen, wo man war und wie es war (z. B. im Urlaub) jemanden ansprechen (z. B. auf der Straße) Nichtverstehen äußern einer Wegbeschreibung folgen Informationen zu öffentlichen

Διαβάστε περισσότερα

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM

GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM GOETHE-ZERTIFIKAT C2: GROSSES DEUTSCHES SPRACHDIPLOM DURCHFÜHRUNGSBESTIMMUNGEN ΟΡΟΙ ΔΙΕΞΑΓΩΓΗΣ ΤΗΣ ΕΞΕΤΑΣΗΣ Stand: 1. Oktober 2014 Τελευταία ενημέρωση: 1 Οκτωβρίου 2014 Zertifiziert durch Πιστοποίηση:

Διαβάστε περισσότερα

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text

Brief an Eltern nichtdeutscher Herkunft Griechisch Übersetzung jeweils direkt unter dem deutschen Text Das unten folgende Schreiben entstand aus der Not heraus, dass aktuell immer mehr Lehrkräfte Kinder in die Klasse bekommen, die kaum ein Wort Deutsch sprechen und deren Eltern auch kein Deutsch sprechen

Διαβάστε περισσότερα

Griechisch II. A. Infinitiv (BR 231-239)

Griechisch II. A. Infinitiv (BR 231-239) Griechisch II (Dr. Stefan Faller) Zusammenstellung wichtiger grammatischer Phänomene (Paragraphenzahlen beziehen sich auf die Grammatik von Bornemann-Risch) A. Infinitiv (BR 231-239) I. Infinitiv / AcI

Διαβάστε περισσότερα

Grammatik des Neugriechischen

Grammatik des Neugriechischen E-Book aus dem Sprachenlernen24-Verlag: Grammatik des Neugriechischen Anwendungsorientiertes und systematisch aufbereitetes Lehrwerk Dr. Eva Tsigkana, Christine Tettenhammer, Veronika Amann & David Barenberg

Διαβάστε περισσότερα

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε.

Test zu Lektion 1. 1 Ordne zu und verbinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Test zu Lektion 1 Nme: Punkte: / 14 1 Ordne zu und verinde. Ποια απάντηση ταιριάζει; Βάλε ένα βέλος. Wer ist du? Wie heißt du? Alexis! Ih heiße Juli. Ih in Pul. J, ih komme. 2 Ergänze. Συμπλήρωσε. Hllo

Διαβάστε περισσότερα

6 DIE VITA SYMEONIS GEDANKEN UND VORSTELLUNGEN

6 DIE VITA SYMEONIS GEDANKEN UND VORSTELLUNGEN 6 DIE VITA SYMEONIS GEDANKEN UND VORSTELLUNGEN 6.1 VERSUCH EINER ORDNUNG In diesem Kapitel versuchen wir, die Gedanken und Vorstellungen des Leontius, wie in der Vita Symeonis niedergeschlagen, thematisch

Διαβάστε περισσότερα

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen

Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen GABLER RESEARCH Simon Schiffel Implizite Ausfallwahrscheinlichkeiten von Unternehmensanleihen Eine empirische Analyse in unterschiedlichen

Διαβάστε περισσότερα

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση

WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση WebQuests: Πώς µπορεί να «συνδεθεί» η αίθουσα διδασκαλίας µε το ιαδίκτυο! Παράδειγµα από τη διδασκαλία των Γερµανικών στη ηµόσια Εκπαίδευση Ιωάννα Χαρδαλούπα Καθηγήτρια Γερµανικών Πανελλήνια Ένωση Καθηγητών

Διαβάστε περισσότερα

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή

Mission Berlin. Deutsch lernen und unterrichten Arbeitsmaterialien. Mission Berlin 02 Η φυγή 02 Η φυγή Καθώς η Άννα απαντά στις ερωτήσεις του αστυνόµου, τους διακόπτει ένας θόρυβος από µηχανάκια και πυροβολισµοί. Η Άννα το βάζει στα πόδια και ανακαλύπτει µια διεύθυνση πάνω στο µουσικό κουτί. Θα

Διαβάστε περισσότερα

1. Lektion in drei Teilen: A B C

1. Lektion in drei Teilen: A B C in drei Teilen: A B C Teil A Begriff 'Wortart' die O-Deklination (I.): Maskulina (= Wörter männlichen Geschlechts) Begriffe: 'Kasus', 'Genus', 'Numerus' bei Substantiven die Präpositionen die vier Übersetzungsmöglichkeiten

Διαβάστε περισσότερα

BIOWC MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE BIOWC ME EUROPE BIOWC ME ASIA OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE

BIOWC MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE BIOWC ME EUROPE BIOWC ME ASIA OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE WELTWEIT DIE ERSTE MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE OHNE WASSER OHNE CHEMIKALIEN OHNE KANALISATION MOBILE ÖKOLOGISCHE TOILETTE DIE SONNE UND DER WIND UNSERE ENERGIEQUELLEN SCHÜTZT

Διαβάστε περισσότερα

The Journal of Juristic Papyrology Vol. XXVII, 1997, pp. 7-26 EIN GLAUBENSBEKENNTNIS AUS ALT DONGOLA (SUDAN)*

The Journal of Juristic Papyrology Vol. XXVII, 1997, pp. 7-26 EIN GLAUBENSBEKENNTNIS AUS ALT DONGOLA (SUDAN)* The Journal of Juristic Papyrology Vol. XXVII, 1997, pp. 7-26 Stefan Jakobielski Adam Łaj tar EIN GLAUBENSBEKENNTNIS AUS ALT DONGOLA (SUDAN)* Während der Ausgrabungen, die 1996 von der Polnischen Archäologischen

Διαβάστε περισσότερα

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά

Teil 2. Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2. Griechisch Ελληνικά Komm, Teil 2 lies mir vor! Ελα να μου διαβάσεις! Μέρος 2 Griechisch Ελληνικά Ein Vorleseratgeber für Eltern mit Kindern ab drei Jahren Οδηγός ανάγνωσης για τους γονείς με παιδιά ηλικίας από τριών ετών

Διαβάστε περισσότερα

Δελτίον Χριστιανικής Αρχαιολογικής Εταιρείας

Δελτίον Χριστιανικής Αρχαιολογικής Εταιρείας Δελτίον Χριστιανικής Αρχαιολογικής Εταιρείας Τομ. 30, 1986 Die Herrschaft des "Buchstabens". Das Verhältnis der Byzantiner zu Schrift- und Kanzleiwesen HUNGER Herbert 10.12681/dchae.945 Copyright 1986

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Τρίτη, 24 Ιουνίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015

ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 District 28, Chapter A608 29-06-2015 Friedrich Schiller e.v. ΕΝΗΜΕΡΩΣΗ ΜΕΛΩΝ ΙΟΥΝΙΟΣ 2015 Το καλοκαίρι ξεκίνησε και οι περισσότεροι απο εµάς έχουν κάνει τα σχέδια τους για τις καλοκαιρινές διακοπές και

Διαβάστε περισσότερα

alttestamentlichen Zitate Neuen Testament.

alttestamentlichen Zitate Neuen Testament. Die alttestamentlichen Zitate im Neuen Testament. Von Eduard Böhl Doktor der Philosophie und Theologie, o. ö. Professor an der k. k. evangelisch-theologischen Fakultät in Wien, Mitglied der deutschen morgenländischen

Διαβάστε περισσότερα

ΠΑΝΑΓΙΩΤΑ ΣΑΡΙΣΧΟΥΛΗ ΚΑΘΗΓΗΤΡΙΑ ΑΡΧΑΙΑΣ ΕΛΛΗΝΙΚΗΣ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ ΠΑΠΥΡΟΛΟΓΙΑΣ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ

ΠΑΝΑΓΙΩΤΑ ΣΑΡΙΣΧΟΥΛΗ ΚΑΘΗΓΗΤΡΙΑ ΑΡΧΑΙΑΣ ΕΛΛΗΝΙΚΗΣ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ ΠΑΠΥΡΟΛΟΓΙΑΣ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ ΠΑΝΑΓΙΩΤΑ ΣΑΡΙΣΧΟΥΛΗ ΚΑΘΗΓΗΤΡΙΑ ΑΡΧΑΙΑΣ ΕΛΛΗΝΙΚΗΣ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ ΠΑΠΥΡΟΛΟΓΙΑΣ ΤΜΗΜΑ ΕΛΛΗΝΙΚΗΣ ΦΙΛΟΛΟΓΙΑΣ ΣΧΟΛΗ ΚΛΑΣΙΚΩΝ ΚΑΙ ΑΝΘΡΩΠΙΣΤΙΚΩΝ ΣΠΟΥΔΩΝ ΤΟΥ ΔΗΜΟΚΡΙΤΕΙΟΥ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟΥ ΘΡΑΚΗΣ ΒΙΟΓΡΑΦΙΚΟ ΣΗΜΕΙΩΜΑ 2015

Διαβάστε περισσότερα

Sprachkalender neugriechisch 2015. von Jorina Grünewald

Sprachkalender neugriechisch 2015. von Jorina Grünewald Sprachkalender neugriechisch 2015 von Jorina Grünewald Der Helmut Buske Verlag hat keinerlei Einfluss auf die Inhalte und die aktuelle und zukünftige Gestaltung der im Kalender genannten Internetseiten.

Διαβάστε περισσότερα

Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο

Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο das griechische Alphabet Städte- und Inselnamen Vor- und Nachnamen Εισαγωγή: το ελληνικό αλφάβητο Καβάλα, Αθήνα, Ρόδος. Griechische Städte- und Inselnamen. a. Ordnen Sie die Nummern der zugehörigen Orte

Διαβάστε περισσότερα

Der Schöpfungsbericht von P ist von Philon von Alexandrien in dem

Der Schöpfungsbericht von P ist von Philon von Alexandrien in dem 120 Artikel I 3. Die Interpretation durch Philon von Alexandrien Der Schöpfungsbericht von P ist von Philon von Alexandrien in dem Werk De opificio mundi eingehend interpretiert worden. 29 An diesem Werk

Διαβάστε περισσότερα

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1

Griechisch. Praktisches Lehrbuch. Langenscheidt. Der Standardkurs für Selbstlerner. orientiert sich an B1 Langenscheidt Praktisches Lehrbuch Griechisch Der Standardkurs für Selbstlerner orientiert sich an B1 Inhaltsverzeichnis Wegweiser......................................................... 3 Abkürzungen.......................................................

Διαβάστε περισσότερα

Die Apokalypse-Handschrift 2846

Die Apokalypse-Handschrift 2846 Novum Testamentum 54 (2012) 369-395 brill.com/nt Die Apokalypse-Handschrift 2846 Beschreibung, Kollation und Textwertbestimmung eines wichtigen neuen Zeugen Markus Lembke Hamburg Abstract Collations of

Διαβάστε περισσότερα

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια

G.G. GAG, der: Gags [zb. technische Gags eines Discjockeys beim Präsentieren der Musik] κολπάκια G.G. GABE, die: auf eine milde Gabe hoffend [z.b. ironisch in Zusammenhang mit einem Hund, der vor einem Schnellimbiss-Lokal auf Speisereste wartet] ελπίζοντας σε κάποια ευγενική δωρεά GABEL, die: die

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Τρίτη, 24 Ιουνίου 2014 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ ΥΠΟΨΗΦΙΟΥΣ ΚΑΙ ΤΙΣ ΥΠΟΨΗΦΙΕΣ

Διαβάστε περισσότερα

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13

Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών. Σχολικό έτος 2012/13 Συνθετική εργασία στο μάθημα των Γερμανικών Σχολικό έτος 2012/13 Γράφω την δική μου γραμματική για το σχολικό βιβλίο Magnet 1, κεφάλαια 8-10 Magnet 2, κεφ. 11-13 Υπεύθυνη καθηγήτρια: Σοφία Ηρακλείδου Τάξη:

Διαβάστε περισσότερα

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen The following full text is a publisher's version. For additional information about this publication click this link. http://hdl.handle.net/2066/107578

Διαβάστε περισσότερα

ΒΑΣΙΛΙΚΟΙ ΑΝΔΡΙΑΝΤΕΣ. ΝΙΚΗΦΟΡΟΣ ΒΛΕΜΜΥΔΗΣ, ΜΑΝΟΥΗΛ Β' ΠΑΛΑΙΟΛΟΓΟΣ.

ΒΑΣΙΛΙΚΟΙ ΑΝΔΡΙΑΝΤΕΣ. ΝΙΚΗΦΟΡΟΣ ΒΛΕΜΜΥΔΗΣ, ΜΑΝΟΥΗΛ Β' ΠΑΛΑΙΟΛΟΓΟΣ. I ΑΡΙΣΤΟΤΕΛΕΙΟ ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ ΤΜΗΜΑ ΠΟΙΜΑΝΤΙΚΗΣ ΚΑΙ ΚΟΙΝΩΝΙΚΗΣ ΘΕΟΛΟΓΙΑΣ ΜΑΡΙΑ ΕΛΕΥΘ. ΜΕΔΕΝΤΖΙΔΟΥ ΒΑΣΙΛΙΚΟΙ ΑΝΔΡΙΑΝΤΕΣ. ΝΙΚΗΦΟΡΟΣ ΒΛΕΜΜΥΔΗΣ, ΜΑΝΟΥΗΛ Β' ΠΑΛΑΙΟΛΟΓΟΣ. Μεταπτυχιακή Εργασία που

Διαβάστε περισσότερα

NIVEAU C1&C2 Entspricht dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ACHTUNG

NIVEAU C1&C2 Entspricht dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen. PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ACHTUNG ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ, ΠΟΛΙΤΙΣΜΟΥ ΚΑΙ ΑΘΛΗΤΙΣΜΟΥ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religionsangelegenheiten, Kultur und Sport Griechisches Staatszertifikat

Διαβάστε περισσότερα

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder!

Willkommen beim Webseiten-Experten für Kinder! 1 Θμα 2: Λεογραμματ Im Internet liest du den folgenden Textέ Es fehlen aber einige Wörterέ όülle die Lücken (1-5) aus und ergänze die fehlenden Wörterέ Du kannst jedes Wort (A-F) nur einmal verwenden.

Διαβάστε περισσότερα

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen

PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen PDF hosted at the Radboud Repository of the Radboud University Nijmegen The following full text is a publisher's version. For additional information about this publication click this link. http://hdl.handle.net/2066/107104

Διαβάστε περισσότερα

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU C1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002

ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002 ΠΡΑΚΤΙΚΑ ΣΥΝΕ ΡΙΟΥ ΓΕΡΜΑΝΟ-ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΣΥΝ ΕΣΜΟΥ Düsseldorf, 1 και 2 Νοεµβρίου 2002 BERICHT ÜBER DEN JAHRESKONGRESS DER DEUTSCH-HELLENISCHEN WIRTSCHAFTSVEREINIGUNG Düsseldorf, 1. und 2. November

Διαβάστε περισσότερα

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden

GRIECHISCH. NIE MEHR SPRACHLOS! Zeigebilder: praktisch beim Einkaufen Umgangssprache: extra Slang-Kapitel Tipps: Fettnäpfchen vermeiden 14:59 Uhr Seite 58 Mango ˈmango μάγκο eintrauben staˈfilia ταφύλια Mit SPICKZETTEL für den Geldbeutel irsche äˈrasi εράσι Toilettenpapier to charˈti iˈjias ette χαρτί υγείας oˈlämono Papiertaschentücher

Διαβάστε περισσότερα

ПУБЛИКАЦИИ. A. Sidéras EIN UNEDIERTER BRIEF DES GREGORIOS ANTIOCHOS AN DEMETRIOS TORNIKES (BRIEF II) VORBEMERKUNGEN

ПУБЛИКАЦИИ. A. Sidéras EIN UNEDIERTER BRIEF DES GREGORIOS ANTIOCHOS AN DEMETRIOS TORNIKES (BRIEF II) VORBEMERKUNGEN ПУБЛИКАЦИИ A. Sidéras EIN UNEDIERTER BRIEF DES GREGORIOS ANTIOCHOS AN DEMETRIOS TORNIKES (BRIEF II) VORBEMERKUNGEN Die erhaltene Korrespondenz des Gregorios Antiochos (ca. 1130-ca. 1200) 1 besteht aus

Διαβάστε περισσότερα

Signalmodul SIG M. Γενικά

Signalmodul SIG M. Γενικά Signalmodul SIG M Γενικά Μπορείτε να λειτουργήσετε το Signalmodul είτε μέσω μιας κοινής μπουτονιέρας (π.χ. της Märklin 72720), ενός αποκωδικοποιητή για μαγνητικά εξαρτήματα (solenoid accessories) όπως

Διαβάστε περισσότερα

Εκπαιδευτικοί προσχολικής ηλικίας στη Γερμανία. Ευκαιρία και πρόκληση

Εκπαιδευτικοί προσχολικής ηλικίας στη Γερμανία. Ευκαιρία και πρόκληση Εκπαιδευτικοί προσχολικής ηλικίας στη Γερμανία Ευκαιρία και πρόκληση Περιεχόμενα Ποιοί είμαστε / Τι κάνουμε / Τι προσφέρουμε Η ζωή στη Γερμανία Επί της ουσίας Η ζούγκλα των παραγράφων Τι χρειάζομαι ms

Διαβάστε περισσότερα

PLATONS FÜR DEN SCHULGEBRAUCH ERKLÄRT VON M A R T IN W O H L R A B, REKTOB DES KÖNIGLICHEN GYMNASIUMS ZU D R ESD EN -N EU STA D T. ZWEITE AUFLAGE.

PLATONS FÜR DEN SCHULGEBRAUCH ERKLÄRT VON M A R T IN W O H L R A B, REKTOB DES KÖNIGLICHEN GYMNASIUMS ZU D R ESD EN -N EU STA D T. ZWEITE AUFLAGE. PLATONS P H A E D O N. FÜR DEN SCHULGEBRAUCH ERKLÄRT VON M A R T IN W O H L R A B, REKTOB DES KÖNIGLICHEN GYMNASIUMS ZU D R ESD EN -N EU STA D T. ZWEITE AUFLAGE. LEIPZIG, DRUCK UND VERLAG VON B. G. TEUBNER.

Διαβάστε περισσότερα

7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ

7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ 7. GWB-NOVELLE: Η ΡΙΖΙΚΗ ΑΝΑ ΙΑΡΘΡΩΣΗ ΤΟΥ ΓΕΡ- ΜΑΝΙΚΟΥ ΙΚΑΙΟΥ ΠΕΡΙ ΕΛΕΥΘΕΡΟΥ ΑΝΤΑΓΩΝΙΣΜΟΥ ηµήτρη-παναγιώτη Λ. Τζάκα, ικηγόρου, LL.M. (Hamburg) Αριστείδη Χ. Καλαφάτη, ικηγόρου, LL.M. (Hamburg) ΕΙΣΑΓΩΓΗ

Διαβάστε περισσότερα

Waschmaschine Πλυντήριο Ρούχων Lavatrice Skalbimo mašina

Waschmaschine Πλυντήριο Ρούχων Lavatrice Skalbimo mašina Waschmaschine Πλυντήριο Ρούχων Lavatrice Skalbimo mašina WNF 8402 WE20 WNF 8422 AE20 WNF 8402 AQE20 WNF 8422 SQE20 WNF 8422 AQE20 WNF 8422 ZE20 Bedienungsanleitung Εγχειρίδιο Χρήστη Manuale utente Vartotojo

Διαβάστε περισσότερα

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch

Griechisches Staatszertifikat - Deutsch ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU B2 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

Ιωάννης Φύκιας & Χριστίνα Κατσικαδέλη Πανεπιστήμιο του Salzburg, Αυστρία Τομέας Γλωσσολογίας. Ioannis.Fykias@sbg.ac.at Christina.Katsikadeli@sbg.ac.

Ιωάννης Φύκιας & Χριστίνα Κατσικαδέλη Πανεπιστήμιο του Salzburg, Αυστρία Τομέας Γλωσσολογίας. Ioannis.Fykias@sbg.ac.at Christina.Katsikadeli@sbg.ac. Ιδιαιτερότητες της διδασκαλίας/εκμάθησης της ελληνικής ως ξένης γλώσσας στις γερμανόφωνες χώρες. Λεξικά και διδακτικά εγχειρίδια: μια κριτική εξέταση από γλωσσολογική σκοπιά. Ιωάννης Φύκιας & Χριστίνα

Διαβάστε περισσότερα

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung

PHASE 4 Mündlicher Ausdruck und Sprachmittlung ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΕΘΝΙΚΗΣ ΠΑΙ ΕΙΑΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΡΑΤΙΚΟ ΠΙΣΤΟΠΟΙΗΤΙΚΟ ΓΛΩΣΣΟΜΑΘΕΙΑΣ Griechisches Ministerium für Bildung und Religion Griechisches Staatszertifikat - Deutsch NIVEAU C1 Entspricht dem Gemeinsamen

Διαβάστε περισσότερα

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ

ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ ΑΡΧΗ ΣΕΛΙΔΑΣ 1 ΥΠΟΥΡΓΕΙΟ ΠΑΙΔΕΙΑΣ, ΔΙΑ ΒΙΟΥ ΜΑΘΗΣΗΣ ΚΑΙ ΘΡΗΣΚΕΥΜΑΤΩΝ ΚΕΝΤΡΙΚΗ ΕΠΙΤΡΟΠΗ ΕΙΔΙΚΩΝ ΜΑΘΗΜΑΤΩΝ ΚΟΙΝΗ ΕΞΕΤΑΣΗ ΟΛΩΝ ΤΩΝ ΥΠΟΨΗΦΙΩΝ ΣΤΗ ΓΕΡΜΑΝΙΚΗ ΓΛΩΣΣΑ Παρασκευή, 22 Ιουνίου 2012 ΟΔΗΓΙΕΣ ΓΙΑ ΤΟΥΣ

Διαβάστε περισσότερα

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen!

Sprachenlernen24-Schnellhilfe: Die wichtigsten Verben des Neugriechischen! Auf einen Blick: Über 100 wichtige Verben des Neugriechischen! In dieser Tabelle finden Sie über 100 häufig gebrauchte Verben des Neugriechischen. Sortiert ist die Tabelle alphabetisch nach der deutschen

Διαβάστε περισσότερα

Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής. L. v. Beethoven. Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08. Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης

Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής. L. v. Beethoven. Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08. Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης Παγκόσμια Ημέρα Μουσικής L. v. Beethoven Συμφωνία αρ. 9 σε ρε ελάσσονα, έργο 125 21/06/08 Mέγαρο Μουσικής Θεσσαλονίκης ΚΡΑΤΙΚΗ ΟΡΧΗΣΤΡΑ ΘΕΣΣΑΛΟΝΙΚΗΣ THESSALONIKI STATE SYMPHONY ORCHESTRA Καλλιτεχνικός

Διαβάστε περισσότερα